sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

HSV vs. Hannover, 29.09.2012 – 1. Bundesliga (6. Spieltag)


Der kleine HSV gegen den großen HSV

28. September 2012 / Levin
Szabolcs Huszti (Hannover)

 Hamburger SV vs. Hannover 96 , 29.09.2012 – 1. Bundesliga (6. Spieltag) Vorschau – Endergebnis 1:0 – Rudnevs nach Vorlage von Van der Vaart sorgte bereits in der 20. Minute für die Entscheidung. Alles ist angerichtet für ein tolles Spiel in der Hamburger Imtech Arena. Der kleine HSV und der große HSV treffen aufeinander. Über Jahrzehnte war der große HSV immer in Hamburg beheimatet. Die Hannoveraner haben den Hanseaten in den letzten Jahren aber so ein bißchen den Rang abgelaufen. Von der Tradition her bleibt der Hamburger SV sicher der große HSV. Sportlich ist es derzeit aber eher Hannover 96. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen können sich die Zuschauer auf ein spannendes Nordderby freuen. Dabei steht aber nicht nur das Spiel im Vordergrund, denn rund um diese Begegnung feiern die Hamburger ihr 125jähriges Jubiläum. Zahlreiche Veranstaltungen rund um das Stadion sowie im Nachgang an diese Partie in der Stadt machen diesen Tag zu einem Großevent in ganz Hamburg. Wie das aber im Sport so mit den Jubiläen ist, steht und fällt die Stimmung auf den Feierlichkeiten mit dem erzielten sportlichen Resultat. Ein Sieg ist daher für die Hamburger absolute Pflicht, wenn die Stimmung nicht in den Keller rauschen soll. Hannover wird aber sicher keine Gastgeschenke in Form von drei Punkten machen wollen. Die 96er werden sich mit aller Macht in dieses Begegnung einbringen, um ihre gute Tabellensituation zu festigen.  Der Anpfiff zum Jubiläumsspiel des Hamburger SV gegen Hannover in der Imtech Arena Park erfolgt am 29.09.2012 um 15:30 Uhr.

Kann das neue Trainerteam St. Pauli retten?
Regensburg vs. St. Pauli, 3:0

 

 Hamburger SV – Statistik & aktuelle Form

Nach den Katastrophenstart mit drei Niederlagen in der Bundesliga und dem Pokal-Aus bei Drittligist Karlsruher SC kommt der Hamburger SV so langsam in Tritt. Der Sieg gegen den Meister aus Dortmund war zwar glücklich, aber am Ende nicht unverdient. Mit breiter Brust wollten die Hamburger dann auch in Mönchengladbach punkten. Vor dem Spiel wären die meisten Fans sicher mit einem Remis zufrieden gewesen. Wenn man den Ausgleich in der Nachspielzeit kassiert, ist das allerdings äußerst bitter. Und unnötig war es zudem, denn der HSV hat die 90 Minuten bestimmt. Die Abwehr stand sicher und Gladbach hatte nicht eine Chance aus dem Spiel heraus. Im Mittelfeld zogen Milan Badelj und Rafael van der Vaart die Fäden. Der Niederländer war es auch, der seine Mannschaft mit einem wunderbaren Treffer in Führung brachte. Auch von dem zwischenzeitlichen Ausgleich ließ sich der HSV nicht schocken. Noch vor der Pause erhöhte der Lette Artjoms Rudnevs mit seinem ersten Bundesligatreffer auf 2:1 für die Gäste. In Überzahl vergab Rafael van der Vaart dann vom Elfmeterpunkt die Vorentscheidung und so kam es, wie es so oft kommt beim Hamburger SV. In der Nachspielzeit fiel dann noch der Gegentreffer zum Ausgleich. Spielerisch kann der Mannschaft kein Vorwurf gemacht werden, doch in Sachen Cleverness hapert es doch noch manchmal. Aufgrund der gezeigten Leistungen in den letzten beiden Spielen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Thorsten Fink derselben Elf sein Vertrauen schenken wird, auch wenn Petr Jiracek nach seiner Rotsperre wieder einsatzbereit ist.

 

Die letzten sieben Spiele

26.09.2012     1. Bundesliga                    Borussia M’gladbach – Hamburger SV 2:2
22.09.2012     1. Bundesliga                    Hamburger SV – Borussia Dortmund 3:2
16.09.2012     1. Bundesliga                    Eintracht Frankfurt – Hamburger SV 3:2
01.09.2012     1. Bundesliga                    Werder Bremen – Hamburger SV 2:0
25.08.2012     1. Bundesliga                    Hamburger SV – 1. FC Nürnberg 0:1
19.08.2012     DFB Pokal                         Karlsruher SC – Hamburger SV 4:2
14.08.2012     Freundschaftsspiel             Altona 93 – Hamburger SV 3:5

 

So könnten sie spielen: Rene Adler – Dennis Diekmeier, Michael Mancienne, Heiko Westermann, Marcell Jansen – Tolgay Arslan, Milan Badelj – Ivo Ilicevic, Rafael van der Vaart, Heung-Min Son – Artjoms Rudnevs

Top-Derby in England:
Arsenal vs. Chelsea, 1:2

 

 Hannover 96 – Statistik & aktuelle Form

Ob man den Hannoveranern nun wohl gesonnen ist oder nicht, anerkennen muss man die Leistung, die das Team von Mirko Slomka in den letzten zwei Jahren gezeigt hat auf alle Fälle. Die 96er sind auf dem Weg, sich in der Spitzengruppe der Bundesliga zu etablieren. Dazu sorgen sie auch noch für Furore in der Europa League. Die ganze Stadt liegt dem Klub derzeit zu Füßen. Dass sich die Mannschaft in dieser Saison noch einmal sportlich weiter entwickelt hat, liegt vor allem an einem Namen – Szabolcs Huszti. Der Ungar, der von Zenit St. Petersburg zurück in die Bundesliga kam, ist der kreative Lenker im Mittelfeld der Niedersachsen. Wie schmerzlich der „Nacktjubler“ vermisst wird, wurde in Hoffenheim deutlich, als er seine Sperre absitzen musste. Hannover verlor 0:3. Gegen den Club war der Ungar dann wieder mit von der Partie, schoss ein Tor selber und bereitete zwei weitere vor. In der Scorerliste der Liga liegt er an erster Stelle. Dank Mirko Slomka funktioniert aber die ganze Mannschaft ganz hervorragend. Im Angriff kann er bringen, wen er will – alle treffen. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist aber nun der Ausfall von Leon Andreasen, der sich zuletzt bärenstark präsentierte und mit einer Knieverletzung gegen Nürnberg den Platz bereits frühzeitig verlassen musste. Außerdem fällt  noch Christian Schulz mit einem Muskelriss weiterhin aus.

 

Die letzten sieben Spiele

26.09.2012     1. Bundesliga                    Hannover 96 – 1. FC Nürnberg 4:1
23.09.2012     1. Bundesliga                    TSG 1899 Hoffenheim – Hannover 96 3:1
20.09.2012     Europa League                  Twente Enschede – Hannover 96 2:2
15.09.2012     1. Bundesliga                    Hannover 96 – Werder Bremen 3:2
02.09.2012     1. Bundesliga                    VfL Wolfsburg – Hannover 96 0:4
30.08.2012     Europa League                  Hannover 96 – Slask Wroclaw 5:1
26.08.2012     1. Bundesliga                    Hannover 96 – FC Schalke 04 2:2

 

So könnten sie spielen: Ron Robert Zieler – Konstantin Rausch, Karin Haggui, Mario Eggimann, Steven Cherundolo – Manuel Schmiedebach, Sergio da Silva Pinto – Szabolcs Huszti, Jan Schlaudraff, Lars Stindl – Didier Ya Konan

 

Direkter Vergleich  Hamburger SV vs. Hannover 96 

In 53 Begegnungen lautete die Paarung bislang Hamburger SV gegen Hannover 96. Die Hamburger haben in der Gesamtbilanz die Nase vorn. 22 Siege stehen auf der Habenseite der Hanseaten, während Hannover 15 Erfolge vorzuweisen hat. In der vergangenen Saison schnitt die Mannschaft von Thorsten Fink besser ab. In Hannover gab es zunächst ein 1:1. Das Rückspiel in Hamburg war ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt für die Gastgeber, denn der HSV gewann durch ein Tor von Heung-Min Son mit 1:0.

Sorgen unterschätze Bremer gegen Bayern für die Überraschung?
Bremen vs. Bayern – 0:2

 

 Hamburger SV vs. Hannover 96   – Prognose & Wettbasis-Trend

So richtig klar ist noch nicht, ob sich die Leistung der Hamburger durch die Rückkehr von Rafael van der Vaart nun stabilisiert, oder nicht. Die beiden letzten Spiele gegen Dortmund und Gladbach sind ein Indiz dafür, dass die Hamburger auf einem guten Weg sind. Gerade zur Jubiläumsfeier werden sie um den letzten Grashalm fighten. Das wird es den sportlich derzeit besseren Hannoveranern schwer machen, in Hamburg zu gewinnen. Wir tendieren daher zu einem Heimsieg und wünschen den Hamburger anschließend eine tolle Jubiläumsfeier.

 

Beste Wett Quoten für  Hamburger SV vs. Hannover 96 

 Sieg Hamburger SV: 3,40 – Tipico

Unentschieden: 3,45 – Bet-at-Home

 Sieg Hannover 96: 3,00 – Interwetten

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

1. Bundesliga – 6. Spieltag – Übersicht aller Spiele:

28.09.2012 20:30, Düsseldorf vs. Schalke 2:2
29.09.2012 15:30, Werder Bremen vs. Bayern München 0:2
29.09.2012 15:30, Nürnberg vs. Stuttgart 0:2
29.09.2012 15:30, HSV vs. Hannover 1:0
29.09.2012 15:30, Hoffenheim vs. Augsburg 0:0
29.09.2012 15:30, Leverkusen vs. Greuther Fürth 2:0
29.09.2012 18:30, Dortmund vs. Gladbach 5:0
30.09.2012 15:30, Frankfurt vs. Freiburg 2:1
30.09.2012 17:30, Wolfsburg vs. Mainz 0:2



Bundesliga-Wetten
Augsburg vs. HSV, 27.04.2014 – Bundesliga
 - Greifen die Hanseaten nach dem letzten Strohhalm?
Leon Andreasen (Hannover)
Hannover vs. VfB Stuttgart, 25.04.2014 - Bundesliga
 - Können beide Teams mit einem Punkt die Klasse halten?
Stieber - Azemi (Fuerth)
Fürth vs. 1860 München, 25.04.2014 - 2.Bundesliga
 - Wenn Kleeblätter wirklich Glück bringen: Spiel 1 nach dem Endspiel beim SCP!
Marcel Risse (Koeln)
Ingolstadt vs. Köln, 25.04.2014 – 2. Bundesliga
 - Willkommen zurück in der Bundesliga
Christian Ziege (Unterhaching)
Unterhaching vs. Osnabrück, 25.04.2014 - 3.Liga
 - Harter Abstiegskampf für Müchner Drittverein!
Marc Lorenz (Bielefeld)
Bochum vs. Bielefeld, 25.04.2014 - 2.Bundesliga
 - Letzte Chance für die Arminia








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten