sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Nürnberg vs. Augsburg, 21.10.2012 – Bundesliga


Derby im Tabellenkeller

20. Oktober 2012 / Frank
Franken Stadion (FC Nürnberg)

1.FC Nürnberg vs. FC Augsburg , 21.10.2012, Anpfiff: 15:30 Uhr – Bundesliga, 8. Spieltag (Vorschau) – Endergebnis 0:0

Nach dem guten Saisonstart des Clubs dachte wohl keiner daran, dass das fränkisch-bayerische Derby am achten Spieltag zu einem Kellerduell werden würde. Und in dieser Begegnung werden auch die Weichen für die nahe Zukunft gestellt. Dieter Hecking muss versuchen, das Ruder wieder herumzureißen und vor allem die katastrophalen Fehler in der Defensive zur Vergangenheit zu machen. Mit Augsburg kommt da nun ein Gegner, der durch den ersten Sieg der Saison direkt vor der Länderspielpause gegen Werder Bremen im Aufwind steht. Mit Selbstvertrauen wird die Weinzierl-Truppe in Nürnberg auftreten und versuchen die für den Club so wichtigen Punkte zu entführen. Anstoß der Partie ist am kommenden Sonntag, den 21. Oktober, um 15:30 Uhr im Stadion Nürnberg.

Die Kloppgewollte Ordnung ist in der Bundesliga ins Wanken geraten:
Die amüsante Bundesliga-Vorschau auf wettbasis.com

 

1.FC Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Längst vergessen ist der gute Saisonstart des 1.FC Nürnbergs, der nun die letzten vier Spiele in Folge allesamt verloren hat. Die Defensivfehler von Nillson oder Debütant Marcos Antonio sind noch in allen Köpfen. Bei der 0:3-Niederlage gegen den SC Freiburg zeigte sich das Spiel des Clubs zwar verbessert. Dennoch reichte es erneut nicht einmal für einen Punkt. Mit 14 Gegentoren bietet der 1. FCN neben Stuttgart und Hoffenheim die schlechteste Abwehr der Liga. Die sieben Tore im Angriff können diese Bilanz nicht aufpolieren. Es muss etwas passieren, um das Ruder herumzureißen. Hecking begann dies schon nach der Freiburg-Niederlage. Nach Spielende gingen die Club-Spieler gar nicht mehr den Weg zu ihren Fans zu Ende. Zu lautstark und heftig waren die Beschimpfungen der eigenen Fans. In der Kabine wartete jedoch ein wutentbrannter Dieter Hecking, der nun schlussendlich eine härtere Gangart angekündigt hatte. Er müsse mit einigen Tacheles reden. Auch innerhalb der Mannschaft scheint es Dissonanzen zu geben. Timm Klose wetterte gegen seine Mannschaft, wollte am Ende aber nicht zu viel sagen. “Leider sind die Nationalspieler nun weg – aber sie werden froh sein, dass sie nicht da sind!”, kündigte Hecking die Länderspielpause an. Er vermisse all das, was sein Team in den ersten drei Partien ausgezeichnet hat. Das muss sich die Nürnberger Mannschaft nun wieder erarbeiten.

Robert Mak wird seine Wutrede via Internet derweil bereuen. “Fußball ist eine verschissene Politik. Ich hasse es. Verdammter Trainer”, schrieb der 21-Jährige in einer Mischung aus Englisch und Slowakisch über Twitter, als er gegen Freiburg nach der ersten Halbzeit ausgewechselt wurde. Hecking sah das zunächst alles sehr gelassen, nahm den jungen Spieler in Schutz und wollte ein Gespräch unter vier Augen suchen. Nun veröffentlichte Manager Martin Bader, dass Mak eine empfindliche Geldstrafe zahlen müsse und vorerst nur noch im U23-Team trainieren und spielen darf. Wann er ins Profi-Team zurückkehre, entscheide Mak durch sein Verhalten selbst. Nach der Rückkehr von der U21-Nationalmannschaft akzeptierte Mak die Strafe.

Außerhalb des Spielfeldes kam es in der Nacht von vergangenen Samstag auf Sonntag zu einer Schlägerei zwischen Club-Fans und Anhängern von Greuther Fürth. Als in etwa 60 Nürnberger Fans am Vereinsheim der Spielvereinigung auftauchten, kam es zu einer Schlägerei mit ca. 40 Kleeblatt-Anhängern.Die Polizei griff ein und konnte einige “Fans” festnehmen. “Wir haben mit Nebengeräuschen gerechnet, aber dass es schon so früh und so krass losgeht, ist überraschend”, teilte ein Fan-Koordinator der Fürther der örtlichen Presse mit.

Letzte Begegnungen
1. Bundesliga
Nürnberg – Freiburg 0:3
Nürnberg – Stuttgart 0:2
Nürnberg – Hannover 1:4
Nürnberg – Frankfurt 1:2
Nürnberg – Gladbach 3:2
Nürnberg – Dortmund 1:1
Nürnberg – Hamburg 1:0

Voraussichtliche Aufstellung: R. Schäfer – Chandler, Simons, Klose, Pinola – Cohen, Balitsch – Gebhart, Kiyotake, Frantz – Pekhart

 

FC Augsburg – Statistik & aktuelle Form

Die Freude und Erleichterung war nicht nur der Mannschaft anzumerken. Der jüngste Trainer der Bundesliga, Markus Weinzierl, konnte seinen ersten Sieg im Oberhaus feiern. Gegen Werder Bremen gelangen den bayerischen Schwaben endlich auch einmal erfolgreiche Aktionen vor dem Tor. Werner, Hain und Baier sorgten für den 3:1-Erfolg, mit dem die Augsburger nun neben fünf Treffern auch fünf Punkte auf ihrem Konto haben. Rang 16 heißt dies in der Tabelle. Die rote Laterne wurde an Aufsteiger Fürth übergeben. Der Aufwärtstrend ist deutlich zu spüren. Einen Spieltag zuvor erreichte der FCA bereits in Hoffenheim ein Remis. Gegen Nürnberg sollen nun weitere Punkte folgen, um die Abstiegsränge komplett verlassen zu können.

Derweil wurde ein neuer Mann für die Position des Managers installiert. Manfred Paula soll in Zukunft die Leitung des Jugendleistungszentrums übernehmen. Die Club-Verantwortlichen betonten dabei ausdrücklich, dass es sich um keine Degradierung handele. Viel mehr forderten diese Umbesetzung Vorstand und Aufsichtsrat. Paula stimmte dem Positionswechsel zu. Und so steht nun nach nur wenigen Wochen mit dem ehemaligen Profi Jürgen Rollmann erneut ein neuer Manager beim FCA unter Vertrag. Bereits von 1999 bis 2000 war der Manager beim FC Augsburg, ehe er als Pressesprecher der Bayern-SPD und anschließend als Koordinator der Bundesregierung für die Weltmeisterschaft 2006 tätig war. Gemeinsam mit Trainer und Präsidium wird Rollmann für die sportliche Ausrichtung der Profis verantwortlich sein. Vielleicht gelingt zum Einstand ja gleich ein Sieg gegen Nürnberg.

Letzte Begegnungen
1. Bundesliga
Augsburg – Werder Bremen 1:3
Augsburg – TSG 1899 Hoffenheim 0:0
Augsburg – Bayer 04 Leverkusen 1:3
Augsburg – FSV Mainz 05 0:2
Augsburg – Vfl Wolfsburg 0:0
Augsburg – FC Schalke 04 1:3
Augsburg – Fortuna Düsseldorf 0:2

Voraussichtliche Aufstellung: Amsif – Verhaegh, S. Langkamp, Klavan, Ostrzolek – Vogt, Baier – Musona, Oehrl, Werner – S. Hain

 

 

Neues Youwin & Wettbasis Gewinnspiel + 5€ gratis sichern
Dortmund – Schalke tippen & gewinnen sowie Youwin Gratiswette absahnen

 

Direkter Vergleich 1. FC Nürnberg vs. FC Augsburg

In 17 Begegnungen konnte Augsburg nur zwei Mal gegen den Club gewinnen. Zehn Siege stehen auf der Seite des 1. FCN. Fünf weitere Partien endeten Unentschieden. In der vergangenen Saison setzte sich Nürnberg im heimischen Stadion mit 1:0 durch. Im Rückspiel gab es ein torloses Unentschieden. Der letzte Sieg Augsburgs gelang übrigens am 6. November 1976. In der 2. Bundesliga Süd gewann der FCA mit 4:2 in Nürnberg.

 

1. FC Nürnberg vs. FC Augsburg : Prognose & Wettbasis-Trend

Gespannt kann man erwarten, ob sich die härtere Gangart beim Club auch auf das Spiel der Nürnberger ausgewirkt hat. Bei einer weiteren Niederlage würden die Alarmglocken beim 1. FCN läuten. Mit dem Abstieg will man so früh in der Saison nichts zu tun haben. Beim FCA macht sich dagegen Hoffnung breit, mit weiteren guten Leistungen fleißig Punkte sammeln zu können. Dazu muss die Offensive beweisen, dass die drei Tore gegen Bremen keine Eintagsfliege waren. Folgende Wett Quoten werden für das Match Nürnberg vs. Augsburg angeboten:

Sieg Nürnberg: 2,10 – Bet3000
Unentschieden: 3,50 – Betvictor
Sieg Augsburg: 4,00 – Betvictor

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga-Spiele vom 19.10.-21.10.2012 (8. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Deutschland Bemerkung
19.10./20:30 Hoffenheim - Greuther Fürth 3:3 (Bundesliga 8. Spieltag)
20.10./15:30 Düsseldorf - Bayern München 0:5 (Bundesliga 8. Spieltag)
20.10./15:30 Borussia Dortmund -Schalke 04 1:2 (Bundesliga 8. Spieltag)
20.10./15:30 Eintracht Frankfurt - Hannover 3:1 (Bundesliga 8. Spieltag)
20.10./15:30 Leverkusen - Mainz 2:2 (Bundesliga 8. Spieltag)
20.10./15:30 Wolfsburg - Freiburg 0:2 (Bundesliga 8. Spieltag)
20.10./18:30 Werder Bremen - Gladbach 4:0 (Bundesliga 8. Spieltag)
21.10./15:30 Nürnberg - Augsburg 0:0 (Bundesliga 8. Spieltag)
21.10./17:30 HSV - Stuttgart 0:1 (Bundesliga 8. Spieltag)



Bundesliga-Wetten
HSV vs. Wolfsburg, 19.04.2014 – Bundesliga
 - Schlüsselspiel für den HSV
Bundesliga-Wetten
Freiburg vs. Gladbach, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Streichs Sportclub zuhause gegen die Fohlen
Aigner - Meier
Frankfurt vs. Hannover, 17.04.2014 - Bundesliga
 - Übervorsichtige Frankfurter gegen (verfrüht) euphorisierte Hannoveraner
Stiepermann - Halstenberg (Cottbus-Pauli)
Cottbus vs. St. Pauli, 17.04.2014 - 2.Bundesliga
 - Trauerspiel im Stadion der Freundschaft
Achim
Amüsante Bundesliga-Vorschau / 31. Spieltag
 - Jürgen B. Klopp(t) ist wieder obenauf
Gündogan - Mkhitaryan (Dortmund)
Dortmund vs. Mainz, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Sprung auf den Europapokal-Zug?








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten