sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Russland – Elfenbeinküste, 15.08.2012 – Freundschaftsspiel


Drogba und Co. zu Gast bei Capello!

14. August 2012 / Marcel
Fabio Capello (Russland)

Russland – Elfenbeinküste, 15.08.2012 – Anstoß ist um 17.00 im Luznhiki Stadium (Moskau) – Freundschaftsspiel

Die EM verlief sehr enttäuschend für die Russen. Nachdem man im Auftaktspiel die Tschechen mit 4-1 auseinandernahm, sprachen viele Experten schon von einem EM-Geheimfavoriten, was folgte ist hinlänglich bekannt. Gegen Polen reichte es nur zu einem Remis und im abschließenden Gruppenspiel schied die Sbornaja durch das 0-1 gegen Griechenland tatsächlich noch in der Vorrunde aus. An diese fast peinliche Europameisterschaft vor wenigen Wochen will keiner mehr zurückdenken, im russischen Fußball denkt man nur noch an die Zukunft. Mit viel Trubel wurde der Italiener Fabio Capello als neuer Nationaltrainer vorgestellt. Der ehemalige Teamchef der engländischen Fußballnationalmannschaft soll Russland zur WM 2014 in Brasilien führen und wird am Mittwoch gegen die Elfenbeinküste sein Debüt feiern. Die Elfenbeinküste spielte in diesem Sommer bislang nur 2 Qualifikationsspiele zur kommenden Weltmeisterschaft und bereitet sich daher mit Testspielen gegen europäischen Mannschaften auf die Fortsetzung dieser Qualifikation im nächsten Jahr vor. Für beide Teams ist es also ein wichtiger Test für die anstehenden Aufgaben auf ihrem jeweiligen Kontinent. Ganz nebenbei ist es auch das Duell des Weltranglistenelften (Russland) und des Sechzehnten (Elfenbeinküste), was ein hohes Niveau und ein spannendes Spiel bereits prognostiziert.

 

Russland

Es ist das erste Spiel vom neuen Trainer der Russen, Fabio Capello. Der Trainerjob bei der Sbornaja war einer der begehrtesten in diesem Sommer. Es gab viele Kandidaten auf der Wunschliste des russischen Verbandes. Am Ende wurde es dann der beim englischen Verband FA zurückgetretene Fabio Capello. Bei der italienischen Trainerlegende sind sich die Russen einig, dass er den Holländer Dick Advocaat mindestens gleichwertig ersetzen kann und die Russen zur WM 2014 nach Brasilien führen kann. Für sein erstes Spiel im Stadion von Lokomotive Moskau nominierte er gleich 36 Spieler in die vorläufige Auswahl, diese große Auswahl selektierte er noch bis zum 06.August, ehe er seinen 23-Mann-Kader bekanntgab. Gegenüber dem EM-Kader gab es einige Veränderungen. Viele ältere Spieler wie Igor Semshov, Konstantin Zyryanov oder Pavel Pogrebnyak wurden aussortiert und durch junge einheimische Spieler ersetzt. Neu dabei sind beispielsweise die Lokomotive-Akteure Taras Burlak, Andrey Yeshenko (beide Abwehr), Alexandr Samedov sowie der erst 19-Jährige Magomed Ozdoev, der als sehr großes Talent gehandelt wird. Ansonsten hat sich nicht viel verändert. Die Stars um Andrey Arshavin, Alan Dzagoev oder Roman Shirokov sind weiterhin wichtige Bestandteile im System von Capello. Kapitän des Teams ist auch weiterhin Andrey Arshavin, der trotz unnötigen Aussagen gegenüber der Medien nach dem Ausscheiden in der Vorrunde das Vertrauen der Trainer und Spieler besitzt.

Bei einem Debüt eines neuen, bekannten Trainers ist der Medienrummel und die Aufmerksamkeit immer sehr hoch. Alle erwarten von den Russen, dass sie gegen die Elfenbeinküste gewinnen und zudem noch einen frischen und mutigen Eindruck hinterlassen. Ich bin jedoch der Meinung, dass es eine Zeit lang braucht, bis sich die Spieler mit dem System von Capello angefreundet haben. Auch die Engländer hatten anfangs Probleme mit der Capello-Philosophie umzugehen. Des weiteren muss auch der Champions League Gewinner und mehrfache italienische Meistertrainer erst noch die Abläufe und die einzelnen Spieler in Russland genau kennenlernen. Einerseits besteht darin eine große Chance für die Spieler, sich bei einem neuen Trainer neu zu beweisen, andererseits kann es auch zu einer Gefahr werden, wenn die Spieler mit dem Trainer noch nicht wie gewollt harmonieren. Es ist also sehr schwer einzuschätzen, wie die Russen gegen die Elfenbeinküste auftreten werden. Sie sind auf dem Papier der Favorit und wollen den hohen Erwartungen gerecht werden. Dennoch kann ich mir vorstellen, dass Capello in seinem ersten Spiel viel testen und probieren wird, so dass ein richtiger Spielfluss und eine üüberzeugende Leistung nicht sehr wahrscheinlich scheint. Trotzdem ist es ein willkommener Test für beide Nationen, auch wenn der Zeitpunkt zwischen dem vierten und fünften Spieltag in der russischen Liga sicherlich sehr ungünstig gewählt wurde.

Formcheck Russland:

  • Niederlage vs. Griechenland 0-1
  • Remis vs. Polen 1-1
  • Sieg vs. Tschechien 4-1
  • Sieg vs. Italien 3-0
  • Remis vs. Litauen 0-0

 

 

Rächt sich Argentinien an Jogis Jungs?
Deutschland vs. Argentinien – Analyse auf wettbasis.com

 

Elfenbeinküste

Ganz so aufregend und turbulent geht es bei der Elfenbeinküste derzeit nicht zu. Das Team, was Anfang des Jahres im Finale der Afrikameisterschaft im Elfmeterschießen an Sambia scheiterte, muss erst im nächsten Jahr zu den weiteren Qualifikationsspielen zur WM 2014 antreten. Bei den bisherigen beiden Spielen im Juni diesen Jahres konnten 4 Punkte aus 2 Spielen eingefahren werden, was die Tabellenführung in der Vierergruppe bedeutet. In der Gruppe mit Gambia, Marokko und Tansania zählt auch nur der erste Platz, um in die dritte und damit letzte Quali-Runde einzuziehen. Dennoch ist man natürlich ein willkommener Gegner für jede europäische Mannschaft, da es eine deutliche Abwechslung zu den europäischen Freundschaftsspielen darstellt und ferner die Elfenbeinküste mit ihren Stars gerne in den europäischen Städten und Stadien gesehen wird.

Mit der stärksten Mannschaft wird Trainer Sabri Lamouchi nach Moskau reisen. Obwohl in England oder Spanien am kommenden Wochenende die Saison bereits beginnt, sind die Legionäre wie Yaya Toure, Gervinho oder Cheik Tiote im Aufgebot der Elefanten. Natürlich gibt sich auch Didier Drogba die Ehre in Russland. Für den genialen Stürmer wird es das erste Länderspiel nach seinem Wechsel aus England nach China. Mit Abdul Razak gibt es zudem einen sehr interessanten Debütanten, der mit seinen 19 jungen Jahren bereits das ein oder andere Spiel in der ersten Mannschaft von Manchester City machte. Auch Mittelfeldspieler Romaric von Real Zaragoza wird nach etwa einjähriger Abstinenz wieder für Cote d’Ivoire auflaufen. Insgesamt verfügt das Team der derzeit besten afrikanischen Mannschaft in der Weltrangliste über einen sehr starken Kader und vor allem über viele sehr starke Individualisten, die es für jedes europäische Team schwer machen werden, zu gewinnen. Die Elfenbeinküste ist keine Mannschaft, die großen Wert auf Kompaktheit und große Disziplin der Abwehr legt. Zwar ist dies unter dem französischen Trainer Lamouchi schon deutlich besser geworden, dennoch liegen die Stärken der Afrikaner zweifelsohne in der starken Offensive. Mit Drogba, Kalou, Gervinho und Yaya Toure haben sie sehr viele torgefährliche Spieler in ihren Reihen, die durch ihre Dribblings oder die Abgeklärtheit vor dem Tor für die Highlights sorgen können. Sie werden aller Voraussicht nach offensiv agieren und ihre Chancen im Angriff suchen. Gegen die gute Abwehr der Russen müssen sie nur schnell spielen und ihre Beweglichkeit ausnutzen. Werden sie jedoch ähnlich schwach verteidigen, wie beispielsweise beim 2-2 gegen Marokko in der Qualifikation haben die Russen ihrerseits im Angriffsspiel gute Chancen.

Formcheck Elfenbeinküste:

  • Remis vs. Marokko 2-2
  • Sieg vs. Tansania 2-0
  • Niederlage vs. Sambia 7-8 n.E.
  • Sieg vs. Mali 1-0
  • Sieg vs. Äquatorialguinea 3-0

 

 

Bleiben die “Urus” weiterhin ungeschlagen?
Frankreich vs. Uruguay – Analyse auf wettbasis.com

 

Wettbasis.com Prognose: Ein Freundschaftsspiel direkt vor dem Saisonstart in den großen europäischen Ligen und nach einem großen Turnier im Sommer, welches mit Spannung erwartet wird, gibt es im heutigen Fußball nur sehr selten. Das Spiel am Mittwoch zwischen Russland und der Elfenbeinküste in Moskau ist allerdings ein solcher Ausnahmefall. Die Spannung und die hohe Erwartung hat auch nur einen Namen: Fabio Capello. Die italienischen Trainerlegende gibt sein Debüt mit der russischen Sbornaja und hat sich dabei keinen leichteren Gegner als die Elfenbeinküste ausgesucht. So groß die Enttäuschung nach der EM war, so groß ist die Aubruchstimmung vor Beginn der Quali zur WM 2014. Capello will mit den Russen in der anstehenden Quali u.a die Portugiesen oder die Isrealis bezwingen, um nach Brasilien in zwei Jahren fahren zu dürfen. Den Kader hat er im Grundgerüst gleich belassen, trotzdem aber den ein oder anderen älteren Spieler durch neue, frische Spieler ausgetauscht. Dennoch wird es ein sehr schweres Spiel gegen Cote d’Ivoire, die mit ihrem besten Aufgebot nach Moskau reisen. Ich erwarte ein munteres Spiel, was für beide Seiten einen willkommenen Test darstellen sollte. Russland ist auf dem Papier zwar der Favorit, doch ich schätze die “Elefanten” aus Afrika etwas eingespielter und stärker ein. Sie können befreit nach vorne aufspielen und haben womöglich die besseren Einzelspieler in ihren Reihen. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Tore in diesem Spiel fallen und am Ende die Zuschauer von einem solchen Spiel profitieren, auch wenn es für die Spieler zu einem ungünstigen Zeitpunkt stattfindet.

Wettquoten Russland – Elfenbeinküste:

Fussball Länderspiele / Freundschaftsspiele 15.08.2012

Datum/Zeit Land Länderspiele / Freundschaftsspiele
Fussball Testspiele
15.8./02:00 Mexiko - USA 0:1
15.8./12:00 Albanien - Moldawien 0:0
15.8./12:00 Angola - Mosambik 2:0
15.8./12:00 Oman - Ägypten 1:1
15.8./12:00 Singapur - Hong Kong 2:0
15.8./12:30 Japan - Venezuela 1:1
15.8./13:35 China - Ghana 1:1
15.8./17:00 Russland - Elfenbeinküste 1:1
15.8./18:00 Armenien - Weißrussland 1:2
15.8./18:00 Aserbaidschan - Bahrain 3:0
15.8./20:00 Bulgarien - Zypern 1:0
15.8./20:00 Luxemburg - Georgien 1:2
15.8./20:00 Norwegen - Griechenland 2:3
15.8./20:00 Schweden - Brasilien 0:3
15.8./20:00 Ukraine - Tschechien 0:0
15.8./20:15 Dänemark - Slowakei 1:3
15.8./20:30 Kroatien - Schweiz 2:4
15.8./20:30 Montenegro - Lettland 2:0
15.8./20:30 Österreich - Türkei 2:0
15.8./20:30 Ungarn - Israel 1:1
15.8./20:45 Belgien - Holland 4:2
15.8./20:45 Deutschland - Argentinien 1:3
15.8./20:45 Estland - Polen 1:0
15.8./20:45 Mazedonien - Litauen 1:0
15.8./20:45 Nordirland - Finnland 3:0
15.8./20:45 Serbien - Irland 0:0
15.8./20:45 Tunesien - Iran 2:2
15.8./20:45 Wales - Bosnien-Herzegowina 0:2
15.8./21:00 England - Italien 2:1
15.8./21:00 Frankreich - Uruguay 0:0
15.8./21:00 Schottland - Australien 3:1
15.8./21:45 Island - Färöer Inseln 2:0
15.8./22:00 Portugal - Panama 2:0
15.8./22:30 Puerto Rico - Spanien 1:2



Mexiko Fans
Mexiko vs. Nigeria, 06.03.2014 - Freundschaftsspiel
 - Bekommt Mexiko pünktlich zur WM noch einmal die Kurve?
Jerry Bengtson (Honduras)
Honduras vs. Venezuela, 06.03.2014 – Freundschaftsspiel
 - Venezuela fordert WM-Teilnehmer Honduras
Xavi - Ramos (Spanien)
Spanien vs. Italien, 05.03.2014 - Freundschaftsspiel
 - Weltmeister unter sich bei Diego Costa-Debüt für Spanien!
Stephan Lichtsteiner (Schweiz)
Schweiz vs. Kroatien, 05.03.2014 - Freundschaftsspiel
 - Kehren die Eidgenossen gegen Kroatien auf die Erfolgsspur zurück?
Schweinsteiger - Schuerrle (De)
Deutschland vs. Chile, 05.03.2014 - Freundschaftsspiel
 - Lässt sich die DFB Elf von physisch starken Chilenen überraschen?
Fans (Frankreich)
Frankreich vs. Holland, 05.03.2014 - Freundschaftsspiel
 - Frankreich und Holland treffen sich zum Kräftemessen vor der WM!








Schlagwörter: , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten