sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Sportwetten Tipps


Bundesliga

Werder Bremen Paderborn
Tipp: 1
Wettbewerb: 1.Bundesliga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 29.11.2014 / 15:30 Uhr
Quote: 2,25
Wettanbieter: bwin

Am 13. Spieltag der 1. Fußball Bundesliga kommt es am Samstagnachmittag im Weserstadion zum Duell zwischen dem SV Werder Bremen und dem SC Paderborn. Die Hanseaten stehen mit 10 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und wollen die Abstiegsplätze an diesem Spieltag wieder verlassen, während der Aufsteiger den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiterhin halten möchte.

Junuzovic: “Wir können uns eh nur verbessern“

Nach zwei Siegen in Folge in der Bundesliga gegen Mainz (2:1) und Stuttgart (2:0) kassierte Trainer Viktor Skripnik die erste Bundesliganiederlage als Cheftrainer des SV Werder Bremen ausgerechnet im Nord-Derby beim Hamburger SV (0:2). In Hamburg setzte der neue Cheftrainer auf eine defensive Taktik und sollte letztendlich damit falsch liegen. “Gegen Hamburg waren die Wege auf dem Platz sehr weit, weil wir tief gestanden haben. Das war nicht das Spiel für Nils Petersen. Aber gegen Paderborn wird es anders, da brauchen wir einen, der die Dinger vorne reinmacht. Nach dem Ausfall von Franco di Santo ist Nils Petersen wieder Stürmer Nummer Eins in der Stürmerhierarchi und hat bis zur Winterpause nun die Möglichkeit seinen verlorenen Stammplatz wieder zurückzuerkämpfen. Durch die Sperren für Clemens Fritz und Santiago Garcia ist Skripnik auch gezwungen in der Defensive umzustellen. Hier könnten Cedrik Makiadi und Luca Caldirola ihre Chancen erhalten.

Auswärts noch keine Bäume ausgerissen

Zuhause konnte der SC Paderborn am vergangenen Wochenende gegen Vize-Meister Borussia Dortmund nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt holen und meldete sich zwei Wochen nach der bitteren 0:3-Niederlage in Augsburg wieder bemerkenswert zurück. Im heimischen Stadion haben die Ostwestfalen bislang nur ein Spiel verloren, dafür gab es in fünf Auswärtsspielen bereits drei Niederlagen und nur einen einzigen Sieg in Hamburg. Der liegt allerdings auch fast drei Monate zurück, daher erhofft sich Trainer André Breitenreiter in Bremen endlich wieder einen Auswärtssieg. Auch hinsichtlich der Tabellensituation wäre ein Punktgewinn enorm von Vorteil, ansonsten würde man weiter in die untere Tabellenhälfte rutschen. Beim SCP wird Jens Wemmer fehlen. Fraglich ist zudem der Einsatz von Kapitän Uwe Hünemeier.

Werder Bremen Paderborn Tipp & Fazit

Gegen den VfB Stuttgart zeigte der SV Werder zuletzt eine kämpferisch starke Leistung und auch in diesem Spiel wird das Team versuchen über die Zweikämpfe ins Spiel zu kommen. „Wir dürfen nicht nur lieb sein, sondern auch unangenehm“, kündigte Skripnik vor dem wichtigen Spiel an. Ich denke seine Mannschaft wird seine Anweisungen verstanden haben, daher tendiere ich auf einen Heimsieg.


27. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Bundesliga

Freiburg VfB Stuttgart
Tipp: X/2
Wettbewerb: 1.Bundesliga Deutschland
Datum/Uhrzeit: 28.11.2014 / 20:30 Uhr
Quote: 1,65
Wettanbieter: Tipico

Zum Auftakt des 13. Spieltags der 1. Fußball Bundesliga kommt es direkt zu einem Kracher. Am Freitagabend findet nämlich in Freiburg das Württemberg-Derby zwischen dem SC Freiburg und VfB Stuttgart statt. Zugleich feiert Huub Stevens seine Rückkehr als Cheftrainer in der 1. Bundesliga – er soll die kriselnden Stuttgarter zurück ins Mittelfeld führen.

Freiburg glaubt an eigene Stärke

Nach einem etwas schwierigerem Saisonstart, konnte der SC Freiburg sich in den letzten Spieltagen fangen und ist seit drei Spieltagen unbesiegt. Mit 12 Punkten befinden sie sich dennoch mit dem 14. Tabellenplatz in einer gefährlichen Situation, daher gilt es gegen unmittelbaren Konkurrenten nicht zu verlieren. „Es wird sicher ein sehr intensives Spiel, wir müssen uns auf uns konzentrieren“, sagte SC-Trainer Streich zur kommenden Aufgabe. Die Heimbilanz der Breisgauer ist allerdings ausbaufähig, denn in fünf Heimspielen erzielten sie bislang nur einen Dreier gegen Schalke 04 (2:0), ansonsten gab es drei Unentschieden und eine Niederlage. An diesem Spieltag muss Streich im Grunde genommen keinerlei Wechsel vollziehen, denn seine Mannschaft konnte auch bei den heimstarken Mainzer einen Punkt mitnehmen und ließen kaum Chancen zu. Fehlen werden aber erneut Sascha Riether, Maximlian Philipp, sowie Caleb Stanko und Daniel Batz.

Stevens übernimmt

Beim VfB Stuttgart löste Huub Stevens Anfang der Woche den zurückgetretenen Armin Veh als Cheftrainer ab und soll die Schwaben nun raus aus dem Tabellenkeller führen. Bereits in der vergangenen Saison stand dieser rund drei Monate auf der Trainerbank der Stuttgarter. Damals wie heute übernimmt Stevens eine Mannschaft mit vielen guten Akteuren, die es nicht schafft ihr Können auf dem Spielfeld wiederzugeben. Zuletzt kassierte der VfB drei Niederlagen in Folge gegen Wolfsburg (0:4), Bremen (0:2) und Augsburg (0:1) und schafften es dabei nicht einmal einen Treffer zu erzielen. 10 ihrer 14 Tore schossen sie aber Auswärts, daher rechnet man sich auch Chancen in Freiburg aus. Fehlen werden die gesperrten Oriol Romeu und Daniel Schwaab, sowie die verletzten Vedad Ibisevic und Georg Niedermeier.

Freiburg VfB Stuttgart Tipp & Fazit

Beim VfB wird an diesem Spieltag der Trainerwechsel seine Spuren hinterlassen und die Stuttgarter von einer anderen Seite zeigen. In der bisherigen Saison zeigten sie ohnehin in der Fremde ihre besseren Spiele, dennoch wird es ein hartes Stück Arbeit in Freiburg, denn die Gastgeber sind in Form – letztendlich wird Trainerfuchs Stevens dennoch mindestens einen Punkt mitnehmen aus diesem Derby.


27. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Antonelli (Genua) - Ranocchia (Inter)

Inter Mailand - Dnipropetrowsk
Tipp: 1  (Endergebnis 2:1)
Wettbewerb: Europa League
Datum/Uhrzeit: 27.11.2014 / 21:05 Uhr
Quote: 1,75
Wettanbieter: bwin

In der Gruppe F der UEFA Europa League ist die Spannung weiterhin groß, denn während sich Inter Mailand mit 8 Punkten bereits ein wenig absetzen konnte, haben Dnipro Dnipropetrowsk, Qarabag Agdam und AS St. Etienne allesamt vier Punkte auf dem Konto und kämpfen ums Weiterkommen in dieser Gruppe. Mit einem Sieg an diesem Spieltag können die Italiener endgültig ihr Ticket für die Zwischenrunde lösen.

Mancini holt Punkt zum Debüt

Nach einem mehr als enttäuschenden Start und Tabellenplatz 9 entschieden sich die Verantwortlichen dafür, sich von Trainer Walter Mazzarri zu trennen und verpflichteten mit Roberto Mancini einen alten Bekannten. Der 49-Jährige war bereits von 2004 bis 2008 bei den Nerazzurri und soll das Team nun wieder zur alten Stärke zurückführen.

Bei seinem Debüt konnte er im Derby gegen den AC Milan immerhin einen Punkt holen und veränderte das System von einem 3-5-2 zu einem offensiven 4-3-3. Die Marschroute heißt, endlich wieder begeisterten Fußball zu zeigen. Dazu gehört natürlich auch die Europa League, in der man mit einem Dreier den Gruppensieg besiegeln kann.

 

Entscheidung in der Inter-Gruppe – schaffen die Mailänder das Weiterkommen?
Inter Mailand – Dnipropetrovsk 27.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Dnipropetrowsk torlos in 3 von 4 Gruppenspielen

Im Hinspiel kassierten die Ukrainer eine 0:1-Niederlage und verloren damit nur denkbar knapp. Ohnehin ist Dnipropetrowsk nicht zu unterschätzen, denn in den vier Partien kassierten sie nur drei Gegentore und nur zwei enge Niederlagen gegen die Italiener und Qarabag Agdam. Gegen Letzteres konnte man sich im Rückspiel revanchieren und auswärts einen wichtigen 2:1-Sieg feiern.

Durch diesen Erfolg haben sie nun wieder realistische Chancen. Mit einem Sieg wäre man sogar bis auf einen Punkt an Inter Mailand dran. Nach drei sieglosen Spielen in der heimischen Meisterschaft wollte Trainer Myron Markevych aber etwas tiefer stapeln und hofft, in Italien wenigstens einen Punkt mitnehmen zu können.

 

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Dezember 2014

 

Inter Mailand – Dnipropetrowsk Tipp & Fazit

Unter Trainer Roberto Mancini wird sich das Team von einer anderen Seite zeigen. Selbst die ungeliebte Europa League wird für viele Spieler die Möglichkeit eröffnen, sich ins Blickfeld des neuen Trainers zu spielen, daher rechne ich mit einer couragierten und konzentrierten Leistung der Italiener.


27. November 2014 / Serdar - Kategorie: Europa League

Papa

Trabzonspor Metalist Kharkiv
Tipp: Under 1,5 (1. HZ)   (Halbzeit 1:0 – Endergebnis 3:1)
Wettbewerb: Europa League
Datum/Uhrzeit: 27.11.2014 / 19:00 Uhr
Quote: 1,42
Wettanbieter: Tipico

In der Gruppe L der UEFA Europa League können schon an diesem Spieltag alle Entscheidungen fallen. Aktuell steht Legia Warschau bereits als Gruppensieger fest, dahinter kämpfen Trabzonspor und der KSC Lokeren um den 2. Tabellenplatz. Die Türken haben allerdings drei Punkte Vorsprung auf die Belgier und können bei einem Sieg ihren aktuellen Platz festigen, denn im direkten Vergleich sind sie im Vorteil. An diesem Spieltag empfangen sie mit Metalist Kharkiv den Tabellenletzten der Gruppe, der bislang noch keinen Punkt holen konnte.

Ersun Yanal feiert perfekten Start

Trotz einer einzigen Niederlage in der Gruppenphase der Europa League und einer Pleite in der Meisterschaft entschied man sich beim Schwarzmeerklub dafür, sich von Vahid Halilhodzic zu trennen und holte mit Ersun Yanal einen Meistertrainer. Direkt bei seinem ersten Spiel an der Seitenlinie von Trabzonspor konnte er mit dem Team einen 3:0-Kantersieg im Topspiel bei Galatasaray Istanbul feiern und sich damit auf Platz 6 verbessern. Binnen weniger Tage können sie auch in der Europa League einen wichtigen Schritt machen, indem sie das letzte Heimspiel gegen Kharkiv gewinnen.

 

Können die Hausherren das Ticket für die Zwischenrunde lösen?
Trabzonspor – Metalist Kharkiv 27.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Kharkiv glücklos

Für die Gäste aus Kharkiv läuft es bislang weder in der heimischen Meisterschaft noch in der Europa League wie erwünscht. In der Premier Liga stehen sie mit 16 Punkten aus 11 Spielen nur auf dem 8. Tabellenplatz und in der Europa League steht das Aus in der Gruppenphase bereits zwei Spieltage vor Ende fest.

Dennoch möchte man mindestens einen Punkt holen und sich nicht abschlachten lassen. Ohnehin hatten sie in den vier Spielen auch viel Pech, denn alle Niederlagen waren denkbar knapp. Bestes Beispiel hierfür ist das Hinspiel, in dem Trabzonspor den 2:1-Siegtreffer erst in der 94. Spielminute erzielte.

 

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Dezember 2014

 

Trabzonspor – Kharkiv Tipp & Fazit

Die Gastgeber sind in diesem Spiel auf Grund der Tabellensituation der klare Favorit, dennoch werden sie sich zu Beginn schwer tun, denn die Gäste können frei aufspielen und werden sich ordentlich verkaufen. Ich rechne nicht mit mehr als einem Tor in Hälfte 1.


27. November 2014 / Serdar - Kategorie: Europa League

Cristian Tanase (Steaua)

Aalborg Steaua Bukarest
Tipp: Doppelte Chance 1/X  (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: Europa League
Datum/Uhrzeit: 27.11.2014 / 19:00 Uhr
Quote: 1,57
Wettanbieter: Tipico

Spannend ist es in der Gruppe J der UEFA Europa League. Denn mit Dynamo Kiew (9 Punkte), Steaua Bukarest (7 Punkte) und Aalborg BK (6 Punkte) kämpfen gleich drei Mannschaften um die beiden Tickets für die Zwischenrunde. An diesem Spieltag kommt es zum Topspiel zwischen Aalborg BK und Steaua Bukarest.

Aalborg pocht auf Revanche

Die Dänen haben trotz ihres dritten Platzes noch alles in der eigenen Hand, denn mit einem Sieg über die Rumänen könnten sie diese überholen und sogar einen Vorsprung von zwei Punkten aufbauen. Mit Bukarest hat man ohnehin noch eine Rechnung offen, denn das Hinspiel in Rumänien verlor man ziemlich deutlich mit 0:6. Nun gilt es, diese zu begleichen und ihnen gleichzeitig einen herben Rückschlag zu bereiten.

Trotz einer 0:2-Niederlage in der heimischen Liga bei Tabellenführer FC Midtjylland zeigt ihre Formkurve nach oben, denn zuvor gab es drei Siege in Folge. Wettbewerbsübergreifend haben sie in zehn Heimspielen nur ein Spiel verloren und konnten in der Gruppenphase beide Heimpartien gegen Rio Ave (1:0) und Dynamo Kiew (3:0) gewinnen.

 

Rächt sich Aalborg für die 6:0-Pleite aus dem Hinspiel?
Aalborg – Steaua Bukarest 27.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Rumänen hoffen auf ersten Auswärtssieg

Auch die Rumänen konnten ihre beiden Heimspiele in der Gruppenphase gewinnen. Auswärts warten sie dafür weiterhin auf den ersten Sieg. Bei ihren bisherigen beiden Gastauftritten in Kiew (1:3) und Rio Ave (2:2) gab es nur einen Punkt, daher muss man auch in dieser Gruppe ums Weiterkommen bangen. In der Meisterschaft gewann man die letzten drei Spiele gegen Dinamo Bukarest (3:0), Chiajna (1:0) und FC Brasov (2:0) allesamt zu Null, daher macht man sich auch berechtigte Hoffnungen auf einen Auswärtssieg in Aalborg.

Ihren letzten internationalen Auftritt in Dänemark hatten sie in der Saison 2012/13. Damals konnten sie sich am letzten Spieltag durch ein 1:1-Unentschieden in Kopenhagen für die Zwischenrunde qualifizieren. Ein Unentschieden würde ihnen auch an diesem Spieltag nicht ungelegen kommen, denn so hätte man weiterhin alles in der eigenen Hand.

 

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Dezember 2014

 

Aalborg – Steaua Bukarest Tipp & Fazit

Die Dänen konnten in ihren beiden Heimauftritten vollends überzeugen und haben auch eine tolle Stimmung. Das Stadion wird voraussichtlich auch in diesem Spiel vollbesetzt sein. Somit ist alles vorbereitet für ihre Revanche. Ich rechne damit, dass sie dieses Spiel nicht verlieren werden.


27. November 2014 / Serdar - Kategorie: Europa League

Aleksandar Mitrovic (Anderlecht)

Anderlecht Galatasaray
Tipp: Over 1,5 (2. HZ)  (Halbzeit 1:0 – Endstadt 2:0)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 26.11.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,95
Wettanbieter: Tipico

In der Gruppe D der UEFA Champions League kämpfen der RSC Anderlecht und Galatasaray Istanbul um ihre letzte Chance für den Einzug ins Achtelfinale. Die Belgier mit 2 Punkten und die Türken mit einem Zähler haben allerdings jeweils keine gute Ausgangsposition vor den letzten beiden Spieltagen. Sollte Arsenal London sein Heimspiel gegen Borussia Dortmund gewinnen, so wären beide Teams sogar vorzeitig ausgeschieden. Doch selbst dann geht es noch um den dritten Platz, wodurch man sich wenigstens für die Europa League qualifizieren würde. Somit ein Spiel mit hohem Spannungsfaktor.

Anderlecht überrascht in London

Der RSC Anderlecht sorgte für die größte Überraschung des letzten Spieltags, denn sie schafften es, gegen Arsenal London einen 0:3-Rückstand noch in ein 3:3-Unentschieden zu drehen und holten so noch einen unverhofften Punkt. Dieser könnte noch Gold wert sein, denn dadurch liegen sie einen Punkt vor Galatasaray Istanbul und würden es selbst mit einem Unentschieden noch in der eigenen Hand haben, den dritten Platz zu verteidigen.

In der Liga lief es am vergangenen Wochenende jedoch nicht gut. Beim Tabellenzehnten aus Charleroi kassierte man nämlich eine 1:3-Niederlage und rutschte so auf den zweiten Platz ab. Obendrein wird Matias Suarez fehlen und auch die Einsätze von Steven Defour, Fabrice N’Sakala und Bram Nuytinck sind fraglich.

 

 

Letztes Spiel für Prandelli?

Nachdem der türkische Vizemeister in der vergangenen Saison in der Königsklasse zu überzeugen wusste, ist ihr bisheriges Abschneiden umso enttäuschender. Nach vier Spieltagen haben sie nur einen Zähler auf dem Konto und haben zudem schon 13 Gegentore gefangen. Auch in der Meisterschaft läuft es nicht besser, denn am Wochenende gab es eine deutliche 0:3-Heimniederlage gegen Trabzonspor, wodurch der Druck auf Cesare Prandelli erheblich gestiegen ist.

Besonders in Kritik ist der Trainer geraten, weil er im Topspiel Spieler wie Wesley Sneijder auf der Bank ließ und Bruma erst gar nicht in den Kader nahm. Eine Niederlage in Belgien würde wohl sein Aus in Istanbul bedeuten. Gesperrt fehlen wird Blerim Dzemaili.

 

Betsson Bonus Aktion zur Champions League – Anteil an 20.000 Euro sichern
Einfach Frage beantworten & Wette platzieren

 

Anderlecht – Galatasaray Tipp & Fazit

Beide Mannschaften haben in dieser Gruppenphase bereits einige Tore gefangen und glänzten nicht unbedingt mit ihrem guten Abwehrspiel. In diesem Spiel erwarte ich zu Beginn zwei Mannschaften, die etwas abwarten werden, aber mit zunehmender Zeit darf man sich auf ein munteres Spiel einstellen. Denn fest steht: Galatasaray muss in Belgien gewinnen! Die Türken werden auf Sieg spielen, alles andere wäre zu wenig.


26. November 2014 / Serdar - Kategorie: Champions League

Bellarabi

Leverkusen Monaco
Tipp: 1  (Endergebnis 0:1)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 26.11.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,70
Wettanbieter: bet365

In der Gruppe C der UEFA Champions League kann der deutsche Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen am Mittwochabend den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Die Werkself benötigt hierfür einen Sieg gegen die AS Monaco. Aktuell liegen sie mit 9 Punkten an erster Position, gefolgt von den Franzosen mit 5 Punkten. Auf den letzten beiden Positionen stehen Zenit St. Petersburg und Benfica Lissabon mit jeweils 4 Zählern.

Leverkusen peilt Gruppensieg an

Nach zuletzt drei sieglosen Pflichtspielen in Folge konnte die Werkself am vergangenen Wochenende seine Durststrecke durch einen 3:1-Auswärtssieg in Hannover beenden und meldete sich zurück in der Meisterschaft. In der Champions League kann die Schmidt-Elf nun den nächsten wichtigen Erfolg feiern, denn mit einem Sieg wären sie sicher im Achtelfinale und hätten den Gruppensieg ebenso sicher.

“Wichtig ist, dass wir uns für die nächste Runde qualifizieren, der Gruppensieg wäre das i-Tüpfelchen.”, sagte Bayer-Sportchef Rudi Völler vor der Begegnung. Im Hinspiel kassierte Leverkusen eine unglückliche 0:1-Niederlage in Monaco – ein Spiel, was sicherlich noch im Gedächtnis sein muss, denn Bayer war die tonangebende Mannschaft und hätte schon in der ersten Halbzeit das Spiel entscheiden müssen. Die Revanche soll es demnach nun in der Bay-Arena geben.

 

Nutzt Leverkusen gegen Monaco die Chance auf den Gruppensieg?
Leverkusen – Monaco 26.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Franzosen ein zäher Gegner

Der französische Vizemeister konnte in der laufenden Gruppenphase bislang nur gegen Bayer gewinnen, ansonsten gab es zwei Nullnummern gegen Zenit St. Petersburg und Benfica Lissabon. Am letzten Spieltag kassierten sie ihre erste Niederlage in Lissabon (0:1). Ihr größter Schwachpunkt liegt in der Offensive, wie auch ihre Statistik unterstreicht. In vier Gruppenspielen gab es bislang nur einen einzigen Treffer, dafür gab es aber auch nur ein Gegentor, was die starke Defensivarbeit ebenfalls hervorhebt.

In der Meisterschaft konnten sie zuletzt an Boden gut machen, indem sie sechs Spiele in Folge ungeschlagen blieben. Jedoch gab es zuletzt drei Unentschieden in Serie, weswegen ihre Formkurve etwas nach unten zeigt.

 

Betsson Bonus Aktion zur Champions League – Anteil an 20.000 Euro sichern
Einfach Frage beantworten & Wette platzieren

 

Leverkusen – Monaco Tipp & Fazit

Für die Werkself wird es keine leichte Aufgabe, denn Monaco ist ein ganz unangenehmer Gegner, der sehr schwer zu bezwingen ist. Sie sind taktisch auf einem hohen Level und sind im defensiven Mittelfeld mit Kondogbia und Toulalan bestens besetzt. Sollte es Leverkusen schaffen, das Spiel etwas schneller zu machen, so können sie auch den Schwachpunkt der Franzosen treffen, der in der Geschwindigkeit liegt. Mit Carvalho und Abdennour haben sie zwei Innenverteidiger, die nicht zu den schnellsten zählen, daher wird Schmidt wohl auf Son und Bellarabi in diesem Spiel setzen. Erwischen sie einen guten Tag, so wird es eine eindeutige Angelegenheit für Bayer Leverkusen!


26. November 2014 / Serdar - Kategorie: Champions League

Yaya Toure (Man.City)

Manchester City Bayern
Tipp: Doppelte Chance 1/X  (Endergebnis 3:2)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 25.11.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,75
Wettanbieter: betway

In der Gruppenphase der UEFA Champions League findet in dieser Woche der 5. Spieltag statt. In der Gruppe E kommt es dabei zur Begegnung zwischen Manchester City und Bayern München. Der deutsche Rekordmeister konnte sich durch einen 2:0-Sieg über Rom bereits vorzeitig qualifizieren. Der englische Meister dagegen muss kräftig zittern, denn mit zwei Punkten liegen sie an letzter Stelle und haben zwei Zähler Rückstand auf Rom und Moskau.

Nur ein Sieg zählt

Auf Grund der Tabellensituation zählt für die Engländer an diesem Spieltag nur ein Sieg, andernfalls muss man sogar um den 3. Platz bangen. Doch für die Ansprüche der Citizens wäre auch die Quali für die Europa League eine große Enttäuschung. „Ich bin überzeugt, dass dieses Team immer noch in der Lage ist weiter zu kommen und bin mir sicher, dass es ein richtig schweres Spiel wird.“, so Trainer Pellegrini in der Pressekonferenz.

Am letzten Spieltag kassierten sie eine völlig überraschende 1:2-Niederlage gegen Moskau und mussten somit einen unmittelbaren Konkurrenten an sich vorbei ziehen lassen. Obendrein kassierten Mittelfeldspieler Fernandinho und Yaya Toure auch noch einen Platzverweis, sodass sie an diesem Spieltag aussetzen müssen. In der Liga konnten sie zuletzt drei Heimspiele in Folge gegen Tottenham (4:1), Manchester United (1:0) und Swansea (2:1) gewinnen, daher hofft man, diese Serie auch in die Königsklasse mitnehmen zu können.

 

 

Die Bayern wollen die Siegprämie

Der FC Bayern München steht bereits vor diesem Spiel als Gruppensieger fest und ist für das Achtelfinale qualifiziert, dennoch machte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge klar, dass dieses Spiel nicht verschenkt werden soll und man auch finanziell diese Partie als wichtig ansieht. In der Liga konnten die Bayern zuletzt drei Siege in Folge feiern.

Da man mit Thiago Alcantara, Javi Martinez, Philipp Lahm, David Alaba, Holger Badstuber, Claudio Pizarro, Tom Starke und Pepe Reina einige Ausfälle hat, hofft Guardiola bis zur Winterpause keine weiteren zu erhalten. Daher wird der Spanier einigen Akteuren auch eine Ruhepause geben und auch den Spielern aus der hinteren Reihe Einsatzminuten geben. Dazu gehören Spieler wie Sebastian Rode oder auch Pierre-Emile Höjbjerg.

 

Bwin: Bis zu 30% höhere Quoten für Kombiwetten
Bwin Combi + Aktion zur Champions League nutzen

 

Manchester City – Bayern Tipp & Fazit

Für Manchester City geht es in diesem Spiel um Alles, daher werden sie hoch motiviert auftreten. Die Bayern dagegen werden sicherlich ein gutes Spiel absolvieren, doch letztendlich werden sie dennoch nicht ans Limit gehen. Daher rechne ich mit keinem Auswärtssieg.


25. November 2014 / Serdar - Kategorie: Champions League

Schalke

Schalke Chelsea
Tipp: Schalke Under 0,5 (1. HZ)  (Halbzeit 0:3 – Endstand 0:5)
Wettbewerb: UEFA Champions League
Datum/Uhrzeit: 25.11.2014 / 20:45 Uhr
Quote: 1,47
Wettanbieter: Tipico

In der Gruppe G der UEFA Champions League kann Chelsea London am Dienstagabend auf Schalke das Achtelfinalticket lösen, denn mit einem Sieg würden sie 11 Punkte auf dem Konto haben und wären somit uneinholbar. Der FC Schalke 04 wird allerdings versuchen, dieses zu verhindern, denn mit nur einem Punkt Vorsprung auf Sporting Lissabon muss Königsblau um seinen zweiten Platz bangen.

Di Matteo: “Wir müssen unsere beste Leistung zeigen“

Der FC Schalke muss dieses Spiel nicht unbedingt gewinnen, denn selbst bei einem Unentschieden würden sie sich eine gute Ausgangslage schaffen. Denn am letzten Spieltag treffen Lissabon und Chelsea aufeinander, während man selbst mit Maribor eine vermeintlich leichte Aufgabe vor sich hat. Mit einem 3:2-Heimsieg über den VfL Wolfsburg konnten sich die Königsblauen rechtzeitig für die schwierigen Wochen in Stimmung schießen und bestätigten ihre starke Heimbilanz. Sowohl in der Liga als auch in der Champions League sind sie in ihrer Arena nämlich ungeschlagen.

In der Bundesliga gab es zuletzt sogar vier Siege in Folge – unter anderem gegen Mannschaften wie Borussia Dortmund und eben den Tabellenzweiten Wolfsburg. „Wir müssen unsere beste Leistung zeigen, ein Super-Spiel machen.“, so Di Matteo vor dem Spiel, der zudem gleichzeitig auch klarstellte: „Die Gruppe ist sehr ausgeglichen, aber Chelsea ist der Favorit.“ Er muss in diesem Spiel auf die Langzeitverletzten Jefferson Farfan, Julian Draxler und Sead Kolasniac verzichten. Fraglich sind zudem die Einsätze von Sidney Sam und Chinedu Obasi.

 

Kann Schalke gegen Chelsea wieder punkten?
Schalke – Chelsea 25.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Mourinho will Einzug ins Achtelfinale perfekt machen

„Es wäre natürlich besser, sich schon jetzt zu qualifizieren.“, sagte José Mourinho im Vorfeld dieses Spiels und sprach die aktuelle Ausgangsposition seiner Mannschaft an. Mit 8 Punkten haben die Blues nicht unbedingt überzeugen können, denn sowohl gegen Maribor (1:1) als auch im Hinspiel gegen Schalke (1:1) gab es zwei “Ausrutscher“. Der Portugiese will den Druck vor dem letzten Gruppenspiel nehmen und wird daher auf seine Bestformation setzen. „Alle Spieler sind fit.“, so Mourinho.

In der Premier League konnten die Blues am Wochenende einen ungefährdeten 2:0-Heimsieg über West Brom feiern. Damit feierten sie ihren 10. Sieg im 12. Ligaspiel und führen die Liga deutlich mit 32 Punkten an. Sie sind nicht nur in der Offensive schier unaufhaltbar, auch in der Defensive haben sie bislang nur 15 Gegentore in 18 Pflichtspielen kassiert.

 

Bei Bet365 gibt’s Geld zurück: Für torlose Champions League Spiele
Teams mit Ladehemmung in der CL? Kein Problem bei Bet365!

 

Schalke – Chelsea Tipp & Fazit

Die Engländer sind aktuell eine Nummer zu groß für die Schalker. Sie befinden sich in einer absoluten Topform und führen die heimische Liga deutlich an, dagegen hängt S04 nur im Tabellenmittelfeld der deutschen Meisterschaft. Gegen Chelsea werden sie versuchen, im eigenen Stadion zu kontern, daher rechne ich mit einem zähen Spiel.


25. November 2014 / Serdar - Kategorie: Champions League

Trainer

Schalke  – Wolfsburg
Tipp: Doppelte Chance 1/X  (Endergebnis 3:2)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 22.11.2014 / 15:30 Uhr
Quote: 1,65
Wettanbieter: Tipico

In der 1. Bundesliga empfängt der FC Schalke 04 am Samstagnachmittag den VfL Wolfsburg in der Veltins-Arena. Für Schalke geht es in diesem Spiel darum, nicht weiter abzurutschen und gleichzeitig für eine Trendwende zu sorgen. Mit einem Sieg könnten die Knappen sogar bis auf sechs Punkte an den VfL herankommen. Die Wölfe dagegen wollen weiter den zweiten Tabellenplatz und die Konkurrenz auf Distanz halten.

Schalker wollen Serie der Wölfe stoppen

Mit Tabellenplatz 11 hinkt der FC Schalke 04 seinen Ansprüchen deutlich hinterher. Während sie in der Champions League beste Chancen auf das Erreichen des Achtelfinales haben, müssen sie in der Liga sogar aufpassen, den Kontakt auf die obere Tabellenhälfte nicht zu verlieren. Trainer Di Matteo setzt in diesem Spiel auf die Heimstärke seiner Mannschaft. In der heimischen Arena ist Königsblau nämlich noch ungeschlagen und feierte bereits drei Siege in fünf Heimspielen.

Diese drei Siege wurden allesamt zuletzt in Serie gegen Dortmund (2:1), Hertha BSC (2:0) und Augsburg (1:0) gefeiert. „Wir müssen mehr Willen zeigen, nach vorne zu kommen. Wir dürfen nicht zufrieden sein mit einem 0:0.”, forderte Klaas Jan Huntelaar vor der Begegnung. Personell haben die Schalker weiterhin einige Ausfälle zu vermelden. Definitiv ausfallen werden Dennis Aogo, Julian Draxler, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan.

 

Neunter Pflichtspielsieg in Serie für die Wölfe?
Schalke vs. Wolfsburg 22.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Hecking will nächsten Dreier einfahren

Für Trainer Dieter Hecking geht es an diesem Spieltag vor allem darum, eine Statistik umzukehren: als Trainer konnte er nämlich mit keiner seiner Mannschaften in Gelsenkirchen gewinnen. Nie zuvor wird er aber auch eine solch starke Mannschaft trainiert haben, denn erstmals hat er durchaus realistische Chancen auf den Meistertitel in der Bundesliga. Seine Wölfe spielen bislang eine starke Runde und konnten zuletzt acht Pflichtspiele in Folge gewinnen.

„Das Ziel ist es, aus Schalke drei Punkte mitzunehmen.“, sagte Hecking im Vorfeld. Beim 2:0-Heimsieg über den Hamburger SV konnte sich zuletzt vor allem Aaron Hunt ins Blickfeld spielen, daher wird er wohl auch an diesem Spieltag den Vortritt vor Maximilian Arnold erhalten. Fehlen werden Daniel Caligiuri, Patrick Ochs, Marcel Schäfer und Felipe.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 700€ Preisgeld mitspielen!

 

Schalke – Wolfsburg Tipp & Fazit

Gegen die kleineren Teams haben es die Knappen in dieser Saison etwas schwieriger gehabt, doch gegen die großen Teams sind sie immer etwas stärker einzuschätzen. Zudem spielen sie am Samstag im eigenen Stadion, daher rechne ich damit, dass sie den Siegeszug der Wölfe beenden.


22. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Nuri

Paderborn Dortmund
Tipp: Sieger nach 60 Minuten? – 2  (Nach 60 Minuten 2:1 – Endergebnis 2:2)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 22.11.2014 / 15:30 Uhr
Quote: 1,66
Wettanbieter: Ladbrokes

Am 11. Spieltag der 1. Bundesliga empfängt der SC Paderborn die Borussia aus Dortmund. Vor diesem westfälischen Derby macht die Tabelle den Anschein, verkehrt zu stehen, denn während Borussia Dortmund auf dem 15. Tabellenplatz steht, liegt der Aufsteiger auf einem überraschend starken 9. Rang. 5 Punkte liegen zwischen diesen beiden Teams – höchste Zeit für den BVB, diesen Abstand zu verkürzen.

Paderborn hofft auf eine Überraschung

Nach elf Begegnungen in der 1. Bundesliga konnte der Aufsteiger aus Paderborn bereits großen Respekt sammeln. Denn nach ihrem starken Saisonstart konnte das Team in der Folge auch noch nachlegen und liegt aktuell außerhalb der Gefahrenzone. Selbst bei der 0:3-Niederlage in Augsburg konnte der SCP teilweise gute Ansätze zeigen, wurde aber letztendlich für jede einzelnen Fehler bestraft, weswegen das Ergebnis etwas zu hoch geraten ist.

Fehlen wird Trainer André Breitenreiter in diesem Spiel Verteidiger Jens Wemmer und auch der Einsatz von Uwe Hünemeier ist in Gefahr. Eine mögliche Alternative in der Abwehr wäre Rafael López, der zuletzt wieder einsatzbereit war.

 

Hat Kramers Missgeschick die Wende eingeleitet?
Paderborn – Dortmund 22.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Dortmund helfen derzeit nur Siege

Auch bei Borussia Dortmund lichtet sich das Lazarett allmählich, denn mit Nuri Sahin und Jakub Blaszcykowski meldeten sich zuletzt zwei Mittelfeldspieler wieder zurück. Somit kann Jürgen Klopp im Mittelfeld aus dem Vollen schöpfen. Dafür gibt es umso mehr Sorgen in der Defensive, denn mit Mats Hummels und Sokratis wird die komplette Innenverteidigung fehlen. Dafür werden voraussichtlich Matthias Ginter und Neven Subotic zum Einsatz kommen.

Nach fünf Niederlagen in Folge konnte der BVB am letzten Spieltag einen wichtigen 1:0-Heimsieg über Mönchengladbach feiern und so seine Negativserie beenden. Dieser Erfolg wird einigen Spielern auch gut getan haben, denn der Druck war enorm. Gegen den SC Paderborn können sie nun etwas befreiter auftreten und weiter an Boden gut machen.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 700€ Preisgeld mitspielen!

 

Paderborn – Dortmund Tipp & Fazit

Der SCP wird zu Beginn versuchen, dem Druck der Borussia stand zu halten, doch ich gehe davon aus, dass Dortmund in dem Spiel spätestens ab der 60. Spielminute führt. Denn auch Klopp weiß: je länger die Partie auf der Schwebe steht, desto schwieriger wird es, das Spiel zu gewinnen. Daher wird Dortmund versuchen, das Spiel frühzeitig zu entscheiden, um dem Derby die Spannung zu nehmen.


22. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Simon Rolfes (Leverkusen)

Hannover Leverkusen
Tipp: Leverkusen Over 0,5 (1. HZ)  (Halbzeit 0:0)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 22.11.2014 / 15:30 Uhr
Quote: 1,70
Wettanbieter: Tipico

Nach der Länderspielpause wird am Samstag auch endlich wieder in der 1. Bundesliga angepfiffen. In Niedersachsen kommt es dabei zum Duell zwischen Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen. Hierbei darf man durchaus von einem Topspiel sprechen, denn beide Teams stehen im oberen Drittel und wollen das internationale Geschäft erreichen. Mit 19 Punkten stehen die 96er dabei auf einem guten 4. Platz, während Bayer Leverkusen mit 17 Zählern “nur“ auf dem 6. Rang steht. Mit einem Sieg könnten sich beide Teams vorerst oben festsetzen, daher verspricht dieses Duell ein hohes Tempo.

Tayfun Korkut: “Wir müssen an unsere Grenzen gehen“

In Abstiegsgefahr übernahm Tayfun Korkut in der Winterpause der letzten Saison die Niedersachsen und führte das Team ins gesicherte Mittelfeld. Die Sommerpause nutzte der türkische Trainer dazu, das Team nach seiner Taktik umzubauen. Bislang trägt seine Arbeit Früchte, denn vom Fast-Absteiger avanciert die Mannschaft zu einem der Topteams der Liga. Mit 1,54 Punkten im Schnitt ist Korkut aktuell der erfolgreichste Trainer der Niedersachsen, dennoch bleibt er auf dem Boden. „Leverkusen ist eine Spitzenmannschaft, wir müssen an unsere Grenzen gehen.“, so Korkut deutlich.

Nach einem zwischenzeitlichen Tief mit drei Niederlagen in Serie, schaffte es seine Mannschaft, die Kurve zu bekommen und gewann die letzten drei Spiele gegen Dortmund (1:0), Frankfurt (1:0) und Hertha BSC (2:0) allesamt zu Null. Gegen Leverkusen fehlen mit Felipe Martins, Leon Andreasen, Marius Stankevicius und André Hoffmann mehrere Defensivakteure, sodass wohl Innenverteidiger Stefan Thesker erneut die Rolle als Linksverteidiger übernehmen wird.

 

Last Man Standing Wettbewerb November – bisher sehr wenige Teilnehmer!
Wettbasis Bet3000 Fußball Tippspiel – 1000€ Preispool

 

Leverkusen will in Hannover endlich wieder gewinnen

Auch Bayer Leverkusen erwartet eine schwierige Partie, denn bei den letzten sechs Gastspielen in Hannover gab es keinen Sieg. Bei keinem anderen aktuellen Bundesligisten wartet die Werkself so lange auf einen Sieg, wie in Hannover. Daher ist die Motivation auch groß, um diese Bilanz schleunigst aufzubessern. Mit dabei sind auch endlich Kapitän Simon Rolfes und Gonzalo Castro, die in den vergangenen Wochen verletzungsbedingt fehlten.

“Gonzalo und Simon haben jetzt zwei komplette Wochen mit der Mannschaft trainiert und dabei einen sehr guten Eindruck hinterlassen.”, so Trainer Roger Schmidt zu den beiden Personalien. Wohlmöglich werden sie auch beide in der Startformation stehen. An den letzten sechs Spieltagen konnte die Schmidt-Elf nur einen Sieg landen gegen Schalke 04, daher steht die Werkself etwas unter Zugzwang. Auch vom zuletzt blassen Stefan Kießling wird in diesem Spiel einiges erwartet, denn in 11 Spielen hat der 30-Jährige bislang nur ein Tor verbuchen können.

 

Schiebt sich Hannover noch weiter an die Bayern ran?
Hannover – Leverkusen 22.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Hannover 96 – Leverkusen Tipp & Fazit

Die Gäste können mit einem Sieg nicht nur einen unmittelbaren Konkurrenten wieder einholen, sondern auch die kleine Krise beenden. Daher ist ein Sieg in Hannover unheimlich wichtig. Auch hinsichtlich der Aufgabe in der Champions League würde ein Sieg den Leverkusenern deutlich gut tun, daher rechne ich damit, dass Leverkusen frühzeitig versuchen wird, dieses Spiel zu entscheiden.


22. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Zetterer

Preußen Münster Unterhaching
Tipp: Doppelte Chance X/2
Wettbewerb: 3. Liga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 22.11.2014 / 14:00 Uhr
Quote: 2,25
Wettanbieter: bwin

In der 3. Liga findet an diesem Wochenende der 18. Spieltag statt. Dabei kommt es am Samstagnachmittag zur Begegnung zwischen Preußen Münster und der SpVgg Unterhaching. Die Gastgeber aus Münster konnten in den letzten Wochen ordentlich punkten und sich auf dem 2. Rang platzieren, dagegen ging es für die Gäste aus Unterhaching zuletzt bergab. Aktuell stehen sie auf dem 15. Tabellenplatz und haben nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Münster will Position halten

Nach der enttäuschenden vergangenen Saison konnte sich Münster in dieser Spielzeit deutlich verbessern und 8 von 17 Spielen gewinnen. Besonders daheim gelten sie als Festung, denn in acht Heimspielen gab es erst eine Niederlage bei einem Torverhältnis von 17:10. Zuletzt blieb der Tabellenzweite sogar fünf Spiele in Folge ungeschlagen und konnte dabei Teams wie Duisburg (1:0), Bielefeld (3:1) oder Wehen Wiesbaden (3:2) schlagen.

Auswärts zeigen sie dafür ihr anderes Gesicht, denn dort warten sie seit vier Spieltagen auf einen Sieg und holten in den letzten vier Spielen nur zwei Punkte – was nicht unbedingt dafür spricht, dass Münster eine Spitzenmannschaft ist. Fehlen werden Trainer Ralf Loose neben Marcel Reichwein, Philipp Hoffmann und Michael Holt auch Philip Röhe und Torwart Daniel Masuch.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 700€ Preisgeld mitspielen!

 

Hachinger wollen in Münster mutig auftreten

Nach drei sieglosen Spielen in Folge konnte die SpVgg Unterhaching gegen Dynamo Dresden einen wichtigen Erfolg feiern und sich zurück melden. Im Spiel gegen den Absteiger machte das Team von Trainer Christian Ziege eines seiner besten Spiele und lässt für die kommenden Begegnungen hoffen. Die Länderspielpause nutzte Ziege für ein Testspiel gegen den Zweitligisten Greuther Fürth, in dem sein Team ein respektables 0:0 erreichte.

„Gegen Fürth war die Leistung ordentlich, aber Münster ist auch ein schwerer Gegner, aber wir haben zuletzt beim 3:0 gegen Dresden bewiesen, dass wir jeden Gegner schlagen können.“, so Ziege, der sich bis zur Winterpause einen Puffer auf die Abstiegsplätze aufbauen möchte. Gesperrt fehlen wird Albelski, zudem fehlen die verletzten Florian Bichler, Jonas Hummels und Sascha Herröder.

Preußen Münster – Unterhaching Tipp & Fazit

Die letzten beiden Spiele werden die Hachinger ermutigt haben, auch in Münster zu punkten. Die Gastgeber sind natürlich der klare Favorit, dennoch verbergen gerade solche Spiele eine gewisse Schwierigkeit. Ich erwarte von der Ziege-Elf eine couragierte Leistung in Münster.


22. November 2014 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Fernando Muslera (Galatasaray/Uruguay)

Galatasaray Trabzonspor
Tipp:Beide Teams erzielen mindestens ein Tor  (Endergebnis 0:3)
Wettbewerb: Süper Lig, Türkei
Datum/Uhrzeit: 22.11.2014 / 18:00 Uhr
Quote: 1,75
Wettanbieter: ladbrokes

Am 10. Spieltag der türkischen Süper Lig findet das absolute Topspiel in Istanbul statt, wo sich Galatasaray und Trabzonspor gegenüberstehen. Wenn es nach der Tabelle geht, handelt es sich hierbei um ein übliches Ligaspiel. Allerdings zählt Trabzonspor trotz seiner derzeit schwachen Tabellensituation weiterhin zu den größten vier Teams der Liga, sodass sie auch weiterhin sehr ernst zu nehmen sind.

Prandelli: “Es wird ein schweres Spiel“

Trotz einer bislang eher holprigen Saison befinden sich die Löwen weiterhin auf einem guten Kurs in der Meisterschaft. Mit 19 Punkten sind sie nämlich punktgleich mit Tabellenführer Fenerbahce Istanbul und können diesen sogar an diesem Wochenende überholen. Den Gegner möchte der italienische Trainer Cesare Prandelli aber nicht unterschätzen.

„Es wird ein schweres Spiel. Sie haben bislang nur ein Spiel verloren und sind nach dem Trainerwechsel noch motivierter. Wir müssen unser Spiel dem Gegner aufdrücken.“, sagte er zuletzt in der Pressekonferenz. Seine Mannschaft konnte zuletzt sowohl gegen Kasimpasa (2:1) als auch gegen Karabükspor (2:1) gewinnen. Auffällig: bis auf das 0:0-Unentschieden gegen Eskisehirspor und dem 2:0-Sieg in Bursa kassierten sie in den restlichen sieben Ligaspielen stets mindestens ein Gegentor.

 

Galatasaray und Trabzonspor im Spitzenspiel in der Süper Lig!
Galatasaray – Trabzonspor 22.11.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Yanal übernimmt Posten von Halilhodzic

In der Liga kassierte der Schwarzmeerklub bislang nur eine Niederlage, allerdings erzielte man auch nur zwei Siege, daher entschied man, sich von Trainer Vahid Halilhodzic zu trennen. Mit Ersun Yanal wurde der Ex-Trainer von Erzrivale Fenerbahce Istanbul verpflichtet. Unter dem 52-Jährigen hofft Trabzonspor, sich schnellstmöglich wieder in der Tabelle zu verbessern.

„Wir werden 90 Minuten dranbleiben, den Gegner stets respektieren, bis zum Schluss kämpfen und mit viel Tempo auf Sieg spielen.“, kündigte Yanal an. Bei den letzten drei Gastauftritten in Istanbul blieb Trabzonspor ungeschlagen, daher ist man auch zuversichtlich in diesem Spiel. Das Team konnte zudem sein Heimspiel gegen Konyaspor mit 3:2 gewinnen und ist somit auch psychologisch in einem guten Zustand.

 

Wettbasis Bet365 Fußball Experten Gewinnspiel 2014
Gewinnspiel im November – teilnehmen und um 700€ Preisgeld mitspielen!

 

Galatasaray – Trabzonspor Tipp & Fazit

In den letzten fünf Begegnungen von Trabzonspor fielen im Schnitt 4,4 Tore– bei Galatasaray waren es 3,2 Treffer. Beide Teams schießen derzeit viele Tore, sind dafür auch in der Defensive anfällig, daher rechne ich auch damit, dass beide Teams in diesem Spiel treffen werden.


22. November 2014 / Serdar - Kategorie: Fussball Türkei

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Tippen und Gewinnen! Bet365 Gewinnspiel im November
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten