sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Wimbledon 2012, Spielplan & Wettquoten Herren (3.Runde)


Sensationen satt auf dem heiligen Rasen!

29. Juni 2012 / Marcel
Djokovic

Das bedeutendste Tennisturnier der Welt startet am kommenden Montag, den 25.06.2012 mal wieder in Wimbledon. In England werden sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen jeweils 128 Spieler um die begehrten Trophäen auf dem heiligen Rasen kämpfen. Bei diesem Tennisturnier werden wir hier bei der wettbasis.com zum ersten Mal einen Service für sie bereitstellen, der sie durch jedes einzelne Spiel bis ins Finale führt. Kann Novak Djokovic sich für die Finalpleite in Paris gegen Rafael Nadal revanchieren und damit den Titel in Wimbledon verteidigen? Oder ist es eventuell sogar der Rasen-König Roger Federer, der den beiden ein Schnippchen schlägt. Doch gerade auf Rasen sind es noch mehrere Spieler, die für die Top 3 gefährlich werden können.

Täglich wird der Spielplan des Tages hier aktualisiert werden und die entsprechenden Ergebnisse upgedatet werden. Jeden Tag könnt ihr euch einen neuen Überblick verschaffen über die Spiele, die heute anstehen und welche Favoriten oder geheimen Außenseiter heute die gelbe Filzkugel über den Rasen von Wimbledon schlagen werden. Zudem werden wir jeweils einen Tag vor dem angesetzten Spieldatum die Wettquoten posten, so dass jeder Tennisfan auf seine Kosten kommen sollte. Denn eins steht fest, es bringen nicht immer nur die bekannten Spieler Geld in die eigene Wettkasse, sondern vor allem auch Außenseiter, die sich auf Rasen sehr wohl fühlen. Als kleines Extra werde ich jeweils 2-3 Spiele aus der jeweiligen Runde genauer unter die Lupe nehmen und analysieren. Außerdem werde ich eine kleine Empfehlung abgeben, die eventuell Systemwettenspieler dank der hohen Quoten Gewinne einbringen könnten. Zudem wird unser Tennisexperte Dominic  das ein oder andere Spiel in einem seperaten News-Artikel sehr genau analysieren und eine Prognose abgeben. Wettbasis.com: der tägliche Tennisservice mit allen Infos rund um Wimbledon! Viel Erfolg und Spaß beim Wetten!

 

Das deutschsprachige Teilnehmerfeld lichtet sich!

Von den anfangs 10 Deutschen, 2 Schweizer und einem Österreicher gestarteten deutschsprachigen Tennisspieler beim Wimbledon 2012 sind mittlerweile nicht mehr viele verblieben. Angeführt wird die Riege natürlich immer noch von Roger Federer, der auch in seinem zweiten Duell mit Fabio Fognini keine Schwierigkeiten hatte und sich wiederum locker in 3 Sätzen durchsetzen konnte. Auch nur noch zwei Deutsche haben es in die dritte Runde geschafft. Phillip Kohlschreiber gewann erwartungsgemäß deutlich in 3 Sätzen gegen den Tunesier Malek Jaziri und trifft jetzt auf den Nadal-Bezwinger Lukas Rosol aus Tschechien. Florian Mayer gewann schon vorgstern gegen seinen Landsmann Phillip Petzschner und steht somit auch in Runde 3, wo er es mit dem starken Polen Jerzy Janowicz zutun bekommt, der zuletzt mehr oder weniger überraschend den Berdych-Besieger Ernests Gulbis schlagen konnte. Fassen wir also zusammen, von den 13 gestarteten Deutschsprachler haben es nun mehr nur noch 3 Spieler in die dritte Runde geschafft. Alle 3 treffen dort allerdings auf machbare Gegner, so dass ein mögliches Achtelfinale gerade für die beiden Deutschen schon einmal ein richtiger Schritt in die richtige Richung wäre. Vor allem Kohlschreiber hat nach dem Ausscheiden von Nadal in der unteren Draw-Hälfte eine gute Ausgangsposition, so dass ihm bis zum Viertelfinale kein Top10-Spieler blühen dürfte.

Die Deutschsprachler im Überblick (3.Runde):

  • Florian Mayer (GER)(31) – Jerzy Janowicz (POL) (1.40 – 2.80) 7:6 3:6 2:6 6:3 7:5
  • Roger Federer (SUI)(3) – Julien Benneteau (FRA)(29) (1.01 – 15.00) 4:7 6:7 6:2 7:6 6:1
  • Phillip Kohlschreiber (GER)(27) – Lukas Rosol (CZE) (1.53 – 2.40) 6:2 6:3 7:6

 

Die komplette 3.Runde im Überblick:(in Klammern: Position in der Setzliste) – Quoten von bwin – Stand: 29.06.2012 – 12.00Uhr

Novak Djokovic (SRB)(1) – Radek Stepanek (CZE)(28) (1.01 – 12.00) 4:6 6:2 6:2 6:2
Viktor Troicki (SRB) – Juan Monaco (ARG)(15) (2.80 – 1.40) 7:5 7:5 6:3
Nicolas Almagro (ESP)(12) – Richard Gasquet (FRA)(18) (2.70 – 1.43) 3:6 4:6 4:6
Florian Mayer (GER)(31) – Jerzy Janowicz (POL) (1.40 – 2.80) 7:6 3:6 2:6 6:3 7:5
Roger Federer (SUI)(3) – Julien Benneteau (FRA)(29) (1.01 – 15.00) 4:7 6:7 6:2 7:6 6:1
Fernando Verdasco (ESP)(17) – Xavier Malisse (BEL) (2.15 – 1.65) 6:1 6:7 1:6 6:4 3:6
Alejandro Falla (COL) – Denis Istomin (UZB) (2.55 – 1.48) 3:6 4:6 6:3 6:7
Mikhail Youzhny (RUS)(26) – Janko Tipsarevic (SRB)(8) (2.65 – 1.44) 6:3 6:4 3:6 6:3

David Ferrer (ESP)(7) – Andy Roddick (USA)(30) (1.37 – 2.95) 2:6 7:6 6:4 6:3
Kei Nishikori (JPN)(19) – Juan Martin del Potro (ARG)(9) (3.50 – 1.28) 3:6 6:7 1:6
Marin Cilic (CRO)(16) – Sam Querrey (USA) (1.34 – 3.10) 7:6 6:4 6:7 6:7 17:15
Marcos Baghdatis (CYP) – Andy Murray (GBR)(4) (6.75 – 1.08)  5:7 6:3 5:7 1:6
Jo-Wilfried Tsonga (FRA)(5) – Lukas Lacko (SVK) (1.08 – 6.75) 6:4 6:3 6:3
David Goffin (BEL) – Mardy Fish (USA)(10) (1.70 -2.05) 3:6 6:7 6:7
Brian Baker (USA) – Benoit Paire (FRA) (1.53 – 2.40) 6:4 4:6 6:1 6:3
Phillip Kohlschreiber (GER)(27) – Lukas Rosol (CZE) (1.53 – 2.40) 6:2 6:3 7:6

 

Rafael Nadal ist raus!! Die Sensation ist perfekt. Der langjährige Weltranglistenerste, fünffacher Wimbledon-Finalist und frischgebackener French Open Sieger Rafael Nadal ist völlig überraschend in der zweiten Runde des wichtigsten Tennisturniers der Welt gescheitert. Der Spanier, der momentan noch auf Platz 2 in der Weltrangliste rangiert verlor gegen den tschechischen Nobody Lukas Rosol in fünf Sätzen und hinterließ dabei einen sehr unsportlichen Eindruck. Er diskutierte immer wieder mit dem Oberschiedsrichter, rempelte gar seinen Gegner beim Seitenwechsel an. Der Frust war groß und die Sensation umso größer. Während Nadal schon gescheitert ist, geben sich die anderen 3 Djokovic, Federer und auch Murray weiterhin keine Blöße und gewinnen ihre Spiele recht souverän und ziehen somit in die nächste Runde ein. Die Begegnungen werden nun immer knapper. Nur noch 32 Spieler befinden sich im Feld und es kommt zu Duellen zwischen zwei gesetzten Spielern. Ein sehr interessantes Duell könnte beispielsweise David Ferrer, Nummer 7 der Setzliste, gegen den aufschlagstarken Andy Roddick (30) geben. Ferrer ist auf Rasen alles andere als beheimatet und Roddicks Spiel passt nicht natürlich wie die Faust aufs Auge, auf das Grün. Die Buchmacher sehen den Spanier im klaren Vorteil, ich denke aber, dass Roddick dem French Open Halbfinalist das Leben sehr schwer machen wird. Mit ein bisschen Glück und guter Tagesform hat er meiner Meinung nach sogar eine geringe Siegchance. Auch diesmal würde ich gerne wieder eine Tippempfehlung abgeben, die ihr unter diesem kleinen geschriebenen Text entnehmen könnt.

Wettempfehlung:

  • Sieg Brian Baker (USA) – Benoit Pare (FRA) –> 1.53 bei Bwin (möglich auch Satzhandicap -1.5)
  • Sieg Richard Gasquet (FRA) – Nicolas Almagro –> 1.43 bei Bwin
  • Risiko: Sieg Viktor Troicki (SRB) – Juan Monaco (ARG) –> 2.80 bei Bwin


Carla Suarez Navarro (ESP)
Tsvetana Pironkova vs Carla Suarez-Navarro, Sofia 2014
 - Schafft Suarez-Navarro den Gruppensieg?
Lucas
Lucas Pouille vs. Roger Federer, Paris 2014
 - Auf Federer wartet Überraschungsmann Lucas Pouille!
Kevin Anderson (Südafrika)
Stan Wawrinka vs Kevin Anderson, Paris 2014
 - Wawrinka vs Anderson - Wer schafft den Sprung ins Viertelfinale von Paris?
Jo Wilfried Tsonga (Frankreich)
Jürgen Melzer - Jo-Wilfried Tsonga, Paris 2014
 - Jürgen Melzer mit sehr schwieriger Aufgabe gegen Lokalmatador Tsonga
Stan
Dominic Thiem vs. Stan Wawrinka, Paris 2014
 - Nützt Thiem die Formkrise von Stan Wawrinka aus?
Kohlschreiber (GER)
Philipp Kohlschreiber vs. Novak Djokovic, Paris 2014
 - Zwingt Kohli die Nummer eins der Welt in die Knie?








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten