sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Italien vs. Irland EM 2012 Prognose & Wett-Quoten 18.06.2012


Die "Azzurri" stehen gegen die von Landsmann Giovanni Trapattoni gecoachten Iren mit dem Rücken zur Wand

17. Juni 2012 / Alice
Gianluigi Buffon

 Italien vs. Irland  EM 2012 18.06.2012 um 20:45 MEZ (Italien besiegt Irland 2:0 und steht im Viertelfinale der EM 2012. Das Spiel war auf eher mässigem Niveau, “Problemkind” Cassano bewies seinem ehemaligen Förderer Trapattoni, dass er das Kicken nicht verlernt hat und erzielte das 1:0 gegen Irland per Kopf bereits in der 35. Minute. Die Entscheidung konnte Balotelli erst in der 90. Minute per Fallrückzieher fixieren, damit war der Aufstieg – als Gruppenzweiter – fixiert, da Spanien gegen Kroatien mit 1:0 gewonnen hat. Torschuss-Statistik war eindeutig für Italien – 15:4 Torschüsse – direkt aufs Tor 6:2 – jeweils für Italien)

Am Montag, dem 14.06.2012, kommt es im polnischen Posen zum Aufeinandertreffen zwischen Italien und Irland. Zeitgleich steigt am dritten und alles entscheidenden dritten Spieltag in der Vorrundengruppe C auch die Begegnung zwischen den beiden führenden Teams in dieser Gruppe, Spanien und Kroatien. Die Ausgangslage vor diesem Spiel ist klar: Während die noch punktelosen “Boys in Green” bereits ausgeschieden sind, brauchen die mit zwei Punkten drittplatzierten “Azzurri” unbedingt einen vollen Erfolg um auf den Aufstieg ins Viertelfinale hoffen zu dürfen. Trennen sich aber die “Furia Roja” und die “Feurigen” mit einem Unentschieden mit zwei oder mehr Treffern pro Team, würde den Italienern auch ein voller Erfolg gegen Irland nicht mehr helfen. Zusätzliche Brisanz in dieses Spiel kommt natürlich durch die Tatsache, dass die Iren vom italienischen Startrainer und ehemaligen italienischen Teamchef Giovanni Trapattoni betreut werden. Der 73-Jährige hat bereits angekündigt, seinen Landsmännern nichts schenken zu können und auch zu wollen. Die Begegnung wird vom Türken Cüneyt Cakir geleitet. Der 35-Jährige kommt erstmals bei einer Europameisterschaft für A-Mannschaften zum Einsatz und leitete bei der EURO 2012 bereits die Partie zwischen der Ukraine und Schweden am 11.06.2012. Hier setzte sich der Co-Gastgeber gegen die Skandinavier mit 2:1 durch.

Wer wird Europameister 2012?

Favoriten & Analyse auf wettbasis.com

 

Italien – Statistik & aktuelle Form

Die italienische Nationalmannschaft belegt in der am 06.06.2012 veröffentlichten FIFA-Weltrangliste den zwölften Platz. Die “Azzurri”, die ihren bisher einzigen EM-Titel 1968 in der Heimat geholt haben, stehen vor ihrem dritten Gruppenspiel mit dem Rücken zur Wand. Denn: Die Italiener, die sich in ihren ersten beiden Vorrundenpartien gegen Spanien am 10.06.2012 sowie gegen Kroatien am 14.06.2012 mit 1:1-Punkteteilungen begnügen mussten, müssen gegen Irland unbedingt einen vollen Erfolg feiern, um auf den Aufstieg ins Viertelfinale hoffen zu dürfen. Zudem müssen die “Azzurri” hoffen, dass sich Spanien und Kroatien nicht mit einem Unentscheiden mit zwei oder mehr Treffern pro Mannschaft trennen, denn dann würde man aufgrund der schlechteren Tordifferenz ausscheiden. Bei einem vollen Erfolg der “Azzurri” und bei einem gleichzeitigen 1:1 zwischen der “Furia Roja” und den “Karierten” würde alles von den erzielten Treffern gegen Irland abhängen.

Die von Cesare Prandelli trainierte italienische Nationalelf ist seit insgesamt fünf Länderspielen sieglos. In den letzten Freundschaftsspielen vor der EM-Endrunde setzte es drei Niederlagen, wobei man am 01.06.2012 mit 0:3 gegen Russland unterging. In den beiden Gruppenspielen gegen Spanien am 10.06.2012 und gegen Kroatien am 14.06.2012 präsentierte sich die italienische Auswahl dann wesentlich stärker. In beiden Partien gingen die “Azzurri” auch in Führung, aber die Italiener verspielten ihren Vorsprung. In der Partie gegen die “Karierten” verwertete Juventus-Turin-Spielmacher Andrea Pirlo in der 39. Minute einen direkten Freistoß zur 1:0-Pausenführung, Mario Mandzukic (VfL Wolfsburg ) erzielte in der 72. Minute für den Ausgleich. Das größte Problem der Italiener ist jenes, dass sie nach 60 Spielminuten ausgelaugt sind und dann den Gegner besser ins Spiel kommen lassen.

Prandelli wird nun für das dritte Gruppenspiel Änderungen in der Stammformation vornehmen. Mario Balotelli vom englischen Meister Manchester City, der in den ersten beiden Vorrundenspielen nicht brillierte, zog sich am 12.06.2012 im Training eine Knieblessur zu. Vieles deutet daraufhin, dass Antonio Di Natale für das “Enfant Terrible” in die Stammelf rücken wird. Der 34-jährige Angreifer von Udinese wurde in den ersten beiden Gruppenspielen eingewechselt und hatte beim 1:1 gegen Spanien am 10.06.2012 in der 60. Minute für die Führung der “Azzurri” gesorgt. Zudem soll Federico Balzaretti von der US Palermo auf der linken Außenbahn den Team-Neuling Emanuele Giaccherini von Juventus Turin ersetzen, und Antonio Nocerino von der AC Milan soll im zentralen Mittelfeld anstelle von Thiago Motta (Paris Saint Germain FC ) eine Chance erhalten. Ebenfalls von Beginn an zum Einsatz kommen soll Offensivmann Alessandro Diamanti vom FC Bologna. Außerdem hofft Prandelli auf das Comeback von Juventus-Turin-Innerverteidiger Andrea Barzagli.

Alle Info’s über den Kader von Italien:

Wettquoten, Kader & Analyse auf wettbasis.com

 

 Irland – Statistik & aktuelle Form

Die irische Nationalmannschaft rangiert in der am 06.06.2012 veröffentlichten FIFA-Weltrangliste auf dem18. Platz. Die “Boys in Green” waren vor der EM-Endrunde seit insgesamt 14 Länderspielen ungeschlagen, wobei man achtmal gewonnen hatte und sechsmal Unentschieden geholt hatte.

Bei der EM-Endrunde kam dann aber alles anders. Im ersten Gruppenspiel gegen Kroatien am 10.06.2012 mussten sich die Iren mit 1:3 geschlagen geben, am 14.06.2012 geriet man dann gegen Spanien mit 0:4 unter die Räder. Für die “Boys in Green” steht das Vorrunden-Aus bereits fest und nun geht es, sich mit Würde aus diesem Turnier zu verabschieden. Das haben sowohl “Trap” als auch als sein Assistent Marco Tardelli, der 1982 mit Italien Weltmeister wurde, betont. Der 73-Jährige und der 57-Jährige erklärten auch gegenüber den italienischen Medienvertretern, dass sie ihren Landsmännern nichts schenken können und wollen. Trapattoni meinte sogar in einer Pressekonferenz, dass er nur schwer viele Änderungen in der Stammelf vornehmen kann, weil man ihm sonst vorwerfen könnte, dass er Italien helfen möchte.

“Trap” wurde nach dem frühzeitigen Aus seiner Auswahl von den irischen Medien kritisiert, verteidigte aber seine Entscheidungen und dementierte auch Gerüchte über einen möglichen Rücktritt. Doch der italienische Teamchef der Iren hatte auch einen Spruch für Roy Keane parat. Der 40-jährige frühere zentrale Mittelfeldspieler, der von 1993 bis 2005 für den englischen Spitzenklub Manchester United die Fußball-Schuhe geschnürt hat und in 47 Länderspielen neunmal für Irland getroffen hat, hatte die tolle Stimmung der irischen Fans trotz des Vorrunden-Aus kritisiert. Trapattoni konterte: “Roy Keane war ein großer Spieler. Aber jetzt ist er Trainer und sollte sich darauf konzentrieren.”

Alle Info’s über den Kader von Irland:

Wettquoten, Kader & Analyse auf wettbasis.com

 

Direkter Vergleich:  Italien vs. Irland 

Bisherige Duelle: 7 Siege  – 2 Unentschieden – 2 Siege 

Die italienische und die irische Nationalmannschaft sind bislang elfmal Mal gegeneinander angetreten, wobei die bisherige Bilanz klar für die “Azzurri” spricht. Denn: Die italienische Auswahl hat sich bislang siebenmal durchgesetzt, zudem gab es jeweils zwei Unentschieden und zwei volle Erfolge der Iren. Das bisher letzte Aufeinandertreffen ging allerdings an die “Boys in Green”, die am 07.06.2012 in einem Freundschaftsspiel einen 2:0-Auswärtserfolg feierten.

 

 Italien vs. Irland  Prognose & Wettbasis Trend:

Die italienische Auswahl geht trotz der beiden 1:1 in den ersten beiden Gruppenspielen und trotz der Negativserie mit fünf sieglosen Partien in Folge als Favorit in dieses Spiel. Wichtig wäre, dass die “Azzurri” diesmal nicht nur über 60 Minuten, sondern über die gesamte Spielzeit eine Topleistung abliefern. Vielleicht können die von Teamchef Prandelli geplanten Änderungen die Schwachstelle beheben. Auf der anderen Seite kann die irische Elf nach dem bereits besiegelten Vorrunden-Aus befreit aufspielen. Die “Boys in Green” wollen sich aber auf jeden Fall mit Würde aus diesem Turnier verabschieden. Dennoch ist ein voller Erfolg der “Azzurri” das wahrscheinlichste Ergebnis.

 

Italien vs. Irland Wett-Quoten & Wettmöglichkeiten:

 Sieg Italien: 1,27 – Betsson
Unentschieden: 6,00 – Betvictor Expekt
 Sieg Irland: 12,00 – Betsson Betvictor

Torwette Over 2.5 Goals:  1,70 – bet365
Handicap 0:2 Unentschieden: 4,00 – bet365



Fatih Terim (Türkei)
Island vs. Türkei EM Quali 2014 - 09.09.2014
 - Wer gewinnt das Duell der potenziellen Hollandverfolger?
De Jong - Blind (Holland)
Tschechien vs. Holland EM Quali 2014 - 09.09.2014
 - Nach Testspielpleiten gehts jetzt in die Quali
Ciro Immobile (Italien)
Norwegen vs. Italien EM Quali 2014 - 09.09.2014
 - Italien unter Conte im Aufwind?
Jelavic - Mandzukic (Kroatien)
Kroatien vs. Malta EM Quali 2014 - 09.09.2014
 - Kantersieg zum Auftakt für die Kovac-Elf?
Spahic, Dzeko, Salihovic, Muratovic (Bosnien)
Bosnien vs. Zypern EM Quali 2014 - 09.09.2014
 - Bosnien auf dem Weg zum nächsten Turnier
Ledley - Bale (Wales)
Andorra vs. Wales EM Quali 2014 - 09.09.2014
 - Führt Superstar Bale die Drachen bis nach Frankreich?








Schlagwörter: , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten