sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Kaiserslautern vs. 1860 München, 26.08.2012 – 2. Bundesliga (3. Spieltag)


Zwei Teams mit Aufstiegsgedanken begraben ihre Fanfreundschaft für 90 Minuten

25. August 2012 / Benjamin
Gabor Kiraly (Ungarn/1860 München)

Deutschland Flagge Kaiserslautern vs. 1860 München Deutschland Flagge – 26.08.2011 – 2. Bundesliga (3. Spieltag) – Endergebnis 0:0

Am Sonntag steht am 3. Spieltag in der 2. Bundesliga die Partie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und 1860 München an. Beide Teams sind nach zwei gespielten Partien auf Augenhöhe und mit je einem Sieg und einem Unentschieden noch ungeschlagen. Zudem konnten sowohl die Teufel als auch die Löwen ihren ersten DFB-Pokal-Auftritt erfolgreich meistern und sind in die 2. Runde eingezogen. Die Partie auf dem Betzenberg wird am Sonntagmittag um 13.30 Uhr angepfiffen. Geleitet wird das Spiel von Dr. Markus Schmidt.

 1. FC Kaiserslautern – Statistik & aktuelle Form

Nachdem der 1. FCK in der letzten Saison sang- und klanglos mit nur 4 Siegen aus der 1. Bundesliga abgestiegen ist, ist das Saisonziel dieses Jahr eindeutig – Der direkte Wiederaufstieg soll geschafft werden. Den ersten Schritt dazu hatte man am ersten Spieltag nur knapp verpasst. Wie auch die beiden anderen Bundesliga-Absteiger gelang den roten Teufel zum Saisonauftakt kein Sieg. Man führte zwar bis zum Schluss, doch musste dann noch einen Last-Minute-Treffer hinnehmen. Der Endstand hieß 3:3 gegen Union Berlin, wobei der Neuzugang Mohamadou Idrissou zwei Treffer beisteuerte. Im zweiten Spiel gelang dem Kameruner eine Vorlage zum entscheidenden 2:1 gegen den VfR Aalen. 4 Punkte stehen somit auf dem Konto und man ist immerhin ungeschlagen, im Gegensatz zu der Hertha und dem 1. FC Köln.

Im DFB Pokal siegte Kaiserslautern souverän mit einem 3:1 bei Hansa Rostock und sicherte sich damit den Einzug in die 2. Runde. Die Teufel sind nun drei Spiele in Folge ungeschlagen und dies soll sich gegen 1860 München nicht ändern. Um diese Saison möglichst sicher wieder aufzusteigen, verstärkten sich die Pfälzer sinnvoll mit alten Bekannten. Zum einen leistete sich man eine Ablöse für Stürmer Idrissou, zudem verpflichtete man ablösefrei Alexander Baumjohann von Schalke 04 und Albert Bunjaku vom 1. FC Nürnberg. Beide Spieler sollen einiges zum zuvor schwächelnden Offensivspiel der Lauterer beitragen, wobei auch der von der eigenen Jugend gekommene Hendrick Zuck einen guten Eindruck macht. Mit diesen Spielern ist der FCK schwer auszurechnen und ihnen ist der Aufstieg alle Fälle zuzutrauen.

Das zeigen auch die 5 Tore nach 2 Spieltagen, nimmt man das DFB-Pokal Spiel, sind es schon 8 Treffer nach 3 Spielen. Zur Erinnerung, im letzten Jahr erzielte man keine 25 Tore, hat also nach zwei Bundesliga-Spielen schon mehr als ein Fünftel der geschossenen Tore letzten Jahres erreicht. Was letztes Jahr ebenso auffiel, waren schwache Lauterer in den Heimspielen. Früher fürchtete man sich fast als Gegner vor der Heimkulisse Lauterns und das soll auch wieder so werden, darum muss nun endlich wieder ein Heimsieg her, am besten morgen schon Gegen die Löwen aus München.

 TSV 1860 München – Statistik & aktuelle Form

Das Ziel möchte man aus Münchner Sicht natürlich vermiesen, zumindest an diesem Spieltag. Doch die 60er sind schon seit 4 Spielen sieglos gegen Lautern. Dabei möchten die Löwen endlich wieder zurück ins Oberhaus. In der 2. Bundesliga gelten sie als große Dinos, so sind sie am längsten in der Liga vertreten, insgesamt nun schon im 9. Jahr in Folge. Für den Aufstieg in die Belle Etage holte man sich einen Investor ins Haus, was bei den Löwen-Fans kritisch gesehen wurde. Doch aufgrund des Geldflusses war es möglich, sich einen Kader aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten zu basteln – Eine gute Mischung. Letztes Jahr hat es noch nicht ganz mit dem Aufstieg geklappt, die Saison beendete man – mit 9 Punkten Vorsprung auf die Nächsten – auf dem 6. Platz, nur 5 Punkte hinter den Aufstiegsrängen.

Den Saisonstart schaffte man ähnlich wie der 1. FCK mit 4 Punkten aus 2 Spielen. Dabei siegte man im ersten Spiel gegen Regensburg mit 1:0 und spielte bei Dynamo Dresden nur 2:2. Im DFP Pokal bekam man den Fünftligisten FC Hennef 05 zugelost und siegte dort souverän mit 6:0. Das Spiel auf dem Betze ist nun das dritte Auswärtsspiel in Folge, dabei ist hier eins besonders. Die Fans der roten Teufel und die der Löwen haben eine Fanfreundschaft, doch für diese 90 Minuten wird diese Freundschaft sicher begraben, zumal beide Teams auch ernsthaft das Ziel verfolgen, aufzusteigen. 1860-Coach Maurer weiß, dass man auf dem Betze eine Steigerung gegenüber dem Dresden-Spiel zeigen muss, so gehört Lautern seiner Meinung nach zu den Top-Favoriten in der Liga.

Direkter Vergleich 1. FC Kaiserslautern vs. TSV 1860 München

Schaut man weit in die Vergangenheit zurück, so scheint der 1. FCK im Vorteil zu sein. Doch die letzten Jahre zeigen, dass hier zwei Teams auf Augenhöhe gegeneinander antreten. In den 12 vergangenen Partien siegten beide vier mal und vier mal trennte man sich Unentschieden. Doch auf dem Betze hat Kaiserslautern wie zu erwarten die Nase vorn.

1. FC Kaiserslautern vs. TSV 1860 München – Prognose & Wettbasis-Trend

Wie gesagt, treffen sich hier zwei Teams auf Augenhöhe, doch Kaiserslautern meint es ernst mit dem Wiederaufstieg, hat Spieler verpflichten können, die nicht unbedingt in die 2. Liga müssen und hat hier Heimvorteil. Die Teufel sehnen sich nach einem Heimsieg nach so langer Zeit und dafür wird die Fan-Freundschaft mit den Löwen für 90 Minuten außer Acht gelassen. Die 60er hegen zwar auch den Anspruch auf den Aufstieg, doch das tun sie schon länger und auch dieses Jahr darf man bezweifeln, ob sie schon so weit sind. Hier ist der 1. FC Kaiserslautern und das auch zurecht.

Folgende Wett-Quoten werden für Kaiserslautern vs. 1860 München angeboten:

 Kaiserslautern: 1,91 @ Bet365

Unentschieden: 3,74 @ Pinnacle

 1860 München: 4,35 @ Pinnacle

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land 2.Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga – 3. Spieltag – Übersicht aller Spiele:

24.08.2012 18:00, Hertha Berlin – Regensburg 2:1
24.08.2012 18:00, Braunschweig – Paderborn 2:1
24.08.2012 18:00, Sandhausen – Union Berlin 2:0
25.08.2012 13:00, Duisburg – Dynamo Dresden 1:3
25.08.2012 13:00, Cottbus – St. Pauli 2:0
26.08.2012 13:30, Kaiserslautern – 1860 München 0:0
26.08.2012 13:30, Bochum – Aalen 0:1
26.08.2012 13:30, Ingolstadt – FSV Frankfurt 0:2
27.08.2012 20:15, Erzgebirge Aue – Köln 2:0



Bundesliga-Wetten
Paderborn vs. Mainz, 24.08.2014 – Bundesliga
 - Pokaldeppen treffen sich zum Bundesligaauftakt
Bundesliga-Wetten
Köln vs. HSV, 23.08.2014 – Bundesliga
 - Gelingt den Geißböcken ein erfolgreiches Comeback?
Bundesliga-Wetten
Hoffenheim vs. Augsburg, 23.08.2014 – Bundesliga
 - Entgegengesetzte Ambitionen
Müller - Götze - Alaba (Bayern)
Bayern vs. Wolfsburg, 22.08.2014 - Bundesliga
 - Erhebt Wolfsburg in München Ansprüche auf die Champions League?
Bundesliga-Wetten
Regensburg vs. Rostock, 23.08.2014 - 3.Liga
 - Fehlstart vermeiden: Jahn und Hansa auf der Suche nach Punkten!
Bundesliga-Wetten
Hannover vs. Schalke, 23.08.2014 - Bundesliga
 - Saisonstart - Teil 2: Nach dem Cup folgt die Liga!








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten