sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Hannover vs. Breslau, 30.08.2012 – Europa League


Schützenfest auch in der AWD - Arena?

30. August 2012 / Christoph
sevilla_vs._hannover_25.08.2011_jubel

Hannover vs. Breslau, 30.08.2012, Anstoß: 20:45 Uhr – Europa League – Endergebnis 5:1 – Souveräner Aufstieg von Hannover 96 in die Europa League Gruppenphase, auch wenn es nach zehn Minuten 0:1 stand, Kazmierczak P. traf für SLASK Wroclaw. Doch nur zehn Minuten später bekam der Pole Jodlowiec T. die Rote Karte, den Elfer verwandelte Abdellaoue M. zum 1;1 und in der 35. Minute fiel eigentlich schon die Vorentscheidung, Huszti S. traf zum 2:1 für Hannover. Nach der Pause konnten sich noch Sobiech A. zweimal als Torschütze und auch S. Huszti in die  Torschützenliste erfolgreich eintragen lassen, letztendlich steigt Hannover verdient mit einem Gesamtscore von 10:4 ! in die Europa League Gruppenphase auf!

Vor knapp einer Woche trafen sich der WKS Slask Wroclaw und Hannover 96 im Qualifikationshinspiel der Europa League im polnischen Wroclaw (Breslau). Ist eine Hinspielbegegnung häufig von taktischen Spielereien geprägt, sollten die knapp 14.000 Fans an diesem Donnerstagabend ein anderes Bild geboten bekommen. Bereits nach wenigen Minuten zerstörte der letztjährige Bundesligasiebte mit dem Führungstreffer die “zu Null” – Hoffnungen des Gastgebers. Unter dem Strich stand ein 3:5 auf der Anzeigetafel, welches den Fans beider Mannschaften viel Glücksmomente gebracht hatte, aber nur den Hannoveranern eine erfolgreiche Ausgangslage für die zweiten 90 Minuten verheißt.  Kann der polnische Meister in der AWD Arena überraschen?

 

Überwindet Legia in Norwegen die Auswärtsschwäche?
Rosenborg Trondheim – Legia Warschau – Analyse

 

Hannover 96 – Statistik & aktuelle Form

Die Niedersachsen haben sich in der erweiterten Spitzengruppe der 1.Bundesliga festgesetzt. Der vierte Tabellenrang aus der Saison 2010/2011 sah man in Leverkusen, Bremen oder Stuttgart noch als positiven Ausrutscher, wie er zuvor auch Hertha BSC Berlin gelungen war. Spätestens nach einer aufopferungsvollen Saison in der Europa League mit beeindruckenden Siegen in Sevilla und Brügge und dem erneut erreichten Platz im internationalem Geschäft, muss Hannover auch dauerhaft gefürchtet werden. Der Auftakt in die neue Saison verlief mit einem 2:2 gegen Champions League Teilnehmer FC Schalke 04 durchaus überzeugend, zumal in der Europa League gegen St.Patricks und im DFB Pokal bei Nöttingen bereits klare Siege gefeiert werden durften.

In der Defensive muss Trainer Mirko Slomka noch an der besten Formation feilen. Fünf Gegentreffer binnen weniger Tage stimmen den Coach nicht gerade glücklich. Schlussmann Zieler hatte den geringsten Anteil an den gegnerischen Erfolgserlebnissen. Der Nationaltorhüter ist zwar nach dem Fehlgriff gegen Argentinien derzeit nicht mit Selbstvertrauen überschüttet, lieferte aber eine routinierte Leistung ab. Dies gilt weniger für Innenverteidiger Felipe und Pander. Hinter dem erstgenannten Akteur steht für die morgige Partie noch ein größeres Fragezeichen. Eine Fußverletzung könnte das Duo Haggui / Felipe sprengen. Rausch ist dafür wieder mit von der Partie! Im Angriff kann Slomka aus dem Vollen schöpfen. Abdellaoue könnte den in Breslau unglücklichen Ya – Konan neben Schlaufdraff ersetzen.

Fraglich erscheint, ob Mirko Slomka nach dem 5:3 Sieg einzelnen Spielern eine Pause gibt. Der polnische Meister der Ekstraklasa müsste 3 Treffer erzielen und den Angriff der Hannoveraner ausschalten, um noch eine Chance auf die Gruppenphase zu haben. Es ist dennoch eher davon auszugehen, dass der Trainer der Niedersachsen die professionelle Aufstellung wählt und dem Zufall keinen Platz gewehrt. Hannover wird sich am Donnerstag den Einzug in die Europa League erarbeiten.

Formcheck Hannover 96

St. Patricks vs. Hannover 0:3 (Europa League)
Hannover vs. St.Patricks 2:0 (Europa League)
Nöttingen vs. Hannover 1:6 (DFB Pokal)
Breslau vs. Hannover 3:5 (Europa League)
Hannover vs. Schalke 2:2 (1.Spieltag)

 

Die Italiener wollen es nicht noch einmal im Rückspiel spannend machen
Inter Mailand vs. Vaslui – Analyse auf wettbasis.com

 

WKS Slask Wroclaw – Statistik & aktuelle Form

Eine große Leistung hatte der in deutschsprachigen Gefilden nur als “Breslau” bekannte Club WKS Slask Wroclaw am vergangenen Donnerstag abgeliefert. Drei Treffer sollten am Ende zu wenig sein, um sich realistische Chancen auf die kommende Runde auszurechnen. Dabei haderte der polnische Vertreter zu recht mit den Entscheidungen des Schiedsrichters. Beim Spielstand von 1:3 hatte ein Treffer keine Anerkennung bekommen. Wroclaw glich dennoch zum 3:3 aus und musste diesmal vergeblich auf den Pfiff des Schiedsrichters warten: In der 75.Spielminute sprang der Ball Schmiedebach im eigenen Strafraum an die Hand. Den fälligen Elfmeter verweigerte der an diesem Tag schwache Schiedsrichter. Kurz darauf erzielte Hannover selbst das 4:3 bevor ausgerechnet Schmiedebach den Endstand besorgen sollte.

Immerhin befinden sich die Kicker in der polnischen Liga auf dem Vormarsch. Nach einer Auftaktpleite in Lodz gab es am Wochenende den Dreier gegen Korona Kielce. Zwei Platzverweise für den Gast und ein Doppelpack von Cetnarski begünstigten den Erfolg gegen das neue Schlusslicht der Tabelle. Cetnarski war im Hinspiel gegen Hannover 96 nicht aufgelaufen, wird aber in der AWD – Arena zum Einsatz kommen. Kowalczyk und Jodlowiec müssen in der Defensive mehr Stabilität in die Viererkette bekommen, um sich von Hannover keine weitere Packung einschenken zu lassen. Gikiewicz zwischen den Pfosten erlebte einen unglücklichen Arbeitstag in der Vorwoche und wird auf Wiedergutmachung aus sein.

WKS Slask Wroclaw – Formcheck

Helsingborg vs. Wroclaw 3:1 (Champions League)
Wroclaw vs. Warschau 1:1 (Supercup Finale)
Widzew Lodz vs. Wroclaw 2:1 (1.Spieltag)
Wroclaw vs. Hannover 3:5 (Europa League)
Wroclaw vs. Korona Kielce 2:0 (2.Spieltag)

 

 

Hannover vs. Breslau: Prognose & Wettbasis – Trend

Das Hinspiel hat eindrucksvoll offenbart, dass die Bundesliga mindestens eine Klasse stärker als die polnische Ekstraklasa ist. Der Meister aus dem deutschen Nachbarland musste sich dem Siebtplatzierten der Bundesliga mit 3:5 geschlagen geben. Aufgrund der klaren Ausgangssituation nach dem Hinspiel könnte ein ereignisarmes Rückspiel folgen, in welchem beide Vereine Kräfte für die Ligaspiele sparen. Kleine Quoten für den Heimsieg der Niedersachsen sind daher eher nicht zu empfehlen.

Hannover vs. Breslau: Wett-Quoten

Hannover @ 1,20 Mybet
Remis @ 6,50 Ladbrokes
Breslau @ 13,00 Bet365

Over 2,5 @ 1,60 Interwetten
Under 2,5 @ 2,70 Bet365

 

Europa League Spiele 30.08.2012 (Rückspiele)

Datum/Zeit Land Europa League Spiel Bemerkung
28.8.2012 Dynamo Moskau - Stuttgart 1:1 EL - Playoffs Hinspiel 0-2
30.8./18:00 Dnjepropetrowsk - Slovan Liberec 4:2 EL - Playoffs Hinspiel 2-2
30.8./18:00 Dila Gori - Maritimo Funchal 0:2 EL - Playoffs Hinspiel 0-1
30.8./19:00 PSV Eindhoven - Zeta Golubovci 9:0 EL - Playoffs Hinspiel 5-0
30.8./19:00 Heerenveen - Molde 1:2 EL - Playoffs Hinspiel 0-2
30.8./19:00 HJK Helsinki - Athletic Bilbao 3:3 EL - Playoffs Hinspiel 0-6
30.8./19:00 ZSKA Moskau - AIK Stockholm 0:2 EL - Playoffs Hinspiel 1-0
30.8./19:00 APOEL Nikosia - Netschi Baku 1:3 EL - Playoffs Hinspiel 1-1
30.8./19:00 Hapoel Tel Aviv - F91 Düdelingen 4:0 EL - Playoffs Hinspiel 3-1
30.8./19:00 Rosenberg Trondheim - Legia Warschau 2:1 EL - Playoffs Hinspiel 1-1
30.8./19:30 Young Boys Bern - FC Midtjylland 0:2 EL - Playoffs Hinspiel 3-0
30.8./19:30 Steaua Bukarest - Panevezys 3:0 EL - Playoffs Hinspiel 2-0
30.8./19:30 Sparta Prag - Feyenoord 2:0 EL - Playoffs Hinspiel 2-2
30.8./20:00 Metalist Charkiw - Dinamo Bukarest 2:1 EL - Playoffs Hinspiel 2-0
30.8./20:00 Genk - Luzern 2:0 EL - Playoffs Hinspiel 1-2
30.8./20:15 Viktoria Pilsen - Lokeren 1:0 EL - Playoffs Hinspiel 1-2
30.8./20:30 Girondins Bordeaux - Roter Stern Belgrad 3:2 EL - Playoffs Hinspiel 0-0
30.8./20:30 FC Brügge - Debreceni 4:1 EL - Playoffs Hinspiel 3-0
30.8./20:30 Marseille - Sheriff Tiraspol 0:0 EL - Playoffs Hinspiel 2-1
30.8./20:30 Videoton - Trabzonspor 0:0 4:2 n.E. EL - Playoffs Hinspiel 0-0
30.8./20:45 Rapid Wien - PAOK Saloniki 3:0 EL - Playoffs Hinspiel 1-2
30.8./20:45 Partizan Belgrad - Tromsö 1:0 EL - Playoffs Hinspiel 2-3
30.8./20:45 Hannover - Slask Wroclaw 5:1 EL - Playoffs Hinspiel 5-3
30.8./20:45 Inter - Vaslui 2:2 EL - Playoffs Hinspiel 2-0
30.8./20:45 Levante - Motherwell 1:0 EL - Playoffs Hinspiel 2-0
30.8./21:00 Alkmaar - Machatschkala 0:5 EL - Playoffs Hinspiel 0-1
30.8./21:00 Twente - Bursaspor 4:1 EL - Playoffs Hinspiel 1-3
30.8./21:00 Newcastle - Atromitos Athen 1:0 EL - Playoffs Hinspiel 1-1
30.8./21:00 Lazio Rom - Murska Sobota 3:1 EL - Playoffs Hinspiel 2-0
30.8./21:05 Liverpool - Heart of Midlothian 1:1 EL - Playoffs Hinspiel 1-0
30.8./21:30 Sporting Lissabon - Horsens 5:0 EL - Playoffs Hinspiel 1-1



Doll (Ferencvaros)
Ferencvaros vs. Rijeka, 24.07.2014 - Europa League
 - Doll’s Traum scheint früh zu platzen!
Michael de Leeuw (Groningen)
Groningen vs. Aberdeen, 24.07.2014 - Europa League
 - Wer hat mehr Hunger auf Europa?
Carlos Bernegger (Luzern)
St. Johnstone vs. Luzern, 24.07.2014 - Europa League
 - Gelingt Luzern doch noch der Aufstieg in die nächste Runde?
Daniel Lucas Segovia (St.Pölten)
St. Pölten vs. Botev Plovdiv, 24.07.2014 - Europa League
 - Ein enges Spiel erwartet den österreichischen Zweitligisten
Sebastien Frey (Bursaspor)
Chikura vs. Bursaspor, 24.07.2014 - Europa League
 - Bursaspor vor Blamage oder Pflichtsieg?
Rosenborg Trondheim
Sligo Rovers vs. Rosenborg Trondheim, 24.07.2014 - Europa League
 - Gelingt Sligo historisches gegen Norwegens Rekordmeister?








Schlagwörter:

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten