sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Sportwetten Tipps


Robin

Spiel: Fenerbahce Gaziantepspor
Tipp: Unter 3.5 Tore (Endergebnis 3:0)
Datum: 01.05.2016
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Wettbewerb: Süperlig Türkei
Wettquote: 1.80
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 2 Units

Am 31. Spieltag der türkischen Süper Lig kommt es im Sükrü Saracoglu Stadion zum Aufeinandertreffen zwischen Fenerbahce Istanbul und Gaziantepspor. Die Hausherren gehen als haushoher Favorit ins Rennen und sind zum Siegen verdammt, denn sollte man dieses Spiel nicht gewinnen, so wären jegliche Titelchancen fast futsch.

 

Tolle Aktionen, Gewinnspiele und Bonusangebote bei Redbet
Redbet jetzt auch Mobil!

 

Formcheck Fenerbahce

Am letzten Wochenende mussten die Kanarienvögel nach Trabzon reisen und machten beim Schwarzmeerklub ein starkes Spiel und gewannen das Spiel mit 4:0. Dass das Spiel selbst wurde allerdings vorzeitig abgebrochen, da ein Fan von Trabzonspor einen Schiedsrichter angegriffen hatte. Nichtsdestotrotz zeigten die Kanarienvögel eine starke Leistung und erhöhten somit den Druck auf Besiktas. Diese konnten jedoch am Samstag ihr Spiel gegen Kayserispor gewinnen, wodurch der Rückstand auf Besiktas wieder auf sechs Punkte gewachsen ist. Mit einem Sieg am Sonntag könnte man diesen zumindest auf drei Punkte verkürzen. Leistungstechnisch ist nur zu sagen, dass Fenerbahce die letzten beiden Spiele gewinnen konnte und somit sein kleines Leistungstief überwinden konnte. Trainer Vitor Pereira muss am Sonntag lediglich auf Lazar Markovic verzichten, ansonsten stehen alle Spieler zur Verfügung. Fraglich ist noch, ob der türkische Nationalspieler Caner Erkin weiterhin suspendiert bleibt, da mehrere Medien zuletzt vermeldeten, dass Caner wieder ins Team zurückkehren wird. Der 27-Jährige wurde in den letzten Spielen wegen Undiszipliniertheiten suspendiert.

Formcheck Gaziantepspor

Für die Gäste aus Antep ist dieses Spiel ebenfalls wichtig, denn mit 32 Punkten liegen sie auf Platz 15 und sind nur noch drei Punkte vor einem Abstiegsplatz. Die Konkurrenz aus Eskisehir konnte in den letzten Wochen mächtig aufholen, weswegen man nun wieder unter Druck steht. Ihre letzten Ergebnisse geben jedoch wenig Grund zur Hoffnung, denn Gaziantespor verlor fünf der letzten sechs Ligaspiele – zuletzt gab es sogar vier Niederlagen am Stück gegen Trabzonspor (0:1), Sivasspor (0:1), Basaksehir (1:4) und Genclerbirligi (1:3). Auswärts konnte man immerhin 3 Siege und 7 Unentschieden verbuchen in 15 Spielen. Den letzten Auswärtspunkt holten sie am 24. Spieltag in Ankara gegen Osmanlispor (1:1). Trainer Sergen Yalcin wurde kurzfristig am Freitag als Trainer vorgestellt – der 43-Jährige soll die anhaltende Talfahrt stoppen und ausgerechnet bei einem seiner Ex-Klubs für die Trendwende sorgen. Er muss dabei auf Mustafa Durak, Ilker Günaslan, Erdem Sen und Abdulkadir Kayali verzichten.

Ergebnisse der EM 2016 tippen & Preise im Wert von 500.000€ gewinnen
Sportingbet startet schon jetzt Euro 2016 Gewinnspiel

 

Fenerbahce – Gaziantepspor, Tipp & Fazit – 01.05.2016

Der Trainerwechsel kann bei den Gästen neue Motivation entfachen, daher kommt der Zeitpunkt zumindest für Fenerbahce sicherlich etwas ungünstig. Yalcin wird sicherlich einige Veränderungen tätigen, was natürlich für Fener bedeutet, dass eine Vorbereitung bzw. Einstellung auf den Gegner nicht zu möglich ist.

 

Key-Facts – Fenerbahce vs. Gaziantepspor

  • Gaziantepspor mit Trainerwechsel
  • Die Situation erschwert eine Einstellung auf den Gegner
  • Gaziantep verlor zuletzt in Istanbul mit 0:1

 

Man darf davon ausgehen, dass Fenerbahce dieses Spiel gewinnen wird, dennoch wird es ein hartes Stück Arbeit mit weniger als 3,5 Toren. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,80.

Tipp: Unter 3,5

 

 

Fenerbahce – Gaziantepspor Statistik Highlights


1. Mai 2016 / Serdar - Kategorie: Fussball Türkei

Bundesliga Tipps

Spiel: Weiche Flensburg Lüneburg
Tipp: 1
Datum: 01.05.2016
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Wettbewerb: Regionalliga Nord Deutschland
Wettquote: 1.80
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 2 Units

In der Regionalliga Nord kommt es am 31. Spieltag zum Duell zwischen ETSV Weiche Flensburg und dem Lüneburger SK Hansa. Das Hinspiel endete mit 1:1-Unentschieden – ein Ergebnis mit dem die Gäste aus Lüneburg sicherlich zufrieden wären, denn die Flensburger gehören zu den heimstärksten Teams der Liga.

 

Wettanbieter mit 3 verschiedenen Neukunden Bonus Angeboten!
Bis zu 100 Euro Extra auf die erste Einzahlung bei Tipbet

 

Formcheck Weiche Flensburg

In 15 Heimspielen konnten die Eisenbahner 10 Siege und 4 Unentschieden verbuchen. Ihre einzige Heimniederlage kassierten sie am 23. Spieltag gegen den SV Meppen (1:2). Diese Niederlage war allerdings äußerst strittig, denn die Tore für den Gegner fielen durch zwei Strafstöße. Lange Zeit konnten sie um den Aufstieg mitspielen, doch in den letzten Wochen ließen sie einfach zu viele Punkte liegen. So gab es beispielweise nur Unentschieden gegen Teams wie Hannover 96 II (0:0), FC St. Pauli II (1:1) oder den TSV Havelse (1:1). In den letzten drei Spieltagen gab es aber wieder eine Leistungssteigerung, denn neben den beiden Siegen gegen BSV Rehden (2:1) und VfB Lübeck (3:2), gab es auch ein 0:0-Unentschieden beim Tabellenzweiten aus Oldenburg. “Das wird wieder eine schwere Aufgabe. Alle Teams, die unten drin stehen, spielen kompakt, konzentriert und diszipliniert. Lüneburg spielt auch mit Dreierkette, da müssen wir uns was einfallen lassen“, so Weiche-Trainer Jurgeleit zum bevorstehenden Spiel. Er kann in diesem Spiel allerdings aus dem Vollen schöpfen, denn auch die zuletzt angeschlagenen Tim Wulff und Jannik Drews stehen wieder zur Verfügung.

Formcheck Lüneburg

Die Lüneburger mussten unter der Woche bereits eine bittere Nachricht hinnehmen, denn Toptorjäger Kwasi Okyere Wriedt wird in der kommenden Saison für den VfL Osnabrück stürmen. Damit verliert der LSK Hansa eine wichtige Stütze, denn Wriedt konnte bereits 19 Saisontore erzielen. Trotzdem hängen sie weiterhin im Abstiegskampf – mit 36 Punkten liegt man zwar drei Punkte vor dem 16. Hamburger SV, doch diese haben ein Spiel weniger auf dem Konto, somit stehen sie in Flensburg ein wenig unter Druck. In den letzten Wochen konnten sie mit diesem ganz gut umgehen, denn drei der letzten vier Spiele wurden gewonnen. Neben zwei Heimsiegen gegen Cloppenburg (3:0) und Schilksee (1:0), gab es einen Auswärtssieg in Goslar (2:0). Das letzte Auswärtsspiel in Wolfsburg ging allerdings mit 2:4 verloren.

 

Schnell, einfach und sicher einzahlen mit Paypal
Einzahlung mit Paypal bei Tipico

 

Weiche Flensburg – Lüneburg, Tipp & Fazit – 01.05.2016

Ihre Bilanz aus den letzten Spielen schaut gut aus, allerdings waren die Siege nur gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel. Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten aus Schilksee gab es zudem nur ein glückliches 1:0.

 

Key-Facts – Weiche Flensburg vs. Lüneburg

  • Weiche in der Heimtabelle auf Platz 2
  • Weiche-Trainer Jurgeleit kann aus dem Vollen schöpfpen
  • Lüneburg erhielt unter der Woche schlechte Nachrichten

 
Auswärts haben die Lüneburger bereits sieben Niederlagen kassiert, daher sollten die Flensburger unter normalen Umständen dieses Spiel gewinnen. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,80.

Tipp: 1

 

 


1. Mai 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Mario Goetze (Bayern)

BayernGladbach
Tipp: X/2 (1.HZ) (Halbzeit 1:0 – Endstand 1:1)
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 30.04.2016 / 15:30 Uhr
Quote: 1,96
Wettanbieter: betsafe
Einsatz: 3 Units

Am 32. Spieltag der Bundesliga findet das Topspiel am Samstagnachmittag statt, wenn es in der Allianz Arena zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach kommt. Die Bayern führen die Tabelle mit sieben Punkten Vorsprung an und haben am Samstag bereits die Möglichkeit, die 26. Meisterschaft zu feiern.

Formcheck Bayern

Sollte es dazu kommen, wird es aber keine große Zeit für Feierlichkeiten geben, denn schon in der nächsten Woche steht das Rückspiel gegen Atletico Madrid an. Das Hinspiel fand unter der Woche statt und verlief nicht unbedingt berauschend, denn in Madrid verlor die Elf von Pep Guardiola mit 0:1. Gegen das frühe Pressing des Gegners fanden die Bayern keine richtige Lösung und erspielten sich daher nur wenige Chancen. Besser lief es für sie zuletzt jedoch in der Bundesliga. Die letzten sechs Spiele wurden nämlich allesamt gewonnen. Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den FSV Mainz 05 konnten die Bayern in den Spielen gegen Bremen (5:0), Frankfurt (1:0) und Schalke (3:0) stets die Null halten, daher gehen sie auch als klarer Favorit in dieses Spiel. Verletzungsbedingt ausfallen werden Holger Badstuber und Arjen Robben, ansonsten stehen alle Spieler zur Verfügung.

Bayern gegen Gladbach im Traditions-Duell
Bayern – Gladbach 30.04.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Gladbach

Die Borussia avancierte in den letzten drei Begegnungen zu so etwas wie dem Angstgegner der Bayern. Denn seit drei direkten Duellen konnte der Rekordmeister gegen Gladbach nicht mehr gewinnen. Neben einem Unentschieden gab es zwei Niederlagen und darunter ist auch die Heimpleite in der vergangenen Saison. Was die Tabelle betrifft, so stehen die Fohlen unter Zugzwang, denn mit 48 Punkten liegen sie nur einen Zähler hinter dem 4. Hertha BSC. Will man die Chancen auf die Champions League wahren, so darf man sich derzeit keinen Ausrutscher leisten. Zumindest ein Punktgewinn wäre in ihrer jetzigen Situation Gold wert. Was gegen sie spricht, sind ihre desolaten Auswärtsleistungen, denn die letzten vier Auswärtsspiele wurden allesamt verloren. Gegen 1899 Hoffenheim (3:1) aber zeigten sie zuletzt vor eigenem Publikum eine starke Leistung. Gladbach-Trainer André Schubert muss auf Alvaro Dominguez, Tony Jantschke, Martin Stranzl und Fabian Johnson verzichten.

Mybet Bundesliga Bonus Spezial zum 32. Spieltag
Auf Ihren Lieblingsverein wetten & Fairness Bonus kassieren

 

Bayern – Gladbach, Tipp & Fazit – 30.04.2016

Die Bayern werden mit Blick auf das Rückspiel gegen Atletico Madrid auf einigen Positionen wechseln, was natürlich in die Karten der Fohlen spielen könnte. Sie werden mit einer großen Intensität spielen und sich nicht in der eigenen Hälfte verstecken. Daher traue ich ihnen zumindest in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel zu. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,96.

Bayern – Gladbach Statistik Highlights


30. April 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Jubel

Dortmund Wolfsburg
Tipp: Wolfsburg Über 0,5 (Endergebnis 5:1)
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 30.04.2016 / 15:30 Uhr
Quote: 1,60
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 4 Units

Am 32. Spieltag der Bundesliga findet am Samstagnachmittag die Begegnung zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg statt. Für beide ist die Saison im Grunde genommen gelaufen. Während die Dortmunder die Saison voraussichtlich als Vizemeister abschließen werden, wird der bisherige Vize aus Wolfsburg aller Voraussicht nach leer ausgehen und im kommenden Jahr nicht mehr international vertreten sein.

Formcheck Dortmund

Als einzige Mannschaft ist Borussia Dortmund zu Hause noch ungeschlagen. In 15 Heimspielen verbuchten sie 13 Siege und zwei Unentschieden. Mit einem Erfolg über die Wölfe können die Dortmunder nun ihren Vereinsrekord einstellen. Sollten sie am Samstag gewinnen, so wären sie sogar der beste Vizemeister in der Bundesligahistorie. Zuletzt herrschte dennoch viel Unruhe im Lager des BVB, denn es zeichnet sich ab, dass sowohl Ilkay Gündogan als auch Mats Hummels den Verein nach dieser Saison verlassen werden. In den Medien wird seit Tagen nur noch über Kapitän Hummels berichtet, dabei spielt der BVB eine sehr starke Rückrunde. In dieser konnten sie nämlich bislang ungeschlagen bleiben und mussten lediglich in den Partien in Berlin (0:0), gegen Bayern (0:0) und auf Schalke (2:2) Punkte abgeben. Zuletzt konnten sie aber sowohl gegen den HSV als auch in Stuttgart mit 3:0 gewinnen.

 

Formcheck Wolfsburg

In der Hinrunde waren die Niedersachsen auf Europa-Kurs, doch in der Rückrunde verfehlte man diesen recht deutlich. Mit 39 Punkten steht der VfL nur noch auf Platz 10 und konnte bisher nicht einmal die 40-Punkte-Marke knacken. An den letzten sechs Spieltagen konnte die Mannschaft von Dieter Hecking gar nur zwei Punkte sammeln. Beide Punktgewinne waren daheim gegen Darmstadt (1:1) und gegen Mainz 05 (1:1). Auswärts gehören die Wölfe zu den harmlosesten Teams der Liga, denn von 15 Auswärtsspielen haben sie erst zwei gewinnen können und kassierten satte neun Niederlagen. Hoffnung machen allerdings die letzten Ergebnisse gegen den BVB, denn der VfL konnte in zwei der letzten drei direkten Duelle ungeschlagen bleiben.

Mybet Bundesliga Bonus Spezial zum 32. Spieltag
Auf Ihren Lieblingsverein wetten & Fairness Bonus kassieren

 

Dortmund – Wolfsburg, Tipp & Fazit – 30.04.2016

In neun der letzten zehn Aufeinandertreffen konnten die Wölfe gegen Dortmund stets mindestens einen Treffer erzielen. Im Schnitt waren es 1,8 Tore pro Spiel. Am Samstag haben sie nichts zu verlieren und können frei aufspielen, daher traue ich ihnen auch einiges zu. Denn nach ihren letzten Auswärtsspielen können sie in Dortmund nur gewinnen – bei einer Niederlage wäre alles beim Alten. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,60.

Dortmund – Wolfsburg Statistik Highlights


30. April 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Fabian

Hoffenheim Ingolstadt
Tipp: Hoffenheim Über 0,5 (1.HZ) (Halbzeit: 1:1)
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 30.04.2016 / 15:30 Uhr
Quote: 1,80
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 2 Units

Drei Spieltage vor Saisonende geht es für die TSG 1899 Hoffenheim noch ums Überleben. Die Kraichgauer müssen weiterhin um die Klasse bangen, haben aber am Samstag die Chance, einen Meilenstein zu legen. Voraussetzung hierfür ist jedoch ein Heimsieg gegen den FC Ingolstadt.

Formcheck Hoffenheim

Für die TSG sah das Tabellenbild vor einigen Monaten noch weitaus schlechter aus. Dagegen wirkt die aktuelle Tabelle wie ein Gemälde. Mit 34 Punkten liegen sie auf dem 13. Tabellenplatz und haben drei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz. Sollte Bremen am Montag verlieren und die TSG am Samstag gewinnen, so würde man einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Das restliche Programm gibt jedenfalls Grund zur Hoffnung, denn nach dem Heimspiel gegen die Schanzer muss man nach Hannover. In diesen beiden Spielen sind sechs Punkte durchaus realistisch. Das ist jedenfalls auch das Ziel von Trainer Julian Nagelsmann. “Ich habe nicht das Gefühl, dass die Mannschaft anfängt zu zittern. Der Druck war immer gleich. Wir haben den Klassenerhalt an diesem Wochenende nicht in der eigenen Hand. Wir wollen zu Hause gewinnen. Das ist unser Antrieb.“, so Nagelsmann recht deutlich. Daheim ist die TSG jedenfalls seit fünf Spielen ungeschlagen. Aus diesen fünf Heimspielen konnte man zudem 13 von möglichen 15 Punkten sammeln. Einen Dämpfer gab es jedoch am vergangenen Wochenende in Gladbach, wo man mit 1:3 unterlag.

Hoffenheim vor entscheidendem Schritt aus der Abstiegszone?
Hoffenheim vs. Ingolstadt, 30.04.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Ingolstadt

Der FC Ingolstadt konnte sich über die gesamte Saison hinweg von den Abstiegsplätzen fernhalten und erreichte den Klassenerhalt völlig verdient. Mit 40 Punkten auf dem Konto haben sie sogar die Chance, auf einen internationalen Startplatz zu springen, wenngleich dies nur auf theoretischer Natur basiert. Was die Ergebnisse betrifft, so gehört der FCI sicherlich zu den besseren Teams der Rückrunde, denn in 10 von 14 Spielen konnten sie ungeschlagen bleiben. Nach dem 1:0-Heimsieg gegen Gladbach und dem damit verbundenen fast sicheren Klassenerhalt, verfiel die Mannschaft jedoch in ein kleines Loch. In den letzten beiden Partien gegen Darmstadt (0:2) und Hannover (2:2) holten sie nur noch einen Punkt und kassierten vier Gegentore. Am Samstag muss Trainer Hasenhüttl umstellen, denn Romain Brégerie wird gesperrt fehlen. Ebenfalls fehlen werden die verletzten Marvin Matip und Max Christiansen.

Betvictor Bundesliga Aktion: Erster Torschütze wetten & Bonus kassieren
Wer macht das erste Tor? Jetzt Wetten & Bonus absahnen

 

Hoffenheim – Ingolstadt, Tipp & Fazit – 30.04.2016

Nach einer langen Saison ist es schwer, die Konzentration bis zum Ende durchzuhalten. Denn nach Erreichen des Klassenerhalts, befindet man sich nicht mehr in einer Drucksituation. Der Druck ist aber eigentlich der Impuls, der für Leistungssteigerungen sorgen kann. Und diesen verspüren derzeit die Hoffenheimer, die am Samstag auch dementsprechend ein gutes Spiel absolvieren werden. Ich rechne sogar mit einem Treffer in Hälfte 1. Für diesen Tipp erhält man durchaus ansprechende Wettquoten um die 1,80 herum.

Hoffenheim – Ingolstadt Statistik Highlights


30. April 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Burgstaller

Braunschweig Nürnberg
Tipp: 2 (Endergebnis 3:1)
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 30.04.2016 / 13:00 Uhr
Quote: 2,10
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 3 Units

In der 2. Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg die Relegation bereits sicher, doch theoretisch ist sogar noch der direkte Aufstieg in die Bundesliga möglich. Durch das Unentschieden von Leipzig gegen Bielfeld können die Franken ihren Rückstand auf den Tabellenzweiten bis auf zwei Punkte verkürzen.

Sportingbet mit Kombi-Bonus für Tennis und Fussball Wetten
Jetzt wöchentlich bis zu 100€ kassieren

 

Formcheck Braunschweig

Die Braunschweiger konnten sich lange Zeit in der oberen Tabellenhälfte aufhalten, doch für eine der vorderen Topplatzierungen hat es nie wirklich gereicht. Dafür waren ihre Ergebnisse zu inkonstant. Besonders in der Rückrunde enttäuschte man weitestgehend. In 14 Spielen konnte die Mannschaft von Torsten Lieberknecht nur drei Siege verbuchen, weswegen sie in der Tabelle sogar bis auf Rang 11 abgerutscht ist. Nachdem sie gegen den SC Freiburg (2:2) einen Punkt holen konnten und auch zuvor gegen Heidenheim (2:2) und Paderborn (2:1) punkten konnten, verfiel die Mannschaft in München wieder in alte Muster und unterlag verdient mit 0:1. Vor dem Heimspiel gegen den FCN plagen Lieberknecht weiterhin Verletzungssorgen. Mit Marcel Correia und Joseph Baffo fehlen zwei Stammverteidiger, auch der Einsatz von Ken Reichel ist fraglich. Aussetzen müssen auch Außenverteidiger Phil Ofosu-Ayeh, Mohammad Baghdadi, Damir Vrancic und Hendrick Zuck. In München mussten sogar Jan Hochscheidt und Mirko Boland in der Verteidigung spielen. Das zeigt, welcher Notstand in Braunschweig herrscht.

Formcheck Nürnberg

„Der direkte Aufstieg ist noch nicht abgehakt, aber wir haben es ja nicht mehr in eigener Hand.“, sagte Trainer René Weiler vor diesem Spieltag. Doch spätestens nach den Ergebnissen am Freitag weiß auch er, dass man mit einem Sieg gehörigen Druck auf die Leipziger ausüben kann. Die Nürnberger können an und für sich frei aufspielen, denn mit Platz 2 hatte man nicht mehr gerechnet. Nun aber hat sich eine Möglichkeit für sie aufgetan, die es zu nutzen gilt. Die Stimmung beim neunmaligen deutschen Meister ist jedenfalls bestens, denn nach zwei unglücklichen Niederlagen gegen Duisburg (1:2) und in Karlsruhe (1:2) gab es am vergangenen Wochenende einen klaren 6:2-Heimsieg über Union Berlin. „Die Mannschaft hat gezeigt, was sie zu leisten im Stande ist.“, erklärte Weiler den Heimsieg. Ein großes Lob gab es aber vor allem für Stürmer Niclas Füllkrug, der mit seinen drei Treffern seine überragende Form unterstrich.

Kann der Club den Druck auf die Bullen hochhalten?
Braunschweig vs. Nürnberg, 30.04.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Braunschweig – Nürnberg, Tipp & Fazit

Die Braunschweiger sind keineswegs zu unterschätzen, dennoch zeigen ihre Ergebnisse, dass sie schon lange nicht mehr zu den Topteams dieser Liga gehören. Bei ihnen fehlen derzeit auch noch etliche Abwehrspieler, was natürlich den offensivstarken Franken entgegenkommen wird. Für einen Tipp auf den FCN erhält man Wettquoten um die 2,10. Diese sollte man definitiv in Betracht ziehen.


30. April 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Ornatelli

Osnabrück Werder Bremen 2
Tipp: 1 (Endergebnis 3:1)
Wettbewerb: 3. Liga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 30.04.2016 / 14:00 Uhr
Quote: 1,90
Wettanbieter: mybet
Einsatz: 2 Units

In der 3. Liga kommt es am Samstagnachmittag in der Osnatel Arena zum Aufeinandertreffen zwischen dem VfL Osnabrück und SV Werder Bremen II. Drei Spieltage vor Saisonende benötigen beide Teams unbedingt einen Dreier. Während die Hanseaten um den Klassenerhalt bangen, hofft der VfL, noch den Relegationsplatz erreichen zu können.

Formcheck Osnabrück

Vom 26. bis zum 33. Spieltag standen die Lila-Weißen auf dem Relegationsplatz, doch ausgerechnet auf der Zielgeraden ist das Team von Joe Enochs ins Straucheln geraten. An den letzten vier Spieltagen holte der VfL nur zwei Punkte daheim gegen die Würzburger Kickers (1:1) und den FSV Mainz 05 II (1:1). Den letzten Heimsieg verbuchte man am 26. Spieltag gegen den 1. FC Magdeburg (2:0). Daher geht es in diesem Spiel nicht nur darum, die Chancen auf den Aufstieg zu wahren, sondern auch, die Durststrecke zu beenden. Der Rückstand auf den Tabellendritten Würzburg beträgt vier Punkte, dementsprechend ist auch klar: bei einer Niederlage würden die Chancen drastisch sinken. „Ich habe den Jungs erzählt, dass wir damals sechs Punkte Rückstand hatten und es doch noch geschafft haben. Diesmal sind es vier.“, erzählte Trainer Joe Enochs von seinem Aufstieg im Jahr 2007. Verzichten muss er in diesem Spiel auf Alexander Dercho, dafür kehrt aber Michael Hohnstedt nach überstandener Verletzung wieder zurück ins Team.

Osnabrück und Bremen drohen die Saisonziele zu verpassen!
Osnabrück vs. Bremen 2, 30.04.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Werder Bremen 2

Für die U23 des SV Werder Bremen geht es ums nackte Überleben. Mit 37 Punkten liegen sie auf dem 18. Tabellenplatz und haben einen Zähler Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz. Zwischenzeitlich sah es schon deutlich besser aus für die Hanseaten, allerdings verliefen auch für sie die letzten Wochen äußerst holprig. In den vergangenen drei Spielen gegen Aue (0:1), Chemnitz (1:2) und Fortuna Köln (1:3) gab es drei Niederlagen. Hoffnung macht ihnen aber, dass sie auswärts immerhin schon in Magdeburg (1:1) oder in Würzburg (1:1) punkten konnten. Trainer Alexander Nouri, der als Profi lange Zeit für den VfL Osnabrück spielte, wird wohl auch am Samstag auf Ulisses Garcia und Milos Veljkovic zurückgreifen können. Beide Spieler, die zum Bundesligakader gehören, kamen zuletzt auch gegen Köln zum Einsatz.

Bist du ein wahrer EM-Experte?
Teste jetzt dein Wissen bei unserem EM-Quiz

 

Osnabrück – Werder Bremen 2, Tipp & Fazit – 30.04.2016

Beide Teams befinden sich in einer Art Drucksituation, doch im Gegensatz zu den Bremern können die Osnabrücker am Samstag auf die Unterstützung ihrer Anhänger zählen. Die Osnatel Arena wird voll besetzt sein, daher darf man auch mit einer deutlichen Leistungssteigerung der Heimmannschaft rechnen. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,90.


30. April 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Bundesliga Tipps

Neustrelitz Meuselwitz
Tipp: 1 (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: Regionalliga Nordost Deutschland
Datum/Uhrzeit: 30.04.2016 / 13:30 Uhr
Quote: 1,93
Wettanbieter: Pinnacle Sports
Einsatz: 2 Units

Am 31. Spieltag der Regionalliga Nordost kommt es am Samstagnachmittag zum Aufeinandertreffen zwischen der TSG Neustrelitz und ZFC Meuselwitz. In der Hinrunde bekamen die Zuschauer bei dieser Begegnung bereits einiges geboten, denn es gab nicht nur zwei Platzverweise für Neustrelitz, sondern auch einen späten Siegtreffer für Meuselwitz durch Torjäger René Weinert, der in der 89. Spielminute zum 2:1-Endstand traf.

 

 

Formcheck Neustrelitz

Die Gastgeber spielen insgesamt eine ordentliche Serie und konnten sich stets von der Gefahrenzone fernhalten. Aktuell liegen sie mit 41 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz und können beruhigt in die restlichen drei Spieltage hineingehen. Zuletzt gehörten die Neustrelitzer zweifelsohne zu den formstärksten Teams der Liga, denn nach dem 1:0-Heimsieg gegen Tabellenführer FSV Zwickau blieb man in vier der fünf folgenden Spiele ungeschlagen. Zuletzt konnten sie sogar drei Siege in Folge feiern. Neben zwei Auswärtserfolgen in Schönberg (2:0) und bei Viktoria Berlin (5:0) gab es auch einen 2:1-Heimsieg über den BFC Dynamo (2:1). Mit neun Siegen und vier Unentschieden in 15 Heimspielen gehört Neustrelitz in der Regionalliga Nordost zu den heimstärksten Teams der Liga. Daher gehen sie auch als klarer Favorit ins Rennen. Die eigentliche Stärke im Team von Andreas Petersen liegt darin, dass sie nur schwer einzuschätzen sind. Mit Fabio Viteritti, Sargis Adamiyan, Ben Zolinski oder Kerem Behnke haben sie gleich mehrere Spieler, die in der Lage sind, vor dem gegnerischen Gehäuse für Gefahr zu sorgen. Nach abgesessener Gelbsperre werden Yves Brinkmann und Djibril Ndiaye am Samstag wieder zur Verfügung stehen, wodurch Trainer Petersen die Qual der Wahl hat.

Formcheck Meuselwitz

Die Gäste liegen mit 33 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz und haben 10 Zähler Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Dennoch müssen sie sich noch in Acht nehmen, denn sollte aus der 3. Liga noch ein weiteres Team in die Regionalliga Nordost absteigen, so wird es in diesem Jahr drei Absteiger geben. Ein Kandidat ist jedenfalls Energie Cottbus, das knapp über dem Strich steht. Somit ist aber auch klar, dass die Thüringer ein wenig unter Zugzwang stehen und wenn möglich punkten sollten. Ihre Form spricht allerdings eine andere Sprache, denn an den vergangenen sieben Spieltagen konnten sie nur einmal gewinnen. Auswärts gab es sogar drei Niederlagen am Stück. Mit nur drei Siegen in 15 Auswärtsspielen gehören sie auch zu den schwächsten Auswärtsteams der Liga. Trainer Heiko Weber kann an diesem Spieltag auf die zuletzt gesperrten David Urban und Frank Müller zurückgreifen, dafür fehlen die verletzten Carsten Sträßer, Benjamin Boltze, Jakub Vojta und Michael Rudolph.

 

NEU: EXOT DER WOCHE auf Wettbasis.com:
Jede Woche ein exotisches Topspiel

 

Neustrelitz – Meuselwitz, Tipp & Fazit – 30.04.2016

Die Gastgeber befinden sich in einer hervorragenden Verfassung und eilen derzeit von Sieg zu Sieg. Trotzdem gibt es für einen Erfolg der Heimmannschaft recht hohe Wettquoten um die 1,93. Ich halte diesen Tipp durchaus für empfehlenswert, denn Neustrelitz trifft auf ein Gegner, der auswärts nur selten zu überzeugen wusste.


30. April 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Altintop

Augsburg Köln
Tipp: Köln Unter 0,5 (1.HZ) (Halbzeit 0:0)
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 29.04.2016 / 20:30 Uhr
Quote: 1,65
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 2 Units

Zum Start des 32. Spieltags der Bundesliga kommt es am Freitagabend zur Begegnung zwischen dem FC Augsburg und dem 1. FC Köln. Während die Kölner am letzten Spieltag den Klassenerhalt vorzeitig erreichen konnten, müssen die Augsburger noch um die Klasse bangen.

Gratis 10€ Live-Wette bei Betsafe zum Bundesliga Spiel Augsburg vs. Köln
Risikolos live auf Augsburg gegen Köln wetten

 

Formcheck Augsburg

Allerdings sind ihre Chancen recht gut, denn mit 36 Punkten liegen sie bereits fünf Zähler vor dem 16. Werder Bremen und haben sogar an diesem Spieltag die Chance, den Klassenerhalt ebenfalls zu erreichen. “Wir können einen ganz wichtigen Schritt machen. Ob es dann schon der Matchball ist, muss man abwarten.“, erklärte indes FCA-Manager Stefan Reuter. Den Grundstein für diese komfortable Ausgangssituation legten die Fuggerstädter an den letzten drei Spieltagen, an denen man drei Siege in Folge feiern konnte. Neben zwei Auswärtserfolgen in Bremen (2:1) und Wolfsburg (2:0) gab es einen 1:0-Heimsieg über den VfB Stuttgart. In den letzten drei Partien kassierten die Augsburger nur ein Gegentor, weswegen Trainer Markus Weinzierl wohl auch nicht sonderlich viel verändern wird. Lediglich Kapitän Paul Verhaegh wird verletzungsbedingt ausfallen. Für den Holländer könnte Jeong-Ho Hong auf die Außenbahnposition rücken. Gesperrt fehlen wird zudem Mittelfeldspieler Caiuby, für den wohl Tobias Werner ins Team rücken wird.

Formcheck Köln

Die Kölner können entspannt in die restlichen Spiele hineingehen, denn mit ihren 40 Punkten befinden sie sich außerhalb der Gefahrenzone und dürfen bereits für die kommende Saison planen. Bei den Wettanbietern sind die Kölner zwar Außenseiter, unterschätzen darf man sie aber nicht. Denn in den letzten vier Auswärtsspielen konnten sie immerhin acht Punkte sammeln. Zuletzt feierten sie zwei Siege gegen Mainz 05 (3:2) und den SV Darmstadt 98 (4:1). Ihr Erfolg gegen die Lilien war völlig verdient, denn die Stöger-Elf zeigte besonders in der Offensive eine starke Leistung und erspielte sich mehrere Chancen. Der 50-jährige Österreicher muss am Freitag auf den gesperrten Leonardo Bittencourt und den verletzten Mergim Mavraj verzichten.

Klassenerhalt-Freude oder Europa League-Träume am Freitagabend?
Augsburg vs. Köln, 29.04.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Augsburg – Köln, Tipp & Fazit – 29.04.2016

Die Augsburger befinden sich im Abstiegskampf und benötigen derzeit jeden Punkt, daher werden sie auch hochmotiviert in dieses Spiel hineingehen und versuchen, die Kölner vom eigenem Tor fernzuhalten. Sollten sie das zumindest in der ersten Halbzeit schaffen, so erhält man für diesen Tipp Wettquoten um die 1,65.

Augsburg – Köln Statistik Highlights


29. April 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Schachtjor

Schachtjor Donezk Sevilla
Tipp: Unter 2,5 (Endergebnis 2:2)
Wettbewerb: Europa League
Datum/Uhrzeit: 28.04.2016 / 21:05 Uhr
Quote: 1,89
Wettanbieter: Pinnacle Sports
Einsatz: 2 Units

Im Halbfinale der UEFA Europa League kommt es am Donnerstagabend zum Aufeinandertreffen zwischen Schachtjor Donezk und dem FC Sevilla. Schon im Vorfeld dieses Duells muss man den Gastgebern großen Respekt zollen, denn obwohl in Donezk Kriegsstimmung herrscht, schafften sie den Einzug ins Halbfinale und das, ohne wirklich ein Heimspiel ausgetragen zu haben. Denn nachdem die heimische Donbass-Arena großflächig beschädigt wurde, musste das Team in die mehr als 1.000 Kilometer entfernte Lwiw-Arena umziehen. Mittlerweile strahlt auch diese Arena ein Heimatgefühl aus, denn selbst die Fanshops vom FC Karparty Lwiw verkaufen Artikel von Schachtjor.

 

20€ einzahlen & Freiwetten in Höhe von 2x 25€ und 1x 50 € erhalten
Betsson Neukunden Bonus Gratiswetten im Wert von 100 Euro

 

Formcheck Schachtjor Donezk

Im vergangenen Jahr konnte sich Dnipro Dnipropetrowsk ins Europa League-Finale spielen und scheiterte dort am FC Sevilla (2:3). Nun hat Schachtjor nach dem Gewinn des UEFA Cups im Jahr 2009 gegen Werder Bremen (2:1 n.V.) wieder die Chance, ins Finale einzuziehen. Ihre Chancen sind trotz wichtiger Abgänge weiterhin gut, denn in den letzten drei Runden konnten sie immerhin den FC Schalke 04 (0:0; 3:0), RSC Anderlecht (3:1; 1:0) und SC Braga (2:1; 4:0) aus dem Wettbewerb schießen. In der Lwiw-Arena ist man zudem in der heimischen Liga seit dem 5. Spieltag ungeschlagen und konnte zuletzt Kantersiege gegen Olimpik Donezk (3:0) und Metalist Kharkiv (8:1) feiern. Ihre Generalprobe verpatzten sie jedoch, denn bei Chornomorets Odessa gab es am vergangenen Wochenende lediglich ein 1:1-Unentschieden. Für das Team von Trainer Mircea Lucescu erzielte der Brasilianer Bernard den einzigen Treffer.

Formcheck Sevilla

Das Ziel des spanischen Vertreters ist klar: In diesem Jahr soll der dritte Europa League-Titel hintereinander folgen. Im Gegensatz zu Donezk taten sich die Spanier im Viertelfinale etwas schwieriger und konnten gegen Athletic Bilbao erst nach Elfmeterschießen ins Halbfinale einziehen. Auch in den beiden Runden zuvor gegen Molde und Basel waren die Leistungen nicht unbedingt herausragend. Denn sowohl in Molde (0:1) als auch in Basel (0:0) konnten sie nicht gewinnen. In der Liga gab es nach fünf sieglosen Spielen und nur einem Punkt am Wochenende die Erlösung. Rechtzeitig vor diesem wichtigen Hinspiel konnte man daheim einen 2:0-Heimsieg über Betis Sevilla feiern. Die beiden Treffer erzielten Kevin Gameiro und Coke. Die Hoffnungen in diesem Spiel ruhen auch auf Stürmer Gameiro, der in 48 Pflichtspielen immerhin 25 Tore erzielen konnte. In der Europa League steht er derzeit bei 4 Treffern. Trainer Unai Emery muss am Donnerstag auf Marco Andreolli, Benoit Tremoulinas und Vitolo verzichten.

Kann der FC Sevilla in der Ukraine schon ein gutes Ergebnis für sich verbuchen?
Schachtjor Donezk vs. Sevilla, 28.04.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Schachtjor Donezk – Sevilla, Tipp & Fazit – 28.04.2016

Die Gastgeber werden natürlich alles dafür tun, um mit einem komfortablen Ergebnis nach Spanien zu reisen. Sevilla tat sich auswärts sowohl in der Liga als auch in der Europa League in diesem Jahr etwas schwieriger. Daher haben die Ukrainer auch gute Chancen. Man darf allerdings damit rechnen, dass nicht mehr als 2,5 Tore fallen werden, denn beide werden eher etwas kontrollierter agieren. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,89.


28. April 2016 / Serdar - Kategorie: Europa League Tipps

Robert

Atletico Madrid Bayern
Tipp: Bayern 1-2 Tore (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 27.04.2016 / 20:45 Uhr
Quote: 1,60
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 2 Units

Im Halbfinale der UEFA Champions League kommt es am Mittwochabend zum Duell zwischen Atletico Madrid und dem FC Bayern München. Das Hinspiel findet im Estadio Vicente Calderon statt, daher stehen vor allem die Spanier unter Zugzwang. Sie müssen für das Rückspiel in München vorlegen.

 

 

Formcheck Atletico Madrid

Nach der schmerzvollen Finalniederlage gegen Real Madrid vor zwei Jahren, haben die Colchoneros in diesem Jahr die Möglichkeit, wieder ins Endspiel einzuziehen. Voraussetzung hierfür ist jedoch ein Weiterkommen gegen den deutschen Rekordmeister. “Für uns ist es wichtig, dass wir wieder im Halbfinale stehen.“, sagte Atleticos Geschäftsführer Clemente Villaverde vor dem Spiel. Doch so kurz vor dem Finale wäre ein Ausscheiden natürlich eine herbe Enttäuschung und könnte sich auch negativ auf das Saisonfinale in der Primera Division auswirken.

“Für uns ist es wichtig, dass wir wieder im Halbfinale stehen.“

Clemente Villaverde
Unterschätzen darf man Atletico jedenfalls nicht, denn sie konnten im Viertelfinale immerhin den FC Barcelona aus dem Wettbewerb schießen. In der Primera Division konnte Atleti zuletzt fünf Siege in Folge feiern und kassierte dabei nur zwei Gegentore. Daheim verloren sie in der Liga nur eines von 17 Spielen und kassierten dabei nur sieben Gegentreffer. Diese Statistik wird auch durch die Königsklasse gestärkt, in der sie in den letzten vier Heimspielen die Null halten konnten.

 

Formcheck Bayern

„Ich bin seit fünf Jahren weg aus Spanien und habe Atletico nur im Fernsehen verfolgt. Aber diese Konstanz, mit der sie immer gewinnen, gewinnen und gewinnen, ist schon beeindruckend. Sie werden immer besser.“, sagte Bayern-Trainer Guardiola auf der Pressekonferenz über den Gegner.

„Sie werden immer besser.“

Pep Guardiola
Verstecken braucht sich der FC Bayern dennoch nicht, denn sie spielen eine äußerst souveräne Saison und haben die Chance aufs Triple. In der Bundesliga wurden die letzten sechs Spiele allesamt gewonnen. Im DFB-Pokal konnte man durch einen 2:0-Heimsieg gegen den SV Werder ins Finale ziehen. Gegen Juventus Turin, wie auch gegen Benfica Lissabon konnten die Bayern weitestgehend überzeugen, allerdings waren sie in der Defensive zu anfällig. Auswärts kassierten sie sowohl in Turin als auch in Lissabon jeweils zwei Gegentore, konnten allerdings auch selbst zwei Treffer erzielen. Bis auf ihre 0:2-Auswärtsniederlage bei Arsenal London, konnten sie in der Königsklasse in jedem Spiel treffen.

Bet365 Live-Wetten Bonus Angebot zu Atletico Madrid vs. Bayern
Risikofreie 25€ Live-Wette zum Top Champions League Spiel

 

Atletico Madrid – Bayern, Tipp & Fazit – 27.04.2016

Die Madrilenen werden versuchen, den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten. Allerdings haben die Bayern die individuelle Klasse, um auch gegen einen solchen Gegner zu bestehen. Mit Ribery oder Costa haben sie vor allem auf den Außenpositionen Spieler, die auch über das Eins gegen Eins Raum für die Mitspieler schaffen können. Somit liegen die Chancen recht gut, dass die Bayern zumindest einen Treffer erzielen werden. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,60.


27. April 2016 / Serdar - Kategorie: Champions League Tipps

Bundesliga Tipps

Berliner AK BFC Dynamo
Tipp: 1 (Endergebnis 3:0)
Wettbewerb: Regionalliga Nordost Deutschland
Datum/Uhrzeit: 27.04.2016 / 18:00 Uhr
Quote: 1,57
Wettanbieter: ladbrokes
Einsatz: 2 Units

In der Regionalliga Nordost kommt es am Mittwochabend zum Derby zwischen dem Berliner AK 07 und dem Berliner Fußballclub Dynamo. Hierbei handelt es sich nicht etwa um ein Nachholspiel, sondern um ein vorgezogenes Duell vom 31. Spieltag.

Formcheck Berliner AK

Aktuell liegt der BAK fünf Punkte hinter Spitzenreiter FSV Zwickau, allerdings haben die Berliner noch ein Nachholspiel gegen den VfB Auerbach, wodurch man den Rückstand sogar bis auf zwei Punkte verkürzen kann. Nach sechs Siegen in Folge kam der BAK am vergangenen Spieltag beim FC Schönberg 95 nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Am Mittwochabend geht es für das Team von Trainer Steffen Baumgart somit vor allem darum, zurück auf die Siegerstraße zu finden. Personell muss der Ex-Bundesligaprofi jedoch etwas umstellen, denn Ahmet Azaouagh wird gesperrt fehlen, dafür könnte Baris Gündüzer ins Team rücken. Die Heimbilanz des BAK lässt sich zeigen, denn in 15 Heimspielen gab es erst eine Niederlage bei einem Torverhältnis von 29:7. Daher geht man auch mit einer großen Portion Selsbtvertrauen in dieses wichtige Heimspiel.

Jetzt 25% Bonus bis 250€ holen – Für Interwetten Bestandskunden
Interwetten 250 Euro Reload-Bonus zum Bundesliga-Endspurt

 

Formcheck BFC Dynamo

Für die Gäste geht es in dieser Saison im Grunde genommen nur noch um die goldene Ananas, denn mit 49 Punkten ist der Aufstieg längst abgeschrieben. Das Ziel ist es dennoch, unter den Top 5 zu landen. Aktuell stehen sie zwar auf Rang 5, allerdings liegt der FC Carl Zeiss Jena nur einen Punkt dahinter. Was die Ergebnisse betrifft, so konnten die Gäste am vergangenen Wochenende ihre Durststrecke von fünf sieglosen Spielen beenden. Gegen Hertha BSC II gab es nämlich einen 2:0-Heimsieg. Auswärts gab es für den BFC zuletzt wenig zu feiern, denn die letzten sechs Auswärtsspiele wurden allesamt verloren. Den letzten Auswärtspunkt holte man beim 0:0-Unentschieden in Babelsberg.

Tipbet Bonus: Jetzt 5€ Wettguthaben ohne eigene Einzahlung
Tipbet Wettkonto eröffnen & 5€ Bonus ohne Einzahlung sichern

 

Berliner AK – BFC Dynamo, Tipp & Fazit – 27.04.2016

Die Gastgeber gehen als klarer Favorit ins Spiel, dennoch erwarte ich eine enge Partie, denn der BFC gehört trotz zuletzt schwacher Ergebnisse weiterhin zu den Topteams der Regionalliga Nordost. Für den BAK geht es aktuell jedoch um den Aufstieg und da zählen nur drei Punkte – und diese drei Punkte werden sie am Mittwoch auch einfahren. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,57.


27. April 2016 / Serdar - Kategorie: Bundesliga Tipps

Hart (Manchester City)

Manchester City Real Madrid
Tipp: Unter 1,5 (1.HZ) (Halbzeit 0:0)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 26.04.2016 / 20:45 Uhr
Quote: 1,50
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 2 Units

Das erste Halbfinale der UEFA Champions League findet am Dienstagabend statt. In Manchester kommt es dabei zum Aufeinandertreffen zwischen Manchester City und Real Madrid. Die Königlichen gehen als leichter Favorit ins Rennen, doch die Briten wollen bei ihrer ersten Halbfinalteilnahme auch die Chance wahrnehmen, um ins Finale einzuziehen.

 

Kann Man City die Königlichen in der Champions League stoppen?
Manchester City – Real Madrid 26.04.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Manchester City

Dafür müssen die Citizens an die letzten Leistungen anknüpfen, denn in den vergangenen Wochen konnten sie sich regelrecht in einen Rausch spielen und gewannen in der Premier League vier der letzten fünf Spiele. Darunter waren immerhin zwei Heimsiege gegen West Brom (2:1) sowie Stoke City (4:0). Auswärts konnte man selbst Chelsea London mit 3:0 bezwingen, weswegen man mit reichlich Selbstvertrauen in dieses Heimspiel gehen kann. In der Königsklasse konnten sich die Engländer im Achtelfinale problemlos gegen Kiew durchsetzen. Im Viertelfinale sorgten sie für eine kleine Überraschung, indem sie den Titelanwärter Paris Saint Germain ausschalteten. Gegen die Franzosen waren sie in beiden Spielen vor allem im taktischen Bereich überlegen und konnten letztendlich völlig verdient ins Halbfinale einziehen.

„Wir haben den Gegner, den wir haben wollten. Wir werden rausgehen, um zu attackieren.“

Manuel Pellegrini
Die wichtigsten Akteure bei den Citizens sind Sergio Agüero und Kevin De Bruyne. Sie sind das Herzstück der Mannschaft und Spieler, die in einem solchem Wettbewerb für den Unterschied sorgen können. In der Abwehr konnten sich Mangala und Otamendi hervorragend einspielen und sind dementsprechend gesetzt gegen Madrid. Voraussichtlich fehlen werden in diesem Spiel Yaya Touré und Samir Nasri. Fraglich sind zudem die Einsätze von Bacary Sagna und Fernando. „Wir haben den Gegner, den wir haben wollten. Wir werden rausgehen, um zu attackieren.“, so Trainer Manuel Pellegrini im Vorfeld.

 

Formcheck Real Madrid

Bei den Königlichen musste Superstar Cristiano Ronaldo gegen Rayo Vallecano (3:2) pausieren, doch rechtzeitig für dieses Duell meldete sich der Portugiese spielbereit. Mit 16 Toren führte CR7 sein Team im Alleingang ins Halbfinale und zeigte abermals im Viertelfinale gegen den VfL Wolfsburg, wie wichtig er für Real Madrid ist. Bis auf die 0:2-Niederlage in Wolfsburg konnten die Königlichen in der Champions League ungeschlagen bleiben, behielten in 8 von 10 Spielen eine weiße Weste und konnten sogar ihren Kasten sauber halten. In der Primera Division verbuchten die Madrilenen zuletzt neun Siege in Folge und sind bis auf einen Punkt an den FC Barcelona rangekommen. Sowohl in der heimischen Liga als auch in der Champions League konnten die Spanier mit ihrer Abwehr bislang überzeugen. Sie erzielen nicht nur etliche Tore, sondern schaffen es mittlerweile, auch das eigene Tor zu verteidigen. Trainer Zinedine Zidane kann am Dienstag aus dem Vollen schöpfen, denn aktuell gibt es keine verletzungsbedingten Ausfälle bei den Königlichen.

Bwin Bonus: Jetzt 10€ Gratiswette zu Manchester City vs. Real Madrid
20€ vor dem Spiel wetten & 10€ Gratis-Bonus kassieren

 

Manchester City – Real Madrid, Tipp & Fazit – 26.04.2016

Die Engländer werden sich wie in den beiden Heimspielen zuvor gegen Kiew und Paris darauf beschränken, daheim kein Gegentor zu kassieren. Sie werden zwar versuchen, in der Offensive Akzente zu setzen, doch die Priorität liegt darin, das eigene Tor zu verteidigen. Daher rechne ich nicht mit mehr als 1,5 Toren in der ersten Halbzeit. Für einen solchen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,50.


26. April 2016 / Serdar - Kategorie: Champions League Tipps

Barcelona

Celta Vigo Granada
Tipp: Unter 1,5 (1.HZ) (Halbzeit 1:0 – Endstand 2:1)
Wettbewerb: Primera Division Spanien
Datum/Uhrzeit: 25.04.2016 / 20:30 Uhr
Quote: 1,50
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 1 Unit

Zum Abschluss des 35. Spieltags der spanischen Primera Division kommt es am Montagabend zum Duell zwischen Celta Vigo und dem FC Granada. Während die Gastgeber ums internationale Geschäft spielen, bangen die Gäste aus Granada um den Klassenerhalt und benötigen jeden Punkt im Kampf gegen den Abstieg.

 

20€ einzahlen & Freiwetten in Höhe von 2x 25€ und 1x 50 € erhalten
Betsson Neukunden Bonus Gratiswetten im Wert von 100 Euro

 

Formcheck Celta Vigo

Die Basken stehen derzeit mit 54 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz und haben zehn Zähler Vorsprung auf den 8. Valencia. Da Valencia am Sonntag nicht über ein 2:2-Unentschieden in Getafe hinauskam, steht bereits fest, dass Celta Vigo im kommenden Jahr international vertreten sein wird. Mit einem Heimsieg über Granada ist aber sogar der 4. Tabellenplatz in Reichweite. Denn sollte Villarreal am Sonntag verlieren, so könnte man den Rückstand bis auf drei Punkte verkürzen. Ergebnistechnisch befinden sie sich jedenfalls im Aufwind, denn Vigo verlor nur eines der letzten zehn Spiele. Bis auf die Niederlage in Madrid (1:7) gab es fünf Siege und vier Unentschieden. Zuletzt gab es zweimal ein 1:1 gegen Betis Sevilla und bei Espanyol Barcelona. Verletzungsbedingt ausfallen werden Andreu Fontas, Nestor Diaz und Claudio Beauvue.

Formcheck Granada

Die Gäste aus Granada belegen mit 33 Punkten Rang 17 und stehen somit nur einen Zähler vor einem Abstiegsplatz. Ihre letzten Ergebnisse geben jedenfalls Grund zur Hoffnung, denn Granada verlor nur zwei der letzten neun Spiele und konnte dabei drei Siege und vier Unentschieden verbuchen. Dabei konnten sie sogar auswärts bei Deportivo La Coruna (1:0) und Athletic Bilbao (1:1) punkten. Besonders wichtig war aber ihr 5:1-Heimsieg am letzten Spieltag gegen UD Levante. Auffälligster Akteur war dabei Stürmer Youssef El Arabi. Der 29-Jährige konnte in diesem Spiel einen Dreierpack schnüren und ist mit derzeit 13 Saisontoren ihr bester Stürmer. Trainer José González muss am Montag allerdings das Team umstellen, denn Rubén Pérez und Ricardo Costa werden gesperrt fehlen. Verletzungsbedingt ausfallen werden zudem Isaac Success, Dimitri Foulquier und Ivan Kelava.

 

Kann der FC Granada auch in Vigo wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln?
Celta Vigo vs. Granada 25.04.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Celta Vigo – Granada, Tipp & Fazit – 25.04.2016

Die Gastgeber erzielten nur 11 Tore in den letzten 10 Spielen und geizten ohnehin weitestgehend mit Treffern. Granada erzielte in den letzten 5 Auswärtsspielen nur 2 Tore. Daher darf man davon ausgehen, dass hier nicht sonderlich viele Tore fallen werden. Für Granada geht es ganz klar darum, mindestens einen Punkt mitzunehmen, daher werden sie auch etwas defensiver agieren. In der ersten Halbzeit dürften demnach nicht mehr als 1,5 Tore fallen. Für diesen Tipp erhält man Wettquoten um die 1,50.


25. April 2016 / Serdar - Kategorie: Fussball Spanien

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Schule
NEU: Die Sportwetten Schule
Vom Anfänger zum Experten!
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn:
Die besten Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2016 wettbasis.com Sportwetten