sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Portugal EM 2012 Wettquoten, Mannschaft & Spielplan Gruppe B


Die große Chance für Ronaldo!

7. Juni 2012 / Christoph
Miguel Veloso (Portugal)

Er ist ein fantastischer Fußballspieler – aber nicht der beste der Welt: Cristiano Ronaldo hasst die Aussage, dass es einen Menschen gibt, der besser Fußball spielt als er selbst. Es ist nicht die Arroganz, welche den Portugiesen in diese Richtung lenkt, sondern der fast schon unmenschliche Ehrgeiz. Vor wenigen Wochen ließ Sami Khedira verlauten, dass der Star der Königlichen keinesfalls ein von Arroganz geprägter Stürmer ist. Ronaldo fighte täglich stundenlang für den größtmöglichen Erfolg. Er steht auf dem Trainingsplatz, wenn noch kein weiterer Spieler zu sehen ist und macht am Abend wieder das Licht aus. Allein die ganz großen Erfolge sind für CR7 noch nicht in Erfüllung gegangen. Der Traum vom EM Titel war 2004 so greifbar nah, als die Portugiesen in Lissabon gegen König Otto und 11 Griechen unterlagen. Auch in der Champions League sah sich Ronaldo nah am Ziel der Träume, bevor der FC Bayern München im Elfmeterschießen des Halbfinal Rückspiels das größere Quäntchen Glück hatte. Ronaldo sehnt sich nach dem ganz großen Triumph, den er nun mit den Portugiesen in Polen und der Ukraine anstreben möchte. Erfüllen sich endlich die Sehnsüchte des Weltklassespielers mit dem Land, welches er liebt?

Die Kadernominierung sorgte in Portugal für viel Spannung. Neben den erwarteten Stammspielern sind mehrere Akteure ohne ein einziges Pflichtländerspiel für die Europameisterschaft berufen worden. Paulo Bento nimmt mit Silvestro Varela (Angriff), Custodio (Mittelfeld) und Miguel Lopes (Abwehr) auf jeder Position einen eher unbekannteren Spieler mit. Mit Nelson Oliveira ist im Angriff zudem ein Mann von Benfica Lissabon dabei, welcher mit seinen 20 Jahren auch kaum auf einen Startplatz geschaut haben dürfte. Der Schnitt im Kader wird damit immer deutlicher. Während nach der Ära um Luis Figo die älteren Spieler in der Nationalelf blieben, ist Bruno Alves 2012 wohl mit 30 Jahren der älteste Spieler auf dem Feld, wenn der Anpfiff ertönt.

 

Wer wird Europameister 2012?
Analyse auf Wettbasis.com

 

 Portugals Chancen in der Gruppe B

Mit gemischten Gefühlen nahm Portugal die Auslosung der Gruppenphase entgegen. Deutschland, Holland und Dänemark sind wohl die schlimmsten Gegner, die man sich neben Spanien, Italien und England vorstellen konnte. 2008 unterlag die Mannschaft der DFB Auswahl mit 2:3, obwohl die Portugiesen als Favorit in das Viertelfinale gegangen waren. Deutschlands ist ein Turniermannschaft, welche auf dem Punkt Topleistungen abrufen kann – ein Gen, welches den Südeuropäern zu fehlen scheint. Im Eröffnungsspiel verspricht Starspieler Ronaldo zwar in Bestform zu sein, die Außenseiterrolle kann aber auch der Ballflüsterer nicht drehen.

Die Bilanz gegen Deutschland

16 Spiele: 3 Siege / 5 Unentschieden / 8 Niederlagen
Torverhältnis: 16:24

Die spektakuläre Gruppe B verlangt von Portugal einen Pflichtsieg gegen Dänemark! Den Anhängern der Helden in Rot und Grün dürfte der Rücken erschaudern, wenn auch nur der Name “Dänemark” auf der Anzeigetafel erscheint. Zweimal in Folge mussten sich die Portugiesen in einer Qualifikationsphase für eine EM oder WM den Dänen geschlagen geben und stets sicherte erst ein Playoffduell mit Bosnien das Ticket für die jeweiligen Großereignisse. Am zweiten Gruppenspieltag aber könnte Portugal sich bereits in einer Siegpflicht befinden, wenn das Auftaktspiel gegen Deutschland nicht gewonnen werden sollte.

 

Alles Info’s über Deutschland bei der EM 2012:
Deutschland – Analyse auf wettbasis.com

 

Die Bilanz gegen Dänemark

12 Spiele: 7 Siege / 2 Unentschieden / 3 Niederlagen
Torverhältnis: 26:16

Deutlich erfreulicher blicken die Portugiesen auf die Bilanz gegen die Holländer. Aus den bisherigen 10 Direktduellen gab es nur eine einzige Niederlage und auch das wohl wichtigstes Spiel im EM Halbfinale 2004 konnte mit 2:1 gewonnen werden. Am 17.Juni dürfte in Charkiw die Luft brennen, da ein Weiterkommen von Portugal und der Niederlande als eher unwahrscheinlich gilt. Da beide Teams starke Spieler in den eigenen Reihen haben, welche aber die jeweilige Topform noch nicht unter Beweis stellen konnten, erwartet die Fans ein echter Showdown im Kampf um das Viertelfinale!

Die Bilanz gegen Holland

10 Spiele: 6 Siege / 3 Unentschieden / 1 Remis
Torverhältnis: 12:5

Peinliche Momente mussten Nani & Co. auf dem Weg in die Ukraine durchleben. Bereits am ersten Spieltag des Qualifikationsmodis kam Portugal in einem Heimspiel nicht über ein 4:4 gegen Zypern hinaus. Der folgende Ausrutscher gegen Norwegen ließ die EM Endrunde in weite Ferne rücken. Erst eine Serie von 5 Siegen in Folge spülte die Seefahrernation wieder auf EM Kurs! Am letzten Spieltag gaben die Portugiesen jedoch gegen Dänemark erneut das Ruder aus der Hand und mussten sich durch die Playoffs gegen Bosnien quälen. Nach einem 0:0 in der Fremde konnte das EM Ticket durch einen furiosen 6:2 Heimerfolg erobert werden.

 

Alles Info’s über Holland bei der EM 2012:
Holland – Analyse auf wettbasis.com

 

Der Weg zur Europameisterschaft

Portugal vs. Zypern 4:4 (1.Spieltag)
Norwegen vs. Portugal 1:0 (2.Spieltag)
Portugal vs. Dänemark 3:1 (3.Spieltag)
Island vs. Portugal 1:3 (4.Spieltag)
Portugal vs. Norwegen 1:0 (5.Spieltag)
Zypern vs. Portugal 0:4 (6.Spieltag)
Portugal vs. Island 5:3 (7.Spieltag)
Dänemark vs. Portugal 2:1 (8.Spieltag)

Bosnien vs. Portugal 0:0 (Playoff Hinspiel)
Portugal vs. Bosnien 6:2 (Playoff Rückspiel)

Portugal EM 2012 – Trainer & Kader

Seit 2 Jahren ist Paulo Bento im Amt als Nationaltrainer Portugals. Nach der Weltmeisterschaft 2010 hatte Bento eine schwere Phase in der Qualifikation für die EM zu überstehen und doch gibt es nicht viele Kritiker des 42 – jährigen. Der frühere Pokalsieger Portugals mit drei verschiedenen Vereinen vereint die perfekte Mischung zwischen Chance und Risiko. Beispielsweise darf man schon darüber schmunzeln, dass es für wenig Aufregung sorgt, dass gleich 2 offensive Außenverteidiger gleichzeitig auf dem Platz stehen. Joao Pereira und Fabio Coentrao gehören jedoch gemeinsam in das Konzept von Paulo Bento. Auch den Umschwung einer überalterten Truppe nach dem Karriereende von Luis Figo zu einem jüngeren erfolgshungrigen Kader hat Paulo Bento geschafft, wobei nur die letzten 2 Jahre zur direkten Schaffenszeit des Trainers zählen.

In der Formation auf dem Platz gibt es einzelne Punkte, die nahezu unumstößlich sind. Einerseits besitzt Weltstar Cristiano Ronaldo alle Freiheiten in der Offensive, während Raul Meireles defensiver formiert aushelfen muss und als Backup Lösung für CR7 gilt. Helder Postiga und Nani sollten im Angriff die besten Chancen auf einen Stammplatz haben, wenngleich der Dribbler von Manchester United in den letzten Freundschaftsspielen nicht immer zum Anpfiff auf dem Platz stand. Die bereits angesprochene Defensive ist stets für einen Dämpfer gut, was in der offensiven Spielausrichtung auch unvermeidlich scheint. Pepe ist als eisenharter und unnachgiebiger Verteidiger das perfekte Gegenstück  zu den beiden Außenverteidigern. Um den Mann im Abwehrzentrum streiten sich die Experten: Pepe ist ein begnadeter Fußballer, der leider sein Gemüt zu selten im Griff hat.

Der Kader

Tor

Beto (CFR Cluj) 30 Jahre, 1 Länderspiel
Eduardo (Benfica Lissabon) 29 Jahre, 27 Länderspiele
Rui Patricio (Sporting Lissabon) 24 Jahre, 10 Länderspiele

Abwehr

Miguel Lopes (FC Porto), 25 Jahre, 0 Länderspiele
Bruno Alves (Zenit St.Petersburg) 30 Jahre, 48 Länderspiele (5 Tore)
Fabio Coentrao (Real Madrid) 24 Jahre, 20 Länderspiele (1 Tor)
Ricardo Costa (FC Valencia) 31 Jahre, 10 Länderspiele
Pepe (Real Madrid) 29 Jahre, 38 Länderspiele (2 Tore)
Joao Pereira (Sporting Lissabon) 28 Jahre, 13 Länderspiele
Rolando (FC Porto) 26 Jahre, 13 Länderspiele

Mittelfeld

Custodio (Sporting Braga) 29 Jahre, 0 Länderspiele
Raul Meireles (FC Chelsea) 29 Jahre, 54 Länderspiele (8 Tore)
Ruben Micael (Real Saragossa) 25 Jahre, 7 Länderspiele (2 Tore)
Joao Moutinho (FC Porto) 25 Jahre, 41 Länderspiele (2 Tore)
Nani (Manchester United) 25 Jahre, 52 Länderspiele (12 Tore)
Ricardo Quaresma (Besiktas) 28 Jahre, 33 Länderspiele (3 Tore)
Miguel Veloso (FC Genua) 26 Jahre, 22 Länderspiele (2 Tore)
Hugo Viana (Sporting Braga) 29 Jahre, 25 Länderspiele (1 Tor)

Angriff

Silvestre Varela (FC Porto) 27 Jahre, 6 Länderspiele (1 Tor)
Hugo Almeida (Besiktas) 28 Jahre, 40 Länderspiele (15 Tore)
Nelson Olliveira (Benfica) 20 Jahre, 1 Länderspiel
Helder Postiga (Real Saragossa) 29 Jahre, 47 Länderspiele (19 Tore)
Cristiano Ronaldo (Real Madrid) 27 Jahre, 88 Länderspiele (32 Tore)

Portugal EM 2012: Wettquoten & Wettmöglichkeiten

Portugal Europameister 2012: @ 19,00 Betfair
Portugal Gruppensieg: @ 5,30 Betfair
Portugal kommt in das Viertelfinale: @ 2,25 Betfair
Portugal mit Platzverweis bei der Euro: Ja @ 2,40 Interwetten

1.Gruppenspiel Deutschland vs. Portugal 1:0

Portugal @ 4,70 Tipico
Remis @ 3,60 Bwin
Deutschland @ 1,91 William Hill

2.Gruppenspiel Portugal vs. Dänemark 3:2

Portugal @ 2,00 Unibet
Remis @ 3,50 Tipico
Dänemark @ 4,40 Interwetten

3.Gruppenspiel Holland vs. Portugal 1:2

Portugal @ 3,40 Tipico
Remis @ 3,40 Bet365
Holland @ 3,20 Mybet

Viertelfinale EM 2012 – Tschechien vs. Portugal 0:1

Portugal @  1,77 Interwetten
Remis @  3,60 Bwin
Tschechien @  5,50 Bet365

Semifinale EM 2012 – Portugal vs. Spanien 0:0 (2:4 n.E.)

Portugal @  4,50 William Hill
Remis @  3,40 Bet365
Spanien @  2,00 Tipico

 

Portugal EM 2012 – Bisherige Erfolge (EM Geschichte)

Eine solche Chance bekommen wir nie wieder!” – hörte man die Spieler des FC Bayern München vor dem Champions League Endspiel oft sagen. Ebenso traurig blicken die Portugiesen auf das Heimfinale gegen Griechenland 2004 zurück. Damals versetzte Angelos Charisteas ein gesamtes Volk in einen heftigen Schockzustand, den viele Portugiesen noch immer nicht verdaut haben. In der sechsten EM Teilnahme bietet sich die Chance, die Wunden von Lissabon 2004 mit einem Schlag heilen zu lassen. 2008 hatte man daran bis zum Viertelfinale auch geglaubt: Deutschland hatte aber in Person von Sebastian Schweinsteiger beim 3:2 Erfolg die bessere Antwort verfügbar.

1984: Halbfinalaus (2:3 n.V. vs. Frankreich)
1996: Viertelfinalaus (0:1 vs. Tschechien)
2000: Halbfinalaus (1:2 n.V. vs. Frankreich)
2004: Finalniederlage (0:1 vs. Griechenland)
2008: Viertelfinalaus (2:3 vs. Deutschland)
2012: Halbfinalaus (2:4 n.E. vs. Spanien)

Fazit & Wettbasis – Trend: Portugal bei der EM 2012

Die portugiesische Auswahl gehört gewiss zu den besten acht Nationen bei dieser Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Das Lospech von Paulo Bento führt aber dazu, dass ein Ausscheiden in der Gruppenphase dennoch am wahrscheinlichsten ist. Bereits im ersten Gruppenspiel gegen Deutschland geht das Land als leichter Außenseiter in die Partie, bevor die Spiele gegen Angstgegner Dänemark und Holland folgen. Sollte Portugal in der Gruppenphase für eine Überraschung sorgen können, ist gar das Finale nicht unrealistisch, da die Unterschiede der Teams an der Spitze des Kontinents nur sehr gering sind. Das Team von der Iberischen Halbinsel sollte nicht unterschätzt werden.

 

Alle Infos zu EM 2012 Wetten



Türkei Fans
Türkei vs. Kasachstan, 16.11.2014 - EM Quali 2014
 - Gelingt der Türkei der erste Sieg in der aktuellen EM-Qualifikation?
Sebastian Giovinco (Italien)
Italien vs. Kroatien, 16.11.2014 - EM Quali 2014
 - Die beiden Tabellenführer der Gruppe H treffen aufeinander!
Robben - Van Persie (Holland)
Holland vs. Lettland, 16.11.2014 - EM Quali 2014
 - Die Hiddink-Elf darf sich keinen weiteren Ausrutscher erlauben!
Spahic, Dzeko, Salihovic, Muratovic (Bosnien)
Israel vs. Bosnien, 16.11.2014 - EM Quali 2014
 - Feiert Bosnien endlich den ersten Sieg in der laufenden Qualifikation?
Pavel Vrba (Viktoria Pilsen)
Tschechien vs. Island, 16.11.2014 - EM Quali 2014
 - Spitzenspiel der Verlustpunktfreien!
Kucka
Mazedonien vs. Slowakei, 15.11.2014 - EM Quali 2014
 - Mit dem Punktemaximum in die Länderspielpause?








Schlagwörter:

Post drucken Post drucken

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Tippen und Gewinnen! Bet365 Gewinnspiel im November
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten