sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Newcastle vs. Manchester United, 07.10.2012, Premier League


Wer nimmt den Schwung aus den europäischen Bewerben mit?

6. Oktober 2012 / Dominic
Robin Van Persie (Manchester United)

Newcastle vs. Manchester United , 07.10.2012, 17:00 Uhr, Premier League, 7. Spieltag (Endergebnis 0:3)

Vor der Länderspielpause in der nächsten Woche geht noch der siebte Spieltag im Mutterland des Fußballs über die Bühne. Dabei gastiert der Vizemeister Manchester United bei Newcastle United. Die Magpies, in der letzten Saison eine der positiven Überraschungen, können mit dem bisherigen Saisonstart noch nicht ganz zufrieden sein. Nach sechs Spielen findet man sich lediglich auf Platz zehn der Tabelle wieder. Doch auch Manchester United hat bereits zwei Niederlagen zu verdauen (beim Saisonauftakt gegen Everton, sowie letzte Woche gegen Tottenham) und ist momentan Dritter in der Tabelle. Unter der Woche gab es für beide Teams jedoch Erfolgserlebnisse auf europäischer Bühne. Newcastle gewann gestern Abend mit 3-0 gegen den französischen Vertreter Bordeaux und Manchester United gewann in Cluj nach Rückstand dank eines Van Persie-Doppelpacks mit 2-1. Wem gelingt es die Strapazen besser zu verdauen und das Selbstvertrauen aus der gewonnenen Partie mitzunehmen? Ankick ist am Sonntag um 17 Uhr!

 

Versöhnung mit den Fans im Etihad Stadium:
Manchester City vs. Sunderland – 3:0

 

Newcastle – Statistik & aktuelle Form (10.)

Die Situation bei den Magpies ist ähnlich wie bei Arsenal London. Unentschieden bringen einfach nichts. Zwar verlor man aus den ersten sechs Spielen nur eines – und damit eines weniger als der Konkurrent aus Manchester – aber mit drei Unentschieden tritt man auf der Stelle. Auch am letzten Wochenende gab es gegen Schlusslicht Reading nur ein 2-2 Unentschieden. Doppelter Torschütze war dabei Demba Ba. Der Senegalese zeigt wie schon im Vorjahr in der Hinrunde seine Torjägerqualitäten und hält bereits bei sechs Volltreffern. Sein kongenialer Sturmpartner Papiss Demba Cisse wartet dagegen noch auf seinen ersten Treffer in der Premier League Saison 2012/13. Die anderen zwei Tore für Newcastle erzielte der französische Nationalspieler Hatem Ben Arfa. Der Mittelfeldspieler war nach seinem Wechsel zu Newcastle lange Zeit verletzt und seit der vergangenen Saison gehört er zum unangefochtenen Stammpersonal.

Am gestrigen Donnerstag spielte Newcastle zuhause gegen Bordeaux und konnte dabei einen 3-0 Sieg einfahren. Nach dem 0-0 Unentschieden am ersten Spieltag gegen Maritimo Funchal wurde Bordeaux ohne Probleme besiegt. Die Torschützen dabei waren Shola Ameobi, ein Eigentor von Henrique sowie Papiss Cisse, der sein zweites Pflichtspieltor in dieser Saison erzielen konnte. Im Tor spielte jeweils eine Halbzeit Oldie Steve Harper sowie Rob Elliot, der etatmäßige Torhüter Tim Krul musste aufgrund einer Ellenbogenverletzung passen. Jedoch hört man in England, dass er am Sonntag wieder einsatzfähig sein sollte.

Auf dem Transfermarkt hielten sich die Magpies zurück. Vurnon Anita von Ajax Amsterdam ist die bedeutendste Neuverpflichtung. Der defensive Mittelfeldspieler hat sich schnell akklimatisiert und zählt bereits zum Stammpersonal. Des Weiteren wurden mit Curtis Good sowie Gael Bigirimana zwei junge viel versprechende Spieler geholt, die bereits einige Einsätze in der ersten Mannschaft verbuchen durften.

Beste Torschützen in der Liga

6 Tore – Demba Ba
2 Tore – Hatem Ben Arfa

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle

Krul – Santon, Taylor, Williamson, Perch – Gutierrez, Tiote, Obertan, Ben Arfa – Cisse, Ba

Letzten Spiele Newcastle

04.10.2012 Newcastle – Girondins Bordeaux 3-0
29.09.2012 Reading – Newcastle 2-2
26.09.2012 Manchester United – Newcastle 2-1
23.09.2012 Newcastle – Norwich City 1-0
20.09.2012 Maritimo Funchal – Newcastle 0-0

Betfair Bonus: Wettbörse mit neuer 50 Euro Wette:
Nur auf Wettbasis – Anmelden und risikolose Wette sichern

 

Manchester United – Statistik & aktuelle Form (3.)

Robin Van Persie zahlt seine Ablöse zurück – in Form von Toren. Der niederländische Nationalspieler macht so weiter wie er bei Arsenal aufgehört hat. Er hat die eingebaute Torgarantie und mit Rooney – van Persie haben die Red Devils nun eines der stärksten Sturmduos. Rooney ist nach seiner hässlichen Oberschenkelverletzung auch wieder einsatzbereit und war maßgeblich an den Toren von van Persie gegen Cluj beteiligt. Die One-Man-Show im Sturm bei den Red Devils hat ein Ende. Rooney arbeitet viel nach hinten und macht unglaublich viele Meter. Damit unterstützt er auch oftmals das Mittelfeld – und das ist auch bitter nötig. Manchester United kann in der Zentrale nicht mit den anderen Topteams in Europa mithalten. Kein Xavi, kein Iniesta, kein Xabi Alonso oder wie die ganz starken Spieler im defensiven beziehungsweise zentralen Mittelfeld heißen, kickt bei Manchester United. Und dies ist auch eines der großen Probleme. Im Sturm vorne ist man ausgezeichnet besetzt, die Innenverteidig ist gespickt mit Routine (Vidic, Ferdinand) sowie jungen talentierten Spielern (Smalling, Jones, Evans) und im Tor hat man mit de Gea & Lindegaard zwei starke Torhüter, die zwar nicht den Namen haben, jedoch mit Leistung überzeugen können. Nur das Mittelfeld ist die Achillesferse des Teams. Zwar hat man mit Kagawa einen starken Spieler geholt, der quirlige Japaner kommt jedoch meistens über die Seite. Nani ist in den letzten Wochen auch weit von seiner Normalform entfernt und liebäugelte lange Zeit mit einem Wechsel nach Russland. In der Zentrale sind noch die zwei Oldie Scholes sowie Giggs, die jedoch nicht jede Woche zwei bis drei Spiele auf höchstem Niveau machen können. Carrick und der wieder genesene Fletcher sind gut aber nicht auf eine Stufe mit den Weltklasse-Spielern zu stellen. Dahinter bleibt mit dem hoch talentierten Cleverley ein Spieler, der leider viel zu oft verletzt ist. Jedoch besitzt er großes Potential. Anderson ist ebenfalls oft verletzt. Gegen Cluj durfte er endlich mal wieder 90 Minuten spielen und machte eine gute Partie.

Sir Alex Ferguson hat in den letzten Wochen Torhüter De Gea auf die Bank gesetzt. Nach einem Patzer musste er den Platz räumen und nun ist Lindegaard die Nummer eins im Tor. Der Däne wird oftmals unterschätzt. Vor ihm fehlt momentan mit Nemanja Vidic der Abwehrchef, der sich einer Operation unterziehen lassen musste und noch längere Zeit fehlen wird.

Die Niederlage in der Liga am letzten Wochenende gegen die Tottenham Hotspurs war die erste Niederlage gegen die Hotspurs im Old Trafford Stadion seit 23 Jahren. Damit sind die Red Devils hinter Chelsea sowie Überraschungsteam Everton momentan nur auf dem dritten Platz, doch noch vor Stadtrivalen Manchester City.

Beste Torschützen in der Liga

5 Tore – Robin van Persie
2 Tore – Shinji Kagawa
2 Tore – Rafael

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United

Lindegaard – Evra, Evans, Ferdinand, Rafael – Kagawa, Cleverley, Scholes, Nani – van Persie, Rooney

Letzten Spiele Manchester United

02.10.2012 CFR Cluj – Manchester United 1-2
29.09.2012 Manchester United – Tottenham Hotspurs 2-3
26.09.2012 Manchester United – Newcastle Unied 2-1
23.09.2012 Liverpool – Manchester United 1-2
19.09.2012 Manchester United – Galatasaray Istanbul 1-0

 

Gelingt den Hammers der erste Sieg seit 2007 gegen Arsenal London?
West Ham vs. Arsenal – 1:3

 

 

Direkter Vergleich Newcastle vs. Manchester United

Genau die Hälfte der bisherigen 140 Duelle konnten die Red Devils für sich entscheiden. Zuletzt gab es vor wenigen Tagen im League Cup einen 2-1 Erfolg gegen die Magpies (Tore: Anderson, Cleverley bzw. Papiss Cisse). Newcastle gewann 34 Mal und 36 Mal wurden die Punkte geteilt. In der Saison 2011/12 ging das Spiel im Old Trafford 1-1 aus und zuhause konnte sich Newcastle United völlig verdient mit 3-0 durchsetzen.

 

Newcastle vs. Manchester United: Prognose & Wettbasis Trend

Newcastle lies gegen Bordeaux einige Spieler schonen und legte das Augenmerk auch auf die Premier League und das Spitzenspiel gegen die Red Devils. Das letzte Heimspiel gegen Manchester United konnten sie doch klar mit 3-0 für sich entscheiden. Beim League Cup Duell vor wenigen Tagen spielten beide Teams mit einer Reserve. Die Topstars auf beiden Seiten wurden geschont und waren zum Teil nicht mal im Kader.

Dementsprechend kann dieses Duell nicht als Gradmesser für das Spiel am Sonntag genommen werden. Für beide Teams heißt es eigentlich Verlieren Verboten. Newcastle United möchte in die obere Tabellenhälfte zurückkehren und braucht dafür Siege und nicht etliche Unentschieden. Und Manchester United würde mit einer weiteren Niederlage unter Umständen schon sieben Punkte Rückstand auf Chelsea London (vorausgesetzt diese gewinnen ihr Spiel) aufweisen. Zu viel in dieser frühen Phase der Saison. Somit erwartet uns ein brisantes Duell, welches hoffentlich dem Namen „Spitzenspiel“ gerecht werden wird. Die 1,95 auf den Auswärtssieg würde ich hier jedoch nicht empfehlen. Manchester United ist sicherlich zu Recht Favorit aber dennoch ist den Magpies alles zuzutrauen. Dementsprechend Finger Weg von der Drei-Weg-Wette. Viel eher empfehle ich hier das Over 2,5. Beide Teams haben große Qualität in der Offensive und das Zusammenspiel zwischen Rooney und van Persie wird von Mal zu Mal besser. Newcastle hat mit den beiden Ex-Bundesliga Stürmern Ba und Cisse zwei Knipser, die jederzeit für ein Tor gut sind. Das Over ist meines Erachtens die beste Wette!

Aktuelle Wett-Quoten für das über/unter 2.5:

Über 2,5 1,75 @Unibet
Unter 2,5 2,15 @BetVictor

Aktuelle Drei-Weg-Wett-Quoten Newcastle vs. Manchester United:

Sieg: Newcastle 4,20 @Bet365
Unentschieden 3,80 @BetVictor
Sieg: Manchester United 1,95 @Digibet



Fussball-Wetten
River Plate vs. Boca Juniors, 27.11.2014 – Copa Sudamericana
 - Buenos Aires wartet auf das letzte Derby des Jahres
Fussball-Wetten
Sao Paulo vs. Atletico Nacional, 26.11.2014 – Copa Sudamericana
 - Schafft Sao Paulo noch den Sprung ins Finale?
Fussball-Wetten
Cruzeiro vs. Atletico-MG, 26.11.2014 - Copa do Brasil Finale
 - Der frischgebackene Meister muss gegen den Stadtrivalen ein 0:2 aus dem Hinspiel aufholen
Weimann
Aston Villa vs. Southampton, 24.11.2014 - Premier League
 - Villa in Krise – Setzen die Saints ihren Höhenflug fort?
Raul Meireles (Fenerbahce)
Bursaspor vs. Fenerbahce, 24.11.2014 - Süper Lig
 - Kann Fenerbahce die Tabellenführung zurückerobern?
Paolo Guerrero (Corinthians Sao Paulo)
Corinthians vs. Gremio, 23.11.2014 - Campeonato Brasileiro
 - Vor allem die Gäste stehen vor diesem sechs-Punkte-Spiel um die Copa-Libertadores-Plätze unter Zugzwang








Schlagwörter: , , , , , ,

Post drucken Post drucken

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Tippen und Gewinnen! Bet365 Gewinnspiel im November
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten