sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Sonntagsspiel des 7. Spieltags: Bayer Leverkusen – Werder Bremen


2. Oktober 2010 / Joe
Bundesliga-Wetten

Am Sonntag, den 3. Oktober 2010, steigt in der BayArena am Rhein das Spiel zwischen Bayer Leverkusen und dem SV Werder Bremen. Alle, die sich am Freitag und am Samstag von den namentlich recht ruhigen Begegnungen gelangweilt gefühlt haben, werden sich am Sonntag pudelwohl fühlen. Denn der Sonntag des 7. Spieltags der 1. Bundesliga verspricht zumindest nominell einer der nivouvollsten der letzten Jahre zu werden. Mit der Begegnung zwischen Leverkusen und Bremen am Rhein und dem zeitgleich beginnenden Spiel zwischen Dortmund und Bayern München im Ruhrgebiet bietet die Konferenz fußballerisches Potential.
Die Analyse der Begenung zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München lesen Sie hier.
Beide Spiele werden um 17:30 Uhr angepfiffen. Der Schiedsrichter in der BayArena ist Manuel Gräfe aus Berlin.

Bayer Leverkusen:
Überraschenderweise betrachtete die deutsche Medienlandschaft das Spiel von Bayer Leverkusen bei Atletico Madrid in der Europa League aus zwei vollkommen verschiedenen Blickwinkeln. So titelten die Einen nach dem Spiel, dass Leverkusen bravourös einen Punkt beim Titelverteidiger erkämpft hatte und die Anderen unterstellten Leverkusen, dass es zwei Punkte in Spanien liegen gelassen hatte. Die Wahrheit befindet sich vermutlich wie immer in der Mitte. Jedoch hatte man den Eindruck, dass diese Mitte in diesem Fall ein wenig mehr bei den verlorenen zwei Punkten lag. Ein Blick auf die Tabelle in der Gruppe verrät nämlich, dass man Atletico ziemlich nahe an den Rand der Klippe hätte stoßen können – wenn man den gewonnen hätte.
Da sich diese Diskussion aber in der Möglichkeitsform befindet, wird im Folgenden wieder auf die Bundesliga eingegangen. In dieser steht Leverkusen tabellarisch zwar hervorragend da, kann aber durchaus von sich behaupten den Start nicht vollkommen vermasselt zu haben. Ein Punkt, den andere Mannschaften des gleichen Kalibers wohl nicht abhaken können. Mit elf Punkten aus den ersten sechs Spielen steht man im vorderen Drittel der Bundesliga.
Mit einem Sieg gegen Werder Bremen kann man sich dauerhaft in der Spitzengruppe etablieren und gehört wohl zu den ernst zu nehmenden Kandidaten für die Plätze ganz vorne in der Tabelle.
In dieser Spielzeit hat man erst ein einziges Mal verloren. Allerdings zu Hause. Gegen Borussia Mönchengladbach blämierte man sich bis auf die Knochen (3:6). Alleine sechs der zehn Gegentore, die man in der Bundesliga hinnehmen musste, kamen in diesen 90 Minuten zu Stande.
Das ist allerdings schon etwas her. Die letzten sechs Spiel hat man nicht verloren. Zuletzt gewann man zu Hause gegen Frankfurt (2:1) und in Stuttgart (4:1).
Leverkusen kann bis auf Platz drei vorrücken im Falle eines Sieges.

Werder Bremen:
Einen wirklichen Grund gibt es vermutlich nicht. Zumindest kennt keiner die Wahrheit über die sogenannte "Wundertüte aus Bremen". Die Werderaner schaffen es in jedem Jahr aufs Neue, alle zu überraschen. Die Bremer zeigen sich teilwiese mit erschreckend negativen Auftritten, in denen sie jegliche Spuren einer Spitzenmannschaft vermissen lassen (so geschehen gegen Mainz, Hannover und zuletzt unter der Woche bei Inter Mailand). Auf der anderen Seite trifft man auch manchmal eine Bremer Mannschaft, die sich taktisch extrem clever verhält (so geschehen in München beim torlosen Unentschieden gegen die Bayern) oder vor dem Tor kaltschnäuzig (so geschehen gegen den Hamburger SV).
Zwar werden die Fans den Bremern aufgrund des Derbysiegs gegen den HSV vorerst nicht besonders Böse werden, jedoch sollte es möglichst bald gelingen die Bundesliga wieder in den Griff zu bekommen.
Die Lage in der Bundesliga ist tabellarisch gesehen nämlich alles andere als positiv. Zur Zeit steht Werder Bremen auf dem 13. Tabellenplatz. Mit sieben Punkten steht man nur zwei Zähler vor dem 1. FC Köln, der auf Platz 15 steht. Problematisch wird das Ganze, wenn man betrachtet, dass es als wahrscheinlich gilt, dass sich Stuttgart und Schalke fangen werden. Dieses Modell zieht zusätzlich mit ein, dass von oben noch kleinere Mannschaften nach unten rücken werden. Solche, die besser gestartet sind als Bremen.
Unabhängig von diesem Modell geht es im Vordergrund darum, dass Bremen sein spielerisches System widerfindet. Denn gerade in der Offensive funktionierte gegen Mailand wenig. Man spielte sich zwei Großchancen heraus. Beide blieben in den ersten 20 Minuten ungenutzt. Hugo Almeida hätte Bremen in Front schießen müssen.
Gegen Leverkusen wird man vermutlich nicht über diese Fülle an Chancen verfügen.

Head to Head:
Nur zwei der letzten zehn Spiele wurde von der Heimmannschaft gewonnen. Drei der letzten vier Spiele endeten Unentschieden. Seit April gewann Leverkusen zu Hause nicht mehr gegen Werder Bremen. Obwohl beide Mannschaften tendentiell ein offensives Image haben, fielen in den letzten sechs Begegnungen lediglich zehn Tore.

Fazit:
Leverkusen gegen Bremen hat zwar einen offenisven Charakter, jedoch fallen statistisch gesehen recht wenig Tore. Beide Mannschaften haben eine angespannte Personallage, die sich in diesem Duell wohl ausgleicht. Leverkusen scheint in einer besseren Position zu sein, doch die Bremer Mannschaft wird nicht ohne Grund "Wundertüte" genannt.

Quoten:
Bayer Leverkusen: 2,10 @ totesport
Unentschieden: 3,60 @ betsafe
Werder Bremen: 3,50 @ bet365



Berti Vogts (Aserbaidschan)
Russland vs. Aserbaidschan, 03.09.2014 - Freundschaftsspiel
 - Gelingt es Russland diesmal Vogts Defensivbollwerk zu knacken?
Freundschaftsspiele Wetten
Tschechien vs. USA, 03.09.2014 - Freundschaftsspiel
 - Klinsmann startet den neuen WM-Zyklus traditionell experimentierfreudig!
Fussball-Wetten
Deutschland vs. Argentinien, 03.09.2014 – Freundschaftsspiel
 - Die WM-Revanche ohne Lionel Messi
Yilmaz Burak (Türkei)
Dänemark vs. Türkei, 03.09.2014 - Freundschaftsspiel
 - Dänemark und die Türkei testen für den Auftakt in die EM-Quali!
Petit (Boavista Porto)
Rio Ave vs. Boavista Porto, 01.09.2014 - Liga Zon Sagres
 - Rückkehrer Boavista beim Europa League Teilnehmer ohne Chance?
Ramsey - Arteta (Arsenal)
Leicester vs. Arsenal, 31.08.2014 - Premier League
 - Duselt sich Arsenal zum nächsten Erfolg?








Schlagwörter: , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten