sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Lance Armstrong verliert seine sieben Tour-de-France Titel!


US-Anti-Doping-Behörde USADA erkennt alle Titel ab!

24. August 2012 / Dominic
Sport-News

Lance Armstrong verliert seine sieben Tour-de-France Titel!

Knalleffekt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Die amerikanische Anti-Doping-Behörde USADA teilte mit, dass dem amerikanischen Superstar Lance Armstrong alle sieben Tour de France Titel aberkannt wurden.

Es ist eine schier nie endende Posse die nun doch noch zu einem Ende gefunden hat. Seit Jahren gibt es die Dopingvorwürfe gegen den siebenfachen Tour-de-France Gewinner, nie konnten sie wirklich verstummen. Auch wenn es keinen physischen Beweis für die Anschuldigungen gibt. Lance Armstrong legte nie eine positive Dopingprobe ab – und dennoch eröffnete die USADA Ende Juni 2012 ein erneutes Verfahren gegen den amerikanischen Superstar basierend auf den Anschuldigungen seiner Ex-Helfer Floyd Landis und Tyler Hamilton sowie vier weiterer aktiver Rennfahrer, die noch nicht bekannt sind. Sowohl Landis als auch Hamilton wurden bereits des Dopings überführt und sollen nun als Kronzeugen im Prozess gegen ihren ehemaligen Freund aussagen.

Dies zeigt schon, wie schwammig die ganze Sache ist. In den letzten Monaten hatte es oftmals den Anschein als ob USADA-Chef Travis Tygart eine Privatfehde gegen Armstrong führen wollte und ihn nur rankriegen wollte – um jeden Preis. Dies ist ihm nun wohl gelungen. Für Tygart ist der Verzicht auf das Verfahren von Armstrong eine Art Schuldeingeständnis.

In den letzten Monaten versuchte Armstrong das Verfahren abzuwenden, denn es sei, wie er es selbst bezeichnet, „abscheulich“. Der internationale Radverband UCI steht hinter Armstrong und plädierte auch dafür, dass das Verfahren eingestellt wird. Erst am Montagabend scheiterte Armstrong zum zweiten Mal vor Gericht das Verfahren abzuwenden und somit entschied er sich nicht mehr weiter dagegen anzukämpfen. „Genug ist genug. Ich schlage ein neues Kapitel auf.“ (Wer sein ganzes Statement zu diesem Thema lesen will:  Hier ist der Link )

Zusätzlich zu der Aberkennung seiner sieben Tour-de-France Titel wird er auch für alle Wettkämpfe lebenslang gesperrt. Obwohl er seine Karriere bereits zum zweiten Mal beendet hat (er startete ja ein Comeback und wurde dabei u.a. Dritter bei der Tour-de-France 2009), trifft ihn dies auch noch. Er ist noch immer aktiver Triathlet. Vor kurzem gewann er den „Halb-Ironman“ auf Hawaii. Doch auch beim Triathlon wird er in Zukunft nicht mehr starten dürfen.

Nichts desto trotz, Lance Armstrong ist ein Sportler, der wie so viele Superstars, polarisiert. Viele bewundern ihn, wie er sich nach seiner Krebserkrankung zurückkämpfte und sieben Mal das härteste Radrennen der Welt gewann. Die Anderen dagegen werden sich nun bestätigt fühlen, dass dies unmöglich war und nicht mit rechten Dingen zuging. Im Endeffekt ist dies jedoch ein Urteil, welches ohne Beweise stattgefunden hat, denn bei allen Tests konnte er seine Unschuld beweisen, zu jeder Zeit.

Die Diskussionen im Radsport bezüglich Doping werden wohl nie abklingen. In kaum einer Sportart wird soviel kontrolliert wie bei den Radfahrern. Die Leistungen sind außergewöhnlich und es stellt sich oft die Frage, geht wirklich alles mit Rechten Dingen zu? Erfahren werden dies die Zuschauer wohl nie. Egal wie der  Sportler heißt, Bedenken hat man bei jedem von ihnen. Aber jemanden zu verurteilen aufgrund Aussagen einzelner Sportler, ist gewagt. Denn wie sagte einst Sido – Dein Neid ist meine Anerkennung, dein Hass mein Sieg!

Lance Armstrong wird sich in Zukunft vermehrt dem Kampf gegen den Krebs widmen. Und im Statement ist zudem noch zu lesen – er weiß, dass er die Tour sieben Mal gewonnen hat, die Zuschauer wissen es und auch alle Gegner, die gegen ihn angetreten sind. Dies kann ihm auch USADA Chef Tygart nicht nehmen.



Volleyball Wetten
Volleyball World League 2014 Finale
 - Der Gastgeber Italien und die USA gehen als Favoriten in die Final Six
Stefan Raab
Schlag den Raab, 03.05.2014 - Unterhaltung
 - Wer schlägt den Raab und sichert sich 1,5 Millionen Euro Preisgeld?
Stefan Raab
Schlag den Raab Wetten, 15.02.2014 - Unterhaltung
 - Neubeginn der Rekordjagd des Entertainers!
Laufen hilft! - Du auch?
Laufen in Wien für einen guten Zweck am 3. März 2013
 - Laufen hilft! - Du auch?
Arnautovic (Bremen) - Schiedsrichter Babak Rafati
Tragödie um Schiedsrichter Babak Rafati
 - Wenn der Sport in den Hintergrund rückt...
Sport-News Wetten
Wettbasis - Sport - Shortcuts: Montag, 9.Mai 2011








Schlagwörter: , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten