sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Hannover vs. Bremen, 15.09.2012 – 1.Bundesliga


Derbytime in der AWD Arena!

14. September 2012 / Christoph
Mirko Slomka

Hannover vs. Bremen , 15.09.2012, Anstoß: 15:30 Uhr – 1.Bundesliga, 3.Spieltag (Endergebnis 3:2 – in einer packenden Partie drehte sich alles um Neuzugang Huszti. Nach 4 Vorlagen in der Vorwoche kürte er sich heute mit 2 eigenen Toren und der Vorlage für Andreasen erneut zum Matchwinner. Besonders sehenswert war sein Siegtreffer per Seitfallzieher in der Nachspielzeit, dessen ausgieber Jubel jedoch mit der Gelb-Roten Karte bezahlt wurde. Die Treffer für die ebenfalls gut aufspielenden Bremer erzielten Hunt und de Bruyne)

Die Länderspielwoche soeben erst abgeschlossen, stehen in der Bundesliga bereits wieder interessante Paarungen auf dem Programm. Am dritten Spieltag der 1.Liga Deutschlands hat der SV Werder bereits den zweiten Vergleich mit einem benachbarten Verein. Hannover 96 ist der Ausrichter des Derbys, welches sportlich derzeit relevanter und reizvoller erscheint, als der Vergleich mit dem Hamburger SV! Der Tabellendritte möchte die eigene Torfabrik auch gegen die Werderaner erfolgreich sehen.

 

Hannover 96 – Statistik & aktuelle Form

In Hannover dürften die Beine schon zu einem frühem Zeitpunkt der Saison sehr schwer werden. Während der SV Werder Bremen gerade einmal 3 Pflichtspiele vorweisen kann haben die 96er bereits sieben Mal die harten 90 Minuten in den Knochen. Zweifach waren jeweils drei Stunden Fußball nötig um St.Patricks und Slask Wroclaw den Traum an der Europa League-Teilnahme zu nehmen. Wie bereits im Vorjahr konnten sich die Niedersachsen für die Gruppenphase qualifizieren und damit den Geldbeutel des Vereines füllen. Unterdessen gibt es viel Ärger und Stress zwischen der Fanszene der Hannoveraner und Klubboss Kind. Inzwischen werfen selbst die eigenen Fans dem Boss vor, dass dieser den Fußball vorwiegend zu geldgierigen Plänen missbraucht. Die harten Worte des Mannes nach den Fan-Beschimpfungen gegen den ehemaligen Hannoveraner Pogatetz, brachte beide Parteien auf die Palme und dürften auch in den kommenden Wochen noch für unglückliche Blicke sorgen.

Sportlich läuft es aber bei den Kickern von Mirko Slomka exzellent. Mit vier Punkten hat Hannover einen guten Start in die neue Saison hingelegt und kann mit großen Selbstvertrauen in das zweite Derby der jungen Saison gehen – die derzeit wohl einzige Parallele zwischen Hannover und dem SV Werder! Besonders die Offensivabteilung der Niedersachsen präsentierte sich in toller Form. Gegen den polnischen Meister muss man erst einmal in 180 Minuten stolze 10!! Treffer erzielen. Der 5:3 Siege in der Fremde glich einem Herzschlagfinale, welches durchaus auch einen anderen Sieger hätte finden können. Ein Viertelstunde vor dem Spielende hätte der Gastgeber aus Breslau beim Spielstand von 3:3 einen Handelfmeter bekommen müssen. Die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm und es folgten zwei erlösende Treffer auf der Gegenseite. Zittern mussten die Fans beim VFL Wolfsburg eher weniger. Nach 60 Minuten war das Spiel dank eines überragenden Spielmachers entschieden. Ein 0:4 stand auf der Anzeigetafel und die Rede war nicht von Diego, sondern Huszti, der alle vier Treffer vorbereiten konnte und um ein Haar noch selbst zum Abschluss gekommen wäre. Der Nationalspieler Ungarns soll auch gegen Bremen das Sturmduo bedienen. Dabei hat Slomka die Qual der Wahl. Bleibt er bei der bewährten Lösung mit Schlaudraff und Sobiech, oder dürfen die früheren Stammspieler Ya – Konan und Abdellaoue sich Hoffnungen auf den Startplatz machen? Es dürfte keine einfache Entscheidung für den Coach werden. Andreasen und Pinto werden im defensiven Mittelfeld die Freiräume von Huszti gewährleisten und Gegenangriffe zerstören. Viele Probleme gab es zuletzt nur in der Defensive, obwohl die Herren Haggui, Rausch oder Cherundolo seit Jahren im Verein sind und die gegenseitige Abstimmung passen müsste. Das 4:0 gegen Wolfsburg bedeutete allerdings auch für die Defensive einen klaren Schritt in die richtige Richtung.

Hannover 96 – Formcheck

Nöttingen vs. Hannover 1:6 (DFB Pokal)
Breslau vs. Hannover 96 3:5 (Europa League)
Hannover vs. Schalke 2:2 (1.Spieltag)
Hannover 96 vs. Breslau 5:1 (Europa League)
Wolfsburg vs. Hannover 0:4 (2.Spieltag)

 

Büskens trifft auf seine alte Liebe:
Fürth vs. Schalke – Analyse auf wettbasis.com

 

Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Viele Jahr hat Thomas Schaaf seine Bremer begleitet. Der Kulttrainer feierte Meisterschaften im Münchner Olympiastadion und ist bereits mehr als ein “Fußballleben” im Amt der Werderaner. Zuletzt häuften sich aber die Stimmen gegen den Coach der Norddeutschen. Erreicht Thomas Schaaf die Mannschaft nicht mehr? Fehlt der überraschende Gedanke, der die Elf wachrütteln könnte, um wieder in den internationalen Fußball einzuziehen? Der Sieg über den Hamburger SV im wichtigsten Spiel des Jahres setzte der Diskussion vorerst einen Schlusspunkt. Derbysiege lassen die Fans verzeihen, auch wenn es zuvor saisonübergreifend sechs Niederlagen in Folge gehagelte hatte und darunter sogar noch das Pokalaus gegen den Drittligisten Preußen Münster steht. Hunt per Foulelfmeter und Petersen ließen die Fans der Werderaner jubeln und wieder an höhere Ziele glauben, während der Erzrivale immer tiefer in den Sumpf gezogen wird.

In Hannover erwartet Schaaf eine starke Partie seiner Elf dank des gestiegenen Selbstvertrauens. Nils Petersen stach gegen den HSV und lieferte nach der tollen Saison für Energie Cottbus und einem lehrreichem Jahr bei den Münchner Bayern einen Beweis seiner Klasse ab. Elia stand an der Seite des Sturmtalents häufiger auf verlorenen Posten und wurde früh von Bargfrede ersetzt – ein Wechsel, der in Hannover noch eher kommen könnte? Im Mittelfeld war der weit zurückgezogen spielende Arnautovic nicht unglücklich über die neue Rolle im Verein. Der Nationalspieler Österreichs lieferte eine große Partie ab und zeigte sich sehr passsicher. Die Defensive der Bremer, viele Jahre lang als Sorgenkind bezeichnet, ist inzwischen zur Stärke geworden. Kapitän Fritz sortiert die Viererkette erfolgreich, sodass die Norddeutschen eine gänzlich neue Grundeinstellung gefunden haben, die auch den qualitativ hochwertigen Sturm der 96er aufhalten soll.

Formcheck Werder Bremen

Münster vs. Bremen 4:2 N.V. (DFB Pokal)
Dortmund vs. Bremen 2:1 (1.Spieltag)
Bremen vs. Hamburg 2:0 (2.Spieltag)

 

Hannover vs. Bremen: Head to head (H2h) – Bilanz

Es ist fraglich, ob die eindeutige Bilanz in der gemeinsamen Historie auch in 20 Jahren noch diese Ausmaße annimmt. 25:10 Siege für Werder Bremen sprechen eine klare Sprache und werden durch ein Torverhältnis von 109:62 untermauert. In der vergangenen Saison nahmen beide Vereine einen Heimsieg mit.

Bremen vs. Hannover 3:0 (2011/2012)
Hannover vs. Bremen 3:2 (2011/2012)
Bremen vs. Hannover 1:1 (2010/2011)
Hannover vs. Bremen 4:1 (2010/2011)
Hannover vs. Bremen 1:5 (2009/2010)

 

Hannover vs. Bremen: Prognose & Wettbasis – Trend

Hannover 96 bestätigte in der vergangenen Saison, dass sich der Verein auf dem aufsteigenden Ast in Niedersachsen und der Umgebung befindet. Zum zweiten Mal in Folge konnte die Teilnahme an der Europa League Gruppenphase erreicht werden. Demnach kommt man inzwischen nicht mehr um eine Favoritenstellung der Hannoveraern im Duell gegen Werder Bremen herum. Nur wenn die Gäste den Sturm der 96er ausbremsen können, sind zählbare Resultate in der AWD – Arena realistisch.

 

Gratis-Bonus ohne Einzahlung sichern & beim Gewinnspiel absahnen:
5 Euro gratis bei Betsafe + Super Bundesliga Gewinnspiel auf wettbasis.com

 

Hannover vs. Bremen: Wettquoten

Hannover @ 2,40 Betsson
Remis @ 3,50 Bwin
Bremen @ 3,10 Bet365

Over 2,5 @ 1,65 Unibet
Under 2,5 @ 2,29 Betfair

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

1. Bundesliga – 3. Spieltag – Übersicht aller Spiele:

14.09.2012 20: 30, Augsburg vs. Wolfsburg
15.09.2012 15:30, Bayern München vs. Mainz
15.09.2012 15:30, Dortmund vs. Leverkusen
15.09.2012 15:30, Hannover vs. Bremen
15.09.2012 15:30, Gladbach vs. Nürnberg
15.09.2012 15:30, Stuttgart vs. Düsseldorf
15.09.2012 18:30, Fürth vs. Schalke
16.09.2012 15:30, Freiburg vs. Hoffenheim
16.09.2012 17:30, Frankfurt vs. HSV



Bundesliga-Wetten
HSV vs. Wolfsburg, 19.04.2014 – Bundesliga
 - Schlüsselspiel für den HSV
Bundesliga-Wetten
Freiburg vs. Gladbach, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Streichs Sportclub zuhause gegen die Fohlen
Aigner - Meier
Frankfurt vs. Hannover, 17.04.2014 - Bundesliga
 - Übervorsichtige Frankfurter gegen (verfrüht) euphorisierte Hannoveraner
Stiepermann - Halstenberg (Cottbus-Pauli)
Cottbus vs. St. Pauli, 17.04.2014 - 2.Bundesliga
 - Trauerspiel im Stadion der Freundschaft
Achim
Amüsante Bundesliga-Vorschau / 31. Spieltag
 - Jürgen B. Klopp(t) ist wieder obenauf
Gündogan - Mkhitaryan (Dortmund)
Dortmund vs. Mainz, 19.04.2014 - Bundesliga
 - Sprung auf den Europapokal-Zug?








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten