sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Sportwetten Tipps


Moussa Sow - Mehmet Topuz (Fenerbahce)

Fenerbahce Karabükspor
Tipp: Karabükspor Under 0,5  (Endergebnis 3:2)
Wettbewerb: Süper Lig, Türkei
Datum/Uhrzeit: 31.08.2014 / 20:00 Uhr
Quote: 2,05
Wettanbieter: Tipico

In der türkischen Süper Lig bestreitet der amtierende türkische Meister Fenerbahce Istanbul am Sonntagabend sein erstes Punktspiel gegen Kardemir Karabükspor im Sükrü Saracoglu Stadion. Ihren ersten Titel konnten sie schon unter der Woche im Super Cup gegen Galatasaray Istanbul holen. Das Ziel in dieser Saison ist natürlich auch die Titelverteidigung, denn im nächsten Jahr dürfen sie wieder an der UEFA Champions League teilnehmen.

Fenerbahce holt TFF Super Cup

Fenerbahce Istanbul blieb in dieser Sommerpause ausgesprochen ruhig. Bis auf den Trainerwechsel zu Ismail Kartal und die Verpflichtung von Diego gab es kaum etwas zu vermelden bei den Kanarienvögeln. Im TFF Super Cup hat sich aber gezeigt, dass die Mannschaft auch mit diesem Kader bestens für die Saison gewappnet ist. Sie sind eingespielt und kennen alle ihre Laufwege. Rechtzeitig zum ersten Ligaspiel erhielt auch Spielmacher Diego seine Spiellizenz und wird voraussichtlich in der Startelf stehen.

Verlassen haben den Verein unter der Woche Cristian Baroni und Joseph Yobo. Auch Milos Krasic soll in den nächsten Tagen seinen Wechsel bekannt geben. Etwas verärgert reagierten die Fans aber auf die Abgänge der vielversprechenden Talenten Semih Ergül und Ertugrul Taskiran, da der Kader schon etwas in die Jahre gekommen ist. Fehlen wird gegen Karabükspor Stammtorhüter Volkan Demirel, der noch seine Sperre absitzen muss.

 

Der Titelverteidiger eröffnet die Saison vor heimischer Kulisse!
Fenerbahce vs. Karabükspor 31.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Bitteres Aus in den Playoffs der Europa League

Der Schwarzmeerklub erlebte unter der Woche ein bitteres aus in den Playoffs der UEFA Europa League. Nach einem 1:0-Heimsieg gegen St. Etienne folgte in Frankreich ein 0:1 in Frankreich. Nachdem sich auch nach der Verlängerung nichts am Ergebnis veränderte, mussten die Türken ins Elfmeterschießen und schieden dort schließlich aus.

Für Tolunay Kafkas und seine Mannschaft natürlich eine bittere Pille nach den tollen Spielen zuvor. Ihr Vorteil liegt nun darin, dass sie bereits einige Spiele auf dem Buckel haben, der Nachteil hierbei ist aber, dass sie noch die 120 Spielminuten in den Beinen haben werden. Man darf also gespannt sein, wie die Mannschaft auf dieses Ausscheiden reagiert.

Fenerbahce – Karabükspor Tipp & Fazit

Die beiden Mannschaften gehen mit unterschiedlichen Ausgangslagen in diese Partie. Fenerbahce konnte unter der Woche ein Erfolgserlebnis feiern, während die Gäste noch an der Niederlage zu knabbern haben werden. In der Europa League konnte Karabükspor sehr weit kommen, dennoch war es auffällig, dass sie dabei nur sehr wenige Tore geschossen haben.


30. August 2014 / Serdar - Kategorie: Deutschland Bundesliga

Sane, Tremoulinas, Mariano (Bordeaux)

Bordeaux Bastia
Tipp: 1  (Endergebnis 1:1)
Wettbewerb: Ligue 1, Frankreich
Datum/Uhrzeit: 31.08.2014 / 14:00 Uhr
Quote: 1,65
Wettanbieter: bet3000

In der französischen Ligue 1 sorgt derzeit Girondins Bordeaux für Aufsehen. Das von Willy Sagnol trainierte Team steht nämlich nach drei Spieltagen an der Spitze und konnte bislang alle Spiele gewinnen. An diesem Wochenende empfangen sie den 11. SC Bastia und wollen auch im vierten Spiel den vierten Sieg in Folge feiern.

Bordeaux 4 von 4?

Für den erst 37-jährigen Willy Sagnol ist es seine erste Trainerstation in einer Profimannschaft aus der Ligue 1. Lange Eingewöhnungszeit benötigte der Ex-Bayer aber nicht, denn seine Mannschaft konnte einen fulminanten Saisonstart hinlegen. Zum Auftakt konnten sie einen knappen Sieg in Montpellier (1:0) feiern und sorgten dann daheim mit einem 4:1-Heimsieg gegen Monaco für eine Überraschung.

In Nizza aber tat sich Bordeaux in der ersten Halbzeit dann etwas schwieriger und lag mit 0:1 zurück, konnte sich dann aber wieder zurück ins Spiel kämpfen und den Gegner mit zwei tollen Kontertoren mit 3:1 besiegen. Überzeugend waren auch die bisherigen Leistungen der Neuzugänge Diego Contento, Wahbi Khazri und Nicolas Pallois, die das Team in dieser Saison noch mal verstärkt haben. Gesperrt fehlen wird gegen Bastia Stürmer Cheick Diabaté.

Bastia kann durchatmen

Auf Seiten des SC Bastia steht Claude Makélélé als Trainer. Im Gegensatz zu seinen alten Kollegen aus der Nationalmannschaft, lief es für ihn etwas holpriger zum Saisonstart. Man muss ihm aber auch zu Gute halten, dass er ein wirklich schwieriges Anfangsprogramm mit seiner Mannschaft hat.

Am ersten Spieltag spielte man gegen Olympique Marseille (3:3) und holte einen Punkt, darauf folgte ein Gastspiel in Paris (0:2), welches knapp verloren wurde sowie zuletzt ein knapper 1:0-Erfolg gegen den FC Toulouse am vergangenen Wochenende. Durch diesen Sieg konnten sie auch den Druck etwas rausnehmen. Fehlen wird bei den Gästen weiterhin Stürmer Brandao, ansonsten kann Makélélé auf die Startformation der Vorwoche zurückgreifen.

Bordeaux – Bastia Tipp & Fazit

Die Gäste sind ein unangenehmer Gegner mit einigen erfahrenen Akteuren. Daher darf sich Bordeaux auf einen harten Brocken gefasst machen. Die Gastgeber haben aber einen psychologischen Vorteil und strotzen nach drei Siegen in Folge vor Siegeslust und werden dadurch auch die drei Punkte daheim behalten.


30. August 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball International

Thomas Schaaf (Frankfurt)

Wolfsburg Frankfurt
Tipp: 1  (Endergebnis 2:2)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 30.08.2014 / 15:30 Uhr
Quote: 1,75
Wettanbieter: bet3000

Am 2. Spieltag der Bundesliga kommt es am Samstag zum Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt. Obwohl die Eintracht am ersten Spieltag gewinnen konnte und die Wölfe ihr erstes Spiel verloren, zählen letztere in diesem Spiel als klarer Favorit. Ein Spaziergang wird es für den VfL dennoch nicht.

Hecking fordert mehr Stabilität in der Abwehr

Nach der 1:2-Auftaktniederlage beim FC Bayern München möchte Trainer Dieter Hecking vor allem in der Defensive eine Steigerung sehen, denn in den letzten 15 Ligaspielen kassierten die Niedersachsen immer mindestens ein Gegentor. Erneut zwischen den Pfosten stehen wird Max Grün, denn Stammtorhüter Diego Benaglio wird weiterhin verletzungsbedingt ausfallen. „Er kann noch nicht spielen.“, so Hecking deutlich.

Ansonsten kann er auf den Kader der letzten Woche zurückgreifen. Keine schlechte Situation für den Trainer, denn der VfL ließ in einigen Situation auch seine Qualität durchblicken. In München kann man verlieren, doch gegen die Eintracht erwarten die Verantwortlichen natürlich den ersten Saisonsieg.

 

Hat der VFL Malanda’s Fehlschuss verkraftet?
Wolfsburg vs. Frankfurt 30.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Heimsieg trügerisch

Für Eintracht-Trainer Thomas Schaaf wird es schon eine besondere Partie sein, schließlich gibt es ein Wiedersehen mit Wolfsburgs Manager Klaus Allofs, mit dem der Ex-Werder-Coach rund 13 Jahre zusammengearbeitet hatte. Nach dem geglückten Heimdebüt gegen den SC Freiburg (1:0) hoffen die Hessen natürlich auf den nächsten Dreier, wofür sie sich aber deutlich steigern müssen.

Gegen den SC konnte man sich vereinzelte Chancen herausspielen, doch die Gäste waren das spielerisch bessere Team, weswegen ihr Sieg auch teilweise mit Glück behaftet war. Trainer Schaaf forderte Geduld, war dennoch zufrieden und betonte, dass die Mannschaft noch zusammen finden müsse. Ob sich in einer Woche aber viel verändert haben wird, ist zu bezweifeln. Bei der Eintracht wird Stürmer Alex Meier aufgrund von Kniebeschwerden fehlen.

Wolfsburg – Frankfurt Tipp & Fazit

Solche Spiele verbergen viele Gefahren für den Favoriten, denn Eintracht hat im Grunde genommen nichts zu verlieren und kann hier nur Zusatzpunkte gewinnen. Der VfL wird aber mit einem Sieg beweisen, dass sie den nächsten Schritt gemacht haben in Richtung Spitzenteam.


30. August 2014 / Serdar - Kategorie: Deutschland Bundesliga

Firmino (Hoffenheim)

Werder Bremen - Hoffenheim
Tipp: Hoffenheim Over 0,5 (1. HZ)  (Halbzeit 0:1 – Endstand 1:1)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 30.08.2014 / 15:30 Uhr
Quote: 1,70
Wettanbieter: Tipico

Im Rahmen des 2. Spieltags der 1. Bundesliga dürfen sich die Fans im Weserstadion auf ein besonders interessantes Spiel gefasst machen. Der SV Werder Bremen empfängt nämlich 1899 Hoffenheim. Eine Begegnung die in den letzten Jahren Tore garantierte. In den letzten elf Begegnungen fielen im Schnitt mehr als 3,6 Tore pro Partie.

Altes Problem besteht weiterhin

In der vergangenen Saison lag besonders die Defensive der Hanseaten im Blickpunkt: 66 Gegentore kassierte Werder in 34 Spielen und hatte nach dem 1. FC Nürnberg, Hoffenheim und dem Hamburger SV die schwächste Defensive. Auch gegen Hertha BSC Berlin sah es am ersten Spieltag nicht unbedingt besser aus. Werder kassierte in beiden Halbzeiten Gegentore, die vermeidbar waren. Umso erwähnenswerter ist aber ihre Rückkehr nach einem 0:2-Rückstand. Binnen weniger Minuten konnte die Dutt-Elf zwei Tore schießen und so einen Punkt aus der Hauptstadt mitnehmen.

Gegen den Tabellenführer muss Robin Dutt nur auf die Langzeitverletzten Özkan Yildirim, Theodor Gebre Selassie und Philipp Bargfrede verzichten. „Egal wie es steht, wir können alles raushauen. Es gibt keinen Grund, weshalb wir mit unserer Mentalität nicht gewinnen könnten.“, sagte Bremens Trainer zum bevorstehenden Spiel.

 

Erstes Heimspiel im Kampf um den Ligaverbleib für den SVW!
Werder Bremen vs. Hoffenheim 30.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Starker Auftakt

Die Sinsheimer boten im Auftaktmatch gegen den FC Augsburg (2:0) ein starkes Spiel und konnten die Leistungen aus den Vorbereitungsspielen wiederholen. Nicht nur die Offensive um Firmino, Volland, Szalai und Elyounussi wusste zu überzeugen, auch in der Abwehr boten Bicakcic und Süle eine ganz starke Partie, sodass die Hoffenheimer sogar die Null halten konnten, was nach der vergangenen Saison nicht selbstverständlich ist.

An diesem Spieltag plagen Trainer Markus Gisdol jedoch einige Verletzungssorgen. Definitiv ausfallen werden Primin Schwegler und Steven Zuber. Fraglich sind zudem die Einsätze von Jin-Su Kim und Kevin Volland. „Er hat Rückenprobleme und konnte diese Woche noch nicht trainieren.“, sagte Gisdol über seinen Nationalspieler noch am Donnerstag.

Werder Bremen – Hoffenheim Tipp & Fazit

Es scheint so, als könnte 1899 in diesem Jahr den nächsten Schritt machen können. Ihr Auftritt gegen Augsburg war beeindruckend und auch ihre Offensive ist ziemlich schwer auszurechnen. Hoffenheim wird in Bremen jedenfalls sofort Druck aufbauen und auch mit großer Wahrscheinlichkeit in Hälfte Eins treffen, denn Bremen ist einfach noch nicht in der Lage, ein solches Team zu stoppen.


30. August 2014 / Serdar - Kategorie: Deutschland Bundesliga

Montpellier

Nantes Montpellier
Tipp: Doppelte Chance X/2  (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: Ligue 1, Frankreich
Datum/Uhrzeit: 30.08.2014 / 20:00 Uhr
Quote: 1,65
Wettanbieter: Tipico

An diesem Wochenende findet in Frankreichs Ligue 1 der 4. Spieltag statt. In Nantes kommt es dabei zur Begegnung zwischen dem FC Nantes und HSC Montpellier. Beide Teams liegen in der oberen Tabellenhälfte und konnten einen zufriedenstellenden Saisonstart hinlegen. Während Nantes 4 Punkte auf dem Konto hat, sind es bei Montpellier 6 Zähler.

Der Zakarian fordert einen Heimsieg

Auch wenn sich vier Punkte aus drei Spielen für einige etwas schlecht anhören mögen, so kann man die ersten Partien des FC Nantes durchaus positiv bezeichnen. Nach dem Auftaktsieg gegen RC Lens (1:0) folgte ein schwieriges Auswärtsspiel beim FC Metz (1:1), in dem man eigentlich fast 90 Minuten kaum etwas aufs Tor erhielt, aber dennoch nur Unentschieden spielte.

Gegen den AS Monaco schlug man sich am vergangenen Spieltag wacker, doch die Niederlage ging letztendlich in Ordnung, wobei sich Trainer Michel Der Zakarian erneut positiv über die Abwehrarbeit seiner Mannschaft äußerte. An den ersten drei Spieltagen kassierten sie nämlich nur zwei Gegentore – genauso viele erzielten sie jedoch auch nur.

Montpellier zuletzt zweimal ohne Gegentor

Ein schwieriges Auftaktprogramm hatte auch der HSC Montpellier. Das Team hatte nämlich am ersten Spieltag Girondins Bordeaux zu Gast, gegen das man auch prompt die erste Saisonniederlage kassierte. In den letzten beiden Spielen konnte man sich dann aber wieder steigern und sowohl gegen Olympique Marseille (2:0) als auch gegen Metz (2:0) gewinnen.

Interessant in diesen beiden Begegnungen war allerdings, dass Trainer Rolland Courbis mit zwei verschiedenen taktischen Ausrichtungen spielen ließ. Während in Marseille mit einem 4-5-1 System gespielt wurde, setzte er gegen Metz auf ein 4-4-2 mit Barrios und Berigaud als Doppelspitze. In Nantes wird er aber wohl auf eine einzige Spitze setzen, da man im Mittelfeld aktuell einige Spieler hat, die auch in Form sind.

Nantes – Montpellier Tipp & Fazit

Beide Teams standen zuletzt sehr gut, daher darf man davon ausgehen, dass hier nicht mehr als 2 Tore fallen werden. Ebenfalls halte ich es für wahrscheinlich, dass Montpellier mindestens einen Punkt holt, denn sie haben eine starke Mannschaft und können über Standards und auch über Kontersituationen für große Gefahr sorgen.


30. August 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball International

Theofanis_Gekas

Balikesirspor Akhisar Belediye
Tipp: Balikesirspor schießt 1-2 Tore   (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: Süper Lig, Türkei
Datum/Uhrzeit: 29.08.2014 / 20:00 Uhr
Quote: 1,60
Wettanbieter: Tipico

Auch in der türkischen Süper Lig wird an diesem Wochenende endlich der erste Spieltag angepfiffen. Am Freitagabend kommt es dabei zur Begegnung zwischen Balikesirspor und Akhisar Belediyespor. Die Hausherren aus der nord-westanatolischen Stadt Balikesir spielten zuletzt in der Saison 1975/76 in der höchsten türkischen Spielklasse und konnten in der vergangenen Spielzeit die lang ersehnte Rückkehr in die Süper Lig feiern.

Aufsteiger vor ausverkauften Rängen

Um auch eine Liga höher bestehen zu können wurde in dieser Sommerpause nochmals kräftig in die Mannschaft investiert. Mit Spielern wie Andre Santos (Guimaraes), Sercan Yildirim (Galatasaray), Ronald Vargas (RSC Anderlecht), Gökhan Ünal (Osmanlispor), Nunu André Coelho (Braga) und Alanzinho (Trabzonspor) konnte man die Mannschaft deutlich verstärken.

In der Vorbereitung konnten sie zuletzt gegen ihren Ligakonkurrenten Mersin (2:2) und AEL Kallonis (2:1) ungeschlagen bleiben. Das Ziel der Rot-Weißen ist es natürlich, die Klasse zu halten, aber man möchte, wenn möglich, auch auf den vorderen Mittelfeldplätzen landen.

Akhisar will nächsten Schritt machen

Mit Akhisar Belediyespor ist ein Team zu Gast, welches in den letzten beiden Jahren zu den meist unterschätzten Teams gehörte. In diesem Jahr möchte man unter Trainer Mustafa Resit Akcay den nächsten Schritt machen und sich weiter in der Liga etablieren. Dabei helfen sollen die Neuzugänge Theofanis Gekas (Konyaspor), Arnaud Djoum (Roda JC), Caglar Birinci (Elazigspor), Douglao (Braga) und Didier Zokora (Vereinslos). Bis auf Oumar Niasse (Lokomotive Moskau) gab es keine schwerwiegenden Abgänge bei Akhisar.

Die Vorbereitung verlief im großen und ganzen etwas durchwachsen. In Deutschland spielte man gegen den HSV (0:2) und Hannover 96 (1:1). Zuletzt absolvierte man dann noch Vorbereitungsspiele gegen Al-Ahli (2:1), Bursaspor (0:0) und Mersin (0:1). In diesen Spielen wirkten sie noch nicht in Form, daher werden sie es schwer haben, beim Aufsteiger zu punkten.


Balikesirspor – Akhisar Belediye Tipp & Fazit

Die Gäste kassierten in ihrer Vorbereitung im Schnitt immer ein Gegentor. Zuletzt konzentrierte man sich mehr auf die Abwehrarbeit, doch dafür ließ man das Offensivspiel schleifen. In Balikesir erwarte ich defensive Gäste. Die Gastgeber dagegen werden das Spiel machen, aber nicht mehr als zwei Treffer erzielen. So treffsicher wirkten sie in der Vorbereitung nämlich auch nicht. Sie werden zu meist über Standardsituationen für Gefahr sorgen.


29. August 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball International

Trainer Galtier (St.Etienne)

St. Etienne Karabükspor
Tipp: St. Etienne Under 0,5 (1.HZ)  (Halbzeit 1:0 – Ergebnis nach 90 Minuten 1:0)
Wettbewerb: Europa League
Datum/Uhrzeit: 28.08.2014 / 20:30 Uhr
Quote: 2,25
Wettanbieter: Tipico

In den Play-offs für die Gruppenphase der UEFA Europa League sorgte der türkische Teilnehmer Kardemir Karabükspor für eine große Überraschung, indem sie den klaren Favoriten AS St. Etienne im eigenen Stadion mit 1:0 schlagen konnten. In Frankreich haben die Türken nun die Chance für den endgültigen Paukenschlag zu sorgen und erstmals in ihrer Historie in die Gruppenphase der Europa Legaue einzuziehen.

St. Etienne zwei Spiele in Folge ohne Torerfolg

Die 0:1-Niederlage war für die Mannschaft von Christophe Galtier etwas überraschend, denn in Frankreich sprach man schon ein wenig von Losglück, doch tatsächlich hat man mit den Türken einen dickeren Brocken als erwartet. Zu Beginn konnte St. Etienne die Partie etwas führen, mit zunehmender Zeit kippte das Spiel und es begann  auch ruppiger zu werden. Alles in allem war ihr Auftritt eher enttäuschend und das führte sich auch in der Liga fort. Gegen Stade Rennes kam man daheim nämlich nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Im Hinspiel vertraute Galtier noch Romain Hamouma im rechten Mittelfeld – für ihn wird wohl Kévin Monnet-Paquet ins Team kommen, denn er ist in der Lage auch durch eine Einzelaktion für Gefahr zu sorgen. Ansonsten wird Topstürmer Mevlut Erding wohl erneut den Vorzug vor Ricky van Wolswinkel erhalten.

 

Gelingt dem türkischen Europapokal-Debütanten die Sensation in Frankreich?
St. Etienne vs. Karabükspor 28.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Trainer-Kafkas: “Wird sehr schwer im Rückspiel“

In der dritten Qualifikationsrunde hatte Kardemir Karabükspor bereits für eine große Überraschung gesorgt, als sich die Türken aufgrund der Auswärtstorregel gegen den norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim durchsetzen konnte. Doch nach dem 1:0-Heimsieg über den französischen Teilnehmer gab es nur noch Lob von allen Seiten für den Schwarzmeerklub. „Ich versuche immer, realistisch zu sein und unser Job wird wirklich schwer im Rückspiel“, warnte Trainer Tolunay Kafkas jedoch vor Überschwänglichkeit. „Wir werden in einer sehr feindseligen Atmosphäre auflaufen und von den Heimfans unter Druck gesetzt werden“, sagte Mittelfeldspieler Samba Sow zum bevorstehenden Spiel. Verstecken müssen sie sich aber nicht, denn im Rückspiel haben sie einen Vorteil und werden auch erneut versuchen das eigene Tor sauber zu halten.

St. Etienne Karabükspor Tipp&Fazit

Natürlich sind die Franzosen vor ihrem Publikum der klare Favorit, doch mittlerweile weiß man auch in Frankreich, dass Karabükspor ein sehr unangenehmer Gegner ist und die Türken werden in diesem Spiel alles geben und um jeden Ball kämpfen. Das erste Ziel wird es sein bis zur Halbzeit die Null zu halten, denn dann werden sich auch Kontermöglichkeiten für sie eröffnen, doch bis dahin werden sie sich auf ihre Abwehrarbeit konzentrieren.


28. August 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Europa League

Real Sociedad verteidigt

Krasnodar Real Sociedad
Tipp: Real Sociedad Under 0,5 (1.HZ)  (Endergebnis 3:0)
Wettbewerb: Europa League
Datum/Uhrzeit: 28.08.2014 / 18:00 Uhr
Quote: 1,60
Wettanbieter: Tipico

In den Play-offs der UEFA Europa League kämpfen am Donnerstagabend FK Krasnodar und Real Sociedad San Sebastian um das Ticket für die Gruppenphase. Das Hinspiel konnten die Basken knapp mit 1:0 gewinnen und verschafften sich einen knappen Vorteil für das Rückspiel, wo ihnen ein Unentschieden genügen würde.

Krasnodar in starker Verfassung

Das Hinspiel konnten die Spanier zwar gewinnen, doch ein wirklicher Qualitätsunterschied war während des Spiels nicht zu erkennen. Das von Oleg Kononov trainierte Team konnte lange Zeit mithalten und kassierte in der zweiten Halbzeit ein unglückliches Tor. Spielerisch ließ man aber einiges durchblicken, was für das Rückspiel hoffen lässt. In Der Liga sorgt Krasnodar auch für Furore, denn sie sind bislang ungeschlagen und konnten die letzten drei Spieltage allesamt zu-Null gewinnen. In fünf Ligaspielen kassierten sie auch nur ein Gegentor und konnten zudem Spartak Moskau mit 4:0 deklassieren. Auch die Generalprobe glückte ihn gegen Torpedo Moskau (3:0).

 

 

Schwieriges Auswärtsspiel für Real Sociedad

Nach den beiden Erfolgen gegen den FC Aberdeen in der 3.Qualifikationsrunde, taten sich die Spanier in dieser Runde etwas schwieriger und mussten regelrecht um den 1:0-Sieg kämpfen. Ein Erfolg, welcher trügerisch sein kann, denn die Basken taten sich in manchen Situation etwas schwieriger und schienen noch nicht in Form zu sein. Das hat auch die 0:1-Auftaktniederlage in der Primera Division gegen Aufsteiger SD Eibar bewiesen. Bislang tendierte Trainer Jagoba Arrasate auf ein 4-3-3 System – in Russland könnte der 36-Jährige wohlmöglich umschwenken und kleine Veränderungen vornehmen.

Krasnodar Real Sociedad Tipp&Fazit

Die Russen sind ein sehr ernstzunehmender Gegner. Sie haben sich in der Sommerpause nochmals deutlich verstärkt und gehören mittlerweile zu den stärksten Teams im eigenen Land. Real Sociedad strotze in den letzten Spielen nicht unbedingt vor Angriffslust, daher werden sie es auch in Russland sehr schwer haben.


28. August 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Europa League

Zwolle

Sparta Prag Zwolle
Tipp: Sparta Prag Under 0,5 (1. HZ) (Halbzeitstand 2:0)
Wettbewerb: Europa League-Qualifikation
Datum/Uhrzeit: 28.08.2014 / 20:30 Uhr
Quote: 2,10
Wettanbieter: tipico

In den Playoffs zur UEFA Europa League werden am Donnerstagabend die entscheidenden Rückspiele bestritten. Hierbei kommt es auch zur Begegnung zwischen Sparta Prag und PEC Zwolle im Prager Stadion Letná. Das Hinspiel ging mit 1:1 unentschieden aus, womit sich die Tschechen einen kleinen Vorteil haben schaffen können. Dennoch sind sie gewarnt, denn ein einziges Tor von Zwolle könnte schon das Aus bedeuten.

Prag drei Spiele in Folge sieglos

Nach dem Ausscheiden in der Champions League-Qualifikation hoffen die Tschechen, nun wenigstens in der Europa League die Gruppenphase zu erreichen. In Holland konnte sich der amtierende tschechische Meister schon einen kleinen Vorteil mit dem Auswärtstor schaffen. Dennoch muss man im Rückspiel noch etwas zittern und noch mal eine Schippe drauflegen. In der Liga kassierten sie zuletzt zwei Niederlagen gegen Banik Ostrau (0:1) und Dukla Prag (0:1), doch dafür konnte man auch die ersten drei Spiele gewinnen, weswegen man noch nicht von einer schlechten Form sprechen sollte.

 

Wichtiges Auswärtstor lässt Sparta Prag hoffen
Sparta Prag vs. Zwolle 28.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Die Holländer wollen in die Gruppenphase

Erstmals in seiner Historie konnte der holländische Pokalsieger PEC Zwolle ein Spiel in der UEFA Europa League bestreiten. Dabei zeigte der derzeit Zweitplatzierte der holländischen Eredivisie, dass er auch in der Lage ist, auf europäischer Bühne mitzuhalten. Zwolle vergab nicht nur in der ersten Hälfte einen Strafstoß, sondern auch noch in Halbzeit zwei eine Großchance zum Siegtreffer. Der Tscheche Tomas Necid schaffte es nur nicht, den Ball ins Tor zu köpfen. In der Liga gewann Zwolle seine ersten drei Ligaspiele gegen Utrecht (2:0), Dorderecht (2:1) und Vitesse (2:1) und konnte somit einen Traumstart hinlegen.

Sparta Prag – Zwolle Tipp & Fazit

In der Liga konnten die Tschechen in den letzten beiden Spielen nicht mehr treffen. Auch in Zwolle haben sie sich vor dem Tor sehr schwer getan und erzielten ihren Treffer durch einen abgefälschten Ball. Zwolle dagegen wirkte agiler und auch technisch stärker. Eine Überraschung liegt in der Luft.


28. August 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Europa League

Demba Ba (Chelsea)

Arsenal Besiktas
Tipp: Besiktas Over 0,5 (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 27.08.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,75
Wettanbieter: Tipico

Zu den spannendsten Begegnungen gehörte das Play-off-Hinspiel zwischen Besiktas Istabul und Arsenal London. Die Engländer galten im Vorfeld als Favorit, doch nach dem 0:0-Unentschieden durfte man auf englischer Seite höchst zufrieden sein mit dem Resultat, denn die Türken waren das bessere Team und vergaben den Sieg.

Arsenal hilft nur ein Sieg

In den ersten zehn Minuten konnte der FC Arsenal seine Favoritenrolle bestätigen und baute Druck auf das gegnerische Gehäuse auf, doch mit zunehmender Zeit verlagerte sich das Spiel in ihre Hälfte. Ein Grund dafür waren vor allem die verlorenen Zweikämpfe im Mittelfeld, die es nicht ermöglichten das eigene Spiel durchzusetzen. Zudem eröffnete man dem Gegner auffällig viele Räume und darf von Glück sprechen, dass Besiktas diese nicht nutzen konnte. Auch in der Premier League begann die Saison für die Gunners nicht unbedingt vielversprechend. Nach einem hart erkämpften 2:1-Heimsieg über QPR, tat man sich auch beim FC Everton (2:2) schwer und holte durch einen späten Ausgleichstreffer trotzdem noch einen Punkt mit. Hoffnung macht den Engländern in diesem Spiel, dass sie noch nie ein Qualifikationsduell verloren haben und zu Hause gegen einen türkischen Gegner noch nie ein Gegentor in ihrer bisherigen Historie kassierten. Fehlen wird in diesem Spiel Mittelfeldspieler Aaron Ramsey.

 

Zieht Arsenal zum 17. Mal in Folge in die Champions League ein?
Arsenal vs. Besiktas 27.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Besiktas ohne Bilic

Wenn es nach den Statistiken geht, so muss Besiktas Istanbul die Reise nach London nicht antreten, denn spricht eigentlich nur für einen Sieg der Gunners, doch das Hinspiel hat bewiesen, dass die Mannschaft von Slaven Bilic auch mit einem solchen Gegner mithalten kann. Besiktas wirkte in der ersten Viertelstunde etwas nervös, konnte dann aber sein Spiel aufziehen. Vor allem Stürmer Demba Ba konnte immer wieder für Gefahr sorgen. Auf ihm ruhen auch in diesem Spiel alle Hoffnungen, denn er ist in der Lage auch aus dem Nichts ein Tor zu schießen. Trainer Bilic weiß aber auch – seine Mannschaft muss in London über sich hinaus wachsen, um eine Chance zu haben. Der Kroate wird aber seinem Team nicht von der Seitenlinie helfen können, er wurde nämlich für das Rückspiel gesperrt aufgrund eines unsportlichen Verhaltens gegenüber Schiedsrichter Milorad Mazic. Ebenfalls fehlen werden Atiba Hutchinson und Necip Uysal verletzungsbedingt.

Arsenal Besiktas Tipp&Fazit

Wenngleich Besiktas im Hinspiel überzeugen konnte, wird es für die Gruppenphase nicht reichen. Arsenal wird das Spiel im Emirates Stadium entscheiden. Die Gäste werden aber eine Statistik bereinigen und als erste türkische Mannschaft bei den Gunners treffen. Ein 2:1 oder 3:1 ist denkbar.


27. August 2014 / Serdar - Kategorie: FB Champions League

Stefan Kießling (Leverkusen)

Leverkusen FC Kopenhagen
Tipp: Torschütze Stefan Kießling  (Endergebnis 4:0 – Kießling trifft doppelt)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 27.08.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,57
Wettanbieter: Tipico

In der UEFA Champions League kann Bayer Leverkusen am Mittwochabend endgültig den Einzug in die Gruppenphase perfekt machen. Nach dem 3:2-Auswärtssieg in Kopenhagen benötigt die Werkself nur noch ein Unentschieden, um jegliche Zweifel auszuräumen.

Kießling: Leverkusens Lebensversicherung

Nach dem 3:2-Sieg in Dänemark reisten die Leverkusener mit gemischten Gefühlen in die Heimat zurück. Zwar konnte das Spiel gewonnen werden, doch mit der Leistung der Werks-Elf konnte man nicht wirklich zufrieden sein. Besonders die Abwehr um Toprak und Boenisch wirkten bei Standartsituation unsicher. Beim Auftaktspiel in Dortmund präsentierte sich die Mannschaft aber erheblich besser und verdiente sich einen 2:0-Auswärtssieg beim Vize-Meister. Erneut unter den Torschützen waren Karim Bellarabi und Stefan Kießling. Die beiden Stürmer sind bereits in Früh-Form und gehörten bei den bisherigen drei Pflichtspielen auch zu den Besten. „Wir müssen aufpassen, dass wir unsere gute Ausgangsposition nicht mehr verspielen“, warnte Rudi Völler. Nach dem letzten Wochenende wird aber wohl kaum jemand einen Pfifferling auf die Gäste setzen.

 

Letzter Schritt für die Blitzstarter in die Königsklasse
Leverkusen vs. FC Kopenhagen 27.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Kopenhagen chancenlos?

Beim FC Kopenhagen waren die Meinungen nach der Niederlage gespalten. Während Innenverteidiger Per Nilsson ein Weiterkommen in die Gruppenphase für möglich hielt, sah Trainer Stale Stolbakken es eher als unrealistisch an – zu sehr war der Qualitätsunterschied zwischen beiden Teams zu erkennen. Dabei durfte seine Mannschaft sogar zwischenzeitlich mit 2:1 führen, die beiden Gegentore resultierten aber eher durch Mithilfe des Gegners. Die Ausfallliste bei den Dänen ist weiterhin lang. Verletzungsbedingt fehlen werden Kris Stadsgaard, Mikkel Wohlgemuth, Rúrik Gislason und Youssef Toutouh.

Leverkusen FC Kopenhagen Tipp&Fazit

Im Fußball ist alles möglich, doch vor eigenem Publikum werden die Leverkusener nichts anbrennen lassen. Erneut unter den Torschützen: Stefan Kießling – er ist einfach ein Torgarant.


27. August 2014 / Serdar - Kategorie: FB Champions League

Alexandru Chipciu (Steaua)

Ludogorez Rasgrad Steaua Bukarest
Tipp: X/2  (Nach 90 Minuten 1:0 – Rasgrad trifft in der 90. Spielminute)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 27.08.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,70
Wettanbieter: Tipico

In den Play-off-Rückspielen der UEFA Champions League gibt es einige interessante Begegnungen, die weiterhin viel Spannung tragen. Zu diesen gehört auch die Begegnung zwischen Ludogorez Rasgrad und Steaua Bukarest. Das Hinspiel konnten die Rumänen denkbar knapp aber insgesamt vollends verdient mit 1:0 gewinnen und verschafften sich somit einen kleinen Vorteil für das Rückspiel in Bulgarien.

Erst ein Sieg in der Quali

Vor rund vier Jahren kaufte der bulgarische Pharma-Unternehmer und Oligarch Kyril Domustschiew den Klub und investierte in die Mannschaft, die am Ende der Saison 2010/2011 auch den Aufstieg in die 1. bulgarische Liga (A Grupa) schaffte. Es folgte eine Erfolgsserie, die seines Gleichen sucht, denn Rasgard konnte nachdem Aufstieg nicht nur direkt die Meisterschaft gewinnen, sondern konnte diese auch in den folgenden beiden Jahren verteidigen. In diesem Jahr ist es erneut das Ziel von Trainer Georgi Dermendzhiev den Titel zu verteidigen. Obendrein möchte man auch endlich in die Gruppenphase der UEFA Champions League einziehen. In der vergangenen Saison konnte man bereits in der Europa League überzeugen, nun soll der nächste Schritt gemacht werden. Ihre Ergebnisse in diesem Jahr sprechen allerdings nicht für ein Weiterkommen. Bis auf das Heimspiel gegen Düdelingen in der 2.Runde konnte Rasgrad kein Spiel in der Qualifikation mehr gewinnen. Es folgte ein Unentschieden in Düdelingen, sowie je zwei Unentschieden gegen Partizan Belgrad. Verletzungsbedingt fehlen werden Vitinha und Georgi Terziev.

 

Schafft es Ludogorez erstmals in die Champions League?
Ludogorez Rasgrad vs. Steaua 27.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Steaua mit ausgereiften Spielsystem

Der 25-malige rumänische Meister Steaua Bukarest konnte in der bisherigen Qualifikation ungeschlagen bleiben. In der zweiten Runde konnte man problemlos Strömsgodset (1:0;2:0) ausschalten. In Runde drei folgte der FC Aktobe. Beim kasachischen Meister spielte man 2:2-Unentschieden und entschied das Duell daheim durch einen 2:1-Sieg. Auch gegen den bulgarischen Meister war man das bessere Team, allerdings wurden zahlreiche Chancen ausgelassen, zudem sogar ein Strafstoß verschossen, wodurch der 1:0-Heimerfolg das Spielgeschehen nicht ganz wiedergibt. In der Liga kassierte Steaua am Wochenende eine unerwartete 0:1-Niederlage gegen Piatra Neamt – eine Niederlage die vielleicht nun als Warnhinweis dienen könnte.

Ludogorez Rasgrad Steaua Bukarest Tipp&Fazit

Bislang konnte der bulgarische Meister erst ein Spiel gewinnen in der Qualifikation. Selbst gegen Partizan wurde daheim nur 0:0 gespielt. Die Gäste aus Rumänien sind dazu nun eine Steigerung und haben auch viel Erfahrung, daher gehe ich nicht von aus, dass sie dieses Spiel noch aus den Händen geben werden.


27. August 2014 / Serdar - Kategorie: FB Champions League

Rene Girard (Lille)

Porto Lille
Tipp: Tipp: Beide Teams ein Tor? Nein  (Endergebnis 2:0)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 26.08.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,70
Wettanbieter: Tipico

In den Play-offs der UEFA Champions League finden in der Woche die entscheidenden Rückspiele statt. Hierbei kommt es am Dienstagabend zum Aufeinandertreffen zwischen dem OSC Lille und dem FC Porto. Das Hinspiel konnten die Portugiesen knapp mit 1:0 gewinnen und sich einen großen Vorteil verschaffen, denn im Rückspiel würde ihnen schon ein Unentschieden reichen.

Julen Lopetegui:“Es wird viel schwieriger als im Hinspiel“

Mit einem knappen Erfolg in Frankreich konnte sich der 27-malige portugiesische Meister FC Porto einen großen Vorteil schaffen. Obwohl die Portugiesen spielerisch überlegen waren, agierten sie sehr geduldig und versuchten aus einer kompakten Defensive heraus zu spielen. Trotz der leichten Überlegenheit im Hinspiel warnte Trainer Lopetegui seine Mannen. „Wir treffen auf eine starke Mannschaft und brauchen unsere Topform, um sie zu schlagen. Natürlich haben sie noch eine Chance auf das Weiterkommen. Die Tatsache, dass sie in den Play-offs stehen, ist der Beweis für ihre Qualität“, so Portos Trainer. Seine Mannschaft konnte wettbewerbsübergreifend drei Siege feiern und blieb in seinen Saisonspielen bislang ohne Gegentor.

 

Porto auf dem Weg in Richtung Königsklasse!
Porto vs. Lille 26.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

René Girard:“Wir müssen den Sieg wollen“

In Vereinswettbewerben der UEFA ist der OSC Lille noch nie in der Qualifikation gescheitert, wenn es über Hin- und Rückspiel ging, daher haben die französischen Anhänger noch Hoffnung, dass ihre „Doggen“ noch die nächste Runde erreichen. Schon eine Runde zuvor bot man auswärts eine stärkere Leistung als daheim, wodurch dieses Auswärtsspiel vielleicht sogar in ihre Karten spielen könnte. Trainer René Girard fehlen aber mit Marko Baša und Regisseur Marvin Martin zwei wichtige Akteure. „Wir müssen den Sieg wollen! Nachdem wir das erste Spiel verloren haben, werden wir jetzt alles geben, um doch noch weiterzukommen“, gab er sich dennoch kämpferisch.

Porto Lille Tipp&Fazit

Der FC Porto ist besonders in der Defensive sehr gut eingestellt und konnte sich mit Bruno Martins Indi nochmals deutlich stabilisieren. In der Liga und im ersten Spiel gegen Lille ließen sie kaum Chancen zu. Lille hat aber auch bewiesen, dass sie eine starke Defensive haben, daher glaube ich, dass in den 90 Minuten nur eine Mannschaft spielentscheidend treffen wird.


26. August 2014 / Serdar - Kategorie: FB Champions League

Peter Vollmann (Rostock)

Rostock Großaspach
Tipp: 1  (Endergebnis 1:3)
Wettbewerb: 3.Liga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 26.08.2014 / 19:00 Uhr
Quote: 1,90
Wettanbieter: betvictor

Auch in der 3. Liga gibt es kaum Zeit zum Atmen, denn schon am Dienstagabend wird der 6. Spieltag angepfiffen. In der DKB-Arena empfängt der FC Hansa Rostock den Aufsteiger SG Sonnenhof/Großaspach. Beide Teams befinden sich in der unteren Tabellenhälfte. Die Hanseaten stehen mit 5 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz und die Württemberger zwei Plätze davor mit 6 Punkten.

Rostock sehnt sich nach einem Heimerfolg

Saisonübergreifend haben die Rostocker zwölf Heimspiele in Folge nicht mehr gewonnen, umso größer ist die Sehnsucht nach dem ersten Dreier im eigenen Stadion. Dreifach punkten wollte man auch schon am vergangenen Spieltag in Regensburg, doch auch das 4:4-Unentschieden war ein wichtiger Schritt raus aus dem Mini-Krise. Bester Spieler bei den Hanseaten war Stürmer Marcel Ziemer, der vier Treffer für sein Team erzielte. Nach zwei Niederlagen in Serie in Kiel (0:2) und gegen Wehen-Wiesbaden (1:0) war dieser Punktgewinn ein gefühlter Sieg, denn Rostock lag zwischenzeitlich sogar mit 2:4 zurück. „Das wird wieder ein 50:50-Spiel. In der Liga gibt es keine leichten Siege“, warnte Trainer Vollmann sein Team.

 

Erste Trainerentlassung 2014/2015 in der Bundesliga?
Wer fliegt als erstes?

 

Aufsteiger mit nur einer Niederlage

Der Aufsteiger konnte in der laufenden Saison nur am ersten Spieltag gegen Fortuna Köln (2:1) gewinnen, dafür blieb man aber in der Folge in Duisburg (1:1), gegen die Stuttgarter Kickers (1:1) und Dortmund II (0:0) ungeschlagen und bot kämpferisch starke Leistungen. Ihre einzige Saisonniederlage kassierten sie in Unterhaching (1:3). Die Mannschaft von Rüdiger Rehm lebt vor allem von ihrer Zweikampfstärke und hat in der Offensive mit Sahr Senesie einen beweglichen Stürmer, der sich viel Chancen herausarbeitet. Zu bemängeln ist aber dennoch ihr Spiel nach vorne, welches bislang etwas zu berechnend war. Verletzungsbedingt fehlen werden dem Aufsteiger Manuel Fischer und Robin Binder.

Rostock Großaspach Tipp&Fazit

Kein einfaches Spiel für die Hanseaten, dennoch traue ich dem FC Hansa in diesem Spiel einen Sieg zu. Das Auswärtsspiel in Regensburg wird ihr Selbstvertrauen etwas gestärkt haben, daher werden sie hier auch etwas gestärkter auftreten können.


26. August 2014 / Serdar - Kategorie: Deutschland Bundesliga

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten