sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Rapid Wien vs. Wacker Innsbruck, 21.07.2012, Bundesliga Österreich


Zeigen sich Boyd & Co wieder in Torlaune?

20. Juli 2012 / Dominic
Muhammed Ildiz & Terrence Boyd (Rapid)

Rapid Wien vs. Wacker Innsbruck, 26.05.2012, 18:30 Uhr, Bundesliga Österreich, 1. Spieltag (Endergebnis 4:0 – gelungener Saisonauftakt für Rapid, speziell der von den Dortmunder Amateuren gekommene Amerikaner Boyd konnte einen perfekten Einstand feiern, mit zwei Toren und einem Assist bekam er vom grünen Publikum (14.800 Zuseher) einen tollen Applaus! Die weiteren Torschützen waren Kulovits und Drazan für Rapid, 12:5 Torschüsse für Rapid, 7:1 Torschüsse direkt aufs Tor – sehr effizient gespielt von Rapid. Innsbruck’s Trainer Kogler war sehr unzufrieden mit der Defensive, starke Abstimmungsprobleme und Fehler waren ebenso wie der schnelle Führungstreffer von Boyd der Grund für die Niederlage, er versprach Besserung bis zum nächsten Heimspiel von Innsbruck gegen die Admira)

Die erste Cuprunde konnten beide Teams am vergangenen Wochenende positiv überstehen. Rapid Wien mit einem souveränen 5-0 Erfolg gegen Heiligenkreuz. Wacker Innsbruck dagegen mit einem mühsamen sowie glücklichem Erfolg im Elfmeterschießen gegen den Regionalligisten FC Gratkorn. Die Pflicht wurde erfüllt – nun beginnt am morgigen Samstag der Ernst. Die Wiener wollen endlich wieder ganz oben an der Sonne stehen und dementsprechend wird ein guter Saisonstart wichtig sein. Für Wacker Innsbruck sind keine großen Sprünge möglich. Es fehlt schlicht und einfach an Geld. Dennoch sollten der westlichste Bundesligist nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

 

Wer wird Meister in der Tipp3 Bundesliga?
Wer wird Meister in Österreich – Analyse auf wettbasis.com

 

Rapid Wien – Statistik & aktuelle Form

Die Rapidler blasen zum Angriff auf Red Bull Salzburg. Im Sommer konnte man mit Gerson, Boyd sowie Rückkehrer Ildiz drei Spieler holen, bei denen die Rolle für die kommende Saison noch nicht ganz klar ist. Gut möglich, dass alle drei sofort Stammspieler sind, aber genauso gut möglich, dass sich alle drei auf der Bank wieder finden. Zu Saisonbeginn sollte jedoch vor allem Gerson gute Chancen haben in der Startelf zu stehen. Der 20 jährige Brasilianer war einer der Entdeckungen im Frühjahr und konnte trotz dem Abstieg des Kapfenberger SV überzeugen. Ebenfalls wahrscheinlich ist das Startelfdebut von US-Nationalspieler Terrence Boyd. Der Amerikaner, welcher auf Empfehlung von Ex-Rapid Spieler Andi Herzog kam – schoss im Abschiedsspiel von Helge Payer gegen den AS Rom ein Traumtor. Dies dürfte ihm den Stammplatz im ersten Spiel gesichert haben. Ildiz konnte mit seinen lautstarken Kommandos in der Vorbereitung viele Experten überraschen. Auch Trainer Schöttel ist vom türkischstämmigen Österreicher angetan. Durchaus möglich, dass er bereits den finnischen Ex-Internationalen Heikkinen verdrängt.

Ansonsten gab es bei Rapid kaum nennenswerte Abgänge. Viele ältere Spieler, welche bereits in der vergangenen Saison keine Rolle mehr gespielt haben. Gegen Heiligenkreuz wurde das Team von Peter Schöttel nicht gefordert. Gegen die Roma spielte man zeitweise gefällig mit – wobei jedoch erwähnt werden muss, dass bei der Roma der Saisonstart noch weit weg ist.

Voraussichtliche Aufstellung Rapid Wien

Königshofer – Katzer, Pichler, Gerson, Schimpelsberger – Ildiz, Heikkinnen – Drazan, Hofmann, Trimmel – Boyd

Letzten Spiele Rapid Wien

15.07.2012 Heiligenkreuz – SK Rapid Wien 0-5

Wacker Innsbruck – Statistik & aktuelle Form

Glaubt man mehreren Medienberichten, war Trainer Walter Kogler lange Zeit ein Kandidat für die Nachfolge von Ricardo Moniz bei Red Bull Salzburg. Daraus wurde nichts und dementsprechend coacht er auch in dieser Spielzeit die Tiroler. Und dies ist wahrlich kein einfaches Unterfangen. Mit einem Budget von knapp sieben Millionen, findet man sich im unteren Bereich der Bundesliga. Und dennoch fordert die Vereinsspitze immer bessere Platzierungen. Zudem sollten mehr einheimische Spieler die Chance bei Wacker Innsbruck zu bekommen. Walter Kogler wurde dafür im Frühjahr schon kritisiert anstatt ihn für seine Arbeit zu honorieren. Zum 100 jährigen Vereinsjubiläum wäre ein internationaler Startplatz in der kommenden Saison natürlich ein schönes Geburtstagsgeschenk, dies wird jedoch ein extrem schwieriges Unterfangen, welches aller Voraussicht nach zum Scheitern verurteilt ist. Dafür fehlt es einfach an Geld beziehungsweise Investoren. Die Tiroler stehen auf relativ gesunden Beinen haben mit Kogler/Prudlo in der sportlichen Leitung ein starkes Duo aber investieren will niemand in den Verein.

Damit muss man sich wohl abfinden, dass man nicht zurück auf dem Weg zum Topklub ist und an die erfolgreichen Zeiten des FC Tirols (auch wenn dieser Erfolg teuer erkauft wurde) anschließen können. Bereits gegen Gratkorn tat man sich im Pokal extrem schwer. Leistete sich sogar den Luxus einen Elfmeter in der Nachspielzeit zu verschießen und kam erst nach dem Elfmeterschießen weiter.

Mit Saurer von Rapid Wien konnte ein Mittelfeldspieler geholt werden, welcher Merino in der Zentrale unterstützen sollte und ihm auch den Rücken freihalten sollte. Sicherlich eine gute Lösung für Ildiz, welcher eben zu Rapid zurückgekehrt ist. An vorderster Front wird in Zukunft wohl der Brasilianer Marcelo Fernandes agieren. Gegen Gratkorn blieb er noch blass, jedoch wird ihm viel Qualität zugesprochen.

Voraussichtliche Aufstellung Wacker Innsbruck

Safar – Hauser, Svejnoha, Dakovic, Bergmann – Abraham – Wernitzing, Saurer, Merino, Schütz – Fernandes

Letzten Spiele Wacker Innsbruck

13.07.2012 FC Gratkorn – Wacker Innsbruck 0-0 n.E. gewonnen

Direkter Vergleich Rapid Wien vs. Wacker Innsbruck

24.09.2011 Wacker Innsbruck – Rapid Wien 0-3
10.12.2011 Rapid Wien – Wacker Innsbruck 0-0
25.03.2012 Wacker Innsbruck – Rapid Wien 2-1
17.05.2012 Rapid Wien – Wacker Innsbruck 2-0

Am letzten Spieltag der Spielzeit 2011/12 standen sich Wacker Innsbruck und Rapid Wien ebenfalls gegenüber. Dank eines Doppelpacks von Deni Alar konnte sich der Rekordmeister durchsetzen. In den drei Spielen davor gab es jeweils einen Sieg für beide Teams sowie ein Unentschieden.

 

Entthronter Meister gegen den amtierenden Meister:
Sturm vs. Red Bull Salzburg – / Endergebnis 0:2

 

Rapid Wien vs. Wacker Innsbruck: Prognose & Wettbasis Trend

Wie bereits bei Sturm Graz gegen Salzburg geschrieben, in den ersten paar Spielen würde ich die Finger noch von den Drei-Weg-Wetten lassen. Vor allem bei einer 1,45. Rapid überzeugte zwar gegen einen schwachen Gegner und Wacker Innsbruck tat sich unheimlich schwer. Doch zu Saisonbeginn sind noch so viele Fragezeichen zu klären, die eine 1,45 meines Erachtens nicht gerechtfertigen.

Sollte man sich auf die Torwetten fixieren, würde ich in diesem Fall das under 2,5 nehmen. Rapid wird nur mit einem Stürmer agieren und von der Seite aus Druck machen. Doch die Abwehr bei Tirol sollte eingespielt sein und mit Safar hat man einen sehr erfahrenen Rückhalt. Selbst zeigte man gegen Gratkorn, dass in der Offensive noch die Abstimmung sowie die Durchschlagskraft fehlen. Dementsprechend erwarte ich mir hier wenige Tore. Und auch in der vergangenen Saison gingen beide Heimspiele von Rapid under aus (0-0 und 2-0).

Aktuelle Quoten für das über/unter 2.5:

Über 2,5 1,90 @Bet365
Unter 2,5 1,95 @Bet365

Aktuelle Drei-Weg-Wett-quoten für Rapid vs. Innsbruck:

Sieg: Rapid Wien 1,45 @MyBet

Unentschieden 4,40 @Bet365@Bet-at-Home

Sieg: Wacker Innsbruck 7,50 @Bet365

 

 

 



Simeone (Atletico Madrid) title=
Atletico Madrid vs. Elche, 18.04.2014 – Primera Division
 - Meisterschaft gegen Abstieg !
Torjubel Trabzonspor
Erciyesspor vs. Trabzonspor, 18.04.2014 – Süper Lig
 - Abstiegskampf vs. Europapokalambitionen!
St. Etienne
St. Etienne vs. Rennes, 18.04.2014 - Ligue 1
 - Saint-Etienne will Platz vier verteidigen
Christian Eriksen (Tottenham)
Tottenham vs. Fulham, 19.04.2014 - Premier League
 - Punktet Magath auch an der White Hart Lane?
Schuerrle (Chelsea)
Chelsea vs. Sunderland, 19.04.2014 - Premier League
 - Bringt Sunderland den nächsten Titelkandidaten ins Straucheln?
Serie A Wetten
Udinese vs. Neapel, 19.04.2014 - Serie A
 - Können die "Hellblauen" auch ohne Higuaín und Mertens in Friaul bestehen?








Schlagwörter: , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten