sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Köln vs. Sandhausen, 10.08.2012 – 2.Bundesliga


Die Gegensätze der Liga: Köln empfängt den SV Sandhausen!

9. August 2012 / Christoph
Holger Stanislawski (Hoffenheim)

1.FC Köln vs. SV Sandhausen, 10.08.2012 – Anstoß 18:00 Uhr – 2.Bundesliga, 2.Spieltag (Endergebnis 1:1)

Eintracht Frankfurt und Fortuna Düsseldorf durften 2011/2012 die 2.Bundesliga in Richtung Oberhaus verlassen und doch ist die Spielklasse besser besetzt, als je zuvor. Mit Hertha BSC Berlin, dem FC aus Köln und Kaiserslautern nehmen drei Vereine die Startplätze in der Liga ein, welche man gewöhnlich auf Höhe von Werder Bremen oder dem Hamburger SV in der Tabelle suchen würde. Dürfen demnach 15 Clubs den Aufstieg bereits abschreiben?

1.FC Köln – Statistik & aktuelle Form

Köln ist Kult! Der Verein lebt von einem ganz großen Herz der Fans, von Emotionen und natürlich von Lukas Podolski. Der Held aller Teenies im Rheinland ist jedoch auf die Insel gewandert. Im fernen London versucht Poldi den internationalen Durchbruch zu schaffen, welcher in Diensten des FC verweigert blieb. Holger Stanislawski trauert um den Abgang des Starspielers, der in der Vorsaison als Einziger nicht die Kampfeslust vermissen ließ und sich mit aller Macht gegen den Abstieg stemmte. Ein Podolski war schlussendlich zu wenig – hinter schwarzem Rauch im Fanblock verbargen die Fans ihre Tränen. Der Neuanfang 2012/2013 erfolgt in Köln als großer Schnitt auf allen Ebenen: Die Fangruppierung “Wilde Horde” übernimmt wieder die Aufgabe als Stimmungsmacher in der Kurve und Trainer Holger Stanislawski muss sein Können nach einem erfolglosen Jahr in Hoffenheim erneut unter Beweis stellen. Der Star vom Kiez hat keine beneidenswerte Aufgabe in den kommenden Wochen zu absolvieren: Während die Fans von Siegen und dem Aufstieg träumen muss der Coach einen bunt zusammengemischten Haufen an neuen Kickern zu einer Einheit formen. Vorbei sind die Zeiten von Milivoje Novakovic und Sturmpartner Lukas Podolski. Neben dem erstgenannten Stürmer wurden mit Geromel und Sascha Riether zwei weitere Spieler aussortiert, die in der Vorsaison noch zu den Leistungsträgern gehörten.

Neu im Verein ist eine lange Liste an Akteuren. Bröker von Fortuna Düsseldorf dürfte noch die größte Verstärkung darstellen und den Abgang des Publikumslieblings abdämmen. Für echte Leistungsträger fehlte es im Portemonnaie des Kultvereins! Das beste Beispiel stellt Timo Horn dar. Der 19 – jährige Torhüter wird in den kommenden 33 Spielen der jüngste Stammkeeper der Liga sein. Alle Hoffnungen des FC ruhen auf einem Teenie! Selbst wenn Horn als Ausnahmetalent gilt, wird der Mann aus der eigenen Jugend Fehler machen. Kein Mensch der Welt kann in dem Alter die Routine und Erfahrung eines angestammten Bundesligaspielers zur Seite wischen.

Die Asymmetrie zwischen der Fanerwartung “Aufstiegsfavorit” und dem ungeformten Kader könnte in Köln sehr schnell für Unruhe sorgen. Bereits die Auftaktniederlage in Braunschweig sorgte für viele lange Gesichter auf den Rängen. Die 2.Liga ist besonders an der Spitze sehr ausgeglichen und der FC Kölle ist Vieles, aber nicht das beste Team der Liga – noch nicht! Stanislawski ist in der Lage aus dem vorhandenen Kader ein Team zu formen. Für die Arbeit im August und September braucht Stani Zeit und Vertrauen – 2 Aspekte, die man in Köln nicht gern gibt.

Im morgigen Duell gegen Sandhausen möchte der Verein den Anschluss an die oberen Tabellenplätze nicht sofort abreisen lassen. Alle Plätze im Stadion werden nicht belegt sein, da der DFB nur eine begrenzte Anzahl an Fans in das Stadion lässt. Grund für diese Beschränkung sind diverse Vergehen in der Abstiegssaison. Mehrere Kölner Fangruppierungen riefen dazu auf, auch die 5000 Gästetickets aufkaufen zu wollen. Droht bereits der nächste Zoff außerhalb des Rasens?

1.Spieltag: Braunschweig vs. 1. FC Köln 1:0 (0:0)

 

Tabellenführer Aalen empfängt Kaiserslautern:
Aalen vs. Kaierslautern – 1:2

 

SV Sandhausen – Statistik & aktuelle Form

Sandhausen in der 2.Bundesliga? Man könnte meinen, dass diese Tatsache in die Rubrik “Wunder gibt es im wieder!” gehört. Sandhausen löst Aue als kleinstes Dorf der Liga mit einer Einwohnerzahl unterhalb der 15.000 er Marke ab. Demnach könnte nahezu jeder Bürger der Stadt einen Platz im Hartwaldstadion finden. Der kleine Sportplatz bietet Gästefans große Möglichkeiten: Der Block für Auswärtsfans erstreckt sich über mehr als ein Drittel des Stadions, während die heimischen knapp 4000 Anhänger sich auf einer großen Tribüne und den sonstigen Stehplatzblöcken tummeln. Eine echte Fankurve gibt es nicht und der Altersdurchschnitt der Anhänger liegt weit über dem Regelwert in Deutschlands Topligen. Trotz all dieser Fakten ist mit dem SV Sandhausen 2012 / 2013 zu rechnen. Neben der immer ziehenden Weisheit “Im ersten Jahr kann sich jeder halten!” baut der SVS auf die Leistungsträger einer ganz starken Saison in der 3.Bundesliga. Bereits einige Spieltage vor dem Saisonende stand der Aufstieg fest, weshalb man in Sandhausen auch nicht auf den großen Kaderumbruch setzte. Qualität vor Quantität – so die Gedankengänge von Gerd Dais, dem Trainer des Aufsteigers. Timo Achenbach von der Aachener Alemannia soll die Abwehr weiter stabilisieren, während Simon Tüting vom Chemnitzer FC als Motor im Mittelfeld verpflichtet werden konnte. “Tüte”, wie der Mann bei seinem alten Arbeitgeber gern genannt wurde, netzte bereits am ersten Spieltag gegen den FSV Frankfurt ein. Kurz vor dem Seitenwechsel schoss die Nummer 24 das erste Profitor des Vereins, welches direkte zum Punktgewinn ausreichen sollte.

Im ersten Auswärtsspiel im Rhein Energie Stadion setzt Gerd Dais auf eine sicher stehende Defensive, in welcher Neuling Achenbach und Daniel Schulz das Zepter in der Hand halten. Gefährliche schnelle Konter waren bereits in der 3.Bundesliga ein erfolgreiches Rezept, das nun auch gegen den ehemaligen Erstligisten stechen soll.

1.Spieltag: Sandhausen vs. FSV Frankfurt 1:1 (1:1)

Köln vs. Sandhausen: Prognose & Wettbasis – Trend

Ein ungleiches Duell in den Augen vieler Fußballfans wird am Freitagabend im Rhein Energie Stadion ausgespielt. Die Vorzeichen vor der Partie sind jedoch weitaus unklarer, wenn man sich mit den Vereinen genauer befasst hat. Nicht nur Hertha BSC und Kaiserslautern, sondern auch der FC starteten ohne Sieg in der Vorwoche in die neue Spielzeit. Die rhetorische Frage, ob denn 15 Vereine den Aufstieg bereits abhacken müssen, ist demnach mit einem klaren “Nein!” zu beantworten. Die selbsternannten Favoriten werden 2012 / 2013 sehr um den Erfolg zittern und ich wage gar die Prognose, dass keinesfalls alle 3 Absteiger wieder auf den obersten Plätzen landen. Sandhausen ist in Köln sicher als Außenseiter anzusehen, der jedoch mit etwas Glück und einer guten taktischen Einstellung etwas Zählbares am Rhein erobern kann.

Köln vs. Sandhausen: Wettquoten

Diese Meinung teilen auch die Buchmacher. In einer “gedachtem” Pokalspiel der Vorsaison zwischen dem Erstligisten und Amateurverein Sandhausen hätte es gewiss maximal eine @1,30 auf einen Heimsieg des FC gegeben. Vor dem Zweitligaspiel am morgigen Freitag sind die Quoten einige Ticks höher gesetzt.

1.FC Köln @ 1,70 Unibet
Remis @ 3,70 Bwin
SV Sandhausen @ 6,00 Tipico

Over 2,5 @ 1,91 Ladbrokes
Under 2,5 @ 2,05 Bet365

 

2. Bundesliga – 2. Spieltag – Übersicht aller Spiele :

10.08.2012 18:00 Aalen – Kaiserslautern 1:2
10.08.2012 18:00 Köln – Sandhausen 1:1
10.08.2012 20:30 Cottbus – Erzgebirge Aue 3:0
11.08.2012 13:00 Paderborn – Bochum 4:0
11.08.2012 15:30 St. Pauli – Ingolstadt 1:1
12.08.2012 13:30 Regensburg – Duisburg
12.08.2012 13:30 Union Berlin – Braunschweig
12.08.2012 15:30 FSV Frankfurt – Hertha Berlin
13.08.2012 20:15 Dresden – 1860 München

den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).



Valerien Ismael (Nürnberg Trainer)
Nürnberg vs. Kaiserslautern, 29.09.2014 - 2. Bundesliga
 - Siegen oder Fliegen - Club-Coach Ismael vor seinem letzten Spiel?
Aigner - Meier
HSV vs. Frankfurt, 28.09.2014 – Bundesliga
 - Wann ist die Hamburger Krise beendet?
Hertha BSC
Augsburg vs. Hertha, 28.09.2014 - Bundesliga
 - Kann die Hertha den Aufschwung weiterführen?
Strauß (Heidenheim)
Heidenheim vs. Bochum, 28.09.2014 - 2. Bundesliga
 - Heimmacht emfpängt Auswärtsmacht!
Michael Liendl (Fortuna)
Düsseldorf vs. Leipzig, 28.09.2014 – 2. Bundesliga
 - Halten die Bullen die Fortuna auf Distanz?
Olic (Wolfsburg)
Wolfsburg vs. Werder Bremen, 27.09.2014 - Bundesliga
 - Türöffner-Spiel für Wolfsburg oder Bremen?








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten