sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Olympia 2012 – Kanada vs. Schweden – 31.07.2012 Vorrunde


Kampf um den direkten Viertelfinaleinzug

31. Juli 2012 / Levin
Annica Svensson (Schweden)

Olympia 2012 –  Kanada vs. Schweden   – 31.07.2012 Vorrunde (Endergebnis 2:2, Schweden als Gruppenerster ins Viertelfinale, Kanada als bester Dritter auch im Viertelfinale für Olympia dabei) – Der zweite Spieltag ist aus Sicht der Kanadier genauso verlaufen, wie es zu erwarten war. Ein deutlicher Sieg gegen Südafrika war eingeplant und wurde eingefahren. Die Schwedinnen konnten sich einen Punkt gegen die Weltmeisterinnen aus Japan erspielen und haben damit die bessere Ausgangsposition für den Einzug in das Viertelfinale. Ein sicherer Platz ist dort bereits an die Japanerinnen vergeben, denn niemand zweifelt daran, dass der Weltmeister gegen Südafrika gewinnen wird. Schweden hat derzeit vier Punkte auf dem Konto und würde mit einem Remis bereits sicher als Gruppenzweiter für die nächste Runde qualifiziert sein. Kanada hat bereits mit drei Punkten Chancen, einer der beiden besten Gruppendritten zu sein, die ebenfalls in die KO-Runde verstoßen. Allerdings sollte sich bei den Nordamerikanerinnen niemand darauf verlassen, dass diese Punktzahl auch tatsächlich ausreicht. Ein weiterer Punkt gegen Schweden sollte aber genügen. Mit einem Sieg würde im Viertelfinale aber ein etwas leichterer Gegner auf die Kanadierinnen warten. Es geht also nicht nur um den Einzug in das Vierteilfinale, sondern auch um einen möglichen nächsten Gegner. Zurücklehnen können sich also weder das Team aus Schweden, noch der kanadische Kontrahent. Aller Voraussicht nach wird es ein Spiel auf Spitz und Knopf, in dem durchaus alles passieren kann. Interessant wird es auf jeden Fall werden. Der Anpfiff zum direkten Duell um das Viertelfinale zwischen Kanada und Schweden im St. James Park von Newcastle erfolgt am 31.07.2012 um 15:30 Uhr (MEZ).

Brasiliens Damen um den Gruppensieg beim Fußballturnier:
Brasilien vs. Großbritannien Damen 0:1

 

 Kanada – Statistik & aktuelle Form

Ein klarer Sieg war das Ziel der Kanadierinnen gegen den Underdog aus Südafrika. Bereits nach sieben Minuten hatte niemand mehr Zweifel an diesem Erfolg. Denn bereits in der Anfangsphase gelang Melissa Tancredi mit ihrem zweiten Turniertreffer die 1:0-Führung. Die Mannschaft von John Herman hat weiterhin das Tor der Afrikanerinnen berannt, wurde aber erst sehr spät dafür belohnt. Nach einer guten Stunde war es die Rekordspielerin Christine Sinclair, die mit dem 2:0 für die Vorentscheidung sorgte. Kurz vor dem Spielende war es dann erneut Sinclair, die alleine auf das Gehäuse von Südafrika zulief und zum 3:0 einschob. Somit hat auch der Superstar nun zwei Tore auf dem Konto. Besonders der Angriff der Ahornblätter verfügt über herausragende Qualitäten. Christine Sinclair und Melissa Tancredi bilden ein kongeniales Duo. Auch für die schwedische Abwehr wird es sehr schwer sein, die beiden über 90 Minuten unter Kontrolle zu halten. Über die Defensive Kanadas lässt sich nach der Partie gegen Südafrika nicht allzu viel sagen, gegen Japan wirkte sie aber nicht immer sattelfest. Nur äußerst selten wurde die Verteidigung gegen die Südafrikanerinnen gefordert. Gegen Schweden wird das eine ganz andere Begegnung werden und damit eine sehr gute Vorbereitung auf ein mögliches Viertelfinale.

 

Die letzten sieben Spiele

28.07.2012     Olympia Vorrunde         Kanada – Südafrika 3:0
25.07.2012     Olympia Vorrunde         Japan – Kanada 2:1
17.07.2012     Freundschaftsspiel         Kanada – Brasilien 1:2
14.07.2012     Freundschaftsspiel         Kanada – Neuseeland 2:0
30.06.2012     Freundschaftsspiel         USA – Kanada 2:1
31.05.2012     Freundschaftsspiel         Kanada – China 1:0
31.03.2012     Freundschaftsspiel         Schweden – Kanada 3:1

 

So könnten sie spielen: Karina Leblanc – Carmelina Moscato, Robyn Gayler, Rhian Wilkinson, Lauren Sesselmann – Kaylyn Kyle, Diana Matheson, Desiree Scott, Sophie Schmidt – Christine Sinclair, Melissa Tancredi

 

 Schweden – Statistik & aktuelle Form

Ein von Taktik geprägtes Spiel sahen die Zuschauer zwischen Schweden und Japan. Beide Mannschaften agierten aus einer hervorragend organisierten Defensive heraus. Wenn es zu Torchancen kam, resultierten diese allesamt aus Schüssen aus der Distanz. Diese strahlten aber in aller Regel keine übermäßige Torgefahr aus. Bis zur Halbzeit boten weder die Schwedinnen noch die Japanerinnen eine mitreißende Begegnung. In der zweiten Halbzeit geriet Schweden dann immer mehr unter Druck. Besonders die hervorragende Torhüterin Hedvig Lindahl konnte sich immer wieder mit  tollen Paraden auszeichnen. In dieser Phase bis zur 70. Minute war die 29jährige Keeperin der Garant für das Remis. Erst in der Schlussphase versuchten die Schwedinnen ihrerseits wieder für offensive Akzente zu sorgen, die jedoch alle von der japanischen Defensive, oder schlussendlich von der Torsteherin vereitelt wurden. Insgesamt haben sich die Skandinavierinnen dieses Remis durchaus verdient. Besonders auf die Defensive ist bei den Blagult Verlass. Gegen Japan kam der Angriff nicht so zur Entfaltung, doch Lotta Schelin muss man immer im Auge behalten. Fraglich ist gegen Kanada der Einsatz von Spielführerin Nilla Fischer, die nach einer Verletzung aus dem Auftaktspiel gegen Südafrika gegen Japan nicht zum Einsatz kam. Trainer Thomas Dennerby hofft, dass seine erfahrene Mittelfeldspielerin nun gegen Kanada wieder auflaufen kann.

 

Die letzten sieben Spiele

31.07.2012     Olympia Vorrunde          Japan – Schweden 0:0
25.07.2012     Olympia Vorrunde          Schweden – Südafrika 4:1
20.07.2012     Freundschaftsspiel         Großbritannien – Schweden 0:0
20.06.2012     Freundschaftsspiel         Schweden – Japan 0:1
16.06.2012     Freundschaftsspiel         Schweden – USA 1:3
26.05.2012     Freundschaftsspiel         Schottland – Schweden 1:4
31.03.2012     Freundschaftsspiel         Schweden – Kanada 3:1

 

So könnten sie spielen: Hedvig Lindahl – Linda Sembrant, Emma Berglund, Sara Thunebro, Annica Svensson – Carolina Seger, Maria Hammerström, Lisa Dahlkvist, Johanna Almgren – Lotta Schelin, Sofia Jakobsson

 

Direkter Vergleich  Kanada vs. Schweden 

Bereits zehn Spiele haben die besten Fußballdamen aus Kanada und Schweden gegeneinander bestritten. Die Bilanz spricht deutlich für die Vertretung aus Skandinavien. Drei Spiele gingen bislang zu Gunsten der Kanadierinnen aus. Schweden konnte insgesamt sechs Siege einfahren. Nur eine einzige Begegnung endete mit einem Remis. Zwei Pflichtspiele standen zwischen den Kontrahentinnen bisher auf dem Programm. 2003 bei der WM in den USA trafen sich Kanada und Schweden im Halbfinale. 2:1 hieß es am Ende für die Europäerinnen. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking trafen sich beide ebenfalls in der Vorrunde. Auch dieses Spiel endete 2:1 für die Mannschaft von Thomas Dennerby. Die Tore in dieser Begegnung erzielten übrigens Lotta Schelin mit einem Doppelpack für Schweden und Melissa Tancredi für Kanada. Zwei Damen, denen ein Treffer in der bevorstehenden Begegnung auch durchaus zuzutrauen ist.

 

 Kanada vs. Schweden  – Prognose & Wettbasis-Trend

Die Erfolge in der Vergangenheit, die Bilanz gegeneinander und die Ausgangsposition sprechen allesamt für Schweden. Allerdings werden die Damen aus Kanada hochmotiviert in diese Begegnung gehen, denn mit einem Sieg würden die Schwedinnen in der Tabelle überflügelt werden und der Gegner im Viertelfinale wäre wahrscheinlich deutlicher leichter, als wenn sich Kanada als Dritter für die nächste Runde qualifiziert. Die Elf von Trainer John Herdman wird daher mit letzten Einsatz um diesen zweiten Gruppenplatz kämpfen. Trotz der Top-Stürmerinnen der Kanadier, wird die schwedische Abwehr aber wieder sicher stehen. Mehr als ein Remis ist daher für Kanada wohl nicht drin. Ein schiedlich friedliches 1:1 könnten wir uns sehr gut vorstellen.

 

Beste Wett Quoten für  Kanada vs. Schweden 

 Sieg Kanada: 5.00 – Expekt
Unentschieden: 3,75 – Youwin
 Sieg Schweden: 1,80 – Bet-at-Home



Brasilien blockt am Netz
Olympia 2012 – Russland vs. Brasilien – 12.08.2012 Volleyball Finale
 - Die beiden besten Herren-Volleyball-Teams der Welt treffen erstmals in einem Olympia-Finale aufeinander
Yujie Sun (China) Imke Duplitzer (Deutschland)
Olympia 2012 – Wer gewinnt den Modernen Fünfkampf Frauen?
 - Gelingt Schöneborn die Titelverteidigung?
Olympia 2012 Wetten
Olympia 2012 - Tagesprogramm für den 12.08.2012
Hulk (Brasilien)
Olympia 2012 - Brasilien vs. Mexiko – 11.08.2012 Finale
 - Brasiliens Traum vom Olympischen Gold
Thomas Daniel (Österreich)
Olympia 2012 - Wer gewinnt den Modernen Fünfkampf Herren?
 - Fechten, Schwimmen, Reiten, Schießen & Laufen!
Usain Bolt - Yohan Blake (Jamaika)
Olympia 2012 Herren 4x100 Meter, 11.08.2012 (Vorschau)
 - Die Legende Bolt auf dem Weg zur Unsterblichkeit








Schlagwörter: , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten