sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Schweiz Axpo Super League 2011/2012 Vorschau – 9. Spieltag


Baut Luzern mit einem Sieg in Genf die Tabellenführung aus?

20. September 2011 / Alice
Stadion Servette Genf

In der schweizer Axpo Super League wird am Mittwoch, dem 21.09.2011, und am Donnerstag, dem 22.09.2011, der neunte Spieltag ausgetragen. In der achten Runde feierte Luzern am 10.09.2011 einen 3:1-Heimsieg gegen Zürich und baute seinen Vorsprung auf Thun, das am 11.09.2011 eine 0:3-Heimpleite gegen Sion hinnehmen musste, auf vier Punkte aus. Meister Basel holte am 10.09.2011 einen 4:0-Kantersieg gegen Servette Genf, die Young Boys Bern setzten sich am 11.09.2011 bei Lausanne-Sport mit 3:0 durch und Neuchâtel Xamax bezwang zeitgleich zuhause die Grasshoppers Zürich mit 2:0.

Am neunten Spieltag gastiert Luzern am 22.09.2011 bei Servette Genf, Sion tritt zeitgleich daheim gegen die Grasshoppers Zürich an und Thun trifft am 21.09.2011 auswärts auf Zürich. Ebenfalls am 21.09.2011 kommt zu den Begegnungen zwischen Basel und Lausanne-Sport sowie zwischen den Young Boys Bern und Neuchâtel Xamax.

 

Basel (4.) – Lausanne-Sport (10.), Mittwoch (21.09.2011) um 19.45 Uhr

Im St. Jakob-Park kommt es zum Duell zwischen dem Vierten und dem Tabellenletzten, wobei Basel acht Punkte Vorsprung auf Lausanne-Sport hat. Der amtierende Meister hat nach einem schwachen Saisonstart zuletzt vier Pflichtspiel-Siege in Folge gefeiert. In der Meisterschaft setzte man sich zuletzt am 10.09.2011 dank eines Doppelpacks von Fabian Frei sowie dank der Tore von Marco Streller und von Granit Xhaka auswärts gegen Servette Genf durch. In der Champions League gab es am 14.09.2011 im Rahmen des ersten Spieltags in der Gruppe C einen 2:1-Heimsieg gegen den rumänischen Vertreter Otelul Galati und im schweizer Cup setzte man sich am 17.09.2011 auswärts gegen den Zweitligisten Eschenbach mit 4:0 durch. Lausanne-Sport ist in der Meisterschaft mit fünf Niederlagen und einem Unentschieden seit sechs Spielen sieglos, zuletzt kassierte man am 11.09.2011 eine 0:3-Heimpleite gegen die Young Boys Bern. Im schweizer Cup schossen sich die Waadtländer sich am 17.08.2011 beim Zweitligisten Collex-Bossy mit einem 8:1-Kantersieg den Frust von der Seele.
Fazit: Basel feiert einen klaren Heimsieg gegen Lausanne-Sport.

 

Young Boys Bern (5.) – Neuchâtel Xamax (8.), Mi. (21.09.2011) um 19.45 Uhr

Im Stade de Suisse tritt der Fünfte zuhause gegen den Achten an, wobei die Young Boys Bern drei Punkte Vorsprung auf Neuchâtel Xamax haben. Der Hauptstadt-Klub ist zuletzt in der Meisterschaft nach zwei Niederlagen in Folge wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt: Man feierte am 11.09.2011 dank eines Doppelpacks von Alexander Farnerud und dank eines Treffers von Rafaël Nuzzolo einen 3:0-Auswärtssieg gegen Lausanne-Sport. Im schweizer Cup schossen die Young Boys Bern am 17.09.2011 auswärts den Drittligisten Domdidier mit 8:0 vom Platz. Neuchâtel Xamax ist nach drei Niederlagen zum Meisterschaftsauftakt in der Axpo Super League mit zwei Siegen und drei Unentschieden seit fünf Spielen ungeschlagen, wobei man zuletzt am 11.09.2011 dank der Tore von Kalu Uche und von Haris Seferovic einen 2:0-Heimerfolg gegen die Grasshoppers Zürich gefeiert hat. Im schweizer Cup tat sich Neuchâtel Xamax am 18.09.2011 beim Zweitligisten Chur 97 äußerst schwer und schaffte mit einem knappen 2:1-Auswärtserfolg den Sprung in die zweite Runde.
Fazit: Die Young Boys Bern feiern einen knappen Heimsieg gegen Neuchâtel Xamax.

 

Zürich (7.) – Thun (2.), Mittwoch (21.09.2011) um 19.45 Uhr

Im Stadion Letzigrund empfängt der Siebente den Zweiten, wobei Zürich fünf Zähler Rückstand auf Thun aufweist. Die Stadt-Zürcher haben in den ersten acht Meisterschaftspartien dreimal gewonnen und fünfmal verloren, zuletzt musste man sich am 10.09.2011 in Luzern mit 1:3 geschlagen geben. Daran konnte auch Adrian Nikci mit seinem Anschlusstor zum vorläufigen 1:2 nichts ändern. Am 15.09.2011 kassierte Zürich am ersten Spieltag in der Europa-League-Gruppe D eine 0:2-Heimniederlage gegen Sporting Lissabon. Im schweizer Cup wurde am 17.09.2011 der Erstligist Grenchen auswärts mit 5:0 ausgeschaltet. Thun ist in den letzten beiden Meisterschaftsrunden als Verlierer vom Platz gegangen und hat damit nicht nur die Tabellenführung an Luzern abgeben müssen, sondern nun auch vier Zähler Rückstand auf die Innerschweizer. In der Axpo Super League gab es zuletzt am 11.09.2011 eine 0:3-Heimpleite gegen Sion. Im schweizer Cup setzte man sich am 17.09.2011 beim Zweitligisten Stade-Lausanne-Ouchy mit 5:0 durch.
Fazit: Zürich und Thun trennen sich mit einem Unentschieden, das keiner der beiden Mannschaften wirklich weiterhilft.

 

Servette Genf (6.) – Luzern (1.), Donnerstag (22.09.2011) um 19.45 Uhr

Im Stade de Genève trifft der Sechste zuhause auf den Spitzenreiter, wobei Servette Genf sieben Punkte Rückstand auf Luzern hat. Die Calvinstädter haben in den letzten insgesamt vier Meisterschaftsspielen einmal gewonnen, einmal Unentschieden gespielt und zweimal verloren. Zuletzt kassierte man am 10.09.2011 eine 0:4-Heimpleite gegen Basel. Am 18.09.2011 wurde im Rahmen des schweizer Cups der Erstligist Düdingen auswärts mit 4:1 bezwungen. Die Innerschweizer sind nach den ersten acht Meisterschaftsrunden noch ungeschlagen und haben bislang fünfmal gewonnen und drei Unentschieden geholt. In der Axpo Super League feierte Luzern zuletzt am 10.09.2011 einen 3:1-Heimsieg gegen Zürich, wobei Adrian Winter, Nelson Ferreira und Nico Siegrist trafen. Im schweizer Cup feierten die Innerschweizer am 18.09.2011 einen 3:0-Auswärtssieg gegen den Zweitligisten Losone Sportiva.
Fazit: Luzern holt einen Auswärtserfolg gegen Servette Genf und baut damit mitunter die Tabellenführung aus.

 

Sion (3.) – Grasshoppers Zürich (9.), Donnerstag (22.09.2011) um 19.45 Uhr

Im Stade Tourbillon empfängt der Dritte den Vorletzten, wobei Sion bislang sieben Punkte mehr als die Grasshoppers Zürich geholt hat. Die Sittener haben sich nach einer 4:0-Heimpleite gegen Servette Genf vom 28.08.2011 am 11.09.2011 mit einem 3:0-Auswärtserfolg gegen Thun rehabilitiert. Giovanni Sio erzielte hier einen Doppelpack, Mario Mutsch steuerte den Endstand bei. Damit ziehen die Walliser nun mit dem Team aus dem Berner Oberland gleich und haben vier Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Luzern. Am 18.09.2011 wurde der Zweitligist Colombier auswärts mit 5:0 vom Platz geschossen. Die Zürcher haben in den ersten acht Meisterschaftsrunden nur zweimal gewonnen, zudem gab es ein Unentschieden und nicht weniger als fünf Niederlagen. Zuletzt musste man sich am 11.09.2011 mit einem 0:2 bei Neuchâtel Xamax geschlagen geben. Im schweizer Cup schossen sich die Grasshoppers Zürich am 17.09.2011 mit einem 10:0 beim Drittligisten Töss den Frust von der Seele.
Fazit: Sion holt einen klaren Heimsieg gegen die Grasshoppers Zürich.

 

Die Wettquoten des 9. Spieltages in der Schweiz - Axpo Super League 2011/2012 - 7. Spieltag schweizer Axpo Super League von Bet365:

21.09.2011 19.45 Uhr: Basel – Lausanne-Sport 1.16 7.00 16.00
21.09.2011 19.45 Uhr: Young Boys Bern – Neuchâtel Xamax 1.44 4.33 7.00
21.09.2011 19.45 Uhr: Zürich – Thun 1.72 3.50 5.00
22.09.2011 19.45 Uhr: Servette Genf – Luzern 2.40 3.50 2.80
22.09.2011 19.45 Uhr: Sion – Grasshoppers Zürich 1.72 3.75 4.50

 

Den aktuellen Tabellenstand, SpielplanErgebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen (einfach das Land  Schweiz - Axpo Super League 2011/2012 - 7. Spieltag & das gewünschte Thema auswählen) und auf der offiziellen Seite von der ersten Schweizer Liga



Craven
Fulham vs. Charlton, 24.10.2014 - Championship
 - Setzt Fulham den Aufwärtstrend auch im kleinen Derby fort?
Levante
Celta Vigo vs. Levante, 24.10.2014 - Primera Division
 - Levante mit neuem Coach zu Gast bei Celta Vigo
El Clasico 2012
Real Madrid vs. Barcelona, 25.10.2014 - Primera Division
 - Muss Claudio Bravo erstmals hinter sich greifen?
Premier League Wetten
Sunderland vs. Arsenal, 25.10.2014 - Premier League
 - Wiedergutmachung der Black Cats gegen Arsenal?
Premier League Wetten
West Ham vs. Manchester City, 25.10.2014 - Premier League
 - Besteht der Meister den Härtetest bei den Hammers?
Skrtel - Coutinho - Suarez
Liverpool vs. Hull, 25.10.2014 - Premier League
 - Aufschwung oder erneute Enttäuschung für Liverpool?








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten