“Serie A Vorschau”/ 30. Spieltag

/

Hier noch mal kurz die Ergebnisse vom 29. Spieltag zum mitverfolgen.

Brescia Calcio – Inter 1:1 / AC Cesena – Juventus  2:2 / AC Milan – AS Bari 1:1 / US Lecce – Bologna FC 0:1 / Chievo Verona     – ACF Fiorentina 0:1 /AS Roma – Lazio Roma 2:0 / Genoa CFC – US Palermo 1:0 / Calcio Catania – Sampdoria 1:0 / Cagliari Calcio – Udinese Calcio 0:4 / Parma FC – SSC Napoli 1:3

Totti sei Dank, gewann die Roma das Derby gegen die Laziali! Juve dagegen versank bei einem trostlosen 2:2 gegen den Aufsteiger aus Cesena weiter in der Versenkung. Wer gedacht hat, dass Inter mit dem 1:1-Unentschieden die Meisterschaft schon verspielt hätte, da Milan ja zu Hause gegen den AS Bari mit einem Sieg den Vorsprung bis auf sieben Zähler weiter hätte ausbauen können, der wurde eines besseren belehrt!

Zum Glück konnte Bella Napoli die Weichen nach einer kleinen Durststrecke wieder auf Sieg stellen und Udinese? Die lassen sich weiterhin vom Serie A-Trubel und Erfolglosigkeit der italienischen Vereine auf der internationalen Bühne nicht blenden und marschieren zielstrebig in Richtung Champions League Plätze! Am 30. Spieltag muss Milan in Palermo unbedingt drei Zähler entführen, sonst droht der Super-Gau im Derby gegen Inter Mailand am 3. April! Inter dagegen dürfte mit großem Selbstvertrauen nach dem Weiterkommen in der Champions League als einziges italienisches Team die nächsten Aufgaben in der Serie A angehen und gegen Lecce sollte man rein vom Papier eine machbare Aufgabe erhalten haben, oder?

Mit Topspielen kann ich dieses Mal nicht gerade dienen, aber sicherlich dürfte die Partie in Florenz spannend werden. Dort gastiert die wieder erstarkte Roma! Napoli muss gegen die Sarden weiterhin auf Sieg spielen und Juve hat Heimrecht gegen den nächsten Aufsteiger aus Brescia, allerdings macht es nach Angaben von Capitano Del Piero derzeit keinen Spaß. Na dann, gutes gelingen liebe Serie A Teams!

Folgende Partien werden im Bet365 Live Stream übertragen:

Lazio Rom vs Cesena
Palermo vs AC Mailand
AC Florenz vs AS Rom
Bari vs Chievo
Bologna vs FC Genua 1893
Inter Mailand vs Lecce
Juventus vs Brèscia
Sampdoria Genua vs Parma
Neapel vs Cagliari

Samstag 19.03.2011

Lazio ( 5. ) – Cesena ( 17. ) 18:00 Stadio Olimpico

0:2 im Derby dazu noch mit Radu (3), Ledesma (2) und Lichtsteiner (1) drei gesperrte Leistungsträger, die gegen Cesena von der Tribüne aus zuschauen müssen, da kann man als Trainer schon mal verrückt werden! Zu allem Überfluss hat man den begehrten vierten Rang an Udinese abgeben müssen, somit ist klar, gegen Cesena helfen nur drei Punkte, um weiterhin im Rennen für die Königsklasse zu bleiben! Cesena konnte gegen Juve ein 2:2 erzielen und hatte sogar Möglichkeiten auf drei Punkte zu kommen! Nach wie vor kämpft man um das nackte Überleben und besagtes Kämpfen schreibt man die letzten Wochen beim Aufsteiger aus Cesena groß!
Fazit: Im Hinspiel konnte Cesena mit 1:0 gewinnen, doch in der Ferne ist man noch lange nicht so stark wie in den eigenen vier Wänden. Unterm Strich dürften die Laziali am Ende jubeln!

 

Quoten:

Lazio Roma 1.80@expekt
Unentschieden 3.60@Bet3000
Cesena 6.00@Bet3000

Palermo ( 9. )  – AC Milan ( 1. )  20:45  Stadio Renzo Barbera

Fünf Niederlagen in Folge und ein neuer Trainer, der auch kein neues Rezept entwickeln konnte. Es droht eine ganz schlechte Saison bei Palermo und auch die Abwanderungsgedanken von Pastore zu Manchester United dürften in diesen Tagen alles andere als für eine bessere Moral im Team und drumherum gesorgt haben! Milan dagegen wird drei Spiele lang ohne den Topscorer Ibrahimovic auskommen müssen und das ist sicherlich ziemlich bitter, denn so wird er auf jeden Fall im Derby gegen Inter fehlen und wer weiß, sollte man tatsächlich in Palermo patzen, droht danach noch ein Desaster im Derby gegen Inter!
Fazit: Ich denke mit Ibrahimovic ist Milan leichter auszurechnen, so verfügt man immer noch über ein Top-Offensive, wobei Pato und Cassano jetzt in der Pflicht stehen. Doch Vorsicht, Palermo wird kratzen und beißen!

 

Quoten:

Palermo 3.90@Bet3000
Unentschieden 3.25@bet365
Milan 2.20@bet365

Sonntag 20.03.2011

Fiorentina ( 8. )  – AS Roma ( 6. )  12:30 Stadio Artemio Franchi

 Für die Roma sind es noch vier Zähler Rückstand auf Rang Vier! in den letzten fünf Auswärtsspielen konnte man neun Punkte entführen, bei der Viola waren es acht in den letzten fünf Heimspielen! Die Viola hat auf den siebten Rang, hier steht derzeit Juventus, zwei Zähler Rückstand. Dieser Platz würde die Relegation auf die internationalen Fleischtöpfe bedeuten und da will die Viola auch mit aller Macht hin! Schon im Hinspiel lieferten sich beide einen engen Fight und die Roma konnte im Olimpico knapp mit 3:2 gewinnen, der letzte Auswärtssieg im Stadio Artemio Franchi ist gar nicht so lange her, um genau zu sein konnte die Roma in der letzten Saison mit 1:0 gewinnen und ist mMn auch leicht zu favorisieren!
Fazit: Die Reise nach Fiorentina wird die Roma ohne Stürmer Vucinic antreten, der auf Grund einer Sperre in Rom bleiben wird, doch mit Totti hat man wieder den alten Capitano mit an Board, der die Laziali beim Derby im Alleingang abgeschossen hatte, so auch die Viola?

 

Quoten:

Fiorentina 2.60@Bet3000
Unentschieden 2.90@expekt
AS Roma 3.10@unibet

AS Bari ( 20. ) – Chievo ( 13. ) 15:00 Stadio Comunale San Nicola

Der AS Bari steht zu 90% als erster Absteiger in der Serie A fest! Zuletzt konnte man den aktuellen Tabellenführer AC Milan mit 1:1 ärgern. Doch es ist erstaunlich, nach jedem Remis folgte bisher prompt eine Niederlage. Würde diese Regel weiterhin bestehen, dann würde Bari erneut eine verlieren! Personell geht der AS Bari am Stock, Topscorer Barreto ist weiterhin verletzt und mit Kutuzov fehlt ein wichtiger Vorbereiter in der Offensive! Chievo dagegen hat sicherlich andere Sorgen, denn mit Andreolli (1), Cesar (1), Mantovani (1) fehlen gleich drei Leistungsträger gesperrt aus und es geht auch weiterhin um den Klassenerhalt bei gleichzeitig vier Punkten Abstand auf die Abstiegsränge gilt auch für Chievo, verlieren verboten!
Fazit: Ich denke, dass die Tendenz in Richtung X2 geht, denn der AS Bari konnte aus den letzten fünf Heimspielen nur zwei Zähler behalten. Chievo war dagegen zuletzt in der Ferne sogar stärker als daheim!

 

Quoten:

AS Bari 2.90@Bet3000
Unnetschieden 3.10@expekt
Chievo 2.95@expekt

Bologna  ( 11. ) – Genua ( 12. )  15:00 Stadio Renato Dall’Ara

Zwei Tabellennachbarn kreuzen hier die Klingen, welche der beiden Klingen schärfer sein wird, wird sich noch herausstellen. Fakt ist aber auch, dass beide zwar fast gleich in Form sind, aber die enorme Auswärtsschwäche bei Genua schon ein Handicap sein wird, denn zuletzt hagelte es in Milano und Catania zwei Niederlagen am Stück! Ob die dritte in Bologna droht ist gar nicht so unwahrscheinlich, denn Bologna konnte aus den letzten fünf Heimspielen zehn Punkte behalten und gilt auch gegen Genua mMn als Favorit!
Fazit: Im Hinspiel konnte Genua knapp mit 1:0 gewinnen, ähnlich knapp sehe ich das Duell erneut, nur mit den anderen Trikot Farben am Ende. Übrigens, das Lieblingsergebnis von Bologna in den eigenen vier Wänden ist 1:0! Quoten auf das HCX machen mMn Sinn!

 

Quoten:

Bologna 2.80@Bet3000
Unentschieden 2.80@Bet3000
Genua 3.30@expekt

Inter Mailand ( 2. ) – Lecce ( 18. )  15:00  Stadio Giuseppe Meazza

Von möglichen 15 Punkten konnte Inter im Meazza Stadio alle behalten, gegen Lecce steht man nach den letzten vier Duellen bei einer 3-1-0 W/L-Bilanz! Inter ist sicherlich derzeit neben Udinese eines der formstärksten Teams der ganzen Serie A, man fiebert praktisch dem 3. April entgegen, denn dann findet das Derby gegen Milan statt! In der Verteidigung wird Cordoba gesperrt ausfallen und Stürmer Milito steht kurz vor seinem Comeback! Lecce kämpft weiterhin um den Klassenerhalt, wobei man in der Ferne in den letzten fünf Spielen, mit acht erzielten Punkten, sicherlich nicht als Kanonenfutter bezeichnet werden darf. Inter sollte also gewarnt sein!
Fazit: Inter ist sicherlich der haushohe Favorit, doch es ist kein Geheimnis, dass gerade Teams die erfolgreich auf der internationalen Bühne waren in den Ligaspielen massive Probleme hatten! Besonders in der ersten Halbzeit neigt man dazu Federn zu lassen und es reicht auch nicht immer eine sensationelle zweite Halbzeit, um das Ruder wieder an sich zu reißen!

 

Quoten:

Inter  1.30@william-hill
Unentschieden 6.00@888sport
Lecce 13.00@888sport

Juventus ( 7. ) – Brescia ( 19. )  15:00  Stadio Olimpico di Torino

Juventus Turin bekommt spätestens zur nächsten Saison einen neuen Trainer. Dem jetzigen Coach, Luigi Del Neri, droht nach dem peinlichen 2:2-Remis beim Aufsteiger aus Cesena sogar das sofortige Aus. Dann könnte Ex-Juve-Spieler Antonio Conte übernehmen. Noch steht man auf einen Relegationsplatz für die internationale Bühne, doch die Viola ist bedrohlich nahe gekommen, gegen Brescia muss ohne wenn und aber gewonnen werden! Personell muss Juve auf Verteidiger Motta gesperrt verzichten, ansonsten ist Luca Toni äußerst fraglich und so stellt sich die Frage alleine im Sturm, wo Del Piero mit Matri für die nötige Feuerkraft sorgen sollen! Brescia konnte aus den letzten fünf Spielen in der Ferne nur drei Zähler holen, doch die anhaltende Juve Krise hat sich auch bis nach Brescia herumgesprochen, man wird die Klingen vorher nochmal schärfen! Personell allerdings kommt es Knüpeldich, mit Zebina (1), Caracciolo (1) und Hetemaj (1) sind gleich drei Leistungsträger gesperrt!

 Fazit: Juve durchlebt in dieser Saison einen wahren Albtraum, auch die größten Optimisten sind sich plötzlich gar nicht mehr so sicher, wie es weiter gehen soll und mit Brescia kommt der nächste Aufsteiger! Eventuell kann Brescia die drei fehlenden Leistungsträger nicht kompensieren, vor allem Zebina (Ex-Juve) und Topscorer Andrea Caracciolo (8 Tore) sind außen vor! Vorteil Juve?

 

Quoten:

Juventus  1.47@betsson
Unentschieden 4.40@Bet3000
Brescia 8.50@Bet3000

Sampdoria ( 15. ) – FC Parma ( 16. )  15:00 Stadio Comunale Luigi Ferraris

Hier kann man wahrlich von einem Kellerduell sprechen, denn beide trennen ein, bzw. drei Zähler von den drohenden Abstiegsplätzen. Rein von der aktuellen Form her, sehe ich bei aller Liebe keinen Favoriten, auch wenn Sampdoria den Heimvorteil hat, konnte man nach den letzten fünf Heimspielen nur drei Zähler behalten! Sampdoria muss auf seinen Mittelfeldspieler Tissone (1) gesperrt verzichten und auf der anderen Seite muss Parma auf Lucarelli und Galloppa (3), beide sind ebenfalls gesperrt, verzichten!
Fazit: Im Hinspiel konnte Parma mit 1:0 gewinnen und auch so gab es dreimal das Unter 2.5 Tore als Endergebnis. Auch im vierten Anlauf rechne ich mit wenig Toren, da beide Offensivreihen zu den derzeit schlechtesten in der gesamten Serie A gehören und man wohl eher auf Beton setzen wird, da die Angst zu verlieren sicherlich groß genug sein wird!

 

Quoten:

Sampdoria 2.35@unibet
Unentschieden 3.00@william-hill
Parma 3.60@bet3000

Udinese ( 4. ) – Catania ( 14. )  15:00 Stadio Communale Friuli

12:0 Tore in den letzten drei Spielen, Udinese macht im Moment Angst! Die Mannschaft hat sich nach anfänglichen Problemen eine Rakete in die Top 4 katapultiert! Das Sturmduo Toto Di Natale und Sanchez hat zusammen 36 Tore erzielt und gehört zum Besten was die Serie A offensiv zu bieten hat! Catania kann davon derzeit nur träumen, auch der Trainerwechsel brachte kaum Besserung mit sich, vor allem in der Ferne konnte man in den letzten fünf Spielen nur ein Pünktchen erzielen. Ich denke, wer hier die Hosen an hat dürfte klar sein, oder?
Fazit: Im Hinspiel konnte Catania 1:0 gewinnen doch ich denke die Zeiten haben sich gewaltig geändert und Udinese lässt sich hier die Butter nicht vom Brot nehmen!

 

Quoten:

Udinese 1.50@expekt
Unentschieden 4.50@expekt
Catania 8.50@bet3000

SSC Napoli ( 3. )  – Cagliari ( 10. ) 20:45 Stadio San Paolo

Bella Napoli konnte in Parma beim 3:1 Auswärtserfolg die Weichen also wieder auf Sieg stellen und den dritten Rang einnehmen, doch gegen Cagliari heißt es nun weiter machen! Elf von möglichen 15 Punkten konnte Napoli in den eigenen vier Wänden erzielen, im Hinspiel konnte man die Sarden auf der Insel mit 1:0 bezwingen! Cagliari ist sicherlich von der Qualität her nicht so stark besetzt, aber gegen Napoli sah man meistens nicht gerade schlecht aus. Nach letzten sieben Duellen steht Cagliari mit einer 3-3-1 W/L-Bilanz recht gut da, dementsprechend sollte Napoli gewarnt sein und nicht zu vergessen, rein rechnerisch kann Cagliari den Sprung auf die internationalen Ränge schaffen!
Fazit: Ich denke, Napoli ist zurecht der Favorit, doch gegen Cagliari hatte man meistens so seine Probleme. Ich denke dieses Spiel ist ein klassisches No-Bet!

 

Quoten:

Napoli 1.57@bet365
Unentschieden 3.80@youwin
Cagliari 6.85@10bet