sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Sportwetten Tipps


Bundesliga

Charlton Sheffield Wednesday
Tipp: Under 2,5
Wettbewerb: Championship England
Datum/Uhrzeit: 01.11.2014 / 16:00 Uhr
Quote: 1,62
Wettanbieter: Bwin

In der zweiten englischen Spielklasse spaltet sich allmählich das Feld ordentlich voneinander ab und es kristallisiert sich heraus, welche Teams um den Aufstieg spielen und welche Teams sich auf den Abstiegskampf konzentrieren müssen. Die Begegnung zwischen Charlton Athletic und Sheffield Wednesday ist für beide Teams von hoher Wichtigkeit, denn derzeit liegen sie im Tabellenmittelfeld mit Tuchfühlung zur oberen, wie auch zur unteren Tabellenregion. Man kann daher durchaus von einem richtungsweisenden Spiel sprechen.

Charlton noch kein Spitzenteam

Charlton liegt aktuell mit 22 Punkten sogar in einer recht ordentlichen Position und kann mit einem Sieg sogar bis auf den 5. Tabellenplatz vorrücken. Ihre bisherige Bilanz lässt jedenfalls aufhorchen, denn daheim sind sie ungeschlagen und konnten 15 Punkte in 7 Spielen sammeln. Auswärts dagegen sieht es etwas ausbaufähig aus, denn ihre 7 Punkte in 7 Gastauftritten sprechen nicht unbedingt für die Bilanz eines Aufstiegsanwärters. Spätestens nach der bitteren 0:3-Niederlage beim FC Fulham weiß man auch bei Charlton Athletic, dass die Mannschaft noch einige Schwächen hat. Zu ihren Stärken gehört trotz der hohen Niederlage ihre Defensive, schließlich kassierte man in 14 Spielen nur 15 Gegentore. Daheim waren es sogar nur 6 Gegentore.

Hinten hui – Vorne pfui

Noch besser schaut es sogar bei den Gästen aus, denn sie kassierten in der Liga nur 11 Gegentore und bilden Auswärts eines der stärksten Defensivreihen. Zuletzt gab es sogar zwei 0:0-Unentschieden gegen Brentford und Norwich City. In beiden Spielen konnten sie sehr gut stehen, doch nach vorne tat sich reichlich wenig bis gar nichts. Die letzten drei Ligaspiele blieben die „Eulen“ torlos, was natürlich auf Dauer unzureichend ist. In den vergangenen sechs Spielen kassierten sie zwar nur zwei Niederlagen, dafür gab es auch nur drei Unentschieden. Es droht nun die Gefahr in der Tabelle durchgereicht zu werden, sofern man sich nicht auch in der Offensive steigert, doch solange die Mannschaft mindestens einen Punkt holt, ist auch Trainer Stuart Gray außerhalb des Schussfeldes.

Charlton Sheffield Wednesday Tipp & Fazit

Mit nur elf Gegentreffern bilden die Gäste die stärkste Defensive der Liga und das wird sich auch in diesem Spiel zeigen. Dieses Spiel wird sich meistenteils im Mittelfeld abspielen – Tore verspricht es jedenfalls nicht viele.


1. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Calhanoglu

HSV Leverkusen
Tipp: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 01.11.2014 / 15:30 Uhr
Quote: 1,52
Wettanbieter: Tipico

In der 1. Fußball Bundesliga kommt es am Samstag zum Aufeinandertreffen zwischen dem Hamburger SV und Bayer 04 Leverkusen. Dieses Duell verspricht besonders viel Brisanz, da auf Seiten der Werkself mit Hakan Calhanoglu ein alter Bekannter zu Gast sein wird. Der türkische Nationalspieler verspielte in der Sommerpause mit seinen Eskapaden nicht nur sämtliche Sympathien in Hamburg, sondern erzwang so auch seinen Wechsel zu Leverkusen. In Hamburg wird er somit keinen positiven Empfang erhalten.

Hamburg will raus aus dem Tabellenkeller

Positiv waren die letzten Ergebnisse der Hanseaten nicht. Nach ihrem ersten Saisonsieg in Dortmund (1:0) und einem 1:1-Unentschieden daheim gegen 1899 Hoffenheim glaubte man endlich die Kurve bekommen zu haben. Es folgte jedoch eine enttäuschende Vorstellung in Berlin (0:3) sowie das Pokal-Aus gegen den FC Bayern München (1:3). Trotz der beiden Niederlagen gaben sich die Spieler vor diesem Spiel kämpferisch.

“Jetzt haben wir ein ganz schweres Spiel gegen Leverkusen und müssen alle Kräfte bündeln.”, so Mittelfeldspieler Lewis Holtby. Seine Mannschaft liegt mit 6 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz. Dieses Spiel ist somit richtungsweisend. Ein Sieg ist in ihrer derzeitigen Situation enorm wichtig, denn andernfalls würden sie vorerst für längere Zeit im unteren Tabellendrittel festsitzen.

 

 

Calhanoglu freut sich auf den HSV

Bayer Leverkusen gilt in diesem Spiel als Favorit, denn die Werkself hat in der laufenden Meisterschaft bislang nur ein Spiel in Wolfsburg verloren (1:4), ansonsten konnte sie ungeschlagen bleiben. Nach zuletzt drei Unentschieden in Folge feierte die Mannschaft von Roger Schmidt einen wichtigen 1:0-Heimsieg gegen den FC Schalke 04. Matchwinner in diesem Spiel war Mittelfeldregisseur Hakan Calhanoglu, dessen Rückkehr nach Hamburg etwas schwieriger werden könnte.

„Auf das Spiel beim HSV freue ich mich und wenn ich Pfiffe bekomme, ist das kein Problem für mich.“, so der Freistoßspezialist. Im DFB-Pokal musste Leverkusen gegen den 1. FC Magdeburg über 120 Minuten gehen und konnte nur mit viel Glück im Elfmeterschießen die nächste Runde erreichen. Der Nachteil könnte darin liegen, dass diese Partie viel Kraft gekostet hat.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 500€ Preisgeld mitspielen!

 

HSV – Leverkusen Tipp & Fazit

Beide Teams haben nicht unbedingt die stärksten Defensivreihen, zudem mussten sie auch unter der Woche im DFB-Pokal spielen, was die Leistung einiger Akteure beeinträchtigen könnte. In sieben der letzten neun Duelle konnten stets beide Teams treffen. Ähnliches erwarte ich auch am Samstag.


1. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Herzig (Wiesbaden)

Wiesbaden Chemnitz
Tipp: 1
Wettbewerb: 3.Liga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 01.11.2014 / 14:00 Uhr
Quote: 2,35
Wettanbieter: Tipico

In der 3. Liga findet am 16. Spieltag das Topspiel zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem Chemnitzer FC statt. Während die Gastgeber aus Wiesbaden unter der Woche sich ausschließlich auf dieses Spiel konzentrieren konnten, mussten die Chemnitzer im Pokal ran und verloren gegen den SV Werder Bremen mit 0:2.

Mit breiter Brust gegen Chemnitz

In den letzten beiden Spieltagen kassierte die Wiesbadener zwei Niederlagen gegen im Derby gegen den FSV Mainz 05 II (1:2) und beim Halleschen FC (1:3). Trotzdem liegt die Mannschaft von Trainer Marc Kienle weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz und konnte sich auf den Aufstiegsrängen halten. „Wir müssen Ruhe behalten, denn nur mit breiter Brust können und werden wir gegen Chemnitz bestehen“, sagte Stürmer Vunguidica. Auch der Torjäger stand zuletzt in der Kritik, da er in den letzten sechs Spielen nur einmal traf, doch der Hauptgrund für die letzten Misserfolge lag vielmehr bei den individuellen Fehlern, die Kienle mit der Mannschaft auch versuchte zu analysieren. „Wir müssen noch konzentrierter spielen“, so die Forderung des Trainers. Mit einem Sieg kann der SVWW nicht nur die Tabellenführung übernehmen, sondern auch gleichzeitig einen unmittelbaren Konkurrenten vorerst auf Abstand halten.

 

Spitzenspiel der Enttäuschten: Wehen empfängt Chemnitz!
Wiesbaden vs. Chemnitz 01.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Chemnitz läuft seiner Form hinterher

Nur wenige Tage nach dem Pokal-Aus gegen Werder Bremen muss die Mannschaft von Karsten Heine zum schweren Auswärtsspiel nach Wiesbaden. „In Wiesbaden müssen wir wieder den Mut und die Entschlossenheit an den Tag legen, die unser Spiel im bisherigen Saisonverlauf ausgezeichnet haben“, forderte Heine im Vorfeld. Aktuell laufen die Himmelblauen ihrer Form vom Saisonauftakt jedoch hinterher. In den letzten sechs Spielen gelang nur ein Sieg daheim gegen Preußen Münster (1:0), zudem erzielten die Sachsen in diesen Spielen nur einen Treffer, was die Situation abermals verschärft. Auch gegen den SV Werder Bremen kann man ihnen den Willen nicht absprechen, doch letztendlich war es lediglich Anton Fink, der für Gefahr sorgen konnte. In vier von sieben Auswärtsspielen blieben die Chemnitzer auch torlos, was nicht unbedingt für sie spricht in diesem Spitzenspiel.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 500€ Preisgeld mitspielen!

 

Wiesbaden Chemnitz Tipp & Fazit

Der SV Wehen Wiesbaden genießt in diesem Spiel nicht nur das Heimrecht, sondern hat auch den großen Vorteil unter der Woche frei gehabt zu haben. Chemnitz hatte ein schwieriges Spiel und wird in diesem Spiel dafür Tribut zollen. Nach zwei Niederlagen in Folge wird der SV Wehen nämlich wieder dreifach punkten.


1. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Mignolet

Newcastle Liverpool
Tipp:Under 1,5 (1.HZ)
Wettbewerb: Premier League England
Datum/Uhrzeit: 01.11.2014 / 13:45 Uhr
Quote: 1,52
Wettanbieter: Tipico

In der englischen Premier League bestreiten Newcastle United und der FC Liverpool das Mittagsspiel. Ein Duell was für beide Seite eine hohe Wichtigkeit hat. Auf der einen Seite Newcastle United – die Magpies liegen mit 10 Punkten nur auf dem 14. Tabellenplatz und wollen diesen schnellstmöglich verlassen, auf der anderen Seite der FC Liverpool – die Reds liegen neun Punkte hinter dem Tabellenführer auf Platz 7 und wollen in der Tabelle einen Schritt vorwärts machen.

Newcastle ist endlich angekommen in der Saison

Bis zum 8. Spieltag mussten die Anhänger von Newcastle United auf den ersten Saisonsieg warten, dennoch kann man nicht von einem verkorksten Saisonstart sprechen, denn bislang haben sie nur drei Spiele verloren, ansonsten konnten sie ungeschlagen bleiben und sogar teilweise sehr gute Spiele absolvieren. Zuletzt zeigte ihre Formkurve deutlich nach oben. Nach einem 2:2-Unentschieden bei Swansea City, folgten zwei Siege gegen Leicester City (1:0) und in London gegen Tottenham (2:1). Im League Cup konnten sie ihre Form ebenfalls bestätigen und überraschten mit einem 2:0-Auswärtssieg bei Manchester City. Weiterhin wird Coach Alan Pardew auf einige Akteure verzichten – so werden Siem de Jong, Davide Santon, Curtis Good und Cheik Tiote verletzungsbedingt fehlen.

 

Bestätigt Newcastle die starke Form im Heimspiel gegen die Reds?
Newcastle vs. Liverpool 01.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Liverpool läuft den Erwartungen hinterher

Nach einer starken vergangenen Saison muss der FC Liverpool in dieser Saison etwas tiefer stapeln. Trotz großer Investitionen konnte das Team nicht an diese vergangenen Leistungen anknüpfen und rangieren nur im Tabellenmittelfeld der Premier League. „Der Verein hat in talentierte Spieler investiert, die allerdings Zeit benötigen“, nahm Steven Gerard das Team in Schutz, dennoch ist auch dem Kapitän klar, dass seine Mannschaft den Anschluss auf die obere Tabellenhälfte nicht verlieren darf. Ihre letzten Ergebnisse geben jedenfalls Grund zur Hoffnung. In den letzten vier Begegnungen gegen Everton (1:1), West Brom (2:1), QPR (3:2) und Hull City (0:0) wurden acht Punkte gesammelt, zudem erreichte man im League Cup die nächste Runde durch einen 2:1-Heimsieg über Swansea. Bei Ihnen werden weiterhin Daniel Sturridge, José Enrique, Suso, Mamadou Sakho und Joe Flanagan fehlen.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 500€ Preisgeld mitspielen!

 

Newcastle Liverpool Tipp & Fazit

Beide Teams konnten sich in den letzten Wochen deutlich steigern und befinden sich in einem Aufwärtstrend. Auch im Pokal konnten sie ihre Form bestätigen, sodass sich die Zuschauer auf eine engumkämpfte Partie gefasst machen dürfen. Ich rechne damit, dass höchstens ein Tor fallen wird in der ersten Halbzeit.


1. November 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball England

Hamit Altintop (Türkei/Galatasaray)

Galatasaray Kasimpasa
Tipp: 1  (Endergebnis 2:1)
Wettbewerb: Süper Lig, Türkei
Datum/Uhrzeit: 31.10.2014 / 19:00 Uhr
Quote: 1,86
Wettanbieter: betsson

Den Startschuss des 8. Spieltags der Spor Toto Süper Lig werden Galatasaray Istanbul und Kasimpasa SK machen. Hierbei handelt es sich nicht nur um ein Stadtderby, sondern auch um ein Duell zweier Tabellennachbarn. Galatasaray Istanbul liegt nämlich mit 13 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz, dicht gefolgt von Kasimpasa SK auf Rang 6 mit 12 Zählern. Nach den desaströsen Leistungen in den letzten Wochen steht der türkische Vizemeister unter hohem Erfolgsdruck.

Prandelli erhält weiterhin Rückendeckung

Trotz der deutlichen Niederlagen gegen Borussia Dortmund (0:4) und Basaksehir (0:4) erhielt der italienische Trainer unter der Woche Rückendeckung von Präsident Duygun Yarsuvat. „Sofort nach 2-3 Niederlagen wird über eine Trainerentlassung diskutiert. Das sollte man lassen und den Menschen etwas mehr Freiräume gönnen.“, so der Präsident. Doch nicht die Tabellensituation macht den Anhängern Sorgen (ein Punkt hinter dem Tabellenführer), sondern die Art und Weise, wie die Mannschaft in den letzten Spielen aufgetreten ist.

Die Defensive wirkte völlig überfordert und man konnte gegen Basaksehir zudem auch keinen zwingenden Druck auf den Gegner aufbauen. Prandelli muss in diesem Spiel voraussichtlich auf Felipe Melo verzichten, ansonsten wird es nach letzten Informationen keinerlei Ausfälle geben. Es wird aber erwartet, dass in der Mannschaft dennoch kräftig durchgewechselt wird. So könnten Hamit Altintop und Bruma ihre Chance in der Startelf bekommen. Auch in der Defensive könnte Alex Telles für Tarik Camdal starten.

 

Stürzt Kasimpasa den Lokalrivalen endgültig in die Krise?
Galatasaray vs. Kasimpasa 31.10.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Kasimpasa auswärts noch sieglos

Anders als die meisten Teams in der Liga, konzentrierte man sich bei Kasimpasa in der Sommerpause nicht auf den Transfermarkt, sondern versuchte, mit bestehendem Kader den nächsten Schritt zu machen. Bislang mit Erolg, denn sie hatten keine Anlaufschwierigkeiten und konnten einen starken Saisonstart hinlegen.

In sieben Spielen kassierten sie bislang nur eine Niederlage bei Akhisarspor (0:2), ansonsten gab es drei Siege und drei Unentschieden. Auswärts warten sie aber bislang auf den ersten Saisonsieg, weswegen sie auch trotz guter Tabellensituation als klarer Außenseiter gekennzeichnet sind. Fehlen werden Shota Arveladze sowie weiterhin Eren Derdiyok, ansonsten sind alle Mann an Board.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 500€ Preisgeld mitspielen!

 

Galatasaray – Kasimpasa Tipp & Fazit

In der vergangenen Saison kassierte Galatasaray eine 0:4-Heimniederlage gegen Kasimpasa. Eine Niederlage, die sicherlich noch in den Erinnerungen einiger Spieler sein wird. Nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen wird sich Galatasaray von einer anderen Seite zeigen und die Auswärtsschwäche des Gegners ausnutzen.


31. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Türkei

Jardim (Monaco)

Monaco Reims
Tipp: Monaco Under 0,5 (1. HZ)  (Halbzeit 1:0Endstadt 1:1)
Wettbewerb: Ligue 1, Frankreich
Datum/Uhrzeit: 31.10.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 2,25
Wettanbieter: Tipico

In der französischen Ligue 1 kommt es am Freitagabend zum Duell zwischen dem AS Monaco und Stade Reims. Auf dem Zettel ist der Vizemeister der klare Favorit, allerdings ist dieser längst nicht mehr so souverän wie im letzten Jahr. Daher sehen sich die Gäste keineswegs chancenlos.

Monacos Ergebnisse täuschen etwas

Mit 17 Punkten liegen die Monegassen derzeit nur auf dem 8. Tabellenplatz und damit schon acht Punkt hinter Tabellenführer Olympique Marseille. Nach dem verpatzten Saisonstart kommt Monaco allerdings immer besser in Fahrt. Zuletzt konnten sie nämlich zwei Siege in Folge gegen Evian (2:0) und in Bastia (3:1) feiern und rückten somit vor in die obere Tabellenhälfte. Allzu klar, wie es das Ergebnis zeigt, war allerdings die Partie in Bastia nicht. Lange Zeit konnten die Gastgeber auf Augenhöhe spielen und hatten sogar selbst Möglichkeiten in Führung zu gehen, doch am Ende waren es Carrasco und Kondogbia, die den Unterschied ausmachten.

Nun erwartet sie mit Reims das nächste Team aus der unteren Tabellenhälfte. Besonders gegen diese Teams tat sich Monaco in der Regel etwas schwer. So kassierten sie beispielweise zwei Heimniederlagen gegen Nizza (0:1) und Lorient (1:2). Trainer Leonardo Jardim muss auf Stürmer Dimitar Berbatov verzichten. Der Bulgare wird wohl noch einige Wochen fehlen.

 

Sportingbet Bonus zu Monaco vs. Reims: Bis zu 40€ für verlorene Wetten zurück

Cashback bei verwandeltem Elfmeter im Spiel

 

Reims mit positiver Bilanz gegen Monaco

Schon vor Saisonbeginn war den Verantwortlichen von Stade Reims klar, dass es in dieser Saison nur um den Klassenerhalt gehen würde und bislang konnten sie sich über dem Strich halten. Mit 14 Punkten liegen sie nämlich auf Platz 14 und sind nur drei Punkte hinter Monaco. Besonders in der Liga konnten sie zuletzt für Furore sorgen, indem sie ihre beiden Heimspiele gegen Bordeaux (1:0) und Montpellier (1:0) gewinnen und in Nantes (1:1) punkten konnten.

Im französischen Pokal gab es unter der Woche aber einen kleinen Dämpfer als man in der Verlängerung gegen AC Arles-Avignon ausschied. Gegen Monaco verlor Reims nur eines der letzten fünf Begegnungen, daher rechnet sich Trainer Jean-Luc Vasseur durchaus einen Punktgewinn aus.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 500€ Preisgeld mitspielen!

 

Monaco – Reims Tipp & Fazit

Wenn man das Pokalspiel ausklammert, so kassierte Reims nur ein Gegentor in den letzten drei Begegnungen. Ihre Offensive ist nicht unbedingt die stärkste der Liga, daher wird man versuchen, sich auf die Defensive zu konzentrieren. Mit dieser Marschroute hatte man zuletzt nämlich mehr Erfolg. Monaco wird sich in der ersten Hälfte die Zähne ausbeißen und darf sich auf ein schwieriges Spiel einstellen.


31. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball International

Lulic

Verona Lazio Rom
Tipp: Verona Under 0,5 (1. HZ)  (Halbzeit 0:1 – Endstadt 1:1)
Wettbewerb: Serie A, Italien
Datum/Uhrzeit: 30.10.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,65
Wettanbieter: Tipico

Den Abschluss des 9. Spieltags der Serie A machen Hellas Verona und Lazio Rom am Donnerstagabend. Während Hellas Verona seinen 10. Tabellenplatz schnellstmöglich verlassen möchte, haben die Römer an diesem Spieltag die Möglichkeit, mit einem Sieg bis auf den dritten Tabellenplatz vorzurücken.

Verona-Fankurve gesperrt

Hellas Verona muss in diesem Spiel auf die eigene Fankurve verzichten, denn nachdem Hellas-Anhänger im Heimspiel gegen den AC Milan den dunkelhäutigen Milan-Spieler Sulley Muntari beleidigten, wurde der Klub bestraft, indem die Fankurve für ein Heimspiel gesperrt wurde. Nach den beiden Niederlagen gegen Milan (1:3) und Neapel (2:6) ist das natürlich alles andere als erfreulich für die Blau-Gelben, die zuletzt in der Tabelle deutlich abgefallen sind.

In Neapel konnte Verona sogar eine Stunde mit dem Gegner mithalten, doch nach dem 3:2-Führungstreffer von Neapel gingen sie ein und wurden am Ende sogar noch überrannt. Gegen Lazio Rom ist es nun das Ziel, mindestens einen Punkt zu holen. Dabei müssen sie auf Rafael Alves Martinho und Lazaros Christodoulopouls verzichten.

 

Holt Lazio den fünften Sieg in Serie?
Verona vs. Lazio Rom 30.10.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Stefano Pioli: “Es gibt keine einfachen Spiele“

Die Biancocelesti befinden sich derzeit in einer absoluten Topform. Sie konnten zuletzt vier Siege in Serie feiern. Darunter waren sogar zwei Auswärtserfolge in Palermo (4:0) und Florenz (2:0). Gegen den FC Turin tat man sich am letzten Spieltag etwas schwieriger, umso erfreulicher war es, dass Stürmer Miroslav Klose seine Durststrecke mit seinem ersten Saisontreffer beenden konnte. Gut möglich, dass der Deutsche in diesem Spiel beginnen darf.

„Klose und Djordjevic können zusammen spielen. Sie haben beide Eigenschaften, die uns weiterhelfen. Miroslav Klose verknüpft das Mittelfeld mit dem Angriff, während Filip Djordjevic recht tief steht.“, so der 49-jährige Trainer Pioli, der aber auch betonte, dass der Unterschied zwischen ihnen und dem Gegner sehr dünn sei. Fraglich sind die Einsätze von Senad Lulic und Stefano Mauri. Definitiv ausfallen werden aber Diao Keita, Santiago Gentiletti und Riccardo Serpieri.

Verona – Lazio Rom Tipp & Fazit

Lazio konnte die beiden letzten Auswärtsspiele zu Null spielen und auch am Donnerstag werden sie versuchen, aus einer robusten Defensive das Spiel aufzubauen. Die Gastgeber kassierten zuletzt eine Klatsche und werden einige Veränderungen tätigen, was in der ersten Halbzeit auch bemerkbar sein wird. Das Spiel wird erst zur zweiten Halbzeit Fahrt aufnehmen.


30. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Italien

Gorosito

Spartak Trnava - Slovan Bratislava
Tipp: Doppelte Chance 1/X  (Endergebnis 4:0)
Wettbewerb: Super Liga, Slowakei
Datum/Uhrzeit: 30.10.2014 / 14:00 Uhr
Quote: 1,40
Wettanbieter: bwin

In der slowakischen Super Liga findet am Donnerstagnachmittag das Nachholspiel zwischen Spartak Trnava und Meister Slovan Bratislava im Anton Malatinsky-Stadion statt. Beide Teams haben noch Nachholspiele zu absolvieren und stehen daher nur im Tabellenmittelfeld. Während Trnava mit 17 Punkten aus 13 Spielen auf dem 6. Platz steht, rangiert Bratislava mit 19 Punkten aus 12 Spielen auf Position 5. Der Rückstand auf Tabellenführer AS Trencin beträgt somit schon 12 Punkte, allerdings können sie diesen bis auf drei Punkte verkürzen, sofern sie ihre Nachholspiele allesamt gewinnen.

Trnava daheim noch ungeschlagen

Nach dem dritten Tabellenplatz in der vergangenen Spielzeit wollte Trnava in dieser Saison um die Meisterschaft spielen, doch bislang lief es nicht wie gewünscht. Besonders ihre Auswärtsschwäche verhinderte bislang eine höhere Platzierung, denn in sechs Auswärtsspielen kassierten sie schon fünf Niederlagen und holten nur einen einzigen Punkt. Daheim dagegen konnte man fünf von sieben Begegnungen gewinnen.

Zuletzt absolvierte man in der Liga zwei Heimspiele in Folge gegen Dunajska Streda (3:1) und Tabellenführer AS Trencin (1:0) und konnte beide Spiele gewinnen. Prunkstück der Gastgeber ist ihr Mittelfeld, in dem sie mit Jan Vlasko (5 Tore), Martin Mikovic (3 Tore) und Erik Sabo (3 Tore) sehr torgefährlich besetzt sind. Im Angriff dagegen konnte Neuzugang Erik Jendrisek die Erwartungen bislang nicht erfüllen.

 

Bwin: Bayern VIP-Tickets mit Spezial-Kombiwetten gewinnen
6×2 VIP-Tickets für den FC Bayern plus je 500€ Reisegeld

 

Meister auswärts zu harmlos

In dieser Liga ist Slovan Bratislava natürlich der große Favorit auf den Meistertitel. Nach ihrem Erfolg in der vergangenen Saison ist es natürlich das Ziel, in diesem Jahr den Titel zu verteidigen. Nach einem guten Saisonstart schien es aber so, als könnte man die Doppelbelastung mit der Europa League nicht ohne Weiteres wegstecken, denn in den letzten fünf Heimspielen kassierten sie drei Niederlagen gegen Zilina (0:3), Podbrezova (0:1) und Trencin (0:4). Allesamt unmittelbare Konkurrenten in der Tabelle.

Auffällig bei ihnen ist ebenfalls ihre schwache Auswärtsbilanz. In sieben Auswärtsspielen kassierten sie bereits vier Niederlagen bei einem Torverhältnis von 6:13. Hoffnung macht aber der 2:1-Auswärtssieg am letzten Spieltag bei Ruzomberok.

Spartak Trnava – Slovan Bratislava Tipp & Fazit

Dieses Topspiel verspricht definitiv viel Spannung, denn hier treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sicherlich zu den stärksten Teams der Liga gehören. Ich sehe die Gastgeber in diesem Spiel etwas im Vorteil, denn selbst den Tabellenführer konnten sie daheim zuletzt besiegen. Daher gehe ich von aus, dass sie nicht verlieren werden.


30. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball International

Fussball Türkei

Sariyer Orduspor
Tipp: Doppelte Chance 1/X  (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: Pokal, Türkei
Datum/Uhrzeit: 30.10.2014 / 12:00 Uhr
Quote: 1,52
Wettanbieter: Tipico

In der 3. Runde des türkischen Pokals befinden sich einige Teams, die wohl nicht jedem etwas sagen dürften. Die Begegnung zwischen Sariyer SK und Orduspor gehört aber zu den interessantesten Paarungen in dieser Runde. Diese beiden Teams treffen am Donnerstagmittag im Yusuf Ziya Önis-Stadion aufeinander.

Sariyer psychologisch im Vorteil

Die Gastgeber spielen derzeit in der dritten türkischen Spielklasse und belegen in der sogenannten 2. Lig Kirmizi den 9. Rang. Ihre Tabellenplatzierung ist zwar nicht berauschend, allerdings kassierten sie in zehn Spielen auch nur eine einzige Niederlage und zwar am vergangenen Wochenende beim Tabellendritten Inegölspor (0:2). Zuvor feierten sie immerhin ihren zweiten Saisonsieg daheim gegen Kahramanmaras (4:1). Auch eine Runde zuvor hatte Bahri Kayas Mannschaft ein Heimspiel und gewann problemlos mit 3:0 gegen Turgutluspor.

Ihr bester Torjäger ist Eser Yayla. Der 30-Jährige wurde im Sommer von Eyüpspor transferiert und konnte in 10 Spielen 5 Tore erzielen. Mit Gürhan Gürsoy hat man zudem einen Spieler in seinen Reihen, der immerhin die türkische Meisterschaft mit Fenerbahce Istanbul feiern konnte und alle U-Nationalteams durchlief.

Orduspor will endlich wieder einen Sieg feiern

Die Gäste aus Orduspor spielen in der zweiten türkischen Liga, der sogenannten 1. Lig und stehen dort derzeit auf einem schwachen 17. Tabellenplatz. In sieben Ligaspielen kassierten sie bereits fünf Niederlagen und holten daheim bislang nur einen Punkt beim 0:0 gegen Karsiyaka. Auch eine Runde zuvor trafen sie mit Birlik Nakliyat Düzyurtspor auf einen Drittligisten und konnten daheim erst in der Verlängerung mit 2:1 gewinnen.

Nach ihrer 0:3-Niederlage am Wochenende gegen Osmanlispor musste auch Sportdirektor Muhammet Dilaver zugeben, dass die Mannschaft nicht in Form ist. „Unseren Spielern fehlt es an Selbstbewusstsein. Gegen Osmanlispor haben sie streckenweise mitspielen können, allerdings fehlte am Ende der Glaube an den Erfolg. Wir benötigen wieder ein Erfolgsgefühl.“, so Dilaver deutlich.

 

Jetzt bei Bet365 mit 50 Euro Bonus mobil wetten & Champions League tippen
Sportwetten mit Bet365 per Handy, Tab oder Smartphone zahlen sich aus!

 

Sariyer – Orduspor Tipp & Fazit

Die Gäste sind angeschlagen und haben zuletzt im September ein Spiel gewinnen können. Gastgeber Sariyer hat zwar auch nicht sonderlich mehr Spiele gewinnen können, dafür blieben sie in der Liga bis auf ein Spiel ungeschlagen und dürfen zudem auf die Unterstützung ihrer Anhänger hoffen. Im vergangenen Jahr scheiterten sie in der 2. Runde an Genclerbirligi. In diesem Jahr haben sie sehr gute Chancen, auch die 4. Runde zu erreichen.


29. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Türkei

Bas Dost (Wolfsburg)

Wolfsburg Heidenheim
Tipp: Heidenheim Under 0,5   (Endergebnis 4:1)
Wettbewerb: DFB Pokal
Datum/Uhrzeit: 29.10.2014 / 20:30 Uhr
Quote: 2,10
Wettanbieter: Tipico

In der 2. Runde des DFB-Pokals kommt es zum Duell zwischen dem Tabellendritten der 1.Bundesliga Wolfsburg und dem Zweitligaaufsteiger 1.FC Heidenheim. Die Wolfsburger genießen in dieser Partie Heimrecht und sind natürlich der klare Favorit in diesem Duell.

Hecking warnt vor dem Gegner

„Das wird eine sehr schwere Aufgabe. Sie haben eine interessante Mannschaft und haben in den letzten Jahren einen steilen Aufstieg hingelegt“, warnte VfL-Trainer Dieter Hecking vor dem Gegner. Der VfL muss sich derzeit aber vor keinem Gegner verstecken, denn zuletzt kamen sie richtig auf Touren und gewannen in der Bundesliga vier Spiele in Folge. Darunter drei Heimsiege gegen Werder Bremen (2:1), FC Augsburg (1:0) und FSV Mainz 05 (3:0). Vor allem der Sieg über die Mainzer hat bestätigt, dass sie in diesem Jahr oben mitmischen können. Wettbewerbsübergreifend kassierten die Wölfe nur fünf Gegentore in sechs Heimspielen und holten dabei vier Siege und zwei Unentschieden. Trotz der hohen Belastung in den letzten Wochen betonte Hecking keine großen Wechselspielereien zu tätigen. „Wir sollten Heidenheim nicht das Gefühl geben, dass wir viel rotieren werden. Da könnte leicht der Eindruck entstehen, dass wir das Spiel nicht ernst nehmen. Es wird also am Mittwoch sicher nicht die ganz große Rotationsmaschine geben“, kündigte Hecking an. Fehlen werden neben Josuha Guilavogui auch Nicklas Bendtner und Ricardo Rodriguez.

 

 

Heidenheim freut sich auf das Gastspiel

Der Zweitligist aus Heidenheim hat in dieser Partie nichts zu verlieren, daher ist die Vorfreude auch groß im Lager des Underdogs. „E ist doch auch eine Belohnung, bei den Wolfsburgern spielen zu können, die derzeit so erfolgreich sind“, so Trainer Frank Schmidt. Seine Mannschaft blieb zuletzt in den drei Begegnungen gegen Leipzig (1:1), Kaiserslautern (1:1) und Ingolstadt (0:1) sieglos und konnte somit keines der Spitzenspiele gewinnen. Wichtigster Mann bei den Schwaben ist Kapitän Marc Schnatterer. Mit sechs Toren und sechs Vorlagen in elf Spielen ist er ihr bester Scorer und Leader. Auf ihm ruhen die größten Hoffnungen. Bei Heidenheim werden Adriano Grimaldi und Patrick Mayer fehlen.

Wolfsburg Heidenheim Tipp & Fazit

Die Schwaben haben in der 2. Bundesliga bislang keines ihrer fünf Auswärtsspiele gewonnen, daher erscheint es äußerst unwahrscheinlich, dass sie ausgerechnet in Wolfsburg gewinnen. Die Wolfsburger spielen einen konstanten Fußball und sind besonders in der Defensive gefestigter geworden. Ich rechne daher mit einem Zu-Null-Sieg für die Gastgeber.


29. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Trainer

Inter Mailand Sampdoria
Tipp: X/2  (Endergebnis 1:0 – Inter erzielt Siegtreffer in der Nachspielzeit)
Wettbewerb: Serie A Italien
Datum/Uhrzeit: 29.10.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 2,10
Wettanbieter: Tipico

Während in vielen Ländern in dieser Woche die Pokalspiele stattfinden, findet in der italienischen Serie A der 9. Spieltag statt. Ein äußerst interessantes Spiel findet dabei im Giuseppe Meazza Stadion statt, wo Inter Mailand die Gäste von Sampdoria Genua empfängt.

Mazzarris Tage sind gezählt

Nach einem durchschnittlichen Saisonstart mit nur drei Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen nach acht Spieltagen befindet sich Inter Mailand in der Tabelle auf einem enttäuschenden 8. Tabellenplatz. Der Rückstand auf Tabellenführer Juventus Turin ist bis auf zehn Punkte angewachsen, daher steht auch Trainer Walter Mazzarri vor dem Heimspiel gegen Sampdoria gehörig unter Druck, wenngleich Club-Präsident Erick Thohir betonte, dass es kein Ultimatum für den Trainer gibt. Am letzten Spieltag konnten die Nerazzurri in Cesena gewinnen, doch der einzige Treffer fiel aus einem Strafstoß. Aus dem Spiel heraus wirkten die Mailänder trotz einstündiger Überzahl ungefährlich, weswegen es auch nur beim 1:0 blieb gegen Aufsteiger. Ausfallen werden Yuto Nagatomo, Freddy Guarin, Pablo Osvaldo, Danilo D´Ambrosio und Yann M’Vila.

 

Ist es das letzte Spiel für Mazzarri als Inter-Coach?
Inter Mailand vs. Sampdoria 29.10.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Genua will Serie halten

Zusammen mit Meister Juventus Turin ist Sampdoria Genua das einzige Team, welches in der Liga noch ungeschlagen ist. Das Team von Trainer Sinisa Mihajlovic gehört zweifelsohne zu den Überraschungen der noch jungen Saison, denn mit 16 Punkten stehen sie aktuell auf dem 4. Tabellenplatz und sind dabei sogar punktgleich mit dem 3. Udinese Calcio (16 Punkte). Ihre Stärken liegen besonders in der Defensive, wo sie in acht Spielen nur vier Gegentore kassierten. Zuletzt blieb selbst der AS Rom (0:0) chancenlos. Nichtsdestotrotz sieht Mihajlovic seine Mannschaft als Außenseiter in Mailand. „Wir sind 10 Punkte und 13 Plätze besser als vor einem Jahr und das erfreut uns sehr, aber wir müssen die Füße auf dem Boden halten, das ist wichtig“, sagte Genuas Trainer vor diesem Spiel.

Inter Mailand Sampdoria Tipp & Fazit

Genua hat eine starke Grundordnung und ist zwar im Angriff nicht sonderlich gefährlich, dafür sind sie aber nur schwer zu bezwingen. Ich gehe davon aus, dass sie in der Tabelle noch abfallen werden im Laufe der Saison, doch in Mailand werden sie vorerst ihre Serie halten und weiterhin ungeschlagen bleiben.


29. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Italien

Greuther Fürth

Kaiserslautern Fürth
Tipp: 2-3 Tore  (Endergebnis 2:0)
Wettbewerb: DFB-Pokal
Datum/Uhrzeit: 28.10.2014 / 20:30 Uhr
Quote: 2,00
Wettanbieter: Tipico

In der vergangenen Saison schied der 1. FC Kaiserslautern erst im Halbfinale gegen Bayern München aus. Auch in dieser Saison wollen die Pfälzer im Pokal so weit wie möglich kommen. In der zweiten Runde empfangen sie mit der SpVgg Greuther Fürth aber einen unangenehmen Gegner, der jedoch angeschlagen ist.

Sportdirektor Schupp: “Wir wollen wie im Vorjahr so weit wie möglich kommen“

Am Wochenende gab es gegen Fortuna Düsseldorf zwar nur ein 1:1-Unentschieden, allerdings ist dieses Ergebnis durchaus als positiv zu bezeichnen, denn die Pfälzer erzielten den Ausgleichstreffer quasi in der letzten Minute. „Das war sehr gut für die Moral. Wir können sehr stolz auf die Jungs sein. Von daher können wir mit einem sehr guten Gefühl ins Spiel gehen.“, so Trainer Kosta Runjaic.

Im Fritz-Walter-Stadion ist seine Mannschaft in dieser Saison noch ungeschlagen und konnte dabei fünf Siege in sechs Spielen feiern. Gegen Fürth muss Runjaic verletzungsbedingt auf Alexander Ring und Kerem Demirbay verzichten.

 

Bundesliga-Aufstiegsanwärter im Pokalduell!
Kaiserslautern – Fürth 28.10.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Frank Kramer: “Das ist ein Alles-oder-Nichts-Spiel“

In der 2. Bundesliga liegen die Kleeblätter aktuell im gesicherten Mittelfeld, dennoch ist man mit den Ergebnissen in den letzten Wochen nicht zufrieden. Nur eines der letzten fünf Spiele konnten die Fürther gewinnen. Nach den starken Auftritten in der vergangenen Saison waren die Erwartungen in dieser Spielzeit sehr hoch. Erfüllen konnten sie diese bislang nicht. Besonders ihr Auftritt bei der 2:5-Heimniederlage gegen FSV Frankfurt gab Grund zur Sorge.

“Natürlich wollen wir das Frankfurt-Spiel ganz schnell hinter uns lassen. Wir müssen das K.o.-Spiel in der Atmosphäre annehmen.“, so Coach Kramer. Er muss allerdings auf Wolfgang Hesl, Florian Mohr, Zsolt Korcsmar, Thomas Pledl, Florian Trinks und Zhi Gin Lam verzichten.

Kaiserslautern – Fürth Tipp & Fazit

In den letzten sechs Begegnungen zwischen diesen Teams fielen stets drei Treffer und auch dieses Spiel verspricht Tore. Beide Teams werden versuchen, das Spiel in den 90 Minuten zu entscheiden. Besonders die Fürther werden eine Verlängerung vermeiden wollen. Ich rechne folglich damit, dass es in den 90 Minuten eine Entscheidung geben wird und 2-3 Tore fallen.


28. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Marco Reus (Dortmund)

St. Pauli Dortmund
Tipp: HC (1:0) – 2  (Endergebnis 0:3)
Wettbewerb: DFB-Pokal
Datum/Uhrzeit: 28.10.2014 / 20:30 Uhr
Quote: 1,65
Wettanbieter: Tipico

In der 2. Runde des DFB-Pokals empfängt der Zweitligist FC St. Pauli am Dienstagabend den Erstligisten Borussia Dortmund im Stadion am Millerntor. Hierbei handelt es sich sogar um ein Novum, denn erstmals treffen diese beiden Teams im Pokal aufeinander. In der Bundesliga dagegen gab es 16 Begegnungen, von denen der BVB elf für sich entscheiden konnte, während die Hamburger nur zwei Spiele gewinnen konnten. Keine Frage: die Gäste sind der haushohe Favorit und stehen nach den Misserfolgen in der Liga auch noch mehr unter Druck.

Meggle: “Wir brauchen nicht darüber sprechen, wer die bessere Mannschaft ist!“

Erstmals unter der Regie von Thomas Meggle bot der FC St. Pauli eine enttäuschende Vorstellung. Bei der 0:4-Heimniederlage gegen den Karlsruher SC ist nach den euphorischen Wochen zuvor wieder Ernüchterung bei den Kiezkickern eingekehrt. „Uns fehlt der absolute Wille und das Selbstvertrauen. Anscheinend sind wir doch noch nicht so weit, wie wir zuvor nach den sieben Punkten in drei Spielen gedacht hatten.“, so Meggle.

Seine Mannschaft konnte immerhin daheim Braunschweig (1:0) und Union Berlin (3:0) bezwingen. In fünf von elf Ligaspielen blieben die Hamburger aber torlos, daher haben sie nicht nur Defizite in der Defensive, sondern auch in der Offensive, in der zuletzt zu viele Chancen ausgelassen wurden.

 

Dortmund und die Angst vor der nächsten Blamage
St. Pauli vs. Dortmund 28.10.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Klopp: “St. Pauli ist unsere Hürde. Da wollen wir drüber. Nichts anderes zählt!“

Davon kann vor allem der BVB ein Lied singen. Sie waren im Heimspiel gegen Hannover 96 (0:1) drückend überlegen und hätten das Spiel gewinnen müssen, doch anstatt die zahlreichen Torchancen zu nutzen, unterlag man am Ende durch einen Freistoßtreffer von Kiyotake. „Torchancen gegen tief stehende Gegner herauszuspielen, ist möglich.“, sagt Klopp hinsichtlich des kommenden Gegners und fügte hinzu: „Wir müssen sie allerdings nutzen.“

In der Champions League konnte man zumindest sehen, dass die Borussia in der Lage ist, jede Mannschaft zu schlagen, daher möchte man auch die derzeitige Situation in der Liga nicht zu hoch hängen. Mit einem Sieg über St. Pauli könnten die Dortmunder auch die Medien vorerst etwas still legen.

St. Pauli – Dortmund Tipp & Fazit

Der Vorjahresfinalist aus Dortmund hat in der Liga vier Spiele in Folge verloren und wird daher auch den Gegner keineswegs unterschätzen. Ihre derzeitige Lage lässt keinen weiteren Ausrutscher zu, daher rechne ich mit einer konzentrierten Leistung und einem deutlichen Sieg der Borussia.


27. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Korkmaz

Erciyesspor Besiktas
Tipp: 2  (Endergebnis 3:2)
Wettbewerb: Süper Lig, Türkei
Datum/Uhrzeit: 27.10.2014 / 19:00 Uhr
Quote: 1,85
Wettanbieter: Ladbrokes

Zum Abschluss des 7. Spieltags der Spor Toto Süper Lig ist Besiktas Istanbul zu Gast bei Kayseri Erciyesspor. Die Schwarz-Weißen aus Istanbul stehen derzeit an der Tabellenspitze und können mit einem Sieg ihre Tabellenführung weiter ausbauen, da Verfolger Galatasaray Istanbul am Wochenende patzte. Aber auch die Gastgeber benötigen dringend Punkte, denn mit 4 Zählern stehen sie auf dem vorletzten Tabellenplatz, können aber mit einem Sieg bis auf den 13. Rang vorrücken.

Noch sieglos gegen Besiktas

Die Tabellensituation von Erciyesspor spiegelt nicht unbedingt ihre bisherigen Leistungen wieder, denn die Gastgeber kassierten in der laufenden Saison nur zwei knappe Heimniederlagen gegen Akhisarspor (1:2) und Galatasaray (1:2). In den restlichen vier Begegnungen gegen Trabzonspor (0:0), Gaziantepspor (2:2), Konyaspor (1:1) und Genclerbirligi (0:0) konnte man dagegen immerhin einen Punktgewinn feiern.

Nach sechs Spielen hofft Trainer Trainer Bülent Korkmaz aber nun, endlich den ersten Sieg feiern zu dürfen. „Wir wollen endlich den ersten Saisonsieg feiern. Gegen Besiktas konnten wir keines der letzten sechs Spiele gewinnen, daher wollen wir diese Bilanz durchbrechen.“, so Trainer Korkmaz.

 

Vierter Sieg im vierten Auswärtsspiel für die Bilic-Elf?
Erciyesspor vs Besiktas 27.10.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Auswärts noch ohne Punktverlust

Besiktas Istanbul ist derzeit richtig in Fahrt und konnte in den letzten Wochen kräftig Selbstvertrauen tanken. Neben den beiden Siegen in der Liga gegen Balikesirspor (1:0) und Sivasspor (3:2) gab es auch einen deutlichen 4:0-Sieg bei FK Partizan Belgrad. Besonders dieser Erfolg in der Europa League unterstrich die aufsteigende Tendenz der Mannschaft von Slaven Bilic.

In der Meisterschaft konnte Besiktas auswärts alle drei Begegnungen für sich entscheiden, daher möchte man beim gefühlten Lieblingsgegner aus Kayseri nun diese Serie weiter ausbauen. Gegen Erciyesspor gewannen die Schwarzen Adler nämlich die letzten drei Spiele in Folge. Ausfallen werden lediglich die angeschlagenen Jose Sosa, Mustafa Pektemek und Serdar Kurtulus.

 

Bei Bet3000 bis zu 40 Tipps in einer Kombiwette spielen
Steuerfrei wetten bei Bet3000 ab 4er Kombiwette!

 

Erciyesspor – Besiktas Tipp & Fazit

Die Gäste sind in Form und werden auch dementsprechend antreten. Die Gastgeber wirkten in den letzten beiden Spielen etwas ideenlos, daher ist Besiktas der nächste Auswärtssieg durchaus zuzutrauen.


27. Oktober 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Türkei

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten