sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Manchester City vs. Porto, 22.02.2012 – Europa League


Good Bye defending Champion - muss der Titelverteidiger frühzeitig die Segel streichen?

21. Februar 2012 / Dominic
Sergio Aguero Manchester City

Manchester City vs. FC Porto, 22.02.2012, 18 Uhr, Europa League – Runde der letzten 32! Vorschau: (Endergebnis 4:0, Man City zieht souverän ins Achtelfinale ein)

DAS Topspiel im Sechzehntel-Finale der diesjährigen Europa-League. Der aktuelle Titelverteidiger trifft auf den Tabellenführer der englischen Premier League. Beide Teams sind in der Gruppenphase der Champions-League gescheitert und müssen sich nun mit der Europa-League trösten.

Die Talenteschmiede von Porto ging im Hinspiel mit 1-0 in Führung und spielte zu Beginn richtig stark. Doch mit Fortdauer der Partie übernahmen die Gäste aus Manchester immer mehr das Kommando und drückten Porto in die eigene Hälfte. Der Ausgleich war nur eine Frage der Zeit – und er fiel auch dank gütiger Mithilfe vom Uru Pereira – er lenkte den Ball ins eigene Tor ab. Doch dies war noch nicht genug, City drückte weiter und kam dank Maradonna-Schwiegersohn Kun Agüero noch zum Siegtreffer in der 85ten Minute. Yaya Toure war bei seinem ersten Spiel nach dem verlorenen Afrika-Cup Finale der Assistgeber. Durch den Sieg von Manchester wird für Porto die „Mission Titelverteidigung“ eher zu einer „Mission impossible“. Doch Porto darf man auf keinen Fall abschreiben und unterschätzen. Die Qualität ist auf jeden Fall vorhanden um auch auswärts bestehen zu können.

 

Manchester City – Statistik & aktuelle Form (1.)

Nach dem Hinspiel gegen Porto hatte Manchester City am Wochenende spielfrei. In England stand an diesem Wochenende der FA-Cup auf dem Programm und da ist man schon im Städteduell mit Manchester United ausgeschieden. Somit konnte sich die Elf von Roberto Mancini perfekt auf das Rückspiel gegen den amtierenden Europa-League Gewinner vorbereiten.

Die Scheichs waren natürlich schon enttäuscht über das Ausscheiden in der Champions-League. Zwar gab es öffentlich kaum kritische Stimmen, da das Hauptaugenmerk auf der heimischen Premier-League liegt aber dennoch saß die Enttäuschung tief. Und ein Ausscheiden in der Europa-League wäre eine mittlere Katastrophe. So viel Geld wurde bereits investiert und dann scheitert man bereits in der Runde der letzten 32. Der Druck auf der Elf von Manchester City ist somit sehr groß. Mit diesem Kader muss Manchester City auch international erfolgreich sein.

Trainer Mancini kann aus dem Vollen schöpfen. In der Europa-League ist Skandalboy Balotelli nicht gesperrt. Ebenso sind die Touré-Brüder nach dem Afrika Cup wieder einsatzbereit. Yaya spielte schon im Hinspiel, Kolo noch nicht. Für Kolo Toure wird es sehr schwer wieder zurück zu kommen. Lescott hat sich hinten festgespielt und kann größtenteils überzeugen.

Ein angedachtes Comeback von Carlos Tevez ist wiederum in Weite Ferne gerückt. Mancini öffnete ihm die Tür und kurz darauf gab Tevez bei den argentinischen Medien zu Protokoll, dass er wie ein Hund behandelt wurde – eine Entschuldigung sieht anders aus.

Dennoch, City’s Formkurve stimmt, die Leistung nach dem Rückstand im Hinspiel war imposant und die Qualität ist sowieso enorm. Jetzt müsen die Citizens dies nur noch auf dem Platz umsetzen können.

Beste Torschützen in der Liga

15 Tore – Sergio Kun Aguero
12 Tore – Edin Dzeko
9 Tore – Mario Balotelli

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City

Hart – Richards, Kompany, Lescott, Kolarov – Nasri, De Jong, David Silva, Yaya Toure – Balotelli, Aguero

Letzten Spiele Manchester City

16.02.2012 FC Porto – Manchester City 1-2
12.02.2012 Aston Villa – Manchester City 0-1
04.02.2012 Manchester City – Fulham 3-0
31.01.2012 Everton – Manchester City 1-0
25.01.2012 Liverpool – Manchester City 2-2

 

FC Porto – Statistik & aktuelle Form (2.)

Die Titelverteidigung ist wieder möglich – jedoch ist hier die Titelverteidigung in der heimischen Liga gemeint. Gegen die formschwache Elf aus Setubal feierte man einen ungefährdeten 3-1 Sieg. Der Österreicher Marc Janko traf dabei in seinem dritten Spiel für Porto zum dritten Mal. Und am gestrigen Abend verlor Spitzenreiter Benfica überraschend mit 1-0. Dies war die erste Saisonniederlage für Benfica und somit beträgt der Rückstand für Porto nur noch zwei Punkte.

Dagegen wird es mit der Titelverteidigung in der Europa League wohl nichts mehr. Nach starkem Beginn musste man sich der Offensivkraft der Citizens beugen und verlor das Heimspiel. Diese Bürgschaft aufzuholen wird ein schwieriges Unterfangen. Zwar ist die Qualität durchaus vorhanden aber dennoch wäre es eine große Überraschung wenn sich Porto doch noch für das Achtelfinale qualifizieren würde.

Den Abgang von Toptorjäger Falcao konnte man noch nicht ganz ausmerzen. Zwar ist James Rodriguez – ebenfalls Kolumbianer wie Falcao – in dieser Saison richtiggehend aufgeblüht aber dennoch fehlt ein Stoßstürmer wie es Falcao ist. Rodriguez glänzte in der abgelaufenen Saison als Vorbereiter und nicht als Vollstrecker. Jedoch ist er mehr ein spielender Stürmer im Gegensatz zum Strafraumspieler Falcao. Hulk blieb in dieser Saison auch noch hinter seinen Erwartungen und konnte erst sieben Tore erzielen. Mit der Verpflichtung von Janko hat man sich einen Spielertyp geangelt, welcher sehr an Falcao erinnert. Jedoch hat Marc Janko bereits für Twente in der Europa League gespielt und ist somit in dieser Saison nicht mehr spielberechtigt für die Portugiesen. Die zweite Neuverpflichtung, Rückkehrer Lucho Gonzalez, darf spielen und in den ersten Spielen konnte er seine Klasse aufblitzen lassen. Definitiv eine Verstärkung – aber ob das reichen wird?

Beste Torschützen in der Liga

9 Tore – James Rodriguez
7 Tore – Hulk
6 Tore – Kleber

Voraussichtliche Aufstellung FC Porto

Helton – Defour, Rolando, Pereira, Maicon – Lucho Gonzalez, Moutinho, Fernando, Rodriguez – Varela, Hulk

Letzten Spiele FC Porto

19.02.2012 Vitoria Setubal – FC Porto 1-3
16.02.2012 FC Porto – Manchester City 1-2
12.02.2012 FC Porto – Uniao de Leiria 4-0
05.02.2012 FC Porto – Vitoria Setubal 2-0
29.01.2012 Gil Vicente – FC Porto 3-1

 

Manchester City vs. FC Porto: Prognose & Wettbasis Trend

Schade, dass uns die Auslosung solch ein Duell bereits in dieser frühen Phase des KO-Bewerbs gebracht hat. Schade, dass wir uns von einem absoluten Spitzenteam verabschieden müssen auf der europäischen Bühne. Und schade, dass der Titelverteidiger seinen Titel nicht verteidigen wird können!

Ich mag die Art von Porto – die Art wie sie spielen; die Philosophie und den Verein. Aber dennoch wird dies gegen Manchester City nicht mehr reichen. Der 2-1 Siegtreffer von Aguero kurz vor Schluss war meines Erachtens zu viel. Die Elf von Roberto Mancini ist zu stark, dass sie sich die Butter noch vom Brot nehmen lässt. Dies haben sie vor allem auch in der zweiten Halbzeit des Hinspiels gezeigt. Klasse Spiel und dann auch ein verdienter Sieg. Zudem profitieren die Spieler vom spielfreien Wochenende. Damit sollte das Team um Kapitän Vincent Kompany ausgeruht sein.

Ein Sieg mit zwei Toren Differenz wäre nötig, damit Porto direkt weiter kommt (oder mindestens ein  3:2 Sieg bei nur einem Tor Differenz). Ich glaube zwar, dass wir einige Tore sehen werden aber an einen deutlichen Sieg von Porto glaube ich nicht. Die über 2,5 Wette ist meines Erachtens ein sehr guter Pick – momentan ist dort bet365 Spitzenreiter was die Quote betrifft. Eine Tendenz bezüglich der Drei-Weg-Wette ist für mich nicht erkennbar. Zwar ist Manchester City zuhause klarer Favorit aber für mich ist die Quote von 1,67 zu gering. In meinen Augen kann hier alles passieren. Ein knapper Sieg für Porto, ein klarer Sieg für Manchester City (wenn die Mannschaft 90 Minuten so spielen wird wie in Porto in der zweiten Halbzeit) aber auch ein Unentschieden bei dem Manchester City nichts anbrennen lässt. Für mich ist das keine Wette wert – ich gehe auf die über 2.5 Wette und hoffe auf ein torreiches Spiel.

 

Folgende Wett Quoten werden für das Match Manchester City vs. FC Porto angeboten:

Über 2,5 1,83 @Bet365
Unter 2,5 2,02 @Bet365

 

Sieg: Manchester City 1,67 @William Hill

Unentschieden 3,75 @Bet365

Sieg: FC Porto 6,00 @Ladbrokes

 

Aktuelle Ergebnisse zur Europa League 2011/2012 finden Sie bei den Tabellen.

 



Naldo
Lille vs. Wolfsburg, 11.12.2014 - Europa League
 - Wölfe benötigen Abschlusspunkt in Lille!
Harry
Besiktas vs. Tottenham, 11.12.2014 - Europa League
 - Das Endspiel um Rang eins in der Gruppe C!
Sergio
Sevilla vs. Rijeka, 11.12.2014 - Europa League
 - Fixiert Sevilla den Einzug in die KO-Phase?
Stranzl
Gladbach vs. FC Zürich, 11.12.2014 - Europa League
 - Endspiel im Borussia-Park!
Dusan Kuciak (Legia)
Legia Warschau vs. Trabzonspor, 11.12.2014 - Europa League
 - Kann Legia die Tabellenführung behaupten?
Kampl - Alan (Red Bull Salzburg)
Red Bull Salzburg vs. Astra Giurgiu, 11.12.2014 - Europa League
 - Sichern sich die Bullen den Torrekord?








Schlagwörter: , , ,

Post drucken Post drucken

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Türchen öffnen und Gewinnen mit dem Wettbasis Adventskalender!
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten