sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Senegal vs. Elfenbeinküste, 13.10.2012, Afrika-Cup Qualifikation


Die "Löwen von Teranga" und die "Elefanten" kämpfen um ein Ticket für den Afrika-Cup 2013 in Südafrika

12. Oktober 2012 / Alice
Drogba - Toure (Elfenbeinküste)

Senegal – Elfenbeinküste , 13.10.2012, 20:30 Uhr MEZ – Afrika-Cup Qualifikation, Play-Off Rückspiel (Das heutige Rückspiel wurde beim Stand von 0:2 abgebrochen, da in der 75. Minute auf der Tribüne eine Brand entfacht wurde ! Die Qualifikation von den “Elefanten” war eigentlich schon fix in der Tasche, weil Topstar Didier Drogba mit zwei Toren für einen komfortable 2:0 Führung sorgte (52., 71./Elfmeter), also führte die Elfenbeinküste ingesamt mit 6:2, also sollte es wohl auch wegen der fehlenden Viertelstunde klar sein, wer am Afrika-Cup 2013 teilnehmen wird.)

Am Samstag, dem 13.10.2012, treffen im Stade Léopold Sédar Senghor von Dakar im Rahmen der Play-Off-Rückspiele für die Qualifikation für den Afrika-Cup 2013 die Auswahlen des Senegals und der Elfenbeinküste aufeinander.

Das am 08.09.2012 ausgetragene Hinspiel endete mit einem 4:2-Heimerfolg der “Elefanten”. Salomon Kalou (43.), Gervinho (65.), Didier Drogba (81.) und Max Gradel (85.) erzielten die Tore für die Ivorer. Dame N’Doya (33.) und Papiss Demba Cissé (59.) hatten die Gäste allerdings zweimal in Führung gebracht. Dank diesen beiden Auswärtstoren reicht den Hausherren ein 2:0 oder ein 3:1 um sich nach der regulären Spielzeit das Ticket für die Endrunde in Südafrika zu sichern.

Die aktuelle Nummer 68 der FIFA-Rangliste und die derzeitige Nummer 16 der Welt sind bislang zehnmal gegeneinander angetreten. Die “Elefanten” haben alle bisherigen fünf Heimspiele gegen den Senegal für sich entschieden, auswärts ist man aber mit vier Niederlagen und einem Unentschieden noch sieglos.

 

http://www.wettbasis.com/flaggen/elfenbeinkueste.gif Senegal – Statistik & aktuelle Form

Die Nationalmannschaft aus dem Senegal rangiert in der am 03.10.2012 veröffentlichten FIFA-Weltrangliste auf dem 68. Platz und ist derzeit die Nummer 15 im afrikanischen Fußball. Die “Löwen von Teranga” haben ihre bislang letzte “Goldene Zeit” vor zehn Jahren erlebt. Damals musste man sich im Mali ausgetragenen Afrika-Cup erst im Finale gegen den Kamerun geschlagen geben, zudem überraschte man bei der WM-Endrunde in Japan und in Südkorea mit dem Einzug ins Viertelfinale. Bei den bislang letzten beiden Afrika-Cup-Teilnahmen von 2008 in Ghana sowie von 2012 im Gabun und in Äquatorialguinea war bereits nach der Vorrunde Endstation. Für den Afrika Cup 2010 in Angola verpasste der Senegal überhaupt die Qualifikation.

Nach dem katastrophalen Auftritt beim Afrika-Cup 2012, wo man die Vorrunden-Gruppe A hinter dem späteren Sieger Sambia, hinter dem Co-Gastgeber Äquatorialguinea sowie hinter Libyen mit null Punkten als abgeschlagener Letzte beendete, hat die senegalesische A-Nationalelf eine doppelte Trainer-Rochade erlebt. Amara Traoré wurde im Februar 2012 gefeuert und zunächst durch zwei Interimstrainer, Aliou Cissé und Karim Séga Diouf, ersetzt. Dieses Trainer-Gespann blieb für gerademal rund zwei Monate im Amt, im April 2012 wurde mit Joseph Koto ein weiterer Interimstrainer verpflichtet. Die “Löwen von Teranga” haben unter dem 52-Jährigen bislang vier Partien mit einer durchaus positiven Bilanz von zwei vollen Erfolgen, von einem Unentschieden und eben mit der 2:4-Auswärtsniederlage gegen die Elfenbeinküste im Play-Off-Hinspiel vom 08.09.2012 absolviert.

Für das Rückspiel gegen die Ivorer wurden 23 Akteure nominiert, wobei mit Ausnahme des dritten Tormanns Ousmane Mané alle Teamspieler ihr Geld in europäischen Ligen verdienen. Viele Hoffnungen der “Löwen von Teranga” ruhen auf den Angriff. Kapitän Cissé stürmt gemeinsam mit Demba Ba bei beim englischen Europa-League-Teilnehmer Newcastle United, Moussa Sow ist hingegen ein Leistungsträger beim türkischen Vizemeister Fenerbahce Istanbul. Olympique-Marseille-Verteidiger Souleymane Diawara sowie der defensive Mittelfeldspieler Papakouli Diop von Levante Valencia fallen verletzungsbedingt aus.

Die letzten sechs Spiele von Senegal:

08.09.2012 Afrika-Cup Qualifikation, Play-Offs Elfenbeinküste – Senegal 4:2
09.06.2012 WM-Qualifikation Afrika, Gruppe J Uganda – Senegal 1:1
02.06.2012 WM-Qualifikation Afrika, Gruppe J Senegal – Liberia 3:1
25.05.2012 Internationales Freundschaftsspiel Marokko – Senegal 0:1
29.02.2012 Internationales Freundschaftsspiel Südafrika – Senegal 0:0
29.01.2012 Afrika-Cup 2012, Vorrunden-Gruppe A libyen – Senegal 2:1

 

 Elfenbeinküste – Statistik & aktuelle Form

Die ivorische Nationalmannschaft ist die unangefochtene Nummer 1 im afrikanischen Fußball sowie die Nummer 16 in der am 03.10.2012 veröffentlichten FIFA-Weltrangliste. Die fußballerische Übermacht der “Elefanten” auf ihrem Kontinent lässt sich unter anderem oder vor allem durch Zahlen ausdrücken. So sind die Ivorer seit insgesamt 21 Partien nach der regulären Spielzeit ungeschlagen, wobei man seit Anfang 2011 16 Mal gewonnen und fünfmal ein Unentschieden geholt hat. Die Elfenbeinküste musste sich in dieser Phase nur einmal, und zwar ausgerechnet im Finale beim heurigen Afrika-Cup vom 12.02.2012, im Elfmeterschießen geschlagen geben: Hier setzte sich der Sensationssieger aus Sambia mit 8:7 durch. Sowohl die reguläre Spielzeit als auch die Verlängerung waren torlos geendet. Die letzte Niederlage über 90 Minuten datiert am 17.11.2010, wobei sich die Ivorer damals mit 1:3 in Polen geschlagen geben mussten.

Die fußballerische Übermacht der ivorischen Auswahl in Afrika lässt sich aber auch mit der sehr großen Qualität im Kader erklären. Nicht weniger als elf Legionäre im Kader für diese Partie verdienen ihr Geld bei Klubs in der englischen Premier League, in der deutschen Bundesliga, in der französischen Ligue 1 sowie in der spanischen Primera División. Mit Kolo und Yaya Touré vom Double-Gewinner Manchester City sowie mit Arsenal-London-Stürmer Gervinho stehen drei ivorische Akteure bei englischen Spitzenklubs unter Vertrag. Der ivorische Teamkapitän und Rekordtorschütze (56 Treffer) Didier Drogba gewann im Mai mit Chelsea London die Champions League und wechselte daraufhin nach acht Jahren bei den “Blues” zum chinesischen Topklub Shanghai Shenhua.

Der französische Teamchef Sabri Lamouchi, der die Ivorer am 29.05.2012 als Nachfolger von François Zahoui übernommen hat, muss für das Play-Off-Rückspiel in Senegal verletzungsbedingt mit Salomon Kalou von französischen Topklub Lille sowie mit Abdul Kader Keita von Al-Ittihad aus Saudi Arabien auf zwei Angreifer verzichten.

Die letzten sechs Spiele von Elfenbeinküste:

08.09.2012 Afrika-Cup Qualifikation, Play-Offs Elfenbeinküste – Senegal 4:2
15.08.2012 Internationales Freundschaftsspiel Russland – Elfenbeinküste 1:1
09.06.2012 WM-Qualifikation Afrika, Gruppe C Marokko – Elfenbeinküste 2:2
02.06.2012 WM-Qualifikation Afrika, Gruppe C Elfenbeinküste – Tansania 2:0
27.05.2012 Internationales Freundschaftsspiel Elfenbeinküste – Mali 2:1
12.02.2012 Afrika-Cup 2012, Finale Sambia – Elfenbeinküste 8:7 (n.E.)

 

Direkter Vergleich Senegal vs. Elfenbeinküste:

Die senegalesische Nationalmannschaft und die ivorische Nationalmannschaft sind bislang zehnmal gegeneinander angetreten. Während die “Elefanten” alle bisherigen Heimspiele gegen die “Löwen von Teranga” für sich entscheiden konnten, sind die Ivorer im westafrikanischen Staat noch sieglos. So setzte sich die Auswahl aus dem Senegal in der Heimat viermal durch, und einmal trennten sich die beiden Mannschaften mit einem Unentschieden. Im bislang letzten Aufeinandertreffen am 08.09.2012 setzte sich die von Lamouchi trainierte Elf im Hinspiel dieser Play-Offs zuhause mit 4:2 durch.

 

Senegal vs. Elfenbeinküste Prognose & Wettbasis-Trend:

Die Elfenbeinküste geht schon alleine wegen der viel größeren Qualität im Kader natürlich als Favorit in dieses Spiel. Allerdings haben die Ivorer noch nie einen vollen Erfolg im Senegal geholt und mussten sich im westafrikanischen Staat viermal geschlagen geben: Diese Bilanz gibt natürlich den Hausherren Selbstvertrauen. Dennoch ist Zeit für einen Auswärtssieg der “Elefanten” gegen die “Löwen von Teranga” auf jeden Fall reif. Folgende Wett-Quoten werden für das Match Senegal vs. Elfenbeinküste geboten:

 Sieg Senegal: 2,45 – Expekt

Unentschieden: 3,25 – bet365

 Sieg Elfenbeinküste: 3,00 – bet365

WM Qualifikationsspiele - 12.10.2012 - 3. Spieltag

Datum/Zeit Land WM Qualifikationsspiele
12.10.2012
12.10./17:00 Russland - Portugal 1:0
12.10./17:30 Finnland - Georgien 1:1
12.10./18:00 Farör Inseln - Schweden 1:2
12.10./18:00 Kasachstan - Österreich 0:0
12.10./18:00 Tschechien - Malta 3:1
12.10./19:00 Albanien - Island 1:2
12.10./19:00 Armenien - Italien 1:3
12.10./19:30 Liechtenstein - Litauen 0:2
12.10./19:30 Türkei - Rumänien 0:1
12.10./20:00 Bulgarien - Dänemark 1:1
12.10./20:00 Moldawien - Ukraine 0:0
12.10./20:00 Weißrussland - Spanien 0:4
12.10./20:15 Slowakei - Lettland 2:1
12.10./20:30 Estland - Ungarn 0:1
12.10./20:30 Mazedonien - Kroatien 1:2
12.10./20:30 Holland - Andorra 3:0
12.10./20:30 Schweiz - Norwegen 1:1
12.10./20:30 Serbien - Belgien 0:3
12.10./20:45 Griechenland - Bosnien 0:0
12.10./20:45 Irland - Deutschland 1:6
12.10./20:45 Slowenien - Zypern 2:1
12.10./20:45 Wales - Schottland 2:1
12.10./21:00 England - San Marino 5:0
12.10./21:00 Luxemburg - Israel 0:6
11.10./20:30 Brasilien - Irak (Testspiel) 6:0
12.10./20:45 Polen - Südafrika (Testspiel) 1:0
12.10./21:00 Frankreich - Japan (Testspiel) 0:1
12.10./22:00 Boliven - Peru (Südamerika: WM Qualifikation) 1:1
12.10./22:30 Kolumbien - Paraguay (Südamerika: WM Qualifikation) 2:0
12.10./23:00 Ecuador - Chile (Südamerika: WM Qualifikation) 3:1
13.10./02.00 Argentinien - Uruguay (Südamerika: WM Qualifikation) 3:0
13.10./20:30 Senegal - Elfenbeinküste (AfrikaCup Qualifikation) 0:2 Abbruch nach Brand
14.10./16:00 Kamerun - Kap Verde (AfrikaCup Qualifikation) 2:1
13.10./04:05 Panama - Honduras 0:0
13.10./03:30 El Salvador - Costa Rica 0:1



Fussball-Wetten
Goa vs. Atletico de Kolkata, 23.10.2014 – Indische Super League
 - Holt Zico mit Goa den ersten Sieg in der ISL?
Di
West Brom vs. Manchester United, 20.10.2014 - Premier League
 - Gewinnt ManUtd auch endlich auswärts?
Prieto - Martinez (Real Sociedad)
Real Sociedad vs. Getafe, 20.10.2014 - Primera Division
 - Findet RSSS den Weg aus der Krise?
Inter Mailand Trainer - Walter Mazzarri
Inter Mailand vs. Neapel, 19.10.2014 - Serie A
 - Mazzarri kurz vor der Entlassung?
Paolo Guerrero (Corinthians Sao Paulo)
Internacional vs. Corinthians, 19.10.2014 – Campeonato Brasileiro
 - Internacional darf sich in Richtung Titel keinen Patzer erlauben
Stefano Mauri (Lazio)
Fiorentina vs. Lazio Rom, 19.10.2014 - Serie A
 - Die "Viola" wollen gegen den Tabellennachbarn ihren Aufwärtstrend fortsetzen








Schlagwörter: ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten