sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Paderborn vs. St. Pauli, 21.10.2012 – 2. Bundesliga


Mit der „Front-Zecke“ will St. Pauli aus dem Tabellenkeller

20. Oktober 2012 / Levin
Michael Frontzeck (St. Pauli)

 SC Paderborn 07 vs. FC St. Pauli , 21.10.2012 – 2. Bundesliga (10. Spieltag) Vorschau – Endergebnis 1:1 – die “Front-Zecke” hat noch ein bißchen Arbeit um die Elf von St. Pauli ganz nach vorne zu tragen, doch der erste Schritt ist getan und es geht wieder aufwärts! (viel Zeit ist allerdings auch nicht mehr, St. Pauli ist auf einem Abstiegsplatz und der Rückstand auf Platz 3 – Kaiserslautern – beträgt mittlerweile schon 12 Punkte..)  In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften bis zum Ende der Spielzeit um den Aufstieg gespielt. Heuer sieht es in Paderborn und Hamburg etwas trostloser aus. Gut, der SC Paderborn hat in der vergangenen Saison großartig und weit über seinen Möglichkeiten aufgespielt. Mit dem derzeitigen neunten Platz kann man in Ostwestfalen sicher zufrieden sein. Der Anspruch der Hamburger ist aber auch in dieser Saison wieder der Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga gewesen. Bis dato sind sie aber an den Erwartungen kläglich gescheitert. Trainer Andre Schubert musste nach sieben Punkten aus neun Spielen und dem derzeitigen 17. Tabellenplatz gehen und wurde durch Michael Frontzeck ersetzt. Weil die Fans des FC St. Pauli deutschlandweit als Zecken bekannt sind, haben die Anhänger der Kiezkicker dem neuen Coach direkt den Spitznamen „Front-Zecke“ gegeben. Irgendwie passend, denn der neue Coach soll seine Mannschaft nun schnellstens aus dem Tabellenkeller führen, um zunächst einmal in ruhigeren Gewässern zu segeln. Dort befindet sich zweifelsohne inzwischen Deniz Naki. Das „Enfant terrible“ der St. Paulianer wechselte die Fronten und spielt nun in Paderborn, einer Stadt, die im Vergleich zu Hamburg und der ansässigen Medienlandschaft durchaus als Idylle zu bezeichnen ist. Gegen seinen Ex-Klub will sich Naki aber nun wieder in die Schlagzeilen kicken. Der Anpfiff zum zehnten Spieltag der 2. Bundesliga zwischen dem SC Paderborn 07 und dem FC St. Pauli in der Benteler Arena erfolgt am 21.10.2012 um 13:30 Uhr.

Wird Hamburg erneut Labbadias Schicksal?
HSV vs. Stuttgart – 0:1

 

 SC Paderborn 07 – Statistik & aktuelle Form

Wenn man, wie der SC Paderborn in der vergangenen Saison, über seine Leistungsgrenze geht und eine tolle Spielzeit absolviert, werden natürlich auch die Scouts anderer Vereine auf die eigenen Akteure aufmerksam. Daher wurde der Kader im Vergleich zum Vorjahr stark durcheinander gewürfelt. Coach Stephan Schmidt scheint es aber gelungen zu sein, aus den verbliebenen Kickern und Neuzugängen eine homogene Einheit zu formen. Der augenblickliche neunte Platz entspricht wohl auch dem Leistungsvermögen der Ostwestfalen. Zuletzt gab es in drei Spielen nur einen Punkt. In Cottbus und daheim gegen Köln musste man jeweils eine Niederlage hinnehmen. Beim FSV Frankfurt konnte zumindest noch ein Punkt entführt werden. In der derzeitigen personellen Situation muss man in Paderborn damit aber zufrieden sein, denn das Lazarett ist voll. Mit Ersatzkeeper Sebastian Lange, den Innenverteidigern Manuel Gulde und Markus Palionis sowie Linksverteidiger Jens Wissing fallen bereits vier Spieler verletzt aus. Dazu kommt noch die Rotsperre von Manuel Zeitz, die noch bis Anfang November andauert. Immerhin sollte Kapitän Markus Krösche nach überstandenen Rückenproblemen wieder mit von der Partie sein. Im Sturmzentrum ruhen die Hoffnungen auf dem erst Philipp Hofmann, der von Schalke 04 bis Mitte 2014 ausgeliehen wurde. Der U20-Nationalspieler hat in dieser Spielzeit bereits vier Tore für den SC Paderborn erzielt und ist damit der gefährlichste Stürmer, den Stephan Schmidt derzeit im Aufgebot hat.

 

Die letzten sieben Spiele

05.10.2012     2. Bundesliga    FSV Frankfurt – SC Paderborn 07 1:1
28.09.2012     2. Bundesliga    SC Paderborn 07 – 1. FC Köln 0:2
25.09.2012     2. Bundesliga    Energie Cottbus – SC Paderborn 07 2:1
22.09.2012     2. Bundesliga    SC Paderborn 07 – SV Sandhausen 3:0
16.09.2012     2. Bundesliga    Erzgebirge Aue – SC Paderborn 07 0:1
02.09.2012     2. Bundesliga    SC Paderborn 07 – FC Ingolstadt 04 1:3
24.08.2012     2. Bundesliga    Eintracht Braunschweig – SC Paderborn 07 2:1

 

So könnten sie spielen: Lukas Kruse – Daniel Brückner, Tobias Feisthammel, Christian Strohdiek, Jens Wemmer – Markus Krösche, Mario Vrancic – Tobias Kempe, Deniz Naki, Alban Meha – Philipp Hofmann

Die Kloppgewollte Ordnung ist in der Bundesliga ins Wanken geraten:
Die amüsante Bundesliga-Vorschau auf wettbasis.com

 

 FC St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

So wollte der FC St. Pauli nicht in die Saison starten. Ganz unerwartet kam der Fehlstart in der 2. Bundesliga für die Hamburger aber nicht, denn zwischen der Mannschaft und dem Trainer Andre Schubert kriselte es bereits in der letzten Saison. Schubert war in der Sommerpause dann im Grunde schon entlassen, durfte dann aber doch weitermachen, obwohl er die Mannschaft nicht mehr hinter sich wusste. Jetzt blieb den Verantwortlichen am Millerntor nichts mehr anderes übrig, als einen neuen Trainer zu installieren. Michael Frontzeck übernimmt das Zepter in Hamburg und obwohl seine bisherige Trainerkarriere nicht von großen Erfolgen begleitet wurde, scheint er beim FC St. Pauli der richtige Mann zu sein. Zumindest bringt er frischen Wind in die Mannschaft, die in den letzten fünf Begegnungen lediglich zwei Punkte einspielen konnte. Natürlich ist ein Spieler wie Max Kruse nicht ohne weiteres zu ersetzen, doch insgesamt ist der Kader zu großen Teilen beisammen geblieben. Das Fußballspielen werden die Kiezkicker nicht verlernt haben können. Nun soll es also mit dem neuen Besen aus dem Tabellenkeller gehen. Im Spiel gegen Union Berlin will Michael Frontzeck bereits gute Ansätze erkannt haben. Florian Mohr und Fin Bartels trafen beim 2:2 gegen die Eisernen. Überhaupt scheint das Problem der Hamburger im Angriff zu liegen. Sechs Tore in neun Begegnungen sind eindeutig viel zu wenig. Bezeichnend ist, dass mit Florian Mohr ein Innenverteidiger die interne Torjägerliste mit zwei Treffern anführt. Bis auf Abwehrspieler Sören Gonther stehen alle Spieler zur Verfügung. Inwieweit Michael Frontzeck die Startelf durcheinander wirbeln wird, bleibt aber abzuwarten.

 

Die letzten sieben Spiele

05.10.2012     2. Bundesliga                    FC St. Pauli – Union Berlin 2:2
28.09.2012     2. Bundesliga                    Jahn Regensburg – FC St. Pauli 3:0
25.09.2012     2. Bundesliga                    FC St. Pauli – VfR Aalen 0:1
21.09.2012     2. Bundesliga                    FSV Frankfurt – FC St. Pauli 2:1
17.09.2012     2. Bundesliga                    1. FC Köln – FC St. Pauli 0:0
01.09.2012     2. Bundesliga                    FC St. Pauli – SV Sandhausen 2:1
25.08.2012     2. Bundesliga                    Energie Cottbus – FC St. Pauli 2:0

 

So könnten sie spielen: Philipp Tschauner – Sebastian Schachten, Florian Mohr, Markus Thorandt, Christopher Avevor – Fabian Boll, Patrick Funk – Fin Bartels, Florian Bruns, Kevin Schindler – Mahir Saglik

Derby im Tabellenkeller:
Nürnberg vs. Augsburg – 0:0

 

Direkter Vergleich  SC Paderborn 07 vs. FC St. Pauli 

Zwischen dem SC Paderborn und dem FC St. Pauli standen bisher zehn Vergleiche auf dem Programm. Diese fanden in der 2. Bundesliga bzw. in der Regionalliga Nord statt. Die Bilanz spricht knapp für die Hamburger. St. Pauli konnte fünf Spiele gewinnen, während Paderborn in vier Begegnungen erfolgreich war. Nur ein Match endete mit einem Remis. Die letzte Begegnung ist gar nicht so lange her. Am letzten Spieltag der Vorsaison war Paderborn in Hamburg zu Gast. 5:0 hieß es am Ende für die Hausherren durch Tore von Lasse Sobiech, Max Kruse, Florian Bruns, Moritz Volz und Deniz Naki.

 

 SC Paderborn 07 vs. FC St. Pauli  – Prognose & Wettbasis-Trend

Allein von der Konstellation in der Tabelle her ist Paderborn als Tabellenneunter natürlich in der Favoritenrolle. St. Pauli kommt als Vorletzter und muss sich nun Punkt für Punkt da unten herausspielen. Die Ansprüche und Saisonziele deuten aber darauf hin, dass St. Pauli im Grunde über die stärkere Mannschaft verfügen sollte. Mit Michael Frontzeck sitzt zudem ein neuer Trainer auf der Bank, der seinen Spielern neues Selbstvertrauen eingeimpft haben dürfte, Wir gehen daher davon aus, dass der SC Paderborn, trotz des Heimvorteils, nicht über ein Unentschieden hinaus kommen dürfte.

 

Beste Wett Quoten für  SC Paderborn 07 vs. FC St. Pauli 

 Sieg SC Paderborn 07: 2,40 – Interwetten

Unentschieden: 3,40 – Unibet

 Sieg FC St. Pauli: 3,25 – Bet Victor

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga - Spiele vom 19.10.-22.10.2012 (10. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Deutschland Bemerkung
19.10./18:00 Bochum - Hertha Berlin 0:2 (Bundesliga 10. Spieltag)
19.10./18:00 Kaiserslautern - Sandhausen 3:1 (Bundesliga 10. Spieltag)
19.10./18:00 Duisburg-Ingolstadt 0:2 (Bundesliga 10. Spieltag)
20.10./13:00 Dresden - Braunschweig 0:2 (Bundesliga 10. Spieltag)
20.10./13:00 Regensburg - Köln 2:3 (Bundesliga 10. Spieltag)
21.10./13:30 Aalen - Cottbus 1:1 (Bundesliga 10. Spieltag)
21.10./13:30 Paderborn - St. Pauli 1:1 (Bundesliga 10. Spieltag)
21.10./13:30 Union Berlin - FSV Frankfurt 1:0 (Bundesliga 10. Spieltag)
22.10./20:15 1860 München - Aue 1:1 (Bundesliga 10. Spieltag)



Bundesliga-Wetten
Augsburg vs. Hertha, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Wer besiegt den negativen Trend?
Bundesliga-Wetten
Braunschweig vs. Bayern, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Nehmen die Bayern die Bundesliga noch ernst?
Gündogan - Mkhitaryan (Dortmund)
Dortmund vs. Mainz, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Sprung auf den Europapokal-Zug?
 Hakan Calhanoglu (HSV)
HSV vs. Wolfsburg, 19.04.2014 – Bundesliga
 - Schlüsselspiel für den HSV
Matthias Ginter (Freiburg)
Freiburg vs. Gladbach, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Streichs Sportclub zuhause gegen die Fohlen
Firmino (Hoffenheim)
Werder Bremen vs. Hoffenheim, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Bleibt Hoffenheim zum sechsten Mal in Serie ungeschlagen?








Schlagwörter: , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten