sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Wimbledon Finale (Herren) 2011: Rafael Nadal vs. Novak Djokovic


2. Juli 2011 / Christoph
Tennis-Wetten

Am morgigen Sonntag enden zwei wundervolle Tenniswochen auf dem berühmtesten Rasen der Welt. Der Regen sorgte für keine ernsthaften Probleme, Sabine Lisicki ließ die deutschen Fanherzen höher schlagen und mit Rafael Nadal und Novak Djokovic stehen die zwei derzeit besten Tennisspieler der Welt auch im Endspiel von Wimbledon 2011. Tennisherz was willst du mehr?

Wimbledon Finale 2011 - Rafael Nadal vs. Novak DjokovicRafael Nadal

Der Spanier hat in den vergangenen 2 Wochen alle Spiele gewonnen und das Endspiel des 3.Grand Slam Turniers des Jahres erreicht. Trotz dieser beeindruckenden Bilanz ist der erste große Kampf gegen Novak Djokovic bereits verloren. Nach vielen Wochen der Überlegenheit übernimmt der Serbe unabhängig vom Ausgang des Endspiels ab Montag die Führung in der Weltrangliste.

Für Rafael Nadal würde nicht einmal der Sieg in Wimbledon zur Verteidigung des "Nummero Uno" – Status ausreichen, da Djokovic bei diesem Turnier im Vergleich zum Vorjahr mehr Punkte gutmachen konnte. Nadal brauchte im Halbfinale trotz der enttäuschenden Nachricht nur einen Satz gegen Andy Murray um die Wut abzuschütteln. Nach der 1:0 Führung für den Schotten perfektionierte Rafael Nadal seine Schläge und brachte Andy Murray vor unlösbare Aufgaben. Am Ende stand ein klarer 3:1 Sieg für die Nummer 1 der Setzliste auf der Anzeigetafel.

Damit hat Rafael Nadal nach einem harten Match in der ersten Turnierwoche gegen Gilles Muller noch souverän das Endspiel erreicht und könnte nach dem Sieg in Paris den zweiten Grand Slam Titel in wenigen Wochen feiern. Natürlich muss Nadal die Taktik aus dem Finale von Paris ein wenig überarbeiten. Novak Djokovic besitzt eine stärkere Rückhand als Federer. Das ständige Anspielen einer klaren Schwäche ist gegen den Djoker nicht möglich.

Der Weg in das Wimbledon Finale 2011 – Rafael Nadal

1.Runde / Rafael Nadal vs. Michael Russel 3:0 (6:4, 6:2, 6:2)
2.Runde / Rafael Nadal vs. Ryan Sweeting 3:0 (6:3, 6:2, 6:4)
3.Runde / Rafael Nadal vs. Gilles Muller 3:0 (7:6, 7:6, 6:0)
Achtelfinale / Rafael Nadal vs. J.M. Del Potro 3:1 (7:6, 3:6, 7:6, 6:4)
Viertelfinale / Rafael Nadal vs. Mardy Fish 3:1 (6:3, 6:3, 5:7, 6:4)
Halbfinale / Rafael Nadal vs. Andy Murray 3:1 (5:7, 6:2, 6:2, 6:4)

Wimbledon Finale 2011 - Novak DjokovicNovak Djokovic

Novak Djokovic fiel im Halbfinale eine riesige Last von den Schultern. Der Sieg über den Franzosen Jo Wilfried Tsonga brachte das ersehnte Finalticket, welches Rafael Nadal vom Tennisthron in der Gesamtwertung stoßen sollte. Dem dementsprechend emotionalen Jubel nach dem Sieg über Fedex – Bezwinger Tsonga folgt nun der Angriff auf die Wimbledon – Krone.

Novak Djokovic konnte Federer in diesem Turnier aus dem Weg gehen. Chardy, Llodra, Baghdatis und der aufstrebende Tomic stellten sich dem Serben unter anderem bis zum Viertelfinale in den Weg. Damit hatte Novak zwar keinen echten Angstgegner, aber gleich 4 ernsthafte Prüfsteine. Insgesamt gingen 3 Sätze an die Gegner des Finalisten.

Gegen Rafael Nadal wird Djokovic viel am Risiko der Schläge variieren. Rafael Nadal hat immer wieder kleinere Schwächephasen, in denen der Serbe gut daran tut, die Bälle etwas weniger riskant in die Hälfte des Spaniers zu platzieren, während der Djoker gegen einen Nadal mit viel Selbstvertrauen auch gefährlichere Schläge spielen muss.

Der Weg in das Wimbledon Finale 2011 – Novak Djokovic

1.Runde / Novak Djokovic vs. Jeremy Chardy 3:0 (6:4, 6:1, 6:1)
2.Runde / Novak Djokovic vs. Kevin Anderson 3:0 (6:3, 6:4, 6:2)
3.Runde / Novak Djokovic vs. Marcos Baghdatis 3:1 (6:4, 4:6, 6:3, 6:4)
Achtelfinale / Novak Djokovic vs. Michael Llodra 3:0 (6:3, 6:3, 6:3)
Viertelfinale / Novak Djokovic vs. Bernard Tomic 3:1 (6:2, 3:6, 6:3, 7:5)
Halbfinale / Novak Djokovic vs. Jo Wilfried Tsonga 3:1 (7:6, 6:2, 6:7, 6:3)

Fazit

Uns erwartet am morgigen Nachmittag ein packendes Endspiel der ATP Konkurrenz im Finale von Wimbledon. Auf einen Favorit möchte ich mich nicht festlegen, weshalb die Quoten auf Djokovic leicht Value erscheinen. Der Serbe ist reif für den ersten Grand Slam Erfolg in einem Finale gegen Rafael Nadal oder Roger Federer. Aus dem ewigen Dritten ist die neue Nummer 1 geworden.

Wett-Quoten Nadal vs. Djokovic (Wimbledon Finale 2011)

Rafael Nadal @ 1,70 Interwetten
Novak Djokovic @ 2,40 Youwin

Den Spielplan der Herren in Wimbledon mit vielen Ergebnissen und Fakten finden Sie natürlich auch in unserem News – Bereich.

 



Halep (Rumaenien)
Simona Halep vs Serena Williams, WTA Championships 2014
 - Zweites Gruppenspiel in der roten Gruppe - Serena Williams auf dem Vormarsch oder Simona Halep mit der Sensation?
Roger Federer (Schweiz)
Roger Federer vs. Gilles Muller, Basel 2014
 - Federer hat seinen sechsten Basel-Titel im Visier!
Andy Murray (Großbritannien)
Andy Murray vs. Jürgen Melzer, Valencia 2014
 - Das Duell zweier Wien-Turniersieger! Melzer fordert Murray!
Ana Ivanovic (Serbien)
Eugenie Bouchard vs. Ana Ivanovic, WTA Championships 2014
 - Welche Spielerin darf weiter auf das Halbfinale hoffen?
Maria Sharapova
Sharapova vs. Wozniacki WTA Championships 2014
 - Mitfavoritin Sharapova startet ins Geschehen!
Dominic Thiem (Österreich)
David Goffin vs. Dominic Thiem, Basel 2014
 - Gelingt Thiem der erste Sieg gegen David Goffin?








Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten