Bet3000 – Steuern und Gebühren für deutsche Online-Kunden

Berechnungsmodell der Wettsteuer bei Bet3000

/
Wettanbieter Bet3000
Bet3000

In letzter Zeit hat sich aufgrund des Glückspielvertrags einiges auf dem deutschen Sportwettenmarkt getan. Immer mehr Online-Sportwettenanbieter verrechnen durch verschiedene Modelle die anfallende und an den deutschen Staat abzuführende 5%-ige Wettsteuer an deutsche Sportwetten-Kunden. Durch das Inkrafttreten des Glückspielvertrags in Deutschland haben viele Sportwettenanbieter Ihre Konsequenzen daraus gezogen. Einige haben sich komplett vom deutschen Sportwettenmarkt zurückgezogen, wie z.B. William Hill. Andere haben sich dazu entschlossen die 5%-ige Wettsteuer an Ihre Kunden weiterzugeben, beispielsweise Interwetten. Sogar bei der beliebten Wettbörse Betfair ist es bereits zu Einschränkungen für deutsche Kunden gekommen.

Bet3000 macht dahingehend keine Ausnahme. Aufgrund des Glückspielsvertrags und der dadurch eingeführten Wettsteuer muss man beachten, dass zum Beispiel die Quoten von Bet3000 in Quotenvergleichen nicht so übernommen werden können, weil durch die Steuer die Quote minimiert wird. Als Alternative müsste man auf eine von uns unten genannte steuerfreie Wettvariante ausweichen, damit die Quoten auf Quotenvergleichsseiten wieder aussagekräftig sind.

Für deutsche Online-Kunden bei Bet3000 sind die Gebühren gestaffelt aufgegliedert, wobei dies etwas ungewöhnlich umgesetzt wird. Die Verantwortlichen von Bet3000 haben sich entschlossen die Wettsteuer im Vergleich zu anderen Wettanbietern nach einem sehr speziellen Modell zu verrechnen.

 

Kurz zusammengefasst bedeutet es, dass bei Bet3000 folgende Wetten gebührenfrei sind:

Keine Gebühren für folgende Wetten

.) ausschließlich Live-Wetten (sowohl Live-Einzelwetten als auch 2-er und 3-er Live-Kombiwetten)

.) 4-er Kombinationswetten

 

Für alle anderen Fälle werden folgende Gebühren verrechnet:

5% Gebühren für folgende Wetten

.) Einzelwetten und 2-er Kombiwetten (5% Gebühren)

.) Einzelwetten und 2-er Kombiwetten kombiniert mit Live-Wetten (5% Gebühren)

.) 3-er Kombiwetten (5% Gebühren)

.) 3-er Kombiwetten kombiniert mit Live-Wetten (5% Gebühren)

 

HINWEIS: Österreichische Kunden sind momentan ebenfalls von dieser Gebühren-Staffelung betroffen!

Diese Regelung ist etwas eigen, aber Bet3000 will offensichtlich damit bezwecken, dass die deutschen Kunden entweder vermehrt Live-Wetten spielen oder auf 4-er Kombinationswetten aufwärts ausweichen, wenn man die Gebühren vermeiden will. Mit November 2014 wurde diese Regelung allerdings nun geändert und ab jetzt zahlt man auch für Einzelwetten und 2er Kombis nur noch 5% Gebühren. Keine Gebühren zahlt man weiters für Livewetten und ab 4er Kombis aufwärts.

Damit werden abgegebene Einzelwetten und 2-er Kombis nicht mehr benachteiligt, da diese ab November 2014 auch nur noch mit 5% besteuert werden, wobei 4-er Kombiwetten aufwärts nach wie vor steuerfrei bleiben werden.

Für weitere Fragen steht Ihnen selbstverständlich unser Live-Chat immer sehr gerne mit Rat und Tat zur Verfügung!

 

Eine Übersicht über alle bisherigen Entwicklungen rund um die das Thema Wettsteuer sowie eine Auflistung aller Wettanbieter mit und ohne 5% Sportwetten Steuer finden Sie in unserem Artikel: Wettsteuer in Deutschland – Übersicht, Entwicklungen & News