sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

La Coruna vs. Barcelona, 20.10.2012 – Primera Division


Folgt nach dem El Clasico das nächste Fußballfest?

20. Oktober 2012 / Benjamin
Andres Iniesta (Barcelona)

 Deportivo La Coruna vs. FC Barcelona , 20.10.2012, Anpfiff: 22:00 Uhr – Primera Division, 8. Spieltag (Vorschau) – Endergebnis 4:5 ! Ein tollesFußballfest heute,  in der 4. Minute Traumpass von Fabregas auf Alba – 0:1. Nur wenige Minuten später spaziert Tello nach Pass von Messi mit einem Solo durch die Abwehr von La Coruna – 0:2. Dann konnte in der 18. Minute Fabregas das 3:0 von Messi ideal mit der Ferse vorbereiten. Hoffnung keimte für La Coruna in der 26. Minute auf, als Pizzi ein Elfmetergeschenk zum 1:3 ins Netz schoss. Bergantinos schaffte nach einem Eckball mit einem Schuss von der Strafgraumgrenze das 2:3. Doch dann legte der heute bestens gelaunte Fabregas zum dritten Mal ein Tor in der ersten Halbzeit auf, Messi trifft zum 2:4. Doch nach dem Pausentee gab es für die Spieler und Fans keinen Grund zum Entspannen. Freistoss für La Coruna, Pizzi trifft rechts an der Mauer vorbei und genau ins Kreuzeck, jetzt steht es nur mehr 3:4. Ein paar Minuten später trifft Messi einen Freistoss nur an die Stange. Nach einem vermeintlichen Ellbogencheck (es war eher eine Berührung) bekam Mascherano die Gelb-Rote Karte und so muss Barcelona seit der 52. Minute mit 10 Mann auskommen. Lange Zeit wurde das Spiel in der 2. Halbzeit durch das Kurzpass-Spiel von Barca kontrolliert und es passierte bis zur 77. Minute nicht mehr viel. Dann spazierte plötzlich Lionel Messi durch die Abwehr und traf von der Strafraumgrenze genau ins lange Eck – 3:5. War das schon die Entscheidung ? – Nein. Nur eine Minute später ein kurioses Eigentor, Flanke von La Coruna in den Strafraum, Alba klärt vor dem Stürmer und plötzlich hebt er den Ball bedrängt vom Stürmer ins eigene Tor – Valdes hatte keine Chance und der Heber landet unter der Latte im Tor – 4:5! Die letzten Minuten versuchte La Coruna noch den Ausgleich zu erzielen, es gelang aber kein Tor mehr. Ein Unentschieden wäre wohl gerecht gewesen, doch damit bleibt Barcelona auf Tabellenplatz 1.

Wow, was war das für ein Spiel am letzten Spieltag. Der FC Barcelona holte sich in einem schnellen Spiel mit vielen schönen Szenen 1 Punkt im El Clasico gegen Real Madrid. Das Vorhaben, den Vorsprung auf Real Madrid auf 11 Punkte zu erhöhen, hat da noch nicht geklappt. Das möchte man schnellstens nachholen, doch dazu ist ein eigener Sieg von Nöten. Es wird spekuliert, dass Messi nicht mitspielen wird und dennoch gehen die Katalanen natürlich zu Recht als Favorit ins Spiel. Anpfiff ist um 22:00.

 

Londoner Stadtderby und Spitzenspiel in der Premier League:
Tottenham vs. Chelsea – 2:4

 

 Deportivo La Coruna – Statistik & aktuelle Form

Als Aufsteiger in die Primera Division hat man es nie einfach, so natürlich auch nicht Deportivo La Coruna. Das Saisonziel war der Klassenerhalt und nach dem aktuellen Stand wäre dies nicht geschafft. Natürlich ist noch kein Grund zur Sorge, die Saison ist noch lange und niemand erwartete einen überwältigenden Start, aber die Ergebnisse könnten dennoch besser sein. Nach 7 Spieltagen steht Deportivo auf dem 18. Tabellenplatz mit nur einem Sieg, dafür aber immerhin mit 3 Unentschieden. Dass jetzt der große FC Barcelona ins heimische Stadion kommt, sorgt einerseits für Motivation, denn in der Vergangenheit gab es hier auch schon Erfolge, andererseits ist es aber auch gefährlich. Denn bei einer Niederlage könnte man schon auf den 19. Platz abrutschen und der Druck würde größer. Gegen einen vergleichbaren Gegner spielte La Coruna in dieser Saison schon mal und verlor dabei hoffnungslos mit 1:5. Die Rede ist von Real Madrid, die immer noch stark hinter den Katalanen hinterherhinken. Wie soll es dann erst gegen Messi, Iniesta & Co ausgehen. Das weiß man auch beim Wiederaufsteiger der spanischen Primera Division. Man will sich gegen eine Niederlage wehren, in dem man hart arbeitet und darauf hofft, dass Barca nicht den besten Tag erwischt, doch die sind trotz langer Verletztenliste derzeit gut in Form und auf dem besten Wege, diese Saison wieder vor Real Madrid zu ziehen.

Spricht man rein von der Form, kann die Aussage für Barca auch einfach negiert werden und wir haben die Fakten, die für Deportivo zutreffen. Nach 1 Sieg und 3 Unentschieden in Folge kassierte man in den letzten 3 Spielen 3 Niederlagen am Stück. Dabei verlor man gegen Sevilla mit 0:2, gegen die Königlichen aus Madrid mit 5:1 und zuletzt auch gegen Rayo Vallecano mit 1:2, wobei der Ehrentreffer die Folge eines Strafstoßes war.

 

Die Andalusier wollen gegen den Aufsteiger eine neue Serie starten
Malaga vs. Valladolid – 2:1

 

 FC Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Beim FC Barcelona stecken die Schmerzen von der an den Rivalen abgegeben Meisterschaft letztes Jahr sicher noch tief. Doch anstatt zu lamentieren, zeigt man auf dem Platz die Antwort und macht schon früh zur Saison deutlich, dass man dieses Jahr auf Teufel komm raus wieder spanischer Meister werden möchte. Man hat 8 Punkte Vorsprung auf die Königlichen. Doch ist man ehrlich, liegt das zum größten Teil doch eher bei den Katalanen, denn die starteten alles andere als gut in die Saison und finden sich derzeit nur auf dem Tabellenplatz 5 wider mit nur 3 Siegen aus 7 Spielen.

Am letzten Spieltag war es dann soweit, an dem überspitzt gesagt schon die Vorentscheidung um die Meisterschaft hätte fallen können. Das El Clasico stand an und die daraufhin fieberten Fußball-Fans sollten nicht enttäuscht werden. Die Katalanen konnten den Punktevorsprung zwar nicht auf 11 Punkte ausbauen, denn am Ende stand es 2:2, doch was man da zu sehen bekam, ließ das Herz eines jeden Fußball-Fans höher schlagen. Es gab nahezu alles in diesem Duell auf Augenhöhe: Schnelles Tempo, Chancen auf beiden Seiten, Aluminiumtreffer auf beiden Seiten, fälschlicherweise nicht gegebene Elfmeter auf beiden Seiten und 2 Tore auf beiden Seiten. Nach diesen Worten nicht mehr verwunderlich, aber es gab auch einen Doppeltorschützen auf beiden Seiten. Während Ronaldo für die Königlichen den Führungstreffer und den Treffer zum 2:2 Endstand gelang, war Lionel Messi es, der mit der zwischenzeitlichen Führung sogar seinen 100. Jubiläumstreffer landete – In der Primera Division wohlgemerkt. Wie man unschwer erkennen kann, hat man was verpasst, wenn man dieses Spiel nicht gesehen hat.

Für den neutralen Zuschauer ist es sicherlich auch angenehm, zu erfahren, dass der Punkteabstand bei 8 Punkten gleich bleibt und wenigstens etwas Spannung aufrecht erhalten bleibt. Doch den Katalanen passt das nicht ganz, sie möchten schon morgen den Vorsprung auf Real Madrid erhöhen, mindestens aber aufrecht erhalten. Wer und wie auflaufen wird, ist aber noch fraglich. Auf der einen Seite spricht man davon, dass Deportivo La Coruna eine schwer zu spielende Mannschaft ist, auf der anderen Seite wird aber auch spekuliert, dass Lionel Messi eine Erholungspause bekommt. Sicher nicht dabei sein werden verletungsbedingt Gerard Pique, Puyol, Alcantara und Dani Alves. Doch bei der bekannten Qualität Barcas muss man nicht überheblich sein, um zu sagen, dass man sowohl individuell als auch im Kollektiv eine Mannschaft aufstellen kann, der Deportivo nicht das Wasser reichen kann.

Direkter Vergleich – Deportivo La Coruna vs. FC Barcelona

Doch wie schon angesprochen wurde, ist man sich in Barcelona sicher, dass es kein einfaches Spiel sein wird. Die Bilanz gibt ihnen recht, denn von den letzten 18 Aufeinandertreffen konnten die Katalanen „nur“ 10 Spiele gewinnen. 4 mal trennte man sich Unentschieden und vier mal musste man sich sogar geschlagen geben. Doch man muss auch bedenken, dass Deportivo La Coruna schon wesentlich besser dastand als sie es jetzt tun.

 

Stolpert Real Madrid über den Aufsteiger ?
Real Madrid vs. Celta de Vigo – 2:0

 

Deportivo La Coruna vs. FC Barcelona – Prognose & Wettbasis-Trend

Barcelona geht hier als Favorit ins Rennen und dieser Rolle werden sie sicherlich auch gerecht. Wäre dieses Spiel vor der Real Madrid-Partie gewesen, hätte man sogar wahrscheinlich einen neuen Startrekord mit 7 Siegen in Folge gelandet. Doch dieser Rekord wurde knapp verpasst und so wird sich eben wieder darauf konzentriert die eigenen Spiele zu gewinnen, während die Königlichen am besten verlieren sollten. Da Real ebenfalls gegen einen Aufsteiger antreten wird, kann man davon ausgehen, dass dies nicht eintreten wird und der Punktevorsprung auch nach diesem Spieltag 8 Punkte betragen wird. Ein Anzeichen, dass Deportivo hier einen Punkt mitnehmt, gibt es nicht. Und selbst wenn Messi auf der Bank Platz nehmen wird, haben die Katalanen auch noch andere Menschen, die Fußball spielen können.

Aktuelle Drei-Weg-Wett-Quoten Deportivo La Coruna vs. FC Barcelona

Sieg: La Coruna 10,00 @Mybet
Unentschieden 5,65 @ Betsson
Sieg: Barcelona 1,38 @ Pinnacle

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land & das gewünschte Thema auswählen)

Primera Division vom 20.10.-22.10.2012 (8. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Spanien Bemerkung
20.10./16:00 Malaga - Valladolid 2:1 (Primera Division 8. Spieltag)
20.10./18:00 Real Madrid - Celta de Vigo 2:0 (Primera Division 8. Spieltag)
20.10./20:00 Valencia - Athletic Bilbao 3:2 (Primera Division 8. Spieltag)
20.10./22:00 La Coruna - Barcelona 4:5 (Primera Division 8. Spieltag)
21.10./12:00 Getafe - Levante 0:1 (Primera Division 8. Spieltag)
21.10./16:00 Espanyol - Vallecano 3:2 (Primera Division 8. Spieltag)
21.10./17:50 Granada - Saragossa 1:2 (Primera Division 8. Spieltag)
21.10./19:45 Osasuna - Betis Sevilla 0:0 (Primera Division 8. Spieltag)
21.10./21:30 Real Sociedad - Atletico Madrid 0:1 (Primera Division 8. Spieltag)
22.10./21:30 Sevilla - Mallorca (Primera Division 8. Spieltag)



Rooney (Manchester United)
Aston Villa vs. Manchester United, 20.12.2014 - Premier League
 - Hält United‘s Siegesserie im Villa Park?
Dzeko - Milner (Manchester City)
Manchester City vs. Crystal Palace, 20.12.2014 - Premier League
 - Bleiben die Citizens auch ohne Offensive weiter auf der Siegerstraße?
Osman
Southampton vs. Everton, 20.12.2014 - Premier League
 - Stoppen die Saints den freien Fall?
Isco (Real Madrid)
Real Madrid - San Lorenzo, 20.12.2014 - Fifa Klub WM 2014
 - San Lorenzo hofft auf ein Wunder gegen die übermächtigen Madrilenen!
Ibrahimovic - Cavani (PSG)
PSG vs. Montpellier, 20.12.2014 - Ligue 1
 - Gelingt PSG dieses Mal der Sprung an die Tabellenspitze?
Keita
AS Rom vs. AC Milan, 20.12.2014 - Serie A
 - Topduell am Samstag Abend zwischen Roma und Milan








Schlagwörter: , , , , , ,

Post drucken Post drucken

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Türchen öffnen und Gewinnen mit dem Wettbasis Adventskalender!
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten