sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Wimbledon 2012 Spielplan & Wettquoten Damen (3.Runde)


Mehrere Frauen buhlen um die Trophäe!

29. Juni 2012 / Marcel
Maria Sharapova

Es ist nicht nur das wichtigste und ehrenhafteste Tennisturnier im ATP-Kalender, sondern ganz nebenbei auch die Grand-Slam Generalprobe für die Olympischen Spiele 2012 in London. Wie das Grand-Slam Turnier “Wimbledon” wird nämlich in diesem Jahr auch das olympische Tennisturnier auf dem heiligen Rasen im Stadtteil Londons ausgetragen. Viele Spieler und Spielerinnen bereiten sich deshalb noch expliziter und genauer auf die kurze Rasensaison vor, da sie auch mit einer guten Olympiade aufhorchen lassen wollen. Doch vor der Medaillenvergabe bei der Olympiade Mitte August, sucht erst einmal wieder das älteste und prestigereichste Tennisturnier der Welt seinen Sieger und seine Siegerin.

Im letzten Jahr konnte überraschend Petra Kvitova das Turnier bei den Frauen gewinnen. Im Finale gewann sie gegen die derzeitige Nummer 1 der Welt Maria Sharapova. Wenn man in diesem Jahr auf die Favoriten schaut, haben sich diese gar nicht groß verändert. Topfavoritin auf den Titel dürfte Maria Sharapova sein. Rasen ist einer ihrer Lieblingsbeläge, schon mit süßen 17 Jahren konnte sie zum ersten Mal in Wimbledon gewinnen. Doch auch der Titelverteidigerin Petra Kvitova oder aber der immer starken Serena Williams werden Chancen eingeräumt. Zudem darf man die Frauen nicht vergessen, die seit Monaten sich vorne festgebissen haben und sich in Wimbledon in neuer Hochstförm präsentieren wollen. Zu diesen Spielerinnen gehören meiner Ansicht nach Viktoria Azarenka, die zuletzt überspielt wirkte, nun aber wieder zur Form gefunden haben sollte oder auch die Deutsche Angelique Kerber, deren Spiel gut auf Rasen passen sollte. Auch bei den Frauen werdet ihr jedes Ergebnis schnell aktualisiert bekommen und die neuen Spielpläne sehen können. Zudem wird das ein oder andere Topspiel von unserem Tennisexperte Dominic und von mir genauer unter die Lupe genommen, so dass jeder Tennisfan auf seine Kosten kommen wird. Wettbasis.com: der tägliche Tennisservice mit allen Infos rund um Wimbledon! Viel Erfolg und Spaß beim Wetten!

 

Deutsche und Österreichische Frauen mischen das Feld auf!

4 deutschsprachige Spielerinnen haben sich bis in die 3.Runde von Wimbledon 2012 vorgekämpft. Die bestgesetzte Deutsche Angelique Kerber hatte nach ihrem starken Auftritt in Runde 1 auch in der zweiten Runde gegen die aufsteigende Russin Makarova in zwei Sätzen keine großen Probleme. Beide Sätze waren zwar eng und niveauvoll, doch am Ende war es doch die an Acht gesetzte Kerber, die sich durchsetzen konnte. Neben Kerber haben auch Julia Görges und Sabine Lisicki die dritte Runde erreicht. Bei beiden kommt dies schon etwas überraschend, da beide zuletzt ganz klar unter ihrer Form und ihren Möglichkeiten gespielt haben. Doch auf Rasen angelangt, haben sowohl Görges als auch Lisicki wieder Spaß am Spielen und zudem auch den Erfolg. Am meisten überrascht und überzeugt hat bisher aber die Österreicherin Tamira Paszek. In der ersten Runde bezwang sie Caroline Wozniacki aus Dänemark, nachdem sie bereits Matchbälle hatte. In der zweiten Runde hatte sie gegen die Französin Alize Cornet überhaupt gar keine Probleme. Auf alle 4 deutschsprachigen Spielerinnen warten nun schön größere Hürden. Paszek beispielweise muss nun gegen die schlagstarke Belgierin Yanina Wickmayer antreten, während es Julia Görges mit der ehemaligen Weltranglistenersten Ana Ivanovic zutun bekommt. Lisicki spielt gegen das Riesentalent aus den Vereinigten Staaten Sloane Stephens und auch Kerber bekommt es mit einem jungen und sehr ambitionierten Gesicht aus den USA, Christina McHale, zutun. Dennoch scheint für alle ein Weiterkommen möglich. Die Frauen sind demnach noch breiter aufgestellt als die Männer und haben meiner Meinung nach auch immer noch die besseren Karten bei diesem Wimbledon-Turnier 2012 weitzukommen.

Die Deutschsprachler im Überblick (3.Runde):

 

Die komplette 3.Runde im Überblick: (in Klammern: Position in der Setzliste) – Quoten von bwin – Stand: 29.06.2012 – 12.00Uhr

Maria Sharapova (RUS)(1) – Su-Wei Hsieh (TPE) (1.01 – 14.00) 6:1 6:4
Sabine Lisicki (GER)(15) – Sloane Stephens (USA) (2.35 – 1.55) 7:6 1:6 6:2
Vera Zvonareva (RUS)(12) – Kim Clijsters (BEL) (4.50 – 1.18) 3:6 3:4 w.o.
Angelique Kerber (GER)(8) – Christina McHale (USA)(28) (1.19 – 4.33) 6:2 6:3
Agnieszka Radwanska (POL)(3) – Heather Watson (GBR) (1.14 – 5.25) 6:0 6:2
Nadia Petrova (RUS)(20) – Camila Giorgi (ITA) (1.28 – 3.45) 3:6 6:7
Sorana Cirstea – Maria Kirilenko (RUS)(17) (2.35 – 1.55) 3:6 1:6
Shuai Peng (CHN)(30) – Arantxa Rus (NED) (1.60 – 2.25) 6:1 6:2

Serena Williams (USA)(6) – Jie Zheng (CHN)(25) (1.05 – 8.50) 6:7 6:2 9:7
Yaroslava Shvedova (KAZ) – Sara Errani (ITA)(10) (2.95 – 1.37) 6:0 6:4
Klara Zakopalova (CZE) – Francesca Schiavone (ITA)(24) (1.57 – 2.30) 0:6 4:6
Varvara Lepchenko (USA) – Petra Kvitova (CZE)(4) (7.00 – 1.08) 1:6 0:6
Tamira Paszek (AUT) – Yanina Wickmayer (BEL) (1.42 – 2.75) 2:6 7:6 7:5
Mirjana Lucic (CRO) – Roberta Vinci (ITA)(21) (2.60 – 1.45) 7:6 7:6
Julia Görges (GER)(22) – Ana Ivanovic (SRB)(14) (2.55 – 1.48) 6:3 3:6 4:6
Victoria Azarenka (BLR)(2) – Jana Cepelova (SVK) (1.02 – 11.00) 6:3 6:3

 

Wie die Männer, haben auch die topgesetzten Frauen bei diesem heiligen Turnier in Wimbledon 2012 mehr Probleme als gedacht. Beispielsweise schied die heiße Titelanwärterin Sam Stosur überraschend gegen die Holländerin Aranxta Rus in 3 Sätzen aus. Die Weltranglistenerste und French-Open Siegerin Maria Sharapova musste über zwei Tage hinweg spielen und letztendlich doch in einen dritten Satz gegen Tsvetana Pironkova gehen. Das Leistungsniveau bei den Frauen rückt immer dichter zusammen, so dass man einen klaren Favoriten nicht wirklich erkennen kann. Bisher keine Blöße gaben sich allerdings Serena Williams und Petra Kvitova sowie Victoria Azarenka, die alle drei sehr hoch gehandelt werden, wenn es nachher darum geht, den Titel unter sich auszuspielen. Schon in Runde 3 gibt es wieder das ein oder andere sehr interessante und reizvolle Duell. Beispielsweise treffen mit Zvonareva und Clijsters zwei große Spieler aus der Vergangenheit gegeneinander an, die allerdings beide zuletzt wenig bis gar keine Turnierpraxis sammeln konnten und deswegen nicht unbedingt in Parade-Form nach London gereist sind. Das optisch hübscheste Duell steigt sicherlich zwischen der Serbin Ana Ivanovic und Julia Görges, die beide von den Medien gerne als “Tennis-Models” bezeichnet werden. Ein weiteres spannedes Matchup gibt es zwischen der Amerikanerin Lepchenko, die schon in Paris bei den French Open für die ein oder andere Überraschung sorgte und der Titelverteidigerin Petra Kvitova, die immer zu Beginn eines Spiels Probleme hat, reinzukommen, später aber zu gewohnter Leistungsstärke auf ihrem Lieblinsgbelag zurückfindet. Einige “Sleeper”, sprich Tipps mit meiner Meinung nach zu hohen Quoten habe ich auch gefunden. Diesmal würde ich allerdings empfehlen, diese entweder small anzuspielen oder gar in eine Systemwette miteinfließen zu lassen.

Wettempfehlungen:

  • Sieg Camila Giorgi – Nadia Petrova (RUS) –> 3.45 bei Bwin
  • Sieg Yaroslava Shvedova – Sara Errani (ITA) – 2.95 bei Bwin
  • Sieg Arantxa Rus – Shuai Peng (CHN) –> 2.20 bei Bwin

 



Santiago Giraldo (Kolumbien)
Santiago Giraldo vs. Dominic Thiem, ATP Barcelona, 24.04.2014
 - Setzt Dominic Thiem seinen Erfolgslauf fort?
Tennis-Wetten
Angelique Kerber vs. Carla Suarez-Navarro, 24.04.2014 – Tennis Stuttgart
 - Schwere Aufgabe für die Fed-Cup-Heldin
Jerzy Janowicz (Polen)
Jürgen Melzer vs. Jerzy Janowicz, 23.04.2014, ATP Barcelona
 - Kann Melzer den verunsicherten Janowicz bezwingen?
Andrea Petkovic (Deutschland)
Andrea Petkovic vs. Flavia Pennetta, 23.04.2014 – Tennis Stuttgart
 - Kracherpartie zum Auftakt
Ana Ivanovic (Serbien)
Ana Ivanovic vs. Sabine Lisicki, 23.04.2014 – Tennis Stuttgart
 - Findet Lisicki in der Heimat endlich ihre Form wieder?
Dominic Thiem (Österreich)
Dominic Thiem vs. Marcel Granollers, ATP Barcelona, 22.04.2014
 - Kann Thiem auch gegen Granollers bestehen?








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten