sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Sportwetten Tipps


di

Werder Bremen Hertha
Tipp: 1
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 01.02.2015 / 15:30 Uhr
Quote: 2,40
Wettanbieter: digibet

In der 1. Bundesliga gab es sowohl am Freitag als auch am Samstag bereits einige interessante Partien zu sehen. Weiter geht es am Sonntag mit der Begegnung zwischen dem SV Werder Bremen und Hertha BSC Berlin. In der Hinrunde konnten die Hanseaten nach einem 0:2-Rückstand noch den Ausgleich erzielen. Ein erneutes Unentschieden würde den Bremern allerdings in ihrer jetzigen Situation nicht helfen, denn mit 17 Punkten stehen sie auf dem Relegationsplatz – bei einem Sieg könnten sie aber einen Sprung auf Rang 12 machen.

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Februar 2015

Bremen mit guten Testspielen

In der Vorbereitung konnte die Mannschaft von Viktor Skripnik den Eindruck aus den letzten Spieltagen bestätigen. Sie konnten in den Testspielen unter anderem gegen Energie Cottbus (3:2), Borussia Mönchengladbach (3:2) und Hannover 96 (3:2) gewinnen. Auffällig: in allen Begegnungen konnten die Bremer Rückstände aufholen und zeigten Anfälligkeiten in der Defensive. Deswegen entschied man sich für die Verpflichtung von Jannik Vestergaard. Der 22-Jährige soll der Abwehr mehr Stabilität verleiten.

Für das Mittelfeld wurde Levin Öztunali von Bayer Leverkusen ausgeliehen. Der deutsche Juniorennationalspieler konnte bislang einen guten Eindruck hinterlassen und wird auch voraussichtlich in der Startelf stehen. Bitter für die Bremer war aber die Verletzung von Melvyn Lorenzen, der an den letzten Spieltagen auf sich aufmerksam machen konnte. Somit werden voraussichtlich Franco di Santo und Davie Selke im Sturm beginnen.

Wieder einmal nichts zu holen für Berlin im Weser-Stadion?
Werder Bremen vs. Hertha 01.02.2015 – Wettbasis.com Analyse

Hertha mit einigen Ausfällen

Beim Hauptstadtklub durfte man mit den Testspielen nicht wirklich zufrieden sein, denn neben einem knappen Sieg gegen den FC Thun (1:0) gab es unter anderem eine Niederlage gegen den Drittligsten Hallescher FC (1:3). Trainer Jos Luhukay plagen vor diesem Match auch einige Verletzungssorgen, denn mit Per Skjelbred und Änis Ben-Hatira fallen zwei Stammspieler verletzungsbedingt aus. Zudem fehlen der gesperrte Hajime Hosogai und Salomon Kalou (Afrika Cup).

Blickt man auf die Auswärtsbilanz, so sollte man als Hertha-Fan auch nicht allzu euphorisch in dieses Spiel gehen, denn in der laufenden Saison konnte die Hertha nur ein Auswärtsspiel gewinnen und kassierte bereits fünf Niederlagen in der Fremde.

Werder Bremen – Hertha Tipp & Fazit

Die Bremer konnten in den letzten Spielen besonders im heimischen Weserstadion ihre Leistungen abrufen. Die Hertha ist zwar keine Laufkundschaft, dennoch tendiere ich in dieser Partie zu einem Heimsieg der Hanseaten. Sie werden ihre gute Vorbereitung in diesem Spiel bestätigen.


1. Februar 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Bruno Alves (Fenerbahce)

Karabükspor Fenerbahce
Tipp: 2  (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: Süper Lig, Türkei
Datum/Uhrzeit: 31.01.2015 / 18:00 Uhr
Quote: 1,83
Wettanbieter: bet365

Im Rahmen des 18 . Spieltags der Spor Toto Süper Lig empfängt Kardemir Karabükspor den amtierenden türkischen Meister Fenerbahce Istanbul. Die Kanarienvögel konnten in den letzten beiden Wochen ihre Tabellenführung behaupten und führen das Feld mit 39 Punkten auf dem Konto an. Mit jeweils einem Zähler dahinter lauern aber bereits Besiktas und Galatasaray – aus diesem Grund will Ismail Kartal in Karabük den nächsten Dreier holen.

Kann der amtierende Meister die Siegesserie weiter ausbauen?
Karabuekspor vs. Fenerbahc 31.01.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Hält die Niederlagenserie weiterhin an?

Für den Klub aus der Schwarzmeerregion läuft es in dieser Saison noch nicht wie erwünscht. Mit 15 Punkten liegen sie nur einen Punkt vor den Abstiegsplätzen und müssen in dieser Saison um den Klassenerhalt bangen. Ihre Formkurve zeigt aktuell nach unten, denn die letzten drei Spiele gegen Balikesirspor (0:1), Sivasspor (0:2) und Erciyesspor (1:2) wurden verloren – allesamt unmittelbare Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ausgerechnet vor diesem schwierigen Heimspiel muss Trainer Tolunay Kafkas auch noch auf die gesperrten Valentin Viola und Samba Sow verzichten. Weiterhin verletzt ist zudem Ahmet Ilhan Özek.

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Februar 2015

Knapper Tabellenvorsprung soll gehalten werden

Fenerbahce befindet sich in einer absoluten Topverfassung. Die Kanarienvögel konnten sechs Ligaspiele in Folge gewinnen und kassierten dabei nur ein einziges Gegentor beim 4:1-Heimsieg über Sivasspor. Zuletzt verbuchten sie einen 3:0-Erfolg im kleinen Derby gegen Kasimpasa. Eines seiner besten Spiele absolvierte dabei Diego. Der brasilianische Spielmacher war an fast allen Offensivaktionen beteiligt und scheint allmählich in Istanbul Fuß zu fassen. Insgesamt ist aber das gesamte Team hervorzuheben, denn in den letzten Wochen waren ihre Leistungen sehr konstant. Etwas ärgerlich ist aber, dass Raul Meireles nun erneut ausfallen wird. Ebenfalls fehlen wird Emre Belözoglu.

Karabükspor – Fenerbahce Tipp & Fazit

Kardemir Karabükspor machte zuletzt kein gutes Spiel gegen Erciyesspor und wirkte sehr fahrlässig bei den eigenen Chancen. Fenerbahce dagegen konnte sich in den letzten Spielen in einen Fluss spielen und befindet sich aktuell definitiv in bester Verfassung. Eine Überraschung in Karabük wird ausbleiben, dafür sind die Kanarienvögel aktuell zu stark.


31. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Türkei

Herzig (Wiesbaden)

Wehen Wiesbaden Rostock
Tipp: 1  (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: 3. Liga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 31.01.2015 / 14:00 Uhr
Quote: 1,85
Wettanbieter: Tipico

Auch in der 3. Liga wird an diesem Wochenende endlich wieder angepfiffen. Im Rahmen des 23. Spieltags kommt es in der BRITA-Arena zum Duell zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und Hansa Rostock. Die Gastgeber stehen mit 33 Punkten nur noch auf Platz 9, haben allerdings ein Nachholspiel und können mit einem Sieg an diesem Wochenende und unter der Woche gegen BVB II wieder oben anklopfen. Rostock dagegen liegt vier Punkte hinter einem Nicht-Abstiegsplatz und möchte mit einem Erfolgserlebnis ins neue Jahr starten.

Aufstieg noch lange nicht abgeschrieben

Bis auf den 4:0-Heimsieg über Unterhaching verliefen die letzten Spieltage wenig erfreulich für Trainer Marc Kienle. Seine Mannschaft holte nämlich an den letzten fünf Spieltagen nur vier Punkte und kassierte drei Niederlagen gegen Fortuna Köln (0:1), den MSV Duisburg (2:3) und die Stuttgarter Kickers (1:2). Hinsichtlich der Aufstiegshoffnungen waren diese Ergebnisse natürlich ein herber Dämpfer, dennoch hat man weiterhin alle Chancen oben mitzumischen.

Der Rückstand auf die Stuttgarter Kickers beträgt aktuell nur fünf Punkte und sollte man das Nachholspiel gewinnen, wären es sogar nur noch zwei. Mit Jonas Acquistapace und David Blacha verpflichtete man zwei Spieler, die das Team sofort verstärken können. Besonders für den 24-jährigen Blacha wird es ein besonderes Spiel, denn er spielt am Wochenende gegen seinen Ex-Klub.

 

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Februar 2015

 

Rostock hofft auf ein Erfolgserlebnis

Für Hansa Rostock kam die Winterpause nicht ungelegen, denn die vergangenen Spiele liefen alles andere als vielversprechend. Die Hanseaten kassierten nämlich fünf Niederlagen am Stück gegen Energie Cottbus (0:1), Dynamo Dresden (1:3), Münster (1:3), RW Erfurt (1:4) und Holstein Kiel (0:4). Um für die restliche Saison gewappnet zu sein, verstärkte man sich besonders in der Defensive. Mit Maximilian Ahlschwede und Oliver Hüsing hat man zwei neue Verteidiger, zudem holte man mit Marcel Schuhen einen neuen Torhüter. 46 Tore kassierten die Rostocker in dieser Saison – damit haben sie mit Abstand die meisten Gegentore der Liga.

Im Angriff soll Neuzugang Sabrin Sburlea für die nötigen Treffer sorgen. Der Rumäne konnte die Verantwortlichen während der Probezeit überzeugen. „Es wäre schön, wenn wir aus Wiesbaden auch punktemäßig etwas mitnehmen könnten. Dann würde der aktuell schon sehr große Druck vor dem nächsten Heimspiel nicht noch ins Unermessliche steigen.“, sagte Trainer Karsten Baumann zum bevorstehenden Spiel. Verzichten muss er voraussichtlich auf Jose Alex Ikeng, der zuletzt angeschlagen war.

Wehen Wiesbaden – Rostock Tipp & Fazit

Die Gastgeber werden alles daran setzen, um mit einem Sieg in die restliche Rückrunde zu starten. Die Abstände in der oberen Tabellenhälfte sind nämlich äußerst gering, da darf man sich keine Ausrutscher leisten. Im direkten Vergleich schätze ich die Hessen auch stärker ein, daher tendiere ich zu einem Heimsieg.


31. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Fussball Spanien

Granada Elche
Tipp: Elche Under 0,5  (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: Primera Division, Spanien
Datum/Uhrzeit: 31.01.2015 / 20:00 Uhr
Quote: 2,15
Wettanbieter: Tipico

In der spanischen Primera Division ist besonders die untere Tabellenhälfte eng beieinander: zwischen dem 20. FC Granada und dem 17. FC Elche liegen nur zwei Punkte. Somit kann der FC Granada am Samstag im direkten Duell die Gäste aus Elche überholen und gleichzeitig die rote Laterne abgeben.

9 Niederlagen in 20 Spielen

Obwohl Granada seit dem 4. Spieltag nicht mehr gewinnen konnte, haben sie weiterhin die Chance, mit einem einzigen Sieg die Abstiegsplätze zu verlassen. Das liegt vor allem daran, dass man zu Hause nur drei Niederlagen in neun Heimspielen kassierte. Die letzten vier Heimspiele blieb man allesamt ungeschlagen und punktete gegen Teams wie Almeria (0:0), Valencia (1:1), Getafe (1:1) und Real Sociedad (1:1).

Tolle Moral zeigten sie zudem am letzten Spieltag beim 2:2-Unentschieden bei Deportivo La Coruna. Obwohl man lange Zeit in Rückstand lag, gab man sich nicht auf und ergatterte noch einen wichtigen Punkt mit einem späten Ausgleichstreffer. Trainer Abel Resino gab sich anschließend zufrieden und zuversichtlich hinsichtlich der kommenden Aufgaben. Er muss an diesem Spieltag auf Rubén Rochina, Isaac Success und Daniel Larsson verzichten.

41 Gegentore in 20 Spielen

Sein Trainerkollege gegenüber muss gleich auf drei Stammspieler verzichten, denn Faycal Fajr und Jonathas werden gesperrt fehlen und Domingo Cisma verletzt ausfallen. Somit muss Trainer Fran Escribá mit Fajr und Jonathas auf seine wichtigsten Spieler in der Offensive verzichten.

Seine Mannschaft hinterließ zuletzt allerdings auch mit diesen Spielern keinen sonderlich positiven Eindruck. Gegen den FC Barcelona unterlag man nämlich daheim mit 0:6. Das war nicht nur die höchste Niederlage, sondern zugleich auch die elfte Pleite in der Liga – zum Vergleich: Granada kassierte nur neun Niederlagen. Besonders Besorgnis erregend ist die Defensive, denn mit 41 Gegentoren bilden sie mit Abstand die schwächste Abwehrreihe der Liga.

Granada – Elche Tipp & Fazit

Die Gastgeber haben im eigenen Stadion bislang nur zehn Gegentore gefangen – dafür aber insgesamt auch nur 13 Tore erzielt. Für sie gilt es in diesem Spiel, gut zu stehen und zu hoffen, dass sich im Angriff etwas tut. Spielerisch sind beide Mannschaften etwas schwächer einzuschätzen, sodass man sich hier eher auf ein kampfbetontes Spiel mit wenig Toren einstellen sollte, denn auch die Angst vor dem Verlieren wird eine Rolle spielen.


31. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Spanien

Shinji

Mainz Paderborn
Tipp: Paderborn Under 0,5 (1. HZ)  (Halbzeitstand 1:0)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 31.01.2015 / 15:30 Uhr
Quote: 1,55
Wettanbieter: Tipico

Am 18. Spieltag der 1. Bundesliga treffen am Samstagnachmittag der FSV Mainz 05 und der SC Paderborn aufeinander. Beide Teams konnten einen starken Saisonstart feiern, fielen dann aber in der Tabelle stetig ab. Mann kann von einem Nachbarschaftsduell sprechen, denn in der Tabelle trennt diese beiden Teams nur ein Punkt. Während der SCP auf dem 10. Platz steht, folgt der FSV auf Rang 12.

Mainz will an die letzten Leistungen anknüpfen

Bis zum 8. Spieltag konnten die 05er ungeschlagen bleiben und für Furore sorgen, allerdings folgte dann eine Durststrecke, die auch weiterhin anhält. Seit neun Spielen konnten die Gastgeber nicht mehr gewinnen, dennoch dürfen sie sich Hoffnungen machen auf eine ordentliche Rückrunde.

Denn neben dem 1:1-Unentschieden gegen Stuttgart und dem 0:0 in Köln gab es auch ein starkes Spiel gegen den FC Bayern (1:2). Das Spiel ging verloren, dennoch zeigten sie, dass sie genügend Qualität besitzen, um auch wieder gewinnen zu können. Am besten schon gegen den SCP. Fehlen werden Jonas Hofmann, Ja-Cheol Koo, Christoph Moritz und Joo-Ho Park.

 

Wer holt sich wichtige Zähler gegen den Abstieg?
Mainz vs. Paderborn 31.01.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Paderborn beginnt mit defensiver Taktik

Genau wie die Gastgeber erlebten auch die Ostwestfalen einen Abwärtstrend. An den letzten sieben Spieltagen gab es nämlich nur vier Unentschieden und drei Niederlagen. Auswärts konnte man zuletzt immerhin beim VfL Wolfsburg (1:1) und VfB Stuttgart (0:0) punkten, wobei die Leistung bei den Schwaben nicht wirklich überzeugend war.

Auch Trainer André Breitenreiter weiß, dass seine Mannschaft stets ans Limit gehen muss, um in der Liga zu bestehen. Beim Ziel Klassenerhalt soll Srdjan Lakic mithelfen. Der 31-Jährige wurde vom 1. FC Kaiserslautern verpflichtet und soll den verletzten Marvin Duksch vertreten. Ein Platz in der Startelf ist an diesem Spieltag aber eher unwahrscheinlich, denn Breitenreiter wird wohl etwas defensiver spielen lassen mit Kachunga als einziger Spitze.

 

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Februar 2015

 

Mainz – Paderborn Tipp & Fazit

Erst acht Tore kassierten die Mainzer in der heimischen Coface Arena. Der SC Paderborn dagegen erzielte nur acht Tore in acht Auswärtsspielen. Nach den letzten Eindrücken sehe ich die Gastgeber etwas im Vorteil. Ich gehe davon aus, dass sie den Gegner im Griff haben werden.


31. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Roman

Freiburg Frankfurt
Tipp: Doppelte Chance 1/X  (Endergebnis 4:1)
Wettbewerb: 1. Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 31.01.2015 / 15:30 Uhr
Quote: 1,47
Wettanbieter: Tipico

Zum Rückrundenauftakt der 1. Bundesliga empfängt der SC Freiburg am Samstagnachmittag die Eintracht aus Frankfurt. Mit einem Erfolgserlebnis wollen die Breisgauer das Ziel Klassenerhalt angehen und hoffen, die rote Laterne schnellstmöglich abgeben zu können. Mit der Eintracht ist eine Mannschaft zu Gast, die in der Hinrunde für einige Überraschungen sorgen konnte und auf einem guten 9. Tabellenplatz steht.

Freiburg stärker als Tabellenplatz 18

Bis auf den 4:1-Sieg über Preußen Münster verlief die Vorbereitung bei den Freiburgern nicht unbedingt optimal, denn gegen den Zweitligisten Karlsruher SC kassierte man eine deftige 0:5-Pleite. Etwas besser lief es dafür gegen den FC Basel. Das Spiel wurde mit 0:2 verloren, dennoch waren gute Ansätze zu erkennen. Eine weitere Erkenntnis, die man gewonnen hat: das Sturmproblem wurde weiterhin nicht behoben. Nach wie vor tut sich die Streich-Elf schwer, Tore zu erzielen.

Doch nicht alles ist so schlecht, wie es die Tabellensituation aussagen vermag, denn es gab einige unglückliche Spiele für den Sport-Club. Des Öfteren wurden Führungen verschenkt. Fünf Gegentore allein in den letzten drei Minuten – so verspielte man 10 Punkte. Zuletzt verpasste man so Siege sowohl gegen den SC Paderborn (1:1) als auch zu Hause gegen Hannover 96 (2:2). Ihre Heimbilanz: in acht Heimspielen gab es fünf Unentschieden und nur einen Sieg. Fehlen werden zum Auftakt Oliver Kempf, Stefan Mitrovic, sowie Christopher Jullien.

 

Hat die Eintracht alte Defensiv-Schwächen ausgemerzt?
Freiburg vs. Frankfurt 31.01.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Schaaf: “Unser Anspruch ist es, dort was mitzunehmen“

Für Thomas Schaaf und seine Mannschaft war es eine bislang erfreuliche Hinrunde. Die Hessen wussten nämlich mit ihrem Spiel zu begeistern und erzielten 34 Tore in 17 Ligaspielen – auf der anderen Seite kassierten sie aber auch 34 Gegentreffer, weswegen Spiele mit Frankfurter Beteiligung immer ein Garant für Tore sind.

Zuletzt gab es aber eine kleine Durststrecke für die Eintracht, denn nach der 2:3-Niederlage in Hoffenheim, gab es nur zwei Punkteteilungen gegen Hertha BSC (4:4) und Bayer Leverkusen (1:1). Der Abwehr mehr Stabilität geben soll Carlos Zambrano. Der Peruaner meldete sich wieder fit und wird in der Anfangsformation erwartet, genau wie auch Torwart Kevin Trapp.

 

Bundesliga Bonus Aktion bei Interwetten zum Rückrunden Start
Anmelden & Bonus ohne Einzahlung kassieren – 200€ Bonus für Bestandskunden

 

Freiburg – Frankfurt Tipp & Fazit

Die Gastgeber können auf die lautstarke Unterstützung der eigenen Fans setzen. Die Stimmung im Verein ist trotz schwieriger Situation weiterhin positiv. Für den weiteren Verlauf der Saison ist das sehr wichtig, denn Freiburg braucht unbedingt Punkte. Beginnen werden sie gegen Frankfurt und werden mindestens einen Zähler im Breisgau behalten.


31. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Bundesliga

Mustafa

TrabzonsporErciyesspor
Tipp: Eriyesspor Over 0,5  (Endergebnis 2:1)
Wettbewerb: Süper Lig, Türkei
Datum/Uhrzeit: 30.01.2015 / 19:00 Uhr
Quote: 1,50
Wettanbieter: Tipico

Am 18. Spieltag der Spor Toto Süper Lig findet am Freitagabend die Begegnung zwischen Trabzonspor und Kayseri Erciyesspor satt. Mit Blick auf  die Tabelle ein richtungweisendes Spiel für beide Seiten. Trabzonspor liegt mit 26 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz und kann mit einem Sieg mit dem 4. Bursaspor gleichziehen. Die Gäste aus Kayseri hingegen liegen mit 17 Zählern auf Rang 12 und haben nur drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Daher möchte man sich schnellstmöglich von der Gefahrenzone verabschieden.

29 Gegentore in 17 Spielen!

Der Schwarzmeerklub konnte am vergangenen Wochenende durch einen 3:1-Heimsieg über Sivasspor seine Durststrecke beenden. Denn zuvor gab es zwei Unentschieden in Bursa (3:3) und bei Balikesirspor (2:2) sowie eine 1:4-Heimniederlage gegen Eskisehirspor. Noch fehlt ihnen die Konstanz, was das 0:0-Unentschieden gegen Keciörengücü im türkischen Pokal zuletzt zeigte. Nichtsdestotrotz liegen ihre Stärken besonders in der Offensive, in der sie mit Mehmet Ekici, Oscar Cardozo (11 Saisontore), Erkan Zengin und Yusuf Erdogan ausgezeichnete Spieler zur Verfügung haben.

Ihre Schwachstelle liegt eher in der Defensive. In 17 Spielen haben sie bereits 29 Gegentore gefangen und bilden nach Balikesirspor und Kasimpasa die schwächste Abwehr der Liga. Verzichten muss Ersun Yanal an diesem Wochenende auf Deniz Yilmaz, Mustapha Yatabaré, Waris Majeed, Kevin Constant, Essaid Belkalem, Carl Medjani und Ugur Demirok.

 

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Februar 2015

 

Prunkstück: Offensive

Einen wichtigen 2:1-Auswärtssieg bei Kardemir Karabükspor konnte Kayseri Erciyesspor am letzten Wochenende verbuchen. Durch diesen Erfolg konnten sie den Abstand zu den Abstiegsplätzen etwas vergrößern, dennoch befinden sie sich weiterhin im Abstiegskampf. Eine Situation, die man aber sicherlich ändern kann, denn die Qualität des Kaders ist nach den Verpflichtungen von Serdar Gürler, Royston Drenthe und Yasin Pehlivan kräftig gestiegen.

Trainer Mehmet Özdilek hat besonders im vorderen Bereich die Qual der Wahl. Mit Necati Ates, Björn Vleminckx, Jacques Zoua und Edinho (7 Saisontore) hat er gleich mehrere Stürmer zur Verfügung. Einen starken Eindruck hinterließ zuletzt Neuzugang Royston Drenthe, der an diesem Spieltag voraussichtlich auch sein Debüt in der Startelf geben könnte. Bei den Gästen werden Georges Mandjeck, John Boye und Ilhan Parlak fehlen.

Trabzonspor – Erciyesspor Tipp & Fazit

Die Gäste haben in 17 Spielen bereits 22 Tore erzielen können und treffen auf eines der schwächsten Defensivteams der Liga. Die Vermutung liegt somit nahe, dass sie mindestens einen Treffer erzielen werden. Ich traue ihnen auch durchaus ein Unentschieden in Trabzon zu.


30. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Türkei

Villarreal"

Getafe Villarreal
Tipp: Unter 2,5   (Endergebnis 0:1)
Wettbewerb: Copa del Rey Spanien
Datum/Uhrzeit: 29.01.2015 / 20:00 Uhr
Quote: 1,75
Wettanbieter: Tipico

Im Viertelfinale des spanischen Pokals kommt es am Donnerstagabend zur Begegnung zwischen dem FC Getafe und FC Villarreal. Das Hinspiel konnte Villarreal knapp mit 1:0 gewinnen, durch einen späten Treffer von Bruno Soriano. Ärgerlich für Getafe, die nun im Heimspiel einen Rückstand aufholen müssen.

Sieg gegen Vigo macht Hoffnung

Keine einfache Aufgabe, denn die Gastgeber zählen nicht unbedingt zu den Teams, die viele Tore schießen. Im Achtelfinale genügte ihnen auch nur ein 1:1 in Almeria, sowie ein 1:0 daheim. Hoffnung macht aber ihr 2:1-Erfolg in der Liga gegen Celta Vigo. Nach neun sieglosen Spielen konnten sie endlich ihre Durststrecke beenden und somit den Abstand auf die Abstiegsplätze etwas vergrößern. Im Coliseum Alfonso Pérez gab es gegen das Gelbe U-Boot allerdings zuletzt eine 0:1-Niederlage. Fehlen werden ihnen Carlos Martin Vigaray, Angel Lafita, Baba, Vicente Guaita, Juan Valera und Mehdi Lacen.

Bleibt das Gelbe U-Boot weiterhin ungeschlagen?
Getafe vs. Villarreal 29.01.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Absolut in Form

Wesentlich besser in der Liga schaut es bei den Gästen aus Villarreal aus. Das Gelbe U-Boot ist seit zehn Ligaspielen ungeschlagen und konnte dabei sieben Siege verbuchen. Zuletzt gab es zwei Erfolge gegen Bilbao (2:0) und Levante (1:0) – allerdings handelte es sich dabei um zwei Heimspiele. Auswärts gab es in den letzten beiden Begegnungen in Elche (2:2) und Malaga (1:1) je zwei Unentschieden. In Getafe ist das Ziel sich nicht zu verstecken und schnellstmöglich ein Tor zu erzielen, denn damit könnte man dem Gegner den Wind aus den Segeln nehmen. Fehlen werden voraussichtlich Adrian Marin, sowie weiterhin Pablo Iniguez und Adrian Marin.

 

Jetzt bei unserem Fußball-Experten Gewinnspiel um 500€ Preisgeld mitspielen!
Wettbasis Bet365 Fußball Gewinnspiel – Februar 2015

 

Getafe – Villarreal Tipp & Fazit

Die Gastgeber standen in ihren Heimspielen zum größten Teil recht gut, allerdings konnte auch Villarreal zuletzt mit guten Defensivleistungen auf sich aufmerksam machen, daher rechne ich nicht mit vielen Toren in dieser Partie.


29. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Spanien

Nagatomo - Guarin (Inter)

Inter Mailand FC Turin
Tipp: 1  (Endergebnis 0:1)
Wettbewerb: Serie A, Italien
Datum/Uhrzeit: 25.01.2015 / 15:00 Uhr
Quote: 1,80
Wettanbieter: bet365

Im Rahmen des 20. Spieltages der italienischen Serie A kommt es zum Duell zwischen Inter Mailand und dem FC Turin. Die Nerazzurri wollen an diesem Spieltag endlich an den vorderen Tabellenplätzen anklopfen, denn noch belegen sie mit 26 Punkten nur den 9. Rang. Bei einem Sieg wäre man aber bis auf zwei Punkte an den internationalen Startplätzen dran. Die Turiner indes stehen auf Platz 13 mit 22 Punkten. Noch hat man einen Puffer zu den Abstiegsplätzen – diesen möchte man jedoch eher ausbauen, als aufbrauchen.

 

Die “Nerazzurri” möchten gegen die “Granata” nun auch in der Liga auf die Erfolgsspur zurückkehren
Inter Mailand vs. FC Turin 25.01.2015 - Wettbasis.com Analyse

 


Inter erfolgreich im italienischen Pokal

Das Jahr hat für Inter Mailand bislang gut begonnen, denn sowohl in der Liga als auch im italienischen Pokal konnten die Nerazzurri ungeschlagen bleiben. Unter der Woche feierte man einen 2:0-Sieg gegen UC Sampdoria und zog ins Viertelfinale des italienischen Pokals. Besonders positiv angetan waren die Medien dabei von den Auftritten von Lukas Podolski und Xherdan Shaqiri, die beide maßgeblich am Erfolg beteiligt waren.

Ihr Auftritt in der Liga am vergangenen Wochenende beim 0:0-Unentschieden in Empoli war allerdings weniger überzeugend. Empoli hätte nämlich das Spiel nach Chancen gewinnen müssen – auch das ist ein Grund für Trainer Mancini, wieso er nicht in überschwängliche Freude verfällt. „Mit dem Ergebnis war ich zufrieden, aber ich will Verbesserungen in unserem Ballbesitz-Spiel sehen. Wir müssen unser Passspiel verbessern.”, forderte Mancini nach dem Sieg im Pokal. Er muss in diesem Spiel auf Yuto Nagatomo und Juan Jesus verzichten.

Serie soll halten

Leicht wird es nicht gegen die Gäste aus Turin. Seit Ende November sind sie in der Liga ungeschlagen und holten dabei zwei Siege gegen Genua (2:1) und Cesena (3:2) sowie vier Unentschieden gegen Palermo (2:2), Empoli (0:0), Chievo (0:0) und den AC Mailand (1:1). Ein Grund für ihr schwaches Abschneiden in der Tabelle liegt in ihrer Auswärtsbilanz. In neun Gastspielen gab es nur zwei Siege und zwei Unentschieden.

Ihre positive Serie in der Liga lässt aufhorchen, doch in Duellen gegen Teams wie Sampdoria (0:2), Neapel (1:2), AS Rom (0:3), Juventus Turin (0:1) oder zuletzt im Pokal Lazio Rom (1:3) zogen sie stets den Kürzeren. Bei den Gästen werden Marcelo Larrondo, Cristian Molinaro, Nikola Maksimovic, Salvatore Masiello und Bruno Peres fehlen. Die Grippe ging zuletzt durch ihre Spielerreihen, daher werden einige Spieler auch noch geschwächt sein.

Inter Mailand – FC Turin Tipp & Fazit

Jede Serie hat ein Ende und an diesem Wochenende wird es die der Turiner sein. Inter Mailand wird in der Tabelle den nächsten Schritt machen und einen wichtigen Heimsieg verbuchen.


25. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Italien

Ranocchia

Lazio Rom AC Milan
Tipp: Doppelte Chance X/2  (Endergebnis 3:1)
Wettbewerb: Serie A, Italien
Datum/Uhrzeit: 24.01.2015 / 20:45 Uhr
Quote: 1,80
Wettanbieter: Tipico

Am 20. Spieltag der italienischen Serie A findet das Topspiel in Rom statt, wo sich die SS Lazio Rom und der AC Milan gegenüberstehen. Ein Duell, was vor allem für die weitere Zukunft von Milan-Coach Filippo Inzaghi von Bedeutung sein könnte. Sollte der 41-Jährige mit seiner Mannschaft verlieren, so könnte dies sein letztes Spiel auf der Bank der Mailänder gewesen sein. Leicht wird es nicht gegen die Römer, denn die können mit einem Sieg vorerst den 3. Tabellenplatz übernehmen.

Verletzungssorgen in Rom

Der Abstand auf den 3. Sampdoria Genua beträgt aktuell nur zwei Zähler, daher weiß auch Trainer Stefano Pioli, dass man sich keine Ausrutscher leisten darf. In den Spitzenspielen konnte seine Mannschaft in dieser Saison allerdings noch nicht überzeugen. Im Hinspiel unterlag man dem AC Mailand mit 1:3 und auch zuletzt gab es keine Siege gegen Inter Mailand (2:2), AS Rom (2:2) und Neapel (0:1).

 

 

Im Olimpico di Roma verbuchte Lazio bereits sechs Siege in neun Heimspielen, daher sind sie auch der Favorit in dieser Begegnung. Vor diesem Spiel plagen die Römer jedoch gehörige Verletzungssorgen. Fehlen werden nämlich Santiago Gentiletti, Felipe Anderson, Senad Lulic, Michael Ciani und Stefano Mauri. Fragezeichen stehen hinter den Einsätzen von Stefan de Vrij, Alvaro Gonzalez und Ederson.

Inzaghi: “Noch ist nichts verloren“

In den Medien wird bereits von einem Ultimatum für den 41-Jährigen berichtet, doch eine Bestätigung seitens der Vereinsverantwortlichen kam nicht. Fakt ist jedoch, dass man mit den letzten Ergebnissen etwas unzufrieden ist. An den vergangenen vier Spieltagen konnten die Rossoneri nicht mehr gewinnen. Neben den beiden Unentschieden bei der AS Rom (0:0) und beim FC Turin (1:1) gab es zwei Heimniederlagen gegen US Sassuolo (1:2) und Atalanta Bergamo (0:1). Aktuell kommt dem Trainer wohl nicht ungelegen, dass sie auswärts antreten müssen. Hier kassierten sie in neun Auswärtsspielen erst eine Niederlage.

„Ich will versuchen, der Mannschaft das Selbstvertrauen zurück zu geben, dass sie scheinbar verloren hat. Uns trennen sieben Punkte von dritten Platz. Zum gleichen Zeitpunkt in der vergangenen Saison betrug dieser Abstand 17 Punkte. Wir haben noch den kompletten zweiten Teil der Saison vor uns. Noch ist nichts verloren.“, sagte Inzaghi vor dieser Begegnung. Er hat allerdings auch einige Ausfälle. Neben dem gesperrten Adil Rami werden auch Cristian Zapata, Daniele Bonera, Mattia De Sciglio und Keisuke Honda fehlen.

Lazio Rom – AC Milan Tipp & Fazit

Trotz der guten Tabellensituation darf man die Römer nicht überschätzen. Sie gehören meiner Meinung nach zwar zum Kreis der Spitzenklubs, allerdings nehmen sie in dieser Kette das Ende ein, denn im direkten Duell fehlt ihnen noch die Siegermentalität. Die Mailänder werden nach vier sieglosen Spielen in Serie versuchen, in diesem Duell zu punkten, denn noch ist die Saison nicht verloren. Mit einem Sieg wäre man bis auf zwei Punkte an Lazio dran.


24. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Italien

Real Sociedad

 Real Sociedad Eibar
Tipp: Real Sociedad schießt 1-2 Tore  (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: Primera Division, Spanien
Datum/Uhrzeit: 24.01.2015 / 22:00 Uhr
Quote: 1,60
Wettanbieter: Tipico

Am 20. Spieltag der spanischen Primera Division bestreiten Real Sociedad San Sebastian und SD Eibar das Samstagabendspiel. Mit Blick auf die Tabelle besitzt dieses Spiel für beide Teams eine hohe Wichtigkeit. Auf der einen Seite müssen die Gastgeber unbedingt punkten, um nicht gänzlich in den Abstiegsstrudel zu geraten, auf der anderen Seite kann der Aufsteiger aus Eibar mit einem Sieg sogar an den vorderen Tabellenplätzen anklopfen und sich vom Abstiegskampf verabschieden.

Bei Niederlage droht der bittere Abstiegskampf

Am vergangenen Spieltag erlitt Real Sociedad San Sebastian seine erste Heimniederlage unter Trainer David Moyes. Gegen Rayo Vallecano erwischten die Basken einen schlechten Tag und schaffte es kaum, Druck aufzubauen. Ein Spiel, welches man dennoch hätte nicht verlieren dürfen, denn die Gäste hatten eine kontraproduktive Spielweise und fielen häufig nur durch Fouls auf.

23 Freistöße hatte Real Sociedad in den 90 Spielminuten – dennoch nur 3 Torschüsse! Deutlich zu wenig, weiß auch Moyes, der gegen Eibar daher etwas mehr Offensivszenen sehen möchte. Mit vielen Toren werden ihre Anhänger wohl dennoch nicht rechnen. In den letzten zehn Ligaspielen erzielten sie im Schnitt 0,9 Tore pro Spiel.

Verletzte und gesperrte Spieler der Topligen:
Alle aktuellen Info’s in Listenform auf Wettbasis.com

 

Auswärts nur 11 Gegentore

Besonders positiv lief es in den letzten Monaten beim Aufsteiger. Er kassierte in den letzten acht Ligaspielen nur zwei Niederlagen gegen Real Madrid (0:4) und Valencia (0:1), ansonsten verbuchte man vier Siege und zwei Unentschieden. Besonders gegen die Teams aus der unteren Tabellenhälfte konnte Eibar Punkte sammeln.

Bis auf Deportivo La Coruna schaffte es in den bisherigen Ligaspielen keine Mannschaft aus den unteren Regionen gegen Eibar zu gewinnen. Auswärts kassierten sie in zehn Spielen nur elf Gegentore – ein Wert, der sich sehen lassen kann. Trainer Gaizka Garitano muss in San Sebastian allerdings auf seine beiden Stammspieler Rául Rodriguez Navas und Federico Piovaccari verzichten.

Real Sociedad – Eibar Tipp & Fazit

Der Aufsteiger konnte sich bereits viel Respekt verschaffen und ist ein ernstzunehmender Gegner, dennoch werden sie es in San Sebastian schwer haben, denn die Basken gehören zu den stärkeren Heimmannschaften. Nach der eigenen Nullnummer gegen Rayo Vallecano werden sie zumindest wieder einen Treffer erzielen.


24. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Spanien

Ngcongca

Südafrika Senegal
Tipp: Südafrika Over 0,5 (Endergebnis 1:1)
Wettbewerb: Afrika-Cup
Datum/Uhrzeit: 23.01.2015 / 20:00 Uhr
Quote: 1,55
Wettanbieter: Tipico

In der Gruppe C der Afrika Meisterschaft konnten Algerien und der Sénégal mit einem Sieg ins Turnier starten, dafür mussten Ghana und Südafrika den Kürzeren ziehen. Trotzdem bleibt diese Gruppe weiterhin höchst spannend, denn alle Teams haben das Zeug, die nächste Runde zu erreichen. Allerdings steht Südafrika im Duell mit dem Sénégal mächtig unter Druck. Für Bafana Bafana zählt nur ein Sieg an diesem zweiten Spieltag.

Südafrika schlägt sich selbst

Gegen Algerien konnten die Südafrikaner bis zur Halbzeit mithalten und ein 0:0-Unentschieden halten. In der zweiten Halbzeit konnte man sogar durch Thuso Phala in Führung gehen. Tokelo Rantie hätte sogar die Führung ausbauen können, verschoss jedoch einen Foulelfmeter für die Südafrikaner. Durch ein Eigentor brachte man zu allem Überfluss die Nordafrikaner wieder ins Spiel und ließ mit zunehmender Zeit immer mehr nach. Letztendlich konnte Algerien die konditionellen Schwächen des Gegners nutzen, das Spiel noch drehen und mit 3:1 gewinnen. Eine Niederlage, auf die Südafrika dennoch aufbauen kann und aus der die Mannschaft auch Positives herausziehen wird.

 

Fixieren die Löwen von Teranga vorzeitig das Viertelfinal-Ticket?
Südafrika vs. Senegal 23.01.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Glücklicher Auftaktsieg

In dieser Gruppe gehört die Mannschaft von Trainer Alain Giresse zweifelsohne zu den Favoriten. In der Qualifikation bewiesen sie bereits, dass sie ein äußerst schwer zu bespielendes Team sind und auch gegen WM-Teilnehmer Ghana konnten sie dies bestätigen. Nach einem 0:1-Rückstand schaffte es das Team noch, das Spiel zu drehen und erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer. Trainer Giresse ließ zuletzt mit einer Dreierkette im defensiven Mittelfeld spielen. Für die Gegner ein reinstes Bollwerk, allerdings machen sie sich damit selbst das Leben schwer, denn so sind sie gezwungen, häufig ihre Stürmer mit hohen Bällen zu bespielen. Ein wirklicher Spielmacher fehlt ihnen nämlich.

 

Wähle deinen Wettanbieter des Jahres und gewinne Wettguthaben!
Wer wird Wettanbieter und Aufsteiger des Jahres?

 

Südafrika – Sénégal Tipp & Fazit

Für die junge südafrikanische Mannschaft wird dieses Spiel ein richtiger Prüfstein. Sollten sie auch an diesem Spieltag eine ähnliche Leistung abrufen können wie gegen Algerien, so traue ich ihnen auch mindestens einen Treffer zu gegen den Senegal.


23. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball International

Coke (Sevilla)

Espanyol Barcelona Sevilla
Tipp: Doppelte Chance X/2
Wettbewerb: Copa del Rey, Spanien
Datum/Uhrzeit: 22.01.2015 / 22:00 Uhr
Quote: 1,42
Wettanbieter: betway

In der spanischen Copa del Rey findet am Donnerstagabend das Viertelfinal-Hinspiel zwischen Espanyol Barcelona und dem FC Sevilla statt. Während sich Espanyol in der Runde zuvor gegen den FC Valencia durchsetzen konnte, hatte Sevilla gegen den FC Granada leichtes Spiel.

Selbstbewusst nach zwei Siegen in Folge

In der Primera Division kassierten die Gastgeber in zehn Heimspielen nur zwei Niederlagen. Neben SD Eibar (2:1) konnte auch der FC Sevilla (2:1) die Periquitos bezwingen. In der Copa del Rey blieben sie bislang gegen Alavés und Valencia daheim ungeschlagen.

Nach zuletzt zwei Siegen gegen Valencia (2:0) und Celta Vigo (1:0) ist das Selbstvertrauen wieder gestiegen in Barcelona, daher macht man sich nun auch berechtigte Hoffnungen, diese Begegnung für sich zu entscheiden. Weiterhin fehlen werden allerdings Eric Bertrand (Afrika Cup) sowie Cristian Alfonso und Manuel Lanzarote.

 

Setzt Sevilla auch im Pokal den Höhenflug fort?
Espanyol Barcelona vs. Sevilla 22.01.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

Hält die Serie?

Mit dem FC Sevilla ist ein Team zu Gast, welches in der Liga zuletzt sechs Spiele in Folge ungeschlagen bleiben konnte. Neben den Siegen gegen Granada (5:1), Rayo Vallecano (1:0), Celta Vigo (1:0), Almeria (2:0) und Malaga (2:0), gab es ein 0:0 gegen SD Eibar. Durch diese Serie konnten sie in der Liga bis auf den 4. Tabellenplatz klettern und können sogar durch einen Sieg im Nachholspiel gegen Real Madrid am 3. Atletico Madrid vorbeiziehen. Erwähnenswert: nur ein Gegentor kassierten sie in den letzten sechs Ligaspielen.

In Barcelona sind sie die letzten sechs Auswärtsspiele ungeschlagen geblieben und konnten dabei sogar vier Siege verbuchen, daher spricht auch in diesem Spiel vieles für die Gäste. Fehlen wird ihnen Stéphane M´Bia. Hinzu kommen die Langzeitverletzten Benoit Tremoulinas, Sebastian Cristofo und Moi.

 

Wähle deinen Wettanbieter des Jahres und gewinne Wettguthaben!
Wer wird Wettanbieter und Aufsteiger des Jahres?

 

Espanyol Barcelona – Sevilla Tipp & Fazit

Die Gastgeber konnten sich in den letzten beiden Spielen wieder aufbäumen, dennoch spricht Vieles für die Gäste. Egal ob auswärts oder daheim, Sevilla spielt beständig und ist absolut in Form, daher werden sie dieses Spiel auch nicht verlieren.


22. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Spanien

Fernando Muslera (Galatasaray/Uruguay)

Galatasaray Diyarbakir BB
Tipp: Under 1,5 (1. HZ)  (Halbzeit 0:1 – Endstand 0:2)
Wettbewerb: Türkei, Pokal
Datum/Uhrzeit: 22.01.2015 / 19:30 Uhr
Quote: 2,10
Wettanbieter: Tipico

Im türkischen Pokal findet in der Gruppe G die Begegnung zwischen Galatasaray Istanbul und Diyarbakir BB statt. Der Außenseiter aus der 2. Lig Kirmizi hat aktuell nur einen Zähler auf dem Konto und muss gewinnen, denn ansonsten sind die beiden führenden Teams Galatasaray und Eskisehirspor nicht mehr einzuholen. Für Galatasaray reicht auch ein Unentschieden, um sicher die nächste Runde zu erreichen. Das Hinspiel konnte Galatasaray mit 4:1 gewinnen.

Verletzungssorgen bei Hamzaoglu

Während der Vorbereitung bestritt der türkische Vizemeister Galatasaray zwei Spiele. Während das Spiel gegen den brasilianischen Viertligisten Guaratingueta mit 6:0 gewonnen wurde, gab es gegen River Plate Buenos Aires in 1:1-Unentschieden nach 90 Minuten. Vor diesem Pokalspiel plagen Trainer Hamzaoglu Verletzungssorgen, denn in der Verteidigung fehlen neben Aurelien Chedjou (beim Afrika Cup) auch noch die verletzten Semih Kaya und Koray Günter. Im Sturm wird zudem Burak Yilmaz nach seinem Muskelfaserriss die nächsten beiden Wochen pausieren müssen. Gegen den Underdog werden die Löwen somit mit einer B-Elf ins Spiel gehen.

 

Eine Pflichtaufgabe für die “Löwen”!
Galatasaray vs. Diyarbakir BB 22.01.2015, Wettbasis.com Analyse

 

Gäste wollen sich teuer verkaufen

Im türkischen Pokal bestritt der Außenseiter aus Diyarbakir bislang nur eine Auswärtspartie bei Eskisehirspor (0:3). In diesem Spiel lag man zur Halbzeit mit 0:1 zurück und verlor letztendlich mit 0:3. Ihren bislang einzigen Punkt sammelten sie daheim gegen Balcova Yasam (2:2). Mit nur einem Punkt aus drei Spielen ist ein Weiterkommen für sie vor diesem Spiel nur theoretischer Natur, dennoch möchte man die Kulisse in der Türk Telekom-Arena genießen und ein gutes Spiel abliefern. In der eigenen Liga konnte man zuletzt immerhin einen 2:0-Sieg über Hatayspor feiern und blieb somit auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen.

 

Wähle deinen Wettanbieter des Jahres und gewinne Wettguthaben!
Wer wird Wettanbieter und Aufsteiger des Jahres?

 

Galatasaray – Diyarbakir BB Tipp & Fazit

Die Gäste werden motiviert beginnen und versuchen das 0:0 lange zu halten. Mit zunehmender Zeit wird der Gastgeber aber den Druck steigern und auch das Spiel deutlich für sich entscheiden. Trotzdem gehe ich davon aus, dass zumindest in der ersten Hälfte nicht mehr als ein Tor fallen wird.


22. Januar 2015 / Serdar - Kategorie: Fussball Türkei

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Wettbasis Bet365 Fußball-Experten Gewinnspiel
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2015 wettbasis.com Sportwetten