sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Sportwetten Tipps


Bundesliga

Norderstedt Cloppenburg
Tipp: 1
Wettbewerb: Regionalliga Nord, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 19.04.2015 / 14:00 Uhr
Quote: 2,20
Wettanbieter: Tipico

In der Regionalliga Nord kommt es am 29. Spieltag im Edmund-Plambeck-Stadion zur Begegnung zwischen Eintracht Norderstedt und BV Cloppenburg. Die Gastgeber aus Norderstedt gehen dabei leicht favorisiert in die Begegnung, denn in der Tabelle liegt man immerhin auf einem guten 8. Tabellenplatz mit 42 Punkten, während die Gäste mit 32 Zählern und Rang 13 noch um die Klasse bangen müssen.

Bet3000 stockt Bonus für Neukunden auf: Jetzt 100% bis zu 100 Euro
Exklusiv über die Wettbasis & Wie gut ist der neue Bet3000 Bonus?

Norderstedt will unter die Top Five

Besonders daheim lief es für die Garstedter bislang hervorragend, denn 10 von 15 Begegnungen konnte man gewinnen und holte bislang 31 Punkte – nur der VfL Wolfsburg (33 Punkte) konnte in der laufenden Saison daheim mehr Punkte holen! Trotz der zuletzt bitteren 1:5-Niederlage in Bremen will die Eintracht noch mal einen ordentlichen Endspurt hinlegen, denn die verbleibenden sieben Gegner sind im Klassement allesamt schlechter platziert.

„Es wäre ein Ausrufezeichen, wenn wir unter den ersten Sechs landen würden.“, sagte jüngst Jan-Philipp Rose, der selbst einmal für die Cloppenburger gespielt hat. Das Ziel der Gastgeber ist es mindestens 50 Punkte zu holen – damit würde man deutlich über den vor der Saison gesteckten Zielen liegen. Zuletzt besiegte man daheim den LSK Hansa mit 2:0.

Klütz mit Zuversicht nach Norderstedt

Für die Cloppenburger lief es in den letzten Wochen an und für sich gar nicht so schlecht, denn an den vergangenen neun Spieltagen kassierte man nur zwei Niederlagen, beide zuletzt auswärts in Meppen (0:2) und Lübeck (0:3). Ihre Auswärtsbilanz ist jedenfalls ausbaufähig, denn in 14 Spielen gab es nur 3 Siege und 32 Gegentore. Trainer Jörg-Uwe Klütz gibt sich dennoch zuversichtlich. „Ich habe ein gutes Gefühl, dort haben wir fast immer gut ausgesehen.“, so Klütz.

So auch beim 1:0-Sieg über den FC St. Pauli II, der in diesem Spiel in seinem Ausweichstadion in Norderstedt spielte. Fehlen wird Cloppenburg in diesem Spiel Mittelfeldspieler Nick Köster, ansonsten stehen alle Spieler zur Verfügung.

Exklusiver 100 Euro Betway Bonus für Neukunden auf Wettbasis verfügbar
Wettanbieter verdoppelt erste Einzahlung!

 

Norderstedt – Cloppenburg Tipp & Fazit

Die Norderstedter sind in eigenem Stadion ein stückweit stärker einzuschätzen. Hier haben sie den Grundstein für ihre bisher erfolgreiche Saison gelegt. Cloppenburg verbuchte zuletzt zwei Auswärtsniederlagen in Folge. Sehr wahrscheinlich wird man diese negative Serie am Sonntag weiter ausbauen.


19. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Bundesliga

Flensburg Lüneburg
Tipp: 1
Wettbewerb: Regionalliga Nord, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 19.04.2015 / 15:00 Uhr
Quote: 1,50
Wettanbieter: Tipico

Am 29. Spieltag der Regionalliga Nord ist der LSK Hansa zu Gast bei ETSV Weiche Flensburg. Die Gastgeber stehen mit 46 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz und haben derzeit noch acht Zähler Rückstand auf Tabellenführer Werder Bremen. Dagegen kämpfen die Gäste um den Klassenerhalt, denn mit 29 Punkten belegen sie den ersten Abstiegsplatz und haben schon zwei Punkte Rückstand auf den 15. Goslarer SC.

Bet3000 stockt Bonus für Neukunden auf: Jetzt 100% bis zu 100 Euro
Exklusiv über die Wettbasis & Wie gut ist der neue Bet3000 Bonus?

Beste Abwehr der Liga!

Die Saison begann für die Flensburger mehr als enttäuschend, denn an den ersten zehn Spieltagen verbuchten sie nur einen Sieg. Doch dann folgte eine Serie, die seinesgleichen sucht. An den vergangenen 18 Spieltagen verbuchten sie nämlich sechs Unentschieden, elf Siege und kassierten lediglich eine Niederlage – ausgerechnet in Lüneburg (0:1). Diese war Mitte Oktober 2014. Somit ist man schon über ein halbes Jahr ungeschlagen!

Zuletzt gab es ein 1:1-Unentschieden beim VfL Wolfsburg II (1:1). Mit Blick auf die Tabelle vielleicht etwas zu wenig, doch von Aufstieg ist in Flensburg bislang nicht die Rede gewesen, wenngleich es die Situation dennoch möglich machen könnte, sofern man die Serie weiterhin hält und das eigene Spiel gegen Werder Bremen auch noch gewinnen würde. Dann ist alles möglich in dieser Liga.

Lüneburger hoffen auf ein Tor

Für die Lüneburger geht es indes ums nackte Überleben. Ihre aktuelle Form ist tatsächlich besorgniserregend, denn an den vergangenen sechs Spieltagen kassierten sie vier Niederlagen und verbuchten nur zwei Unentschieden – ein Tor gelang ihnen in diesen sechs Spielen aber nicht. Besonders bitter war die 0:8-Niederlage bei Mitkonkurrent Goslar, als man quasi vier Punkte gelassen hat, denn das Torverhältnis hat man so ebenfalls deutlich verschlechtert.

„Das ist eine sehr schwer bespielbare gute Truppe, die sich vor allen durch ihre Kompaktheit auszeichnet. Das wird schwer, aber einfach gibt es eh in keinem Spiel.“, so Co-Trainer Oelkers im Vorfeld. Verzichten muss der LSK in diesem wichtigen Spiel auf Kapitän Oliver Ioannou, der gesperrt fehlen wird.

Exklusiver 100 Euro Betway Bonus für Neukunden auf Wettbasis verfügbar
Wettanbieter verdoppelt erste Einzahlung!

 

Flensburg – Lüneburg Tipp & Fazit

Die Lüneburger befinden sich in einer Formkrise und schießen mittlerweile auch keine Tore mehr. Nun geht es ausgerechnet nach Flensburg. Die Kicker aus dem hohen Norden haben die beste Abwehr der Liga und in 28 Spielen nur 27 Gegentore kassiert. Zudem befinden sie sich in einer Topform, daher geht meine Tendenz deutlich in Richtung Heimsieg.


19. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Manuel

Bielefeld Münster
Tipp: 1
Wettbewerb: 3. Liga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 18.04.2015 / 14:00 Uhr
Quote: 1,80
Wettanbieter: betway

Sechs Spieltage vor Saisonende steigt die Spannung in der 3. Liga immer weiter. Vor allem in Bielefeld fiebert man dem Saisonende entgegen, denn aktuell befindet man sich mit 62 Punkten an der Tabellenspitze und ist auf dem besten Weg zurück in Liga 2. Im Derby gegen Preußen Münster (5.) soll am Samstag ein Meilenstein gelegt werden, denn mit einem Sieg gegen die Preußen könnte man einen direkten Gegner endgültig außer Gefecht setzen.

Bielefeld setzt auf Heimstärke

Ein Hauptgrund für das bisherige Abschneiden liegt allen voran in ihrer Heimstärke. Auf der Alm konnten die Bielefelder 19 ihrer letzten 20 Pflichtspiele für sich entscheiden. Selbst Teams wie Hertha BSC, Werder Bremen oder Borussia Mönchengladbach konnte man im DFB-Pokal vor heimischem Publikum bezwingen.

In der Liga kam man aber zuletzt etwas ins Wanken, denn in den vergangenen beiden Auswärtsspielen gab es bei Stuttgart II (0:2) und Dynamo Dresden (0:2) jeweils nichts zu holen. Auswärts blieb man somit auch im dritten Spiel in Folge ohne Sieg, daher gilt es nun besonders daheim die Punkte zu holen, denn Holstein Kiel ist bis auf drei Punkte herangekommen. Fehlen werden Felix Burmeister, Jerome Propheter, Jonas Strifler, Christian Müller und Peer Kluge.

 

Wird die Alm wieder zur Arminia-Festung?
Bielefeld vs. Münster 18.04.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Preußen geht die Puste aus

Mit 51 Punkten liegen die Münsteraner auf dem 5. Tabellenplatz und haben fünf Zähler Rückstand auf den 3. MSV Duisburg. Für sie könnte sich der Aufstiegskampf bereits an diesem Spieltag entscheiden, denn sollte man in Bielefeld verlieren, so wären alle Chancen nur mehr theoretischer Natur. Ihre Form spricht jedenfalls nicht unbedingt für sie, denn an den vergangenen acht Spieltagen verbuchte Münster lediglich einen Sieg gegen Jahn Regensburg (3:0) und kassierten vier Niederlagen.

Zuletzt waren es zwei in Serie gegen Halle (0:3) und Chemnitz (2:3). Beides Gegner, gegen die man hätte gewinnen müssen. So aber verlor man den Abstand zu den vorderen Plätzen und muss nun eine Serie starten. Trainer Ralf Loose hat ebenfalls Ausfälle zu vermelden. Kapitän Dominik Schmidt fehlt gesperrt, zudem werden Kevin Schönberg, Patrick Kirsch, Eric Zenga und Michael Holt verletzungsbedingt ausfallen.

 

Jetzt bei unserem Betway Gewinnspiel um 625€ Preisgeld mitspielen !
Wettbasis Betway Last Man Standing Wettbewerb – April

 

Bielefeld – Münster Tipp & Fazit

Die Bielefelder werden vor vollen Rängen den nächsten Schritt in Richtung Aufstieg machen. Daheim konnten sie zuletzt vollends überzeugen, daher tendiere ich auch zu einem Heimsieg.


18. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Gary

1860 München Bochum
Tipp: 1
Wettbewerb: 2. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 18.04.2015 / 13:00 Uhr
Quote: 2,55
Wettanbieter: Tipico

Am 29. Spieltag der 2. Bundesliga kommt es am Samstagnachmittag zum Duell zwischen dem TSV 1860 München und VfL Bochum. Die Münchener Löwen stecken mitten im Abstiegskampf und benötigen unbedingt einen Dreier, wohingegen die Gäste befreit aufspielen können, denn mit 35 Punkten sind sie weitestgehend raus aus der Gefahrenzone.

Fröhling: “Es geht um die Existenz des Vereins“

Vor dieser Saison noch zu den Aufstiegskandidaten zählend, befindet sich der TSV 1860 München mittlerweile mitten im Abstiegskampf und muss um den Klassenerhalt bangen. Ein Grund für ihre bisher enttäuschende Saison ist vor allem ihre Punktausbeute in der heimischen Allianz-Arena. Daheim gab es nämlich in 14 Spielen nur zwei Siege und vier Unentschieden bei 14:22 Toren – zu wenig weiß auch Trainer Torsten Fröhling. „Wir haben sehr viele und intensive Gespräche mit der Mannschaft geführt. Es geht um die Existenz des Vereins und nur die Spieler können den Verein rausreißen.“, so der Coach deutlich.

Nach zwei Niederlagen gegen Aue (0:1) und Braunschweig (0:2) gilt es nun, nicht nur zu punkten, sondern auch endlich wieder zu treffen. Hier könnte Stephan Hain den Vorzug vor Rodri erhalten, der zuletzt enttäuschte. Toptorjäger Rubin Okotie wird weiterhin verletzt fehlen.

 

 

Bochum entspannt

Der VfL Bochum hat sich unter Trainer Gertjan Verbeek spielerisch deutlich verbessert und spielt einen begeisterungsfähigen Offensivfußball. Die Schwachstelle liegt allerdings in der Defensive, denn in 28 Spielen haben sie bereits 43 Gegentore gefangen – das ist auch der Grund, wieso man in dieser Saison nie ganz oben angreifen konnte.

In der aktuellen Spielzeit gab es nur sieben Niederlagen, wovon fünf auswärts waren. In der Fremde spielt der VfL aufs Ganze und kassierte so zuletzt eine 0:2-Niederlage in Darmstadt, obwohl man bei weitem nicht schlechter war als der Gegner. Auch sie haben die letzten beiden Spiele verloren, daher zeigt auch ihre Formkurve nach unten.

 

Exklusiver 100 Euro Betway Bonus für Neukunden auf Wettbasis verfügbar
Wettanbieter verdoppelt erste Einzahlung!

 

1860 München – Bochum Tipp & Fazit

Die letzten drei Ligaspiele konnten die Löwen allesamt gewinnen. Das Hinspiel in Bochum gewannen sie sogar mit 3:0, sodass man auch hoffnungsvoll in diese Partie gehen darf. Mit einem Sieg würde man sich nämlich wenigstens für diesen Spieltag den Fall auf einen Abstiegsplatz ersparen.


18. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Sergio

Sevilla Zenit St. Petersburg
Tipp: Sevilla Over 0,5 (1. HZ)
Wettbewerb: Europa League
Datum/Uhrzeit: 16.04.2015 / 21:05 Uhr
Quote: 1,65
Wettanbieter: Tipico

In der UEFA Europa League findet am Donnerstagabend das Viertelfinal-Hinspiel zwischen dem FC Sevilla und Zenit St. Petersburg statt. Die Spanier gehen als Favorit in diese Partie und wollen im Ramón Sánchez Pizjuan vorlegen, während sich die Russen ein gutes Ergebnis für das Rückspiel in St. Petersburg erarbeiten wollen. Zuletzt traf man im Jahr 2006 aufeinander, als sich die Spanier im damaligen UEFA-Cup mit 4:1 und 1:1 durchsetzen konnten.

 

Sevilla hofft in Russland auf den Halbfinaleinzug!
Zenit St. Petersburg – Sevilla 23.04.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Sevilla in Form

Zu Beginn der Gruppenphase tat sich Sevilla etwas schwieriger und kam nicht wirklich in den Rhythmus. Spätestens nach dem 3:1-Sieg über Standard Lüttich konnte man aber eine Entwicklung erkennen. Seitdem wurden fünf der letzten sechs Spiele in der Europa League gewonnen, darunter auch die Siege über Borussia Mönchengladbach und den FC Villarreal. Auch in der Primera Division läuft es für die Blanquirrojos sehr positiv. An den letzten sieben Spieltagen verbuchte man nämlich fünf Siege und zwei Unentschieden. Selbst gegen den FC Barcelona holte man am Wochenende ein 2:2-Unentschieden. Fehlen werden Trainer Emery Beto, Moi und Sebastian Cristoforo.

 


Zenit will nach der Meisterschaft auch die Europa League gewinnen

Nachdem Zenit St. Petersburg in der Champions League in einer Gruppe mit Monaco, Leverkusen und Lissabon vorzeitig die Segel streichen musste, gab es in der Europa League mit dem PSV Eindhoven und FC Turin zwei unangenehme Gegner in der Zwischenrunde bzw. im Achtelfinale. Während man gegen die Holländer problemlos die nächste Runde erreichen konnte, tat man sich gegen die Italiener etwas schwieriger und erreichte denkbar knapp das Viertelfinale. Auch für Zenit läuft es hervorragend in der russischen Liga. Sie befinden sich hier auf dem ersten Tabellenplatz und kassierten in 23 Spielen nur zwei Niederlagen. Fehlen wird voraussichtlich nur Igor Smolnikov, der seine Gelbsperre absitzen muss, ansonsten stehen Trainer André Villas-Boas alle Spieler zur Verfügung.

 

Exklusiver 100 Euro Betway Bonus für Neukunden auf Wettbasis verfügbar
Wettanbieter verdoppelt erste Einzahlung!

 

Sevilla – Zenit St. Petersburg Tipp & Fazit

Beide Teams befinden sich aktuell in einer starken Verfassung, sodass wir von einer engen Partie ausgehen müssen. Die Spanier haben in diesem Spiel allerdings den Vorteil, dass sie vor eigenem Publikum vorlegen können. Sie werden sich somit nicht in der eigenen Hälfte verstecken, sondern vielmehr versuchen, den Gegner in deren eigenen Hälfte einzuschließen. Ein Tor in der ersten Hälfte wäre dabei sehr vorteilhaft, da man so etwas vorsichtiger agieren kann in der zweiten Hälfte, um das Ergebnis zu verwalten.


16. April 2015 / Serdar - Kategorie: Europa League

Josep Guardiola (Bayern)

 Porto Bayern
Tipp: Under 1,5 (1. HZ)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 15.04.2015 / 20:45 Uhr
Quote: 1,40
Wettanbieter: Tipico

Am Mittwochabend findet in der UEFA Champions League das Viertelfinal-Hinspiel zwischen dem FC Porto und Bayern München statt. Im Vorfeld galten die Bayern als klarer Favorit, allerdings hat sich das Blatt in den letzten Wochen aufgrund von vielen Ausfällen etwas gewendet, sodass man von einem durchaus ebenbürtigen Duell ausgehen kann. Die Portugiesen sind in diesem Wettbewerb immerhin noch ungeschlagen, daher sollten die Bayern gewarnt sein.

 

Bayern im Rückspiel mit dem Rücken zur Wand!
Bayern – Porto 21.04.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Porto noch ungeschlagen

In der portugiesischen Liga befindet man sich nach einem etwas holprigen Saisonstart wieder im Aufwind und konnte an den letzten zehn Spieltagen neun Siege und ein Unentschieden verbuchen. Zuletzt gab es sogar zwei Kantersiege gegen Estoril (5:0) und Rio Ave (3:1). Somit bleibt man weiterhin Meister Benfica Lissabon dicht an den Fersen, der lediglich noch drei Punkte Vorsprung hat. In der Champions League waren die Auftritte von Porto ebenfalls souverän. Besonders im heimischen Estadio do Dragao sind sie schier unüberwindbar. Hier konnten sie nämlich Kantersiege gegen BATE Borisov (6:0) und zuletzt den FC Basel (4:0) feiern. Lediglich Donezk (1:1) gelang es, einen Punkt aus Portugal mitzunehmen.

Wichtigste Akteure bei Porto sind in der Offensive Jackson Martinez, Christian Tello und auch Yacine Brahimi, die in der Königsklasse durch gute Leistungen auf sich aufmerksam machen konnten. Der Einsatz von Martinez ist allerdings fraglich, er konnte die letzten Wochen aufgrund einer Wadenverletzung nicht spielen, daher wird er wohl auch in diesem Spiel fehlen. Definitiv ausfallen wird Christian Tello, was ebenfalls eine Schwächung sein wird für die Elf von Trainer Lopetegui. Somit gehen sämtliche Hoffnungen in Richtung Brahimi, der mit seiner Dribbelstärke und seinem dynamischen Antritt so manchen Gegner überraschte. Ebenfalls zu erwähnen sind die Außenverteidiger Danilo und Alex Sandro, die viele Angriffe mitgehen und so Überzahlsituationen schaffen.

Guardiola: “Wir brauchen eine Super-Leistung“

Ausgerechnet in dieser wichtigen Phase muss Trainer Guardiola auf etliche Stammkräfte verzichten. Gegen Porto fehlen ihm nämlich Franck Ribéry, David Alaba, Bastian Schweinsteiger, Javi Martinez und Medhi Benatia. Gute Nachrichten gibt es aber wohlmöglich in Sachen Arjen Robben. Der Holländer wird zwar noch fehlen, allerdings kündigte er sein baldiges Comeback an. Nichtsdestotrotz sind das Spieler, die den Unterschied machen und auch nicht einfach zu ersetzen sind, wie auch Guardiola weiß. Daher warnte er auch schon im Vorfeld vor dem Gegner. „Sie wollen unbedingt spielen, spielen, spielen. Sie haben eine große individuelle Qualität. Wir brauchen nicht nur ein gutes Spiel, um das Halbfinale zu erreichen – Wir brauchen eine Super-Leistung.“, so der Spanier.

Verstecken muss sich seine Mannschaft nicht, denn zuletzt wurden immerhin zwei Siege gegen Borussia Dortmund (1:0) und Eintracht Frankfurt (3:0) verbucht sowie der Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals. Die Bayern können in diesem Jahr immer noch alle drei Titel in die Höhe stemmen, dabei hat besonders die Champions League einen hohen Stellenwert.

 

 

Porto – Bayern Tipp & Fazit

Die Bayern haben eine absolute Siegermentalität und das letzte Spiel hat nochmals unterstrichen, dass es in Abwesenheit einiger Spieler immer noch genug andere gibt, die ein Spiel entscheiden können. Porto hat eine sehr stabile Hintermannschaft, daher rechne ich mit einem zähen Spiel und wenig Toren, zumindest in der ersten Hälfte.


15. April 2015 / Serdar - Kategorie: Champions League

Cancelo

Valencia Levante
Tipp: Doppelte Chance X/2 (2. HZ)
Wettbewerb: Primera Division, Spanien
Datum/Uhrzeit: 13.04.2015 / 20:30 Uhr
Quote: 2,25
Wettanbieter: betway

Den Abschluss des 31. Spieltags der spanischen Primera Division machen am Montagabend der FC Valencia und UD Levante im Mestalla Stadion. Eine Partie, die definitiv Spannung verspricht, denn hierbei handelt es sich um ein Stadtderby. Auch mit Blick auf die Tabelle werden sich beide Teams nichts zu schenken haben. Gastgeber Valencia belegt mit 62 Punkten den 4. Tabellenplatz und ist punktgleich mit dem 5. FC Sevilla. Um die Meisterschaft wird man nicht mehr mitspielen können, das eigentliche Ziel lautet aber die Champions League und dafür können sie sich aktuell keine Ausrutscher mehr leisten. Von solchen Zielen ist Levante weit entfernt. Die Mannschaft kämpft nämlich um den Klassenerhalt und hat derzeit nur drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Valencia zwei Spiele in Folge sieglos

Eigentlich befindet sich die Mannschaft von Trainer Nuno Espírito Santo in einer sehr guten Verfassung, denn an den vergangenen 16 Spieltagen kassierten sie lediglich eine Niederlage beim FC Malaga (0:1) und blieben ansonsten ungeschlagen. Allerdings lassen auch die Mitkonkurrenten kaum Punkte liegen, sodass die letzten beiden Unentschieden gegen Villarreal (0:0) und Athletic Bilbao (1:1) als Rückschritte zu sehen sind.

Im Hinspiel verlor man das Derby mit 1:2, daher ist der Druck vor diesem Spiel umso höher, denn eine zweite Niederlage innerhalb einer Saison würde den eigenen Fans kaum schmecken. Santo muss allerdings seine Viererkette umbauen, denn Nicolas Otamendi wird seine Rotsperre absitzen. Zudem sind die Einsätze von Diego Alves Carreira, Pablo Piatti und Enzo Pérez fraglich.

 

Wer gewinnt das Stadtderby in Valencia?
Valencia vs. Levante 13.04.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Uche: “Es wird ein hartes, aber besonderes Spiel“

Die Gäste von Levante erlebten in den letzten Monaten zahlreiche Auf und Abs und schafften es so kaum, Abstand zu den Abstiegsplätzen zu gewinnen. An den letzten fünf Spieltagen verbuchten sie immerhin zwei Siege gegen Eibar (2:1) und Almeria (4:1) und kassierten drei Niederlagen gegen Real Madrid (0:2), Celta Vigo (0:1) und Sevilla (1:2). Besonders bitter war die Niederlage gegen Sevilla, denn in der zweiten Halbzeit hatte man sogar noch die Chancen zum Ausgleich.

„Es wird ein hartes, aber besonderes Spiel. Wir haben sehr gut in den letzten beiden Spielen gespielt und verdienten es nicht gegen Sevilla zu verlieren.“, so der Stürmer. Seine Mannschaft zeigte in den letzten Wochen besonders nach den Halbzeitpausen gute Spiele. So konnten sie in Eibar die zweite Hälfte gewinnen, in Madrid sogar die Null halten und in Almeria noch mal einen drauflegen und den Sieg hochschrauben. Die Kondition hat die Mannschaft, nun muss man es nur schaffen, zwei gleich gute Halbzeiten zu spielen. Gesperrt fehlen wird bei Levante Juanfran Garcia.

 

Exklusiver 100 Euro Betway Bonus für Neukunden auf Wettbasis verfügbar
Wettanbieter verdoppelt erste Einzahlung!

 

Valencia – Levante Tipp & Fazit

Die Begegnungen zwischen diesen beiden Teams verliefen in den letzten Jahren stets knapp. In den letzten fünf Aufeinandertreffen kassierte Levante sogar nur eine Niederlage und konnte drei Siege verbuchen, daher traue ich ihnen auch eine Überraschung an diesem Spieltag zu.


13. April 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Spanien

Latza

Bochum Leipzig
Tipp: Über 2,5  (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 12.04.2015 / 13:30 Uhr
Quote: 1,90
Wettanbieter: ladbrokes

In der 2. Fußball Bundesliga hofft RB Leipzig insgeheim immer noch auf den Aufstieg, denn auch wenn ihr Rückstand sieben Spieltage vor Saisonende schon acht Punkte beträgt auf den Relegationsplatz, hat die Liga bereits bewiesen, dass hier alles möglich ist. Der VfL Bochum indes hat den Aufstieg längst abgeschrieben, denn sie liegen mit 35 Punkten auf Platz 8 jenseits von Gut und Böse.

 

Gibt es wieder ein Bochumer Heimspektakel?
Bochum vs. RB Leipzig 12.04.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Bochum will sich weiter entwickeln

Der VfL Bochum ist in dieser Liga so was wie der Punktehamster, denn kein anderes Team hat soviel Unentschieden auf dem Konto. In 27 Spieltagen gab es schon 14 Punkteteilungen für den VfL, wodurch man nie wirklich an den vorderen Plätzen kratzen konnte. Die Qualität hat die Mannschaft ohne Frage, denn in den letzten 14 Spieltagen kassierten sie nur drei Auswärtsniederlagen, daheim lief es sogar noch besser, da kassierte man zuletzt Anfang November gegen 1860 München (0:3) eine Niederlage. Seitdem gab es drei Siege und drei Unentschieden im rewirpower Stadion. Für die heimischen Fans sind Spiele ihres VfL stets voller Spannung, denn in 13 Heimspielen fielen bereits 43 Tore. Somit sind es im Schnitt 3,3 Tore pro Heimspiel die insgesamt fallen. Auch gegen RB Leipzig will sich Trainer Gertjan Verbeek mit seiner Mannschaft nicht in der eigenen Hälfte verstecken. „Wir sind der VfL, der Gegner soll hinter uns herlaufen“, machte Verbeek die Marschroute deutlich.

Leipzig will Abstand verkürzen

Leicht wird es nicht, denn nach dem Unentschieden von Darmstadt können die Leipziger weiter an Boden gutmachen. Mit einem Sieg wären es somit nur noch sechs Punkte zu einem Aufstiegsplatz. Ihre Form ist jedenfalls ansprechend, denn in den vergangenen sechs Spieltagen kassierten sie nur eine Niederlage in Heidenheim (0:1) und konnten ansonsten drei Siege und zwei Unentschieden verbuchen. Auswärts tat man sich aber in den letzten Wochen etwas schwieriger, der letzte Auswärtssieg war Mitte Dezember in Fürth (1:0), seitdem gab es nur drei Punkte in fünf Gastspielen. Das 2:1 gegen Nürnberg gab der Mannschaft aber noch mal einen Ruck, sodass man auch mit einer couragierten Leistung der Gäste rechnen darf.

 

Wettbasis Bet3000 Bundesliga Tippspiel – April 2015
Jetzt mitmachen und mit nur einem Tipp bis zu 500€ gewinnen!

 

Bochum – Leipzig Tipp & Fazit

Zwei Mannschaften, die ihre Stärken vor allem in der Offensive haben. Spiele in Bochum sind stets torreich gewesen in dieser Saison, daher rechne ich damit, dass auch in diesem Spiel mehr als zwei Tore fallen werden.


12. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Bundesliga

Stuttgart II Duisburg
Tipp: 1/X
Wettbewerb: 3. Liga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 12.04.2015 / 14:00 Uhr
Quote: 1,55
Wettanbieter: betway

Am 32. Spieltag der 3. Liga findet am Sonntagnachmittag die Begegnung zwischen VfB Stuttgart II und MSV Duisburg statt. Die Stuttgarter können so gut wie sicher für die kommende Saison planen, denn mit 40 Punkten sind sie bereits elf Punkte vor einem Abstiegsplatz. Für die Duisburger dagegen geht es noch um einiges in dieser Saison. Sie wollen in diesem Jahr endlich die Rückkehr in die 2. Bundesliga feiern, allerdings benötigen sie dafür unbedingt einen Dreier.

VfB hat noch nicht genug

Für Jürgen Kramny und seine Mannschaft lief es in den letzten Wochen durchaus erfreulich, denn nach einer Durststrecke mit neun sieglosen Spielen in Folge, konnten sie in den letzten sechs Spieltagen gleich vier Siege verbuchen. Neben den beiden Erfolgen gegen Großaspach (4:1) und Mainz II (2:0), gab es auch zwei starke Auftritte gegen Arminia Bielefeld (2:0) und Fortuna Köln (1:0). Besonders der Erfolg bei den Kölnern war immens wichtig, denn dadurch konnte man die 40-Punkte-Marke knacken. „Wir sind nach der Winterpause sehr stabil aufgetreten und konnten zuletzt wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib holen“, sagte Kramny vor diesem Spiel und fügte hinzu:“ Der Kader des MSV berechtigt zu Aufstiegshoffnungen in die 2. Bundesliga. Im Hinspiel gehörte die erste Hälfte klar dem MSV, aber wir sind zurückgekommen und schafften durch Jerome Kiesewetter den Ausgleich. Danach wäre das Spiel fast noch zu unseren Gunsten gekippt.“ Auch vor diesem Spiel darf er sich berechtigte Hoffnungen machen, denn wie in den letzten Wochen kann Kramny wohl auch gegen den MSV erneut mit der Unterstützung aus der Profimannschaft rechnen. Neben Karim Haggui, Konstantin Rausch und Sercan Sararer, könnten noch weitere Spieler dem Team zu stoßen – das wird sich allerdings noch kurzfristig entscheiden.

Nur ein Sieg zählt

Mit 53 Punkten liegt der MSV Duisburg aktuell zwei Punkte hinter dem Tabellendritten Stuttgarter Kickers – mit einem Sieg gegen Stuttgart II kann man nicht nur diese überholen, sondern zugleich auch den Rückstand auf Holstein Kiel wieder auf drei Punkte herstellen. Bereits in der letzten Woche ließ man Punkte liegen, denn trotz guter Leistung reichte es am Ende im Heimspiel gegen Hansa Rostock nur zu einem 2:2-Unentschieden. Trainer Gino Lettieri war trotz der Punktverluste zufrieden und lobte seine Mannschaft. „An dem Spiel hat mir Alles gut gefallen. Wir haben gut gepresst und waren aggressiv. Bitter ist das Rostock mit einem Schuss eigentlich zwei Tore geschossen hat“, so der MSV-Coach. Auswärts tat sich seine Mannschaft in den letzten Wochen etwas schwieriger, denn vor dem 4:1-Sieg beim BVB II, gab es Niederlagen bei den Kickers (2:4) und Bielefeld (2:4), sowie eine Punkteteilung in Osnabrück (1:1). Auch deswegen wollte Lettieri dieses Spiel nicht unterschätzen. Bis auf Rolf Feltscher und Erik Wille stehen ihm alle Akteure zur Verfügung.

Stuttgart II – Duisburg

Die Schwaben haben in den letzten Spielen konstant gute Leistungen abrufen können und spielen quasi mit einer Bundesligaviererkette. Durch die Abstellungen aus dem Oberhaus sind sie noch stärker einzuschätzen, daher traue ich ihnen auch mindestens einen Punkt gegen den MSV zu.


12. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Herrmann

Gladbach Dortmund
Tipp: Dortmund Under 0,5 (1. HZ)  (Halbzeit 2:0 – Endstand 3:1)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 11.04.2015 / 15:30 Uhr
Quote: 1,75
Wettanbieter: Tipico

Im Rahmen des 28. Spieltags der 1. Bundesliga kommt es am Samstagnachmittag zur Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund. In den letzten Jahren handelte es sich hierbei stets um ein Topspiel. Rein tabellarisch betrachtet kann in diesem Jahr davon nicht die Rede sein, doch vergleicht man die Mannschaften miteinander, so treffen hier zwei qualitativ hochwertige Teams aufeinander. Erstmals seit 26 Jahren stehen die Gladbacher vor einem Rückrundenduell vor dem BVB. Die Fohlen hoffen, mit einem Sieg den 3. Platz verteidigen zu können, dagegen wollen die Dortmunder noch mal oben angreifen und hoffen, noch an Augsburg (6.) heranzukommen.

Gladbach erleidet Dämpfer

Seit mittlerweile sieben Bundesligaspielen sind die Fohlen ungeschlagen. Somit sollte man eigentlich mit viel Selbstbewusstsein antreten, allerdings erlitt man unter der Woche einen herben Dämpfer. Im Viertelfinale des DFB-Pokals schied man nämlich gegen Arminia Bielefeld nach Elfmeterschießen aus. Insgesamt konnte Gladbach nicht an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und war vor allem in der ersten Hälfte enttäuschend.

„Unsere Bewegung war nicht gut, nicht gut genug. Wir hatten zu wenig Aktionen, die Ballzirkulation war zu langsam.“, resümierte Trainer Lucien Favre anschließend und fügte hinzu: “Wir sind viel gelaufen – aber nicht immer richtig.“ Trotzdem ist festzuhalten, dass seine Mannschaft eine starke Runde spielt und die Möglichkeit hat, in der nächsten Saison in der Königsklasse zu spielen. Verzichten muss Favre in diesem Spiel auf Christoph Kramer und Martin Stranzl.

 

Dortmund gegen Gladbach im Borussen Derby!
Gladbach – Dortmund 11.04.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

BVB in 2015 auswärts ungeschlagen

Besser lief es dagegen bei Borussia Dortmund. Der BVB bezwang nämlich im Viertelfinale die TSG aus Hoffenheim mit 3:2 nach Verlängerung und konnte dadurch ins Halbfinale des DFB-Pokals einziehen. Spielerisch war man die meiste Zeit überlegen, doch in der Abwehr wirkte man dafür zeitweise etwas unsicher. Allen voran Neven Subotic erwischte keinen guten Tag und sah nicht nur beim zweiten Gegentor schlecht aus.

Das Aufbauspiel fand nicht wie gewohnt bereits durch die Abwehr statt, vielmehr wurde versucht, den Ball über die Außenpositionen ins Spiel zu bringen. Hier wirkte Mkhitaryan nicht wirklich gut, daher wird wohl Kevin Großkreutz erstmals nach seiner Verletzung wieder in der Startelf stehen. Die Chancen auf einen Punktgewinn in Gladbach stehen gar nicht mal so schlecht, denn der BVB ist auswärts in diesem Jahr noch ungeschlagen. In fünf Spielen gab es drei Siege und zwei Unentschieden.

 

Stelle dein Fußballwissen unter Beweis und gewinne bis zu 500€!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – April 2015

 

Gladbach – Dortmund Tipp & Fazit

Mittlerweile ist Gladbach ein richtiges Spitzenteam, daher wird das Aus im DFB-Pokal ihre Formkurve in der Bundesliga wohl nicht sonderlich beeinflussen. Gegen den BVB rechne ich mit einer deutlichen Leistungssteigerung und zumindest in der ersten Halbzeit werden die Hausherren es schaffen, die Null zu halten.


11. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Julian Draxler (Schalke)

Schalke Freiburg
Tipp: 1  (Endergebnis 0:0)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 11.04.2015 / 15:30 Uhr
Quote: 1,75
Wettanbieter: betvictor

In der Veltins-Arena kommt es am 28. Spieltag der 1. Bundesliga zum Duell zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Freiburg. Die Gastgeber stehen vor diesem Spieltag mächtig unter Druck, denn mit 40 Punkten liegt man nur auf einem etwas enttäuschenden 5. Tabellenplatz. Man hofft weiterhin, sich mit einem Endspurt noch um mindestens einen Platz zu verbessern, doch der Abstand zu Leverkusen beträgt schon acht Punkte. Auch der Sport-Club benötigt derzeit jeden Zähler, denn mit 28 befinden sie sich weiterhin im Abstiegskampf.

Schalke will Abwärtstrend beenden

Die letzten Wochen verliefen für Königsblau etwas enttäuschend, denn an den vergangenen sieben Spieltagen verbuchten sie lediglich einen Heimsieg über die TSG Hoffenheim (3:1), ansonsten gab es nur noch drei Unentschieden gegen Werder Bremen (1:1), Hertha BSC (2:2) und Augsburg (0:0). In Augsburg konnte man sich zumindest in der Abwehr steigern, denn nach sechs Spieltagen konnte man endlich wieder die Null halten. Dafür aber tat sich in der Offensive nur wenig.

Hoffnung macht an diesem Spieltag die Rückkehr von Spielmacher Julian Draxler. Der 21-Jährige wird nach über 5 Monaten Pause wieder in den Kader rücken und soll auch zum Einsatz kommen. Bis auf Kirchhoff und Giefer stehen Trainer Di Matteo alle Spieler zur Verfügung.

 

Kann sich Schalke 04 gegen Freiburg durchsetzen?
Schalke vs. Freiburg 11.04.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Streich warnt vor S04

Während sich der FC Schalke unter der Woche erholen konnte, musste der SC Freiburg im DFB-Pokal spielen und schied dort gegen Wolfsburg denkbar knapp mit 0:1 aus. Die Breisgauer machten dabei aber ein sehr gutes Spiel und waren durchaus ebenbürtig mit dem Gegner. Nichtsdestotrotz möchte man auch auf Schalke kleine Brötchen backen und hofft auf einen Punktgewinn.

„Sie sind schwierig einzuschätzen. Mal gewinnen sie klar, mal hapert es wieder.“, sagte Trainer Christian Streich und warnte vor den Königsblauen: „Bei Schalke ist alles möglich. Sie können jederzeit explodieren.“ Explodiert ist seine Mannschaft aber auch an den letzten beiden Spieltagen, als man daheim den FC Augsburg (2:0) und den 1. FC Köln (1:0) schlagen konnte. Beim SC fehlen am Samstag Torrejon und Möller Daehli.

 

Bet-at-home Bundesliga Kombiwetten Tippspiel – April 2015
Jetzt Bundesliga-Tipp abgeben und bis zu 800€ bei Bet-at-home gewinnen!

 

Schalke – Freiburg Tipp & Fazit

Aktuell kann sich Schalke keinen weiteren Ausrutscher mehr leisten, denn die Teams dahinter konnten sich in den letzten Wochen in Position bringen. Daher erwarte ich eine deutliche Steigerung von Königsblau.


11. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Sane, Stindl, Konan (Hannover)

Hannover Hertha
Tipp: 1
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 10.04.2015 / 20:30 Uhr
Quote: 2,15
Wettanbieter: bet365

Zum Auftakt des 28. Spieltags der 1. Fußball Bundesliga empfängt Hannover 96 am Freitagabend Hertha BSC Berlin. Im Kampf um den Klassenerhalt benötigen beide Teams noch Punkte, um sich weiterhin von den Abstiegsplätzen fernzuhalten. Die Gastgeber liegen mit 28 Punkten derzeit auf Platz 15 und haben nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Beim Hauptstadtklub hat sich die Situation zuletzt deutlich verbessert, denn mit 32 Zählern belegen sie nunmehr Rang 11 und könnten sich mit einem Sieg endgültig von der Gefahrenzone verabschieden.

Hannover will ersten Sieg im Jahr 2015

Als einzige Mannschaft in der Bundesliga wartet Hannover in diesem Jahr noch auf einen Sieg. Seit dem 16. Spieltag konnte die Elf von Trainer Tayfun Korkut nicht mehr gewinnen und belegt dadurch auch in der Rückrundentabelle den letzten Tabellenplatz. Trotz der anhaltenden Schwächephase hält man weiterhin am Trainer fest. Sportdirektor Dirk Duffner machte es nach dem letzten Spieltag deutlich und betonte, dass vor allem die Mannschaft unter diesem Trainer weiter arbeiten möchte und man keine Anzeichen erkenne, dass es irgendwelche Ungereimtheiten zwischen Trainerteam und Spieler gibt.

Das spiegelt jedenfalls auch die Begegnung gegen Eintracht Frankfurt (2:2) wider, denn trotz 0:2-Rückstand konnten sich die Niedersachsen zurückkämpfen und holten noch einen Punkt. Insgesamt machte man dabei auch spielerisch einen guten Eindruck, sodass man durchaus selbstbewusster in diese Partie gehen kann.

 

 

Berliner gewinnen trotz schwächerer Leistung

Die Berliner konnten in den letzten Wochen einen großen Sprung machen und wirken unter Trainer Pal Dardai wie ausgewechselt. Binnen fünf Spieltagen kletterte das Team vom vorletzten Tabellenplatz auf den 11. und kann sich sogar an diesem Spieltag endgültig von der Abstiegsangst befreien. Die letzten Ergebnisse sprechen jedenfalls dafür, als könnte man in Hannover etwas Zählbares mitnehmen, denn seit fünf Spieltagen ist man ungeschlagen und holte dabei 11 Punkte.

Ihr Auftritt gegen den SC Paderborn (2:0) war allerdings nicht unbedingt überzeugend, denn in weiten Strecken wirkten sie etwas ideenlos und konnten sich nur wenige Torchancen herausarbeiten. Lediglich über Standardsituationen konnte man sich immer wieder in Position bringen.

 

Wettbasis Bet3000 Bundesliga Tippspiel – April 2015
Jetzt mitmachen und mit nur einem Tipp bis zu 500€ gewinnen!

 

Hannover – Hertha Tipp & Fazit

Die Berliner kassierten in den vergangenen fünf Spielen nur zwei Gegentore und stabilisierten sich. Hier muss Dardai aber eine Veränderung vollziehen, denn Marvin Plattenhardt wird verletzungsbedingt fehlen – somit auch bei den Standardsituationen. Sollte es Hannover schaffen, sein Spiel aufzuziehen und in der Defensive Fehler zu vermeiden, so ist hier definitiv ein Dreier möglich.


10. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Hahn, Traore, Hazard, Sezer, Daems (Gladbach)

Bielefeld Gladbach
Tipp: 2
Wettbewerb: DFB Pokal Viertelfinale
Datum/Uhrzeit: 08.04.2015 / 19:00 Uhr
Quote: 1,52
Wettanbieter: Tipico

Am Mittwochabend findet im DFB Pokal die Begegnung zwischen Arminia Bielefeld und Borussia Mönchengladbach statt. Die Bielefelder sind der letzte Verein aus der dritten Liga, daher sind sie natürlich der klare Underdog, dennoch hofft man im Duell David gegen Goliath für die Überraschung sorgen zu können.

Schüco Arena ausverkauft

Die Euphorie bei den Ostwestfalen ist riesig, denn die Bielfelder Alm wird restlos ausverkauft sein, somit dürfen die Außenseiter auf die volle Unterstützung der eigenen Fans hoffen. Ihre Chancen liegen zumindest gar nicht so schlecht, denn in den Runden zuvor konnte man neben dem SV Sandhausen (4:1) auch die Bundesligisten Hertha BSC Berlin (4:2 n.E.) und Werder Bremen (3:1) aus dem Wettbewerb schießen. Auch in der Liga sah es zuletzt sehr gut aus, denn dort belegt man mit 62 Punkten die Tabellenführung und befindet sich auf dem besten Wege in Richtung zweite Bundesliga. “Mit unseren Fans im Rücken werden wir auch am Mittwoch gegen Gladbach wieder alles reinhauen”, sagte Florian Dick jüngst vor dem Spiel. Sein Trainer muss in diesem Spiel allerdings auf Julian Börner, Jerome Propheter, Jonas Strifler und Peer Kluge verzichten.

 

 

Gladbach will nach Berlin

Sicherlich ist es immer etwas schwieriger bei einem Underdog anzutreten, da man als klarer Favorit unter Erfolgsdruck steht, doch wer die Fohlen in den letzten Wochen sehen konnte, der müsste wissen, dass diese sich in einer absoluten Topform befinden. Das Team von Lucien Favre verlor in der Bundesliga nur eines der letzten zehn Spiele und konnte zuletzt sogar drei Siege in Folge feiern. Darunter waren sogar zwei Auswärtssiege in München (0:2) und in Hoffenheim (1:4). Bereits im Achtelfinale musste man mit Kickers Offenbach bei einem Underdog antreten – dieses Spiel konnte man mit 2:0 gewinnen.

 

Bet3000 stockt Bonus für Neukunden auf: Jetzt 100% bis zu 100 Euro
Exklusiv über die Wettbasis & Wie gut ist der neue Bet3000 Bonus?

 

Bielefeld – Gladbach Tipp & Fazit

Der Rasen auf der Alm soll nicht auf dem besten Stand sein, daher wird es für die spielerisch starken Fohlen kein leichtes Spiel, dennoch sollten sie mit ihrer Qualität und Form in Bielefeld den Einzug ins Halbfinale schaffen.


8. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Diego Benaglio (Wolfsburg)

Wolfsburg Freiburg
Tipp: Unter 1,5 (1.HZ) (Halbzeit 0:0 – Endstand 1:0)
Wettbewerb: DFB Pokal
Datum/Uhrzeit: 07.04.2015 / 19:00 Uhr
Quote: 1,58
Wettbewerb: Tipico

Im Viertelfinale des DFB Pokals ist der Sport-Club aus Freiburg am Dienstag zu Gast beim Liga-Konkurrenten VfL Wolfsburg. Der aktuelle Tabellenzweite gilt als klarer Favorit in dieser Partie, daher versuchte man in Freiburg auf die Lage mit Zweckpessimismus zu reagieren – so bezeichnete beispielweise Mike Frantz das Spiel als „absolutes Bonusspiel, wo wir nur gewinnen können.“ Das letzte Aufeinandertreffen dieser beiden Teams ist gar nicht einmal so lange her. Erst am 15. März war Freiburg zu Gast in Wolfsburg und verlor mit 0:3 – das Ergebnis mag vielleicht was anderes aussagen, doch die Freiburger machten ein gutes Spiel.

Wolfsburger wollen den DFB Pokal gewinnen

Der bisherige Saisonverlauf war für die Wolfsburger mehr als erfreulich und zufriedenstellend, denn in der Meisterschaft belegt man einen starken 2. Platz, zudem ist man in der Europa League, sowie im DFB Pokal noch aktiv im Geschehen. “In Berlin sind wir noch nicht. Das Einzige, was ich sagen kann: Ich will nicht nach Berlin, ich will in Berlin gewinnen! Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg“, sagte jüngst Trainer Dieter Hecking vor diesem Spiel. Für seine Mannschaft beginnen nun die entscheidenden Wochen, in denen es gilt zu funktionieren. Bislang gelang es ihnen jedenfalls, denn in der Bundesliga feierte man am Wochenende nun bereits den 17. Saisonsieg. Daheim ist man sogar in den bisherigen 14 Spielen ungeschlagen geblieben. Lediglich Paderborn (1:1) und Eintracht Frankfurt (1:1) gelang es bei den Wölfen zu punkten, ansonsten ging selbst der FC Bayern München leer aus in der Wolfsburger Volkswagen Arena.

 

Überraschungscoup für den Abstiegskandidaten?
Wolfsburg vs. Freiburg 07.04.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Freiburg ohne Druck

Für die SC Freiburg lief es in der Bundesliga zuletzt sehr erfreulich, denn neben dem 2:0-Sieg über den FC Augsburg, gab es am vergangenen Wochenende auch noch einen 1:0-Sieg über den direkten Konkurrenten FC Köln. Durch diese beiden Siege konnten die Breisgauer sich ein kleines Polster zu den Abstiegsplätzen schaffen. In der Bundesliga geht es ganz klar um den Klassen erhalt – der Abstand zu Wolfsburg beträgt 29 Punkte – doch das zählt alles nicht im Pokal, was auch die Freiburger wissen, daher will man befreit auftreten in Wolfsburg. “Wir haben nichts zu verlieren. Wir fahren dahin, um etwas zu holen“, gab Torwart Roman Bürki die Marschroute bereits an. Der Schweizer konnte in den letzten beiden Spielen immerhin sein Tor sauber halten.

 

Bei Bet365 auf den Bundesliga Torschützenkönig 2015 wetten: Quoten im Überblick
Wer holt die Torjägerkanone – Robben, Meier oder doch Dost?

 

Wolfsburg – Freiburg Tipp & Fazit

Für den VfL wird es keine leichte Partie, denn die Freiburger haben in den letzten beiden Wochen etwas Selbstvertrauen tanken können – in Wolfsburg können sie frei aufspielen. Im Pokal spielt die Tabellenplatzierung der Bundesliga keine Rolle – dieser schreibt nämlich seine eigenen Gesetze, vielleicht schafft es der SCF dieses am Dienstag zu bestätigen. Zuzutrauen ist es ihnen – zumindest in der ersten Halbzeit.


7. April 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Wettbasis Bet365 Fußball-Experten Gewinnspiel
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2015 wettbasis.com Sportwetten