sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg, 21.07.2012, Bundesliga Österreich


Entthronter Meister gegen Meister – wer startet erfolgreich in die Saison 2012/13?

20. Juli 2012 / Dominic
Red Bull Salzburg

Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg , 26.05.2012, 16:00 Uhr, Bundesliga Österreich , 1. Spieltag (Endergebnis 0:2 – Salzburg machte schon vor der Pause alles klar mit zwei Toren von Soriano. Die Torversuche gewann zwar Sturm mit 18:10, doch nur 2 (!) Schüsse davon gingen aufs Tor, während bei Salzburg 10 aufs Tor gingen und zwei waren Tore. Jetzt hofft Red Bull Salzburg auf eine ähnliche Vorstellung am Dienstag gegen Düdelingen um in der Champions League Qualifikation die nächste Runde erreichen zu können. Roger Schmidt, der Salzburg Trainer, im Interview nach dem Spiel: “Der Sieg tut gut, es waren schwierige drei Tage, es war wichtig, heute eine gute Leistung zu zeigen” )

Das Eröffnungsspiel der Bundesligasaison 2012/13 werden SK Sturm Graz und Red Bull Salzburg bestreiten. Der Meister aus der Saison 2010/11 empfängt dabei den amtierenden Meister. Die Grazer – mit Neo-Coach Peter Hyballa – sind in dieser Saison nicht international vertreten und legen ihr ganzes Hauptaugenmerk auf die Bundesliga. Dabei wäre ein guter Saisonstart immens wichtig. Doch im Kader der „Blackies“ gab es einige Veränderungen und man darf gespannt sein ob das blinde Verständnis schon vorhanden ist. Der Gegner aus der Mozartstadt steht schon gewaltig unter Druck. Jährlich grüßt das Murmeltier – die Salzburger blamieren sich in der Qualifikation für die europäischen Bewerbe und machen sich somit von Beginn an großen Druck. Die Elf von Trainer Roger Schmidt benötigt Selbstvertrauen für das Rückspiel gegen Dudelange. Und dementsprechend muss ein Sieg beim entthronten Meister her. Wird dieser auch gelingen?

 

Wer wird Meister in der Tipp3 Bundesliga?
Wer wird Meister in Österreich – Analyse auf wettbasis.com

 

Sturm Graz – Statistik & aktuelle Form

Neo-Coach Peter Hyballa hat in seinem ersten Bundesligaspiel als Cheftrainer von Sturm Graz gleich ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Nachdem er im Frühjahr noch bei den Red Bull Juniors unter Vertrag stand, empfängt er nun die Profis am ersten Spieltag. Das Debut wird sicherlich ein schwieriges. Doch der große Vorteil von Peter Hyballa ist, dass er entscheidend mitreden konnte bei der Kaderzusammensetzung. Nach dem gesundheitlichen Austritt von Paul Gludovatz musste er auch einige seiner Agenden übernehmen – zusammen mit Präsident Jauk – und konnte sich somit auch verantwortlich fühlen für die Neuverpflichtungen von Vujadinovic, Madl, Focher sowie Sukuta-Pasu. Bis auf Focher sollten alle sofort die Qualität im Team steigern können. Gegen Wattens im Cup spielten sie alle von Beginn an. Mit Vujadinovic und Madl hat man ein starkes Innenverteidiger-Duo.

Sollten die Offensivkräfte ihre Leistung abrufen können, wird Sturm in der Offensive in diesem Jahr sehr stark sein. Bodul war zwar vereinslos als ihn Sturm verpflichtet hat, doch er erwies sich als wahrer Glücksgriff. Zwar pendelt er hin und wieder zwischen Genie und Wahnsinn, doch seine Qualitäten sind unbestritten. Zudem kann er nicht nur im Sturmzentrum auflaufen sondern genauso als Spielmacher oder hängende Spitze. Mit Sukuta-Pasu, Szabics sowie Okotie kämpfen drei Spieler um die zwei Plätze. Konkurrenzkampf belebt das Geschäft – mal schauen ob sich die drei Stürmer auch gegenseitig zu Topleistungen pushen können.

Voraussichtliche Aufstellung Sturm Graz

Gratzei – Klem, Vujadinovic, Madl, Ehrenreich – Säumel, Bukva, Weber, Bodul – Szabics, Sukuta-Pasu

Letzten Spiele Sturm Graz

13.07.2012 Wattens – SK Sturm Graz 0-1

 

 

Red Bull Salzburg – Statistik & aktuelle Form

Sollten die Bullen rund um Kapitän Mendes auch am ersten Spieltag gegen Sturm Graz eine Niederlage einfangen, kann man davon ausgehen, dass die Alarmglocken in der Mozartstadt bereits schrillen. Dann ist das Selbstvertrauen endgültig dahin und am Dienstag im Heimspiel gegen Dudelange ist der Druck dann noch größer. Doch dieser ist sowieso schon immens hoch.

Ein Sieg gegen den luxemburgischen Meister am Dienstag hat auf jeden Fall Priorität. Ansonsten ist die Europacup Saison bereits nach 180 Minuten vorbei und der teure Kader der Salzburger müsste wohl verkleinert werden. Doch das ist Zukunftsmusik – die Gegenwart heißt Auswärtsspiel bei Sturm Graz.

Nach der Suspendierung von Dribbelkünstler Leonardo verlor Salzburg gegen Dudelange einen weiteren wichtigen Spieler. Dusan Svento riss sich bereits in den Anfangsminuten das Kreuzband und fällt somit für mindestens ein halbes Jahr aus. Ein schwerer Schlag für den österreichischen Meister. Svento ist auf dem Flügel sicherlich einer der besten Spieler der Liga. Und er hat die Qualität im Spiel die nötigen Impulse zu setzen. Damit fehlen nun im Mittelfeld zwei wichtige Spieler – sollte der Super-Gau gegen Dudelange abgewendet werden, wird hier sicherlich noch nachgebessert. Kapitän Mendes ist ein Kämpfer, der das Kommando übernimmt, jedoch spielerische Glanzleistungen wird man von ihm nicht erwarten dürfen. Cristiano zeigte gute Ansätze, Leonardo ersetzen kann er jedoch noch nicht. Und bei Zarate kommt es auch immer auf die Laune drauf an – ein großes Risiko.

Bezüglich der Aufstellung darf man gespannt sein, ob Trainer Roger Schmidt den Versagern von Luxemburg die Chance gibt, oder ob der ein oder andere bereits eine Denkpause bekommt. Die Leistung gegen Dudelange bezeichnete er schlicht als „indiskutabel“!

Voraussichtliche Aufstellung Red Bull Salzburg

Walke – Ulmer, Hinteregger, Sekagya, Schwegler – Mendes, Leitgeb, Cristiano – Teigl, Maierhofer, Jantscher

Letzten Spiele Red Bull Salzburg

17.07.2012 Wiener Sportklub – Red Bull Salzburg 0-2
21.07.2012 F91 Dudelange – Red Bull Salzburg 1-0

 Direkter Vergleich Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg

21.08.2011 Red Bull Salzburg – SK Sturm Graz 1-1
23.10.2011 SK Sturm Graz – Red Bull Salzburg 2-1
19.02.2012 Red Bull Salzburg – SK Sturm Graz 0-0
14.04.2012 SK Sturm Graz – Red Bull Salzburg 2-2

In der vergangenen Saison gelang den Bullen im direkten Duell mit Sturm Graz kein einziger Sieg. Drei Mal trennte man sich Unentschieden und im zweiten Aufeinandertreffen – Ende Oktober – gelang Sturm ein 2-1 Heimsieg.

 

 

Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg: Prognose & Wettbasis Trend

Obwohl dem aktuellen Meister in der vergangenen Saison kein einziger Sieg gegen Sturm Graz gelang, sind sie Favorit für diese Begegnung. Zu Beginn einer Saison ist es noch sehr schwer stichhaltige Prognosen beziehungsweise Empfehlungen abzugeben. Am ersten Spieltag würde ich von den normalen Drei-Weg Wetten noch abraten. Man sollte sich zuerst einmal ein Bild machen, wie die Teams im Ernstfall agieren und erst nach drei-vier Spieltagen lassen sich fundierte Prognosen abgeben.

Sollte hier unbedingt ein Tipp abgegeben werden, dann würde ich am ehesten zum Over 2,5 tendieren. Die 2,10 Quote von Bet365 hat meines Erachtens durchaus value. Die Grazer sind in der Offensive stark besetzt und Roger Schmidt ist ein Trainer, der sehr viel Pressing spielen lässt und somit viel Wert auf offensiven Fußball setzt. Wenn eine Wette getätigt wird, dann die over 2,5!

Aktuelle Wettquoten für das über/unter 2.5:

Über 2,5 2,10 @Bet365
Unter 2,5 1,85 @MyBet

Aktuelle Drei-Weg-Quoten Sturm Graz vs. Red Bull Salzburg:

Sieg: Sturm Graz 3,10 @Bet365

Unentschieden 3,30 @Bet365

Sieg: Red Bull Salzburg 2,35 @Sportingbet

 



Super League Wetten
Sion vs. St. Gallen, 26.07.2014 - Super League
 - Wem gelingt der erste Saisonsieg?
Super League Wetten
Grasshoppers vs. Thun, 26.07.2014 - Super League
 - Lassen die Grasshoppers die Derby Neiderlage vergessen?
Freundschaftsspiele Wetten
St. Pauli vs. Celtic Glasgow, 26.07.2014 – Freundschaftsspiel
 - Schottlands Meister zu Gast bei Freunden!
Freundschaftsspiele Wetten
Essen vs. Dortmund, 27.07.2014 - Freundschaftsspiel
 - RWE eröffnet mit den BVB-Freunden die Saison
Fussball-Wetten
Dresden vs. Stuttgart 2, 26.07.2014 - 3. Liga
 - Dynamo empfängt den Angstgegner
Bundesliga Österreich Wetten
Rapid Wien vs. Ried, 26.07.2014 - Bundesliga Österreich
 - Der Vizemeister möchte den Schwung aus dem Spiel gegen Galatasaray nun auch in die Bundesliga mitnehmen








Schlagwörter: , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten