sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Maribor vs. Zagreb, 28.08.2012 – Champions League (Playoffs)


Abschiedsvorstellung von Milan Badelj

27. August 2012 / Levin
Maribor

 NK Maribor vs. Dinamo Zagreb , 28.08.2012 – Champions League (Playoffs) Vorschau – Endergebnis 0:1 – Dinamo Zagreb in der Gruppenphase der Champions League, Maribor spielt in der Europa League – Der letzte Schritt in Richtung Königsklasse des europäischen Fußballs steht bevor. Die Rückspiele in den Playoffs stehen an. Auf dem Balkan kommt es erneut zum Duell zwischen dem slowenischen Vertreter NK Maribor und Dinamo Zagreb aus Kroatien. Das Hinspiel endete mit einem 2:1-Heimsieg für die Kroaten, ein Resultat, das für das Rückspiel beiden Mannschaften noch alles offen lässt. Das so wichtige Auswärtstor könnte für die Slowenen im eigenen Stadion Gold wert sein. Bei Dinamo Zagreb verlässt nach dieser Begegnung der Kapitän das Schiff. Milan Badelj wechselt in die Bundesliga zum Hamburger SV. Ob das in der derzeitigen Situation ein guter Entschluss war, vom designierten Vertreter in der Champions League zum Abstiegskandidaten nach Deutschland zu wechseln, wird erst die Zukunft zeigen. Zunächst einmal will er seine Mannschaft in die Champions League führen. Schwer genug wird es werden, denn NK Maribor hat im Hinspiel eine ordentliche Partie abgeliefert und hätte durchaus auch mit einem Remis nach Hause fahren können. So reicht Dinamo Zagreb im Nachbarland ein Remis in jeder Höhe. Ein knapper Sieg von 1:0 sowie jeder Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz spült NK Maribor in die Champions League. Beide Mannschaften befinden sich in etwa auf Augenhöhe, was diesen Vergleich sehr spannend macht. Der Anpfiff zum Rückspiel in den Playoffs um die Champions League zwischen NK Maribor und Dinamo Zagreb im Stadion Ljudski Vrt von Maribor  erfolgt am 28.08.2012 um 20:45 Uhr.

Udinese hat die bessere Ausgangssituation:
Udinese vs. Braga – 1:2 n.E., Braga in der Gruppenphase!

 

 NK Maribor – Statistik & aktuelle Form

Der slowenische Meister konnte es sich erlauben, im Punktspiel im vergangenen Wochenende beim bis dato Tabellenzweiten NK Celje den einen oder anderen Spieler zu schonen und den Sieg quasi im Vorbeigehen einzufahren. 2:0 hieß am Ende durch Tore von Alen Ploj und Matic Crnic. Beide Spieler dürften im Rückspiel gegen Dinamo Zagreb nicht in der Startformation zu finden sein. Dieser Umstand verdeutlicht bereits die Diskrepanz zwischen der slowenischen Prva Liga und der Qualifikation für die Champions League. Man stelle sich mal vor, in Deutschland würde Borussia Dortmund zahlreiche Stammspieler schonen, wenn es zum Auswärtsspiel gegen die Bayern geht. Im Grund sind mit Keeper Jasmin Handanovic und Innenverteidiger Aleksandar Rajcevic nur zwei Spieler von Beginn an auf dem Platz gewesen, die auch gegen Dinamo Zagreb erwartet werden. Regeneration ist natürlich immer ein wichtiges Stichwort, wenn es in den englischen Wochen zu mehreren Spielen am Stück kommt, allerdings ist in einem so frühen Stadium der Saison auch die Eingespieltheit der ersten Elf ein wichtiger Faktor. Bleibt also abzuwarten, ob Trainer Darko Milanic mit dieser Rotation alles richtig gemacht hat. Das Punktspiel in Celje hat ihm schon einmal Recht gegeben. Die weitaus schwierige Aufgabe liegt aber noch von dem NK Maribor, nämlich ein Ergebnis gegen Dinamo Zagreb zu erzielen, dass zum Einzug in die Champions League berechtigen würde.

 

Die letzten sieben Spiele

25.08.2012     Prva Liga                       NK Celje – NK Maribor 0:2
22.08.2012     CL Qualifikation              Dinamo Zagreb – NK Maribor 2:1
18.08.2012     Prva Liga                       NK Maribor – NK Domzale 2:1
11.08.2012     Prva Liga                       Olimpija Ljubljana – NK Maribor 0:0
08.08.2012     CL Qualifikation              F91 Dudelange – NK Maribor 0:1
04.08.2012     Prva Liga                       NK Maribor – Triglav 2000 Kranj 1:0
01.08.2012     CL Qualifikation              NK Maribor – F91 Dudelange 4:1

 

So könnten sie spielen: Jasmin Handanovic – Ales Mejac, Aleksandar Rajcevic, Arghus Soares, Nejc Potokar – Ales Martelj, Goran Cvijanovic, Agim Ibraimi, Zeljko Filipovic – Marcos Tavares, Robert Beric

 

Noch 90 Minuten bis zum erstmaligen Einzug in die Königsklasse!
Panathinaikos vs. Malaga – 0:0 – Malaga in der Königsklasse!

 

 Dinamo Zagreb – Statistik & aktuelle Form

Auch der kroatische Meister konnte es sich erlauben, in der kroatischen HNL am Wochenende zahlreichen Stammkräften eine Pause zu gönnen. Das Derby gegen NK Zagreb wurde auch so mühelos mit 6:0 gewonnen. Bereits zur Pause war das Spiel beim Stand von 3:0 entschieden. Mehmed Alispahic brachte seine Mannschaft mit 1:0 in Führung, ehe Domagoj Vida und Sammir bis zur Pause auf 3:0 erhöhten. Wieder Sammir, Fatos Beqiraj und Jerko Leko machten das halbe Dutzend dann im zweiten Durchgang perfekt. Dieses Ergebnis ist durchaus als gelungene Generalprobe zu bezeichnen. Damit feierte Dinamo Zagreb wettbewerbsübergreifend bereits den neunten Sieg in Folge. Insgesamt sind die Kroaten seit 24 Spielen hintereinander ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es am 7. Dezember 2011 in der Champions League gegen Olympique Lyon. Eine beeindruckende Serie, die natürlich auch gegen NK Maribor weiter ausgebaut werden soll. Aus sportlicher Sicht ist beim kroatischen Meister, der erneut die Tabelle der HNL anführt, alles im Lot, wären da nicht jedes Jahr die zahlreichen Anfragen ausländischer Vereine zu den Leistungsträgern. Milan Badelj wechselt noch in dieser Woche zum HSV, Domagoj Vida wird von Lazio Rom umworben. So muss im Grunde in jedem Jahr eine neue Mannschaft entwickelt werden, die sich dann im internationalen Fußball nur schwerlich behaupten kann. Mit dem Einzug in die Champions League könnten einige Millionen auf dem Konto der Kroaten landen, die vielleicht zukünftig einen Ausverkauf der Stars verhindern könnten.

 

Die letzten sieben Spiele

25.08.2012     1. HNL                         Dinamo Zagreb – NK Zagreb 6:0
22.08.2012     CL Qualifikation            Dinamo Zagreb – NK Maribor 2:1
18.08.2012     1. HNL                         NK Zadar – Dinamo Zagreb 1:3
12.08.2012     1. HNL                         Dinamo Zagreb – RNK Split 4:2
08.08.2012     CL Qualifikation            Dinamo Zagreb – Sheriff Tiraspol 4:0
04.08.2012     1. HNL                         NK Istra 1961 – Dinamo Zagreb 0:1
01.08.2012     CL Qualifikation            Sheriff Tiraspol – Dinamo Zagreb 0:1

 

So könnten sie spielen: Ivan Kelava – Josip Pivaric, Josip Simunic, Tonel, Domagoj Vida – Milan Badelj, Jerko Leko – Ante Rukavina, Sammir, Arjen Ademi – Duje Cop

 

Direkter Vergleich  NK Maribor vs. Dinamo Zagreb 

Nach dem Aufeinandertreffen in der Qualifikation zur Champions League in der Saison 2003/04 kommt es jetzt zum erneuten Vergleich zwischen dem kroatischen und dem slowenischen Meister. Insgesamt gab es bislang drei Spiele. Zwei Siege und ein Remis stehen auf der Habenseite von Dinamo Zagreb. Das Hinspiel in der letzten Woche gewannen die Kroaten mit 2:1. Bereits nach elf Minuten brachte Duje Cop Dinamo mit 1:0 in Front. Wer aber dachte, das Spiel entwickelt sich zum Selbstgänger, sah sich getäuscht, denn Kapitän Milan Badelj sorgte mit einem Eigentor für den Ausgleich. Allerdings ging er im zweiten Durchgang auch vorneweg und erzielte mit seinem Treffer in die richtigen Maschen das 2:1 für Zagreb.

 

 NK Maribor vs. Dinamo Zagreb   – Prognose & Wettbasis-Trend

Die Serie ohne Niederlage für Dinamo Zagreb ist schon sehr beeindruckend. Allerdings wird es in der Begegnung in Maribor ein Spiel auf Biegen und Brechen werden, denn die Slowenen können sich nur mit einem Sieg für die Champions League qualifizieren. Dennoch gehen wir davor aus, dass sich die stärkere Mannschaft mit den besseren Einzelkönnern am Ende für die Königsklasse qualifizieren wird. Nach einem packenden Spiel, dass aus unserer Sicht sehr gut mit einem Remis enden könnte, wird Dinamo Zagreb am Ende in die Champions League einziehen.

 

Beste Wett Quoten für  NK Maribor vs. Dinamo Zagreb 

 Sieg NK Maribor: 2,75 – MyBet

Unentschieden: 3,60 – Bet365

 Sieg Dinamo Zagreb: 2,65 – Unibet

 

Überblick Champions League Playoffs – Die Rückspiele in der Übersicht:

28.08.2012 20:45 Anderlecht (Bel) – AEL Limassol (Cyp)  2:0  (Hinspiel 1:2)
28.08.2012 20:45 Maribor (Slo) - Din. Zagreb (Cro)  0:1 (Hinspiel 1:2)
28.08.2012 20:45 Panathinaikos (Gre) – Malaga (Esp) 0:0 (Hinspiel 0:2)
28.08.2012 20:45 Shmona (Isr) -    BATE (Blr)   1:1 (Hinspiel 0:2)
28.08.2012 20:45 Udinese (Ita) – Braga (Por) 1:2 n.E.   (Hinspiel 1:1)

29.08.2012 20:45 Celtic (Sco) – Helsingborg (Swe)  2:0 (Hinspiel 2:0)
29.08.2012 20:45 CFR Cluj (Rou)    - Basel (Sui) 1:0  (Hinspiel 2:1)
29.08.2012 20:45 Dinamo Kiev (Ukr) – Mönchengladbach (Ger) 1:2    (Hinspiel 3:1)
29.08.2012 20:45 Fenerbahce (Tur) - Sp. Moskau (Rus)  1:1  (Hinspiel 1:2)
29.08.2012 20:45 Lille (Fra) – FC Copenhagen (Den) 2:0 (Hinspiel 0:1)



Deila (Celtic Glasgow)
Maribor vs. Celtic Glasgow, 20.08.2014 - Champions League
 - Nutzt Celtic die "zweite Chance"?
Maicon (Porto)
Lille vs. Porto, 20.08.2014 – Champions League
 - Wie stark ist Porto schon zu Saisonbeginn?
Augustinussen (Aalborg)
Aalborg vs. Apoel Nikosia, 20.08.2014 – Champions League
 - Ein Duell auf Augenhöhe zwischen dem dänischen und dem zypriotischen Meister!
Danny - Hulk (Zenit St. Petersburg)
Standard Lüttich vs. Zenit St. Petersburg, 20.08.2014 - Champions League
 - Sichert sich Zenit’s Millionentruppe eine gute Ausgangslage?
Bate Borisov
Slovan Bratislava vs. Bate Borisov 20.08.2014 - Champions League
 - Schafft es Slovan Bratislava in die Gruppenphase?
Besiktas_vs._Wladikawkas_18.08.2011_Stimmung_Istanbul
Besiktas vs. Arsenal, 19.08.2014 – Champions League
 - Bleibt die makellose Playoff-Bilanz der "Gunners" in Istanbul bestehen?








Schlagwörter: , , , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten