Enthält kommerzielle Inhalte

Wettanbieter News

DAZN startet ab Sommer 2022 eigenen Wettanbieter DAZN Bet

Buchmacher legt Fokus auf regulierte Wett-Märkte

Danny Hagenbach  29. Mai 2022

DAZN demnächst mit eigenem Wettanbieter DAZN Bet: Gerade bei Sport- & Sportwetten Enthusiasten sollte DAZN definitiv ein geläufiger Begriff sein. Der online Live Streaming Sportsender bietet nämlich die Möglichkeit, eine Vielzahl von Spielen in Echtzeit zu verfolgen und sich somit über die aktuellen Geschehnisse im Match zu informieren.

Logischerweise war es nur eine Frage der Zeit, bis DAZN sich als eigene Sportwetten Marke etablieren würde. Pünktlich zum Start der neuen Bundesliga Saison 2022 / 23 geht DAZN mit einem eigenen Wettanbieter DAZN Bet im Sommer 2022 an den Start.

Als Partner von DAZN fungiert dabei die Pragmatic Group. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen, das sich bereits einen Namen im Glücksspielbereich verschafft hat. Der Konzern kann unter anderem Partnerschaften mit Unibet, Bwin sowie LeoVegas vorweisen. Dementsprechend blickt die Pragmatic Group auch auf einen großen Erfahrungsschatz im online Sportwetten Bereich. Mit dem Wettanbieter DAZN Bet wird demnächst bald eine weitere Marke hinzukommen.

Die Pragmatic Group wird einfach ausgedrückt, die Wett-Plattform sowie die benötigten Inhalte bereitstellen und übernimmt darüber hinaus die Verantwortung für die laufende Produktentwicklung.

DAZN Bet wird ebenso wie die Pragmatic Group sein Geschäft auf Gibraltar betreiben. Zudem legt der Wettanbieter seinen Fokus auf regulierte Sportwetten Märkte.

DAZN Erfahrung & Kompetenz im Hinblick auf den Wettanbieter DAZN Bet

Die Basis für die Entstehung einer Sportwetten Marke setzte DAZN schon im Jahr 2021. Zu diesem Zeitpunkt wurden mehrere Fachleute mit einer großen Expertise im Sportwetten Bereich ins Boot geholt. Dazu zählten u. a. einige Sportwetten Experten von Entain plc. Maßgeblich für die Vorbereitung bzw. den Einstieg ins Sportwetten Geschehen sind CEO Shay Segev sowie Ian Turnbull verantwortlich.

Shay Segev, CEO von DAZN: “The convergence of sports media and betting is the future. This historic partnership brings together the leading sports media company and a technology partner who is committed to developing innovative experiences for fans. It underscores DAZN’s commitment to revitalise the sports viewing experience by offering a broader spectrum of digital entertainment for fans.” (Quelle: DAZN)

Ashley Young, CEO der Pragmatic Group: “It’s an honour for us to partner with DAZN. We know that fans want more integrated, immersive, and interactive experiences, and through our exclusive partnership with DAZN, we can deliver this”. (Quelle: DAZN)

DAZN der Aufstieg des Live Streaming Sportsenders seit 2016

Im August 2016 begann die Erfolgsgeschichte von DAZN. Anhand einer Website war es dem Besucher möglich, gegen einen gewissen Kostenaufwand Sportübertragungen live zu verfolgen. Nur zwei Jahre später wurde der Wert von DAZN auf 3 Milliarden Pfund geschätzt.

Das Unternehmen unterlag einem stetigen Wachstum und fungierte im Jahr 2019 als umsatzstärkste App im mobilen Sportwetten Bereich. Mittlerweile gilt DAZN als führender Live-Streaming-Anbieter. Mehr als 10.000 Sportevents sind verfügbar.

DAZN unterliegt einem stetigen Wachstum und verfügbar mittlerweile über ein breit gefächertes Spektrum an Übertragungsrechten. Dazu zählen u. a. die deutsche Bundesliga, Champions League Serie A, la Liga und EM-Qualifikation. Neben Fußball werden auch viele andere Sportarten wie z. B. Basketball (NBA), Football (NFL) und Motorsport (MotoGP-Serie) dem Kunden geboten. Das Angebot ist extrem breit gefächert und enthält unzählige Wettbewerbe sowie Sportarten.

Danny Hagenbach

Danny Hagenbach

Alter: 45 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Ausgestattet mit einem Mix aus Multimedia, Marketing, Technik sowie einer Portion Kreativität dank seines Studiums in der Druck- und Medientechnik konnte sich Danny Hagenbach seit über einem Jahrzehnt in der Welt des Sport- & Sportwetten Journalismus profilieren.

So vertrauen neben wettbasis.com auch andere große Wett-Portale auf seine Expertise. Neben dem fußballerischen Tagesgeschäft liegt mittlerweile aber der Hauptfokus seiner Arbeit auf den diversen Bonus-Aktionen der verschiedenen Online-Buchmacher, die von ihm bezüglich möglicher Stolperfallen genauestens unter die Lupen genommen werden.

  Mehr lesen