sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

VfL Wolfsburg vs. 1. FC Köln – 21.01.2012 – Bundesliga


Führt Magaths Transferkarussel zum Erfolg?

20. Januar 2012 / Chris
Ochs - Mandzukic - Ja-Cheol - Hasebe (Wolfsburg)

Deutschland Flagge VfL Wolfsburg vs. 1. FC Köln Deutschland Flagge – 21.01.2012 – Bundesliga (18. Spieltag)

Am Samstag kommt es am ersten Spieltag der Rückrunde in Wolfsburg zum Duell der Wölfe mit dem 1. FC Köln. Die Wolfsburger blieben in der Hinrunde deutlich hinter den Erwartungen zurück und liegen derzeit mit 20 Punkten auf Platz 12. 2 Plätze davor und mit einem Punkt mehr auf dem Konto steht der 1. FC Köln da. Um Wolfsburg wieder in die Erfolgsspur zu bringen bleibt Trainer und Manager Felix Magath seinem Weg treu und hat in der Winterpause erneut 8 Spieler verpflichtet und 30 Millionen Euro auf den Tisch gelegt.  Insgesamt hat Magath damit diese Saison bereits 25 Spieler verpflichtet was genau der Kadergröße des 1. FC Kölns entspricht. Was der Kölner Trainer Stale Solbakken davon hält, machte er durch den Kommentar „Wer viele Autos verkauft, kann auch viele Spieler kaufen!…” deutlich. Die Kölner hingegen haben sich lediglich mit dem schwedischen Perspektivspieler Mikael Ishak verstärkt und sind derzeit auf der Suche nach einer weiteren Sturmalternative. Es wird spannend ob Magath es schafft die neuen Spieler schnell genug ins Team zu integrieren und Spielabläufe zu automatisieren.

Insgesamt treffen die beiden Teams zum 20. Mal aufeinander. 10 Duelle gewannen die Wolfsburger, 5 Mal trennte man sich Unentschieden und 5 Mal gewann der 1. FC Köln. Das letzte Spiel fand am ersten Hinrundenspieltag statt und mit 0:3 für Wolfsburg.

 

Deutschland Flagge VfL Wolfsburg:

In Wolfsburg konzentriert sich derzeit alles Trainer Felix Magath und die 8 Winterneuzugänge. Insgesamt haben die Wölfe mit derzeit 39 Profis den mit Abstand größten Spielerkader und es wird eine der  Hauptaufgaben werden alle Spieler unter einen Hut zu bekommen. Zudem wird es sicherlich ein paar Wochen dauern bis die Neuzugänge sich im Team eingespielt haben und so gilt es Abstimmungs- und Kommunikationsprobleme möglichst schnell zu beseitigen. Verstärkt haben die Wolfsburger sich mit den Spielern Vierinha (4,5 Mio), Rodriguez (8,5 Mio), Sio (5,8 Mio), Jiracek (4 Mio), Modojevic (2,5 Mio), Lopez (2,5 Mio), Sissoko (1,5 Mio) und Hassani (0,7 Mio). Insbesondere der linke Außenverteidiger Rodriguez und Rechtsaußenspieler Vierinha sollen dabei für einen deutliche Anstieg der Qualität im Kader sorgen. Jiracek, Sio und Lopez dürfen sich zudem ebenfalls Chancen auf einen Stammplatz ausrechnen. Die Spieler Modojevic, Sissoko und Hassani gelten eher als Perspektivspieler und sind zunächst nicht für die erste Elf vorgesehen. Es bleibt abzuwarten wer das aktuelle Team der Wölfe wirklich verstärken kann und wo der Weg in der Rückrunde hingeht. Gegen den 1. FC Köln hat Wolfsburg neben dem Heimrecht zwar auch den stärkeren Kader, ob die Mannschaft dies als Team aber bereits abrufen kann bleibt abzuwarten.

Verzichten muss Coach Magath vorraussichtlich auf Toptorschützen Mario Mandzukic der mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat.

 

Deutschland Flagge FC Köln:

Der 1. FC Köln hat im Vergleich zu Wolfsburg eine sehr ruhige Winterpause verbracht und war eine der wenigen Mannschaften die im Trainingslager in Portugal hervorragende Bedingungen vorgefunden haben. Sportdirektor Volker Finke hat den Kader weiter ausgedünnt und mit den Spielern Matuschyk, Ionita, Makino und Freis gleich 4 Spieler verliehen oder verkauft. Als einziger Neuzugang steht bisher Perspektivspieler Mikael Ishak auf der Habenseite, der zunächst allerdings noch nicht als echte Alternative  gelten kann. Darüberhinaus kehrt Milivoje Novakovic ins Sturmzentrum der Kölner zurück und soll insbesondere Toptorjäger Podolski (14 Tore) entlasten. Die Schwachstelle der Kölner war in der Hinrunde jedoch weniger die Offensive als viel mehr die Defensive. Insbesondere nach Rückständen fiel die Mannschaft regelmäßig auseinander und so kassierte man bei 8 Niederlagen nur ein einziges Mal weniger als 3 Gegentore.  Für mehr Stabilitätm soll hier insbesondere der lange verletzte Abehrchef Pedro Geromel sorgen. Bedenkt man das in Wolfsburg mit Sereno (5. Gelbe) und Jemal (Afrika-Cup) allerdings erneut 2 Stammkräfte in der Verteidigung ausfallen, bleibt abzuwarten ob die Kölner Abwehr wirklich stabiler präsentieren kann.

Trainer Solbakken muss neben Jemal und Sereno weiterhin auf die Langzeitverletzten Andrezinho und Adil Chihi verzichten.

 

Voraussichtliche Aufstellungen Wolfsburg – Köln:

Wolfsburg (4-4-2):

Benaglio – Rodriguez, Lopez, Madlung, Träsch – Schäfer, Jiracek, Polak, Vierinha – Sio, Dejagah

Köln (4-5-1):

Rensing – Eichner, Geromel, Mc Kenna, Brecko – Peszko, Riether, Podolski, Lanig, Clemens – Novakovic

 

Formcheck (Letze 5 Spiele):

Formcheck Wolfsburg:

17.12.2011 Wolfsburg Stuttgart 1:0
10.12.2011 Werder Wolfsburg 4:1
03.12.2011 Wolfsburg Mainz 05 2:2
26.11.2011 FC Augsburg Wolfsburg 2:0
19.11.2011 Wolfsburg Hannover 96 4:1

Formcheck Köln:

16.12.2011 Bayern München 1.FC Köln 3:0
13.12.2011 1.FC Köln Mainz 05 1:1
10.12.2011 1.FC Köln SC Freiburg 4:0
03.12.2011 VfB Stuttgart 1.FC Köln 2:2
25.11.2011 1.FC Köln Bor. M’gladbach 0:3

 

Fazit:

Was das Heimrecht und die Kaderstärke angeht hat Wolfsburg Vorteile. Köln ist dafür die eingespieltere Mannschaft und in der Offensive brandgefährlich. Es erwartet uns eine offene Partie mit 2 Mannschaften auf Augenhöhe.

 

Wettempfehlung bei Wolfsburg – Köln

Über 2,5 Tore ->1,85 @Bet365

Wolfsburg läuft mit einer komplett neuen Mannschaft auf und wird mit Abstimmungsproblemen zu kämpfen haben. Hinzu kommt das die Kölner in der Offensive mit Poldi und Novakovic sehr gut besetzt sind und ihre Schwächen ebenfalls in der Defensive liegen. Dies zeigt auch die Statistik in der Köln und Wolfsburg nach Freiburg bisher die meisten Gegentore kassiert haben.

 

Top-Wettquoten bei Wolfsburg gegen Köln:

Wolfsburg -> 1,95 @Tipico

Unentschieden -> 3,75 @William Hill

Köln -> 4,75 @Bet365

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land 1.Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

 

Überblick über den 18.Spieltag der 1.Bundesliga 2011/2012:

20.01.2012 20:30, Gladbach – Bayern München 3:1
21.01.2012 15:30, Schalke – Stuttgart 3:1
21.01.2012 15:30, Freiburg – Augsburg 1:0
21.01.2012 15:30, Wolfsburg – Köln 1:0
21.01.2012 15:30, Hoffenheim – Hannover 0:0
21.01.2012 15:30, Nürnberg – Hertha 2:0
21.01.2012 18:30, Kaiserslautern – Werder Bremen 0:0
22.01.2012 15:30, Hamburg – Dortmund 1:5
22.01.2012 17:30, Leverkusen – Mainz 3:2

Die amüsante Bundesliga-Vorschau 18. Spieltag auf wettbasis.com



Bundesliga-Wetten
Hannover vs. VfB Stuttgart, 25.04.2014 - Bundesliga
 - Können beide Teams mit 1 Punkt die Klasse halten?
Bundesliga-Wetten
Ingolstadt vs. Köln, 25.04.2014 – 2. Bundesliga
 - Willkommen zurück in der Bundesliga
Stieber - Azemi (Fuerth)
Fürth vs. 1860 München, 25.04.2014 - 2.Bundesliga
 - Wenn Kleeblätter wirklich Glück bringen: Spiel 1 nach dem Endspiel beim SCP!
Brecko (Koeln)
Köln vs. Bochum, 21.04.2014 - 2.Bundesliga
 - Aufstiegsspiel: Der FC zurück im Oberhaus
Huub Stevens (PAOK Saloniki)
VfB Stuttgart vs. Schalke, 20.04.2014 - Bundesliga
 - Zwei Trainer treffen auf ihre ehemaligen Clubs
Stefan Kiessling (Leverkusen)
Nürnberg vs. Leverkusen, 20.04.2014 - Bundesliga
 - Spannung auf verschiedenen Ebenen - FCN und Bayer müssen punkten!








Schlagwörter:

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten