sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Olympia 2012 Hockeyturnier der Herren – 30.07. – 09.08.2012


Gewinnen Deutschlands Hockeyherren wieder Gold?

23. Juli 2012 / Levin
Meinert - T.Wess - B.Wess (Deutschland)

Olympia 2012 Hockeyturnier der Herren, 30.07. – 09.08.2012 Vorschau – Die Mannschaftssportarten üben bei Olympia immer einen ganz besonderen Reiz aus. Teilweise sind sie schmückendes Beiwerk zu den anderen Sportarten, weil sie sich in der Regel über den kompletten Zeitraum der Olympischen Spiele erstrecken. Desöfteren sind Begegnungen in den Mannschaftssportarten aber auch absolute Highlights des sportlichen Großereignisses. Aus deutscher Sicht ist die Qualifikation für die Mannschaftssportarten sehr bescheiden verlaufen. Lediglich die Herren im Volleyball konnten sich neben den Damen und Herren im Hockey für London 2012 qualifizieren. Besonders auf den Schultern der Hockeyherren ruhen die deutschen Medaillenhoffnungen. Immerhin sind sie die amtierenden Olympiasieger von Peking 2008. Der Gewinn der erneuten Goldmedaille wird aber ein schweres Unterfangen, denn die komplette Weltspitze ist bei diesem Turnier am Start. Daher ist eine Prognose für den Sieg des Hockeyturniers auch nur sehr schwer abzugeben. Auf alle Fälle wird es spannend und dynamisch zugehen, wenn die Herren den Schläger schwingen. Den Auftakt zum Hockeyturnier der Herren bei den Olympischen Spielen in London macht die Partie Südkorea gegen Neuseeland am 30.07.2012 um 9:00 Uhr in der Riverbank Arena.

Welche Nation holt die meisten Goldmedaillen?
Olympia 2012 – Analyse auf wettbasis.com

 

Historie der Olympischen  Hockeyturniere der Herren

Bereits seit 1908 nehmen die Hockeyherren an Olympischen Spielen teil. 1908 in London gewannen die Briten die erste Auflage. In ihrer Kolonie in Indien haben die Briten gelehrige Schüler gefunden, denn ab 1928 gewann dreimal in Folge Britisch-Indien die Goldmedaille. Nach der Unabhängigkeit Indiens gab es dann anschließend weitere fünf Goldmedaillen. Damit stellen die Inder die erfolgreichste Nation bei Olympischen Hockeyturnieren. Auch das Nachbarland Pakistan kam dreimal zu goldenen Olympischen Ehren. 1972 in München schlug dann erstmals die Stunde der deutschen Hockeyherren. Vor eigenem Publikum gab es Gold für Deutschland. Auch 1992 in Barcelona und 2008 in Peking standen die deutschen Herren ganz oben auf dem Podium. Als Titelverteidiger gehört Deutschland auch in diesem Jahr wieder zu den Anwärtern auf ihren vierten Olympiasieg.

 

Hockeyturnier der Herren – Vorstellung und Chancen der Teilnehmer

 

Gruppe A –  Australien

Die Australier haben eine erfolgreiche Vergangenheit bei Olympischen Spielen. Insgesamt haben die Schlägerträger von Down Under sieben Medaillen gewinnen können. Der größte Triumph gelang 2004 in Athen mit dem einzigen Olympiasieg. Australien ist darüber hinaus amtierender Weltmeister. 2010 in Indien holten sie den Titel im Finale gegen Deutschland. Außerdem haben die Aussies die letzten vier Auflagen der Champions Trophy, einem hochkarätig besetzten Hockeyturnier, für sich entscheiden können. Damit sind sie der große Favorit auf die Goldmedaille bei den Spielen 2012 in London.

 

Gruppe A –  Großbritannien

Die Briten sind die Lehrmeister des Hockeyspiels. Sie gewannen die ersten beiden Auflagen der Olympischen Turniere. Zuletzt gab es 1988 in Seoul Gold für die Briten. Bei Weltmeisterschaften und der Champions Trophy konnte die Mannschaft aus Großbritannien zuletzt aber keine großen Erfolge feiern. 2010 in Deutschland kam als beste Platzierung der letzten Jahre Rang zwei bei der Champions Trophy heraus. Trotz des Heimvorteils gehören die Briten nicht zum engsten Favoritenkreis. In den Kampf um die Medaillen könnte die Mannschaft unter dem Union Jack aber sicher eingreifen.

 

Gruppe A –  Spanien

Spanien gehört nicht zu den ursprünglichen Hockeynationen. Allerdings haben sich die Iberer in den letzten Jahren auch in dieser Mannschaftssportart gewaltig verbessern können. In Peking 2008 mussten sie sich erst der deutschen Mannschaft im Finale geschlagen geben. 2005 waren die Spanier  Europameister. Bei den Auflagen der Champions Trophy 2008 und 2011 gelang jeweils der Sprung in das Endspiel. Der letzte Schritt bei einem Turnier auf der Weltbühne fehlt noch. In London könnte Spanien zu den Anwärtern sogar auf die Goldmedaille gezählt werden.

Setzt die polnische Auswahl ihren Höhenflug fort in London 2012?
Olympia 2012 Volleyball Herren – Analyse auf wettbasis.com

 

Gruppe A –  Pakistan

Viermal Weltmeister, dreimal Olympiasieger und dreimal Sieger der Champions Trophy. Das ist die Ausbeute der Pakistani bei den großen internationalen Turnieren. Die letzten Erfolge liegen aber schon lange her. Pakistan tut sich schwer, an die große Hockeykunst der Vergangenheit anzuknüpfen. Gerade in dieser starken Gruppe wird es schwer unter die ersten vier Mannschaften zu kommen, um in das Viertelfinale einzuziehen. Eine Medaille für die Erfinder der Champions Trophy wäre schon eine große Überraschung. Gold scheint nicht möglich zu sein.

 

Gruppe A –  Argentinien

Ein unbeschriebenes Blatt im Welthockey ist das Team aus Argentinien nicht, allerdings fehlt der Eintrag in die Ehrentafeln der großen Wettbewerbe fast gänzlich. Lediglich 2008 bei der Champions Trophy in Rotterdam gelang mit Rang drei der Sprung auf das Treppchen. Als Sieger der Panamerikanischen Spiele haben die Argentinier sich noch vor Kanada für die Olympischen Spiele qualifiziert. Das Aus in der Vorrunde ist aber sehr wahrscheinlich. Der Gewinn einer Medaille ist zwar nicht utopisch, jedoch einigermaßen unrealistisch.

 

Gruppe A –  Südafrika

Obwohl Südafrika die Qualifikation in Afrika für sich entscheiden konnte, verzichtete der Verband auf die Annahme dieses Startplatzes. Stattdessen haben sie am Ende in einem Qualifikationsturnier in Japan erneut die Qualifikation geschafft. Im Finale konnten sie die gastgebenden Japaner ausschalten. Südafrika ist der ganz große Außenseiter in dieser Gruppe. Beim vierten Auftritt bei Olympia soll endlich der erste Einzug in die nächste Runde geschafft werden. Allerdings scheint das kaum möglich. 2008 wurden die Südafrikaner in Peking Letzter im Hockeyturnier.

 

Gruppe B –  Deutschland

Die deutsche Mannschaft ist eine der erfolgreichsten Hockeyteams der Welt. Neun Siege bei der Champions Trophy, drei Olympiasiege und zwei Weltmeistertitel stehen für die deutschen Hockeyherren zu Buche. Dazu kommt noch der zweite Platz bei der letzten WM 2010 in Indien. Der Kader des Triumphes von Peking ist weitestgehend zusammen geblieben. Als Titelverteidiger und amtierenden Europameister ist Deutschland eine gute Wahl, wenn es um die Frage des Olympiasieges 2012 geht. Zumindest eine Medaille sollte Deutschland in London gewinnen.

 

Gruppe B –  Niederlande

Die Niederlande gehören auch zu den traditionell starken Hockeymannschaften. Zahlreiche Erfolge zieren die Geschichte der holländischen Herren. Alleine bei der Champions Trophy gelangen den Oranjes acht Siege. Dazu kommen zwei Olympiasiege und drei WM-Titel. In London gehören die Niederländer zum erweiterten Favoritenkreis. Wenn es ganz gut läuft, dürfte sogar der Gewinn der Goldmedaille im Bereich des Möglichen liegen. In der Vorrunde werden Deutschland und Holland aller Voraussicht nach den Gruppensieg unter sich ausspielen und ab dem Viertelfinale ist dann ohnehin alles möglich.

 

Gruppe B –  Südkorea

Die asiatische Qualifikation bei den Hockeyherren  für Olympia war durch die Teilnahme Indiens und Pakistans immer sehr schwer. Daher hat Südkorea keine erfolgreiche Olympiageschichte. 2000 in Sydney gab es aber immerhin mal die Silbermedaille. Bei Weltmeisterschaften sind die Koreaner noch gar nicht in Erscheinung getreten. Bei den Champions Trophy gab es zwei dritte und einen zweiten Platz. Für London 2012 haben die Asiaten beim Qualifikationsturnier in Irland das Ticket lösen können. Bei den Spielen selbst sollte der Einzug ins Viertelfinale möglich sein, spätestens dann ist aber Endstation.

 

Gruppe B –  Neuseeland

Die Neuseeländer sind fast immer mit dabei, wenn es zu großen Turnieren geht. Allerdings konnte sie dabei bisher nur einen ganz großen Erfolg feiern. 1976 in Montreal kamen die Neuseeländer mit der Goldmedaille wieder nach Hause. Die Qualifikation für die Spiele in London hätte einfacher nicht sein können. Aus Ozeanien qualifizierten sich zwei Mannschaften. Nach dem Rückzug von Fidschi waren nur Neuseeland und Australien am Start. So einfach kann man sich für Olympia qualifizieren. Dafür werden die Spiele für Neuseeland nicht lange dauern. Eine Medaille wird es nicht geben.

 

Gruppe B –  Indien

Unglaubliche acht Goldmedaillen gewannen die Inder bei Olympischen Spielen. Allerdings gab es nur einen einzigen WM-Titel. Bei der Champions Trophy gab es sogar gar keinen Triumph. Im Qualifikationsturnier vor eigenem Publikum setzte sich Indien souverän durch. Die Chancen auf eine Medaille in London sind aber eher durchwachsen. Sollte der Einzug in das Viertelfinale gelingen wäre der Gegner wahrscheinlich dort derart übermächtig, dass eine Medaille mehr als unrealistisch erscheint. Die Erfolge der Vergangenheit zählen bei London 2012 nichts mehr.

 

Gruppe B –  Belgien

Belgien ist als Underdog bei diesen Olympischen Spielen anzusehen. Der größte Erfolg liegt fast 100 Jahre zurück. 1920 gab es bei den Spielen daheim in Antwerpen die Bronzemedaille. Nach und nach entwickeln sich die Belgier immer weiter und haben sich nun als Dritter bei der EM 2011 direkt für London qualifiziert. Es erscheint möglich, dass Belgien in das Viertelfinale einzieht. Mit ganz viel Glück könnte sogar eine Medaille drin zu sein.

Besser Wetten in 7 Tagen mit Wettbasis:
Hilfreicher Email-Kurs (Gratis, aber nicht umsonst)

 

Wer wird Olympiasieger 2012 beim Herrenhockey?  – Prognose & Wettbasis-Trend

Die besten Mannschaften der Welt haben sich für das Hockeyturnier der Herren qualifiziert. Deshalb macht es die Sache für die vermeintlichen Außenseiter nicht leichter, sich in den Medaillenrängen zu platzieren. Für die Goldmedaille kommen nämlich allein schon vier bis fünf Teams in Frage. Australien und Deutschland dürften die Top-Favoriten sein, aber auch Großbritannien, die Niederlande und Spanien könnten am Ende triumphieren. Wir legen uns an dieser Stelle aber fest und prognostizieren die Jungs von Down Under als neue Olympiasieger.

 

Beste Wett Quoten für den Olympiasieger 2012 der Herren im Hockey

 Sieg Australien: 2,30 Unibet

 Sieg Deutschland: 4,50 Unibet

 Sieg Niederlande: 5,50 Unibet

 Sieg Spanien: 8,00 Unibet

 Sieg Großbritannien: 8,00 Unibet

 Sieg Neuseeland: 22,00 Betsson

 Sieg Südkorea: 22,00 Betsson

 Sieg Argentinien: 30,00 Unibet

 Sieg Indien: 35,00 Unibet

 Sieg Belgien: 40,00 Unibet

 Sieg Pakistan: 50,00 Unibet

 Sieg Südafrika: 101,00 Bwin



Brasilien blockt am Netz
Olympia 2012 – Russland vs. Brasilien – 12.08.2012 Volleyball Finale
 - Die beiden besten Herren-Volleyball-Teams der Welt treffen erstmals in einem Olympia-Finale aufeinander
Yujie Sun (China) Imke Duplitzer (Deutschland)
Olympia 2012 – Wer gewinnt den Modernen Fünfkampf Frauen?
 - Gelingt Schöneborn die Titelverteidigung?
Olympia 2012 Wetten
Olympia 2012 - Tagesprogramm für den 12.08.2012
Hulk (Brasilien)
Olympia 2012 - Brasilien vs. Mexiko – 11.08.2012 Finale
 - Brasiliens Traum vom Olympischen Gold
Thomas Daniel (Österreich)
Olympia 2012 - Wer gewinnt den Modernen Fünfkampf Herren?
 - Fechten, Schwimmen, Reiten, Schießen & Laufen!
Usain Bolt - Yohan Blake (Jamaika)
Olympia 2012 Herren 4x100 Meter, 11.08.2012 (Vorschau)
 - Die Legende Bolt auf dem Weg zur Unsterblichkeit








Schlagwörter: , , ,

Post drucken Post drucken

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Tippen und Gewinnen! Bet365 Gewinnspiel im November
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten