sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Spanien Primera División 2012/2013 Vorschau – 1. Spieltag


Real Madrid startet mit einem Heimspiel gegen Valencia in die neue Saison

16. August 2012 / Alice
Lionel Messi (Barcelona)

In der spanischen Primera División wird vom Samstag, dem 18.08.2012, bis zum Montag, dem 20.08.2012, der erste Spieltag ausgetragen. Der Titelverteidiger Real Madrid sowie der Vizemeister und Copa-del-Rey-Sieger Barcelona gehen trotz eines für ihre Verhältnisse mageren Transfermarktes natürlich wieder als Favoriten in diese Meisterschaft. Valencia wird trotz des Abgangs weiterer Leistungsträger und des zu Spartak Moskau gewechselten Trainers Unai Emery versuchen, den dritten Platz aus der Vorsaison zu bestätigen. Sehr düster sieht es um Málaga aus: Für den Vorjahresvierten ist der arabische Traum mit dem Scheichen Abdullah bin Nasser Al Thani wieder vorbei, nun findet bei den Andalusiern der große Ausverkauf statt. Von den drei Primera-División-Rückkehrern Celta Vigo, Deportivo La Coruña und Real Valladolid hat sich Zweiterer zumindest am Papier eindeutig am Besten verstärkt. Wir werden sehen, wie sich das nun in der Meisterschaft wiederspiegeln wird.

Am ersten Spieltag kommt es gleich zu einem großen Schlager, wobei Real Madrid am 19.08.2012 Valencia empfängt. Barcelona startet unmittelbar später mit einem Heimspiel gegen Real Sociedad San Sebastián in die neue Saison. Ebenfalls am 19.08.2012 kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Levante Valencia und Atlético Madrid. Am 20.08.2012 trifft Deportivo La Coruña zuhause auf Osasuna Pamplona.

 

Real Madrid – Valencia, Sonntag (19.08.2012) um 19.00 Uhr

Im Estadio Santiago Bernabeu empfängt der amtierende Meister den Vorjahresdritten, wobei Real Madrid in der abgelaufenen Saison nicht weniger als 39 Punkte mehr als Valencia geholt hat! Die “Königlichen” haben bislang in der laufenden Transferzeit nur Abgänge zu verzeichnen gehabt. So zog es Hamit Altintop zu Galatasaray Istanbul, zudem wurden der zuletzt an den AS Rom verliehene Fernando Gago und Sergio Canales, der bereits in der Vorsaison für Valencia gespielt hatte, an den kommenden Gegner verkauft. Außerdem erhielt der zuletzt an Everton verliehene Royston Drenthe keinen neuen Vertrag mehr. Laut spanischen Medienberichten soll der kroatische Tottenham-Hotspur-Mittelfeldspieler Luka Modric in Kürze verpflichtet werden, im Gegenzug soll Nuri Sahin nach England – allerdings entweder zu Liverpool oder zu Arsenal London – wechseln. Valencia ist nach vier Jahren der nun zu Spartak Moskau gewechselte Coach Unai Emery abhanden gekommen, nun schwingt mit Mauricio Pellegrino der bisherige Assistent von Rafael Benitez das Trainerzepter. Abermals wurden einige Leistungsträger – unter anderem Jordi Alba an Barcelona und Aritz Aduriz an Athletic Bilbao – verkauft. Die promintesten Neuzugänge sind der in der Vorsaison von Real Madrid an den AS Rom verliehene argentinische Mittelfeldspieler Fernando Gago, der paraguayische Teamstürmer Nelson Valdez von Rubin Kazan und der portugiesische Teamverteidiger Joao Pereira von Sporting Lissabon.

Eine ausführliche Vorschau zu diesem Schlager Real Madrid – Valencia folgt noch in den Sportwetten-News!

 

Barcelona – Real Sociedad San Sebastian, Sonntag (19.08.2012) um 21.00 Uhr

Im Camp Nou empfängt der Vizemeister und Copa-del-Rey-Sieger Barcelona den Vorjahreselften, wobei Barcelona in der abgelaufenen Spielzeit 44 Punkte mehr als Real Sociedad San Sebastián geholt hat. Die Katalanen stehen nach vier Jahren unter ihrem Erfolgscoach Josep Guardiola mit seinem bisherigen Assistenten Francisco Vilanova als Cheftrainer in den Startlöchern. Die “Blaugrana” waren in der laufenden Transferzeit für ihre Verhältnisse sehr wenig aktiv. Mit dem spanischen Teamverteidiger Jordi Alba von Valencia gab es bislang nur einen Neuzugang, zudem steht Barcelona laut spanischen Medienberichten vor der Verpflichtung des kamerunischen Mittelfeldspielers Alex Song von Arsenal London. Der bereits an Palmeiras verliehene Henrique wurde definitiv an den brasilianischen Traditionsklub abgegeben, zudem wechselte Seydou Keita zum chinesischen Klub Dalian Aerbin. Die Basken waren am Transfermarkt etwas aktiver. So holte Real Sociedad San Sebastián unter anderem den spanischen Abwehrspieler José Ángel vom AS Rom in die Heimat zurück. Der mexikanische Teamstürmer Carlos Vela, der bereits in der vergangenen Saison leihweise für die Basken gespielt hatte, wurde nun definitiv von Arsenal London abgegeben. Die promintesten Abgänge sind jene des leihweise zu Osasuna Pamplona gewechselten Joseba Llorente und des zu Eintracht Frankfurt übersiedelten Vadim Demidov. Mikel Aranburu beendete hingegen seine aktive Karriere.

Eine ausführliche Vorschau zu diesem Spiel Barcelona – Real Sociedad San Sebastián folgt noch in den Sportwetten-News!

 

Levante Valencia – Atlético Madrid, Sonntag (19.08.2012) um 23.00 Uhr

Im Estadio Ciutat de Valencia trifft der Vorjahressechste auf den Fünften der abgelaufenen Saison aufeinander, wobei Levante Valencia in der vergangenen Spielzeit letztendlich einen Punkt Rückstand auf Atlético Madrid gehabt hat. Die “Granotas”, die in der Saison 2011/12 überraschend lange auch auf Champions-League-Kurs gewesen waren, verstärkten sich unter anderem mit den beiden Abwehrspielern Christian Lell von Hertha BSC Berlin sowie Nikos Karabelas von AEK Athen. Der mit Abstand prominenteste Zugang ist aber jener von Theofanis Gekas, der von Samsunspor geholt wurde. Der 80-fache griechische Teamstürmer (22 Tore) soll bei Levante Valencia den Abgang des an Wigan Athletic verkauften Arouna Koné vergessen machten. Der amtierende Europa-League-Sieger hat mit dem türkischen Mittelfeldspieler Emre Belözoglu von Fenerbahce Istanbul, mit dem uruguayischen Mittelfeldspieler Cristian Rodríguez von Porto sowie mit dem Abwehrspieler Cata Díaz vom Lokal-Rivalen Getafe nur drei neue Spieler unter Vertrag genommen. Die prominentesten Abgänge sind jene des an Benfica Lissabon verkauften Edoardo Salvio, des an Borussia Mönchengladbach abgegebenen Álvaro Domínguez sowie des in der Vorsaison von Wolfsburg verliehenen Diego.
Fazit: Levante Valencia geht aufgrund des Heimvorteils für mich als leichter Favorit in das Spiel gegen Atlético Madrid. Wobei einiges auch davon abhängt, ob sich Gekas gleich mit dem spanischen Fußball zurecht findet oder nicht.

 

Deportivo La Coruña – Osasuna Pamplona, Montag (20.08.2012) um 19.00 Uhr

Im Estadio Riazor empfängt der Meister der abgelaufenen Segunda-División-Saison den Siebenten aus der vergangenen Primera-División-Spielzeit. Deportivo La Coruña schaffte, nachdem man in der Saison 2010/11 als Drittletzter abgestiegen war, den sofortigen Wiederaufstieg und hat sich, wenn auch überwiegend mithilfe von Leihverträgen, durchaus prominent verstärkt. So wurden unter anderem der brasilianische Abwehrspieler Evaldo und der portugiesische Mittelfeldmann André Santos von Sporting Lissabon geholt, zudem kamen der junge portugiesische Verteidiger Roderick Miranda sowie der portugiesische Teamstürmer Nélson Oliveira von Benfica Lissabon. Der bekannteste Neuzugang ist mit dem spanischen Villarreal-Abwehrspieler Carlos Marchena auch der einzige, der definitiv und auch ablösefrei zu Deportivo La Coruña gestoßen ist. Die wichtigsten Abgänge sind jene der zu Valencia bzw. zu Espanyol Barcelona gewechselten Andrés Guardado sowie Diego Colotto. Der Primera-División-Vertreter aus der Navarra hat mit dem zu Kuban Krasnodar gestoßenen Ibrahima Baldé, mit dem in die Heimat zu Esteghlal Teheran zurückgekehrten Javad Nekounam und vor allem mit dem zu Atlético Madrid übersiedelten Raúl García drei Schlüsselspieler verloren. Die wichtigsten Neuzugänge sind jene des von Rayo Vallecano gekommenen Alejandro Arribas sowie der von Real Sociedad San Sebastián veliehene Angreifer Joseba Llorente.
Fazit: Deportivo La Coruña feiert bei seinem Primera-División-Comeback einen Heimerfolg gegen Osasuna Pamplona. Bei den Gästen werden sich die Abgänge von Baldé, von Nekounam sowie von García bemerkbar machen.

Die Wettquoten des 1. Spieltages in der spanischen Primera División von Bwin:

18.08.2012 19.00 Uhr: Celta Vigo – Málaga 2,20 3,30 3,20
18.08.2012 21.00 Uhr: Sevilla – Getafe 1,67 3,60 5,25
18.08.2012 23.00 Uhr: Mallorca – Espanyol Barcelona 1,95 3,25 4,00
19.08.2012 19.00 Uhr: Athletic Bilbao – Betis Sevilla 1,85 3,50 4,10
19.08.2012 19.00 Uhr: Real Madrid – Valencia 1,26 5,75 9,75
19.08.2012 21.00 Uhr: Barcelona – Real Sociedad 1,08 10,00 23,00
19.08.2012 23.00 Uhr: Levante Valencia – Atlético Madrid 3,00 3,40 2,25
20.08.2012 19.00 Uhr: Deportivo La Coruña – Osasuna 1,95 3,40 3,80
20.08.2012 21.00 Uhr: Rayo Vallecano – Granada 2,15 3,30 3,30
20.08.2012 23.00 Uhr: Real Saragossa – Real Valladolid 2,05 3,30 3,60

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land  & das gewünschte Thema auswählen)



Di
West Brom vs. Manchester United, 20.10.2014 - Premier League
 - Gewinnt ManUtd auch endlich auswärts?
Prieto - Martinez (Real Sociedad)
Real Sociedad vs. Getafe, 20.10.2014 - Primera Division
 - Findet RSSS den Weg aus der Krise?
Inter Mailand Trainer - Walter Mazzarri
Inter Mailand vs. Neapel, 19.10.2014 - Serie A
 - Mazzarri kurz vor der Entlassung?
Paolo Guerrero (Corinthians Sao Paulo)
Internacional vs. Corinthians, 19.10.2014 – Campeonato Brasileiro
 - Internacional darf sich in Richtung Titel keinen Patzer erlauben
Stefano Mauri (Lazio)
Fiorentina vs. Lazio Rom, 19.10.2014 - Serie A
 - Die "Viola" wollen gegen den Tabellennachbarn ihren Aufwärtstrend fortsetzen
QPR - Harry Redknapp
QPR vs. Liverpool, 19.10.2014 - Premier League
 - Rettet Redknapp mit einem Sieg seinen Job?








Schlagwörter: , , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten