sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Großbritannien vs. Senegal, 26.07.2012, Olympische Spiele, Gruppe A


Holt sich Großbritannien den Titel zu Hause?

26. Juli 2012 / Benjamin
Micah Richards (Manchester City)

(Endergebnis 1:1, Programmgemäß ging Gastgeber Großbritannien mit einem Tor von “Altstar” Craig Bellamy in Führung. Doch in der zweiten Halbzeit spielte Senegal locker und mit einem herrlichen Pass in der 82. Minute auf Konate kam die Wende, er nahm den flachen Pass in die Tiefe perfekt mit und schupfte den Ball über Torhüter Butland. Somit wird wohl die Gruppe A sehr spannend, da Uruguay mit 2:1 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate gewonnen hat) Morgen startet das Olympia-Fußballturnier 2012. Großbritannien als Gastgeber möchte sich natürlich den Titel schnappen, Senegal hingegen backt kleinere Brötchen. Die Frauenmannschaft Großbritanniens startete mit einem Sieg schon erfolgreich ins Turnier. Können es die Herren ihnen nachmachen? Das Spiel startet morgen Abend um 21 Uhr und wird auf Eurosport und im ARD Livestream übertragen.

 

 Großbritannien – Statistik & aktuelle Form

Zwei mal fand schon eine Olympiade in Großbritannien statt und einmal konnte die britische U-21 das Fußballturnier gewinnen. Das andere Mal wurde man immerhin Vierter. Ein weiteres Mal gewannen die Briten das Turnier in Schweden. Eine nicht zu schlechte Bilanz also und die Chancen stehen nicht schlecht, dass das Team rund um Coach Pearce dieses Jahr wieder eine gute Rolle im Kampf um den Titel spielt. Der Trainer entschied sich gegen eine Nominierung von Alt-Star David Beckham obwohl sich dieser große Hoffnungen auf ein letztes großes Turnier machte. Stattdessen füllte Pearce sein Team mit anderen erfahrenen Spielern wie Ryan Giggs auf. Giggs konnte sich mit Wales nie für ein großes Turnier qualifizieren, so ist dieses Jahr ein besonderes für den bei Manchester United so erfolgreichen Mittelfeld-Spieler. Ein weiterer großer Waliser ist Craig Bellamy, der Stürmer steht aktuell noch bei Liverpool unter Vertrag. Drei Spieler im Team dürfen älter als 23 Jahre alt sein und anstatt den zwei Walisern einen dritten Erfahrenen dazuzusetzen, entschied sich Pearce für Micah Richards, der derzeit bei Manchester City spielt und in der letztjährigen Meister-Saison sensationelle Leistungen ablieferte. Den Rest des Teams füllte Großbritanniens Trainer mit U-21 Spielern auf, die fast allesamt Premier League Erfahrung haben. Ein alter Bekannter (oder auch nicht) von der EM ist ebenfalls mit von der Partie – Der Torhüter Jack Butland war als Dritter Torhüter mit England auf EM-Reise, kam jedoch zu keinem Einsatz.

In dieser Konstellation tritt Großbritannien im Normalfall natürlich nicht auf, am ehesten kann man dieses Team mit der englischen U-21 vergleichen. Diese feierte zuletzt reichlich Tore und führt die EM-Qualifikationsgruppe 8 mit 15 Punkten aus 6 Spielen an.

Schweiz mit Chancen auf eine Medaille im Olympia Turnier:
Herren Schweiz vs. Gabun – Endergebnis 1:1

 

Senegal – Statistik & aktuelle Form

Was die Namen im Kader angeht, kann Senegal mit Großbritannien nicht mithalten. Der erfahrenste Spieler ist gerade mal 28, dürfte aber mit zu den besten Spielern Senegals gehören. Es handelt sich um Papa Gueye, ein Innenverteidiger aus der ukrainischen Premier Liga. Größtenteils handelt es sich bei der Olympia-Auswahl um die U-23. Kara, der bei Tromsö unter Vertrag steht, gehört dabei zu den vielfältigsten und sicher auch zu den fortgeschrittensten. Auch vielversprechende Talente wie der Stürmer Kalidou sind vorhanden, doch im Gesamten kommt die Kaderstärke in keinster Weise an die des Gruppengegners ran.

Doch nichtsdestotrotz gab es für die U23-Auswahl Senegals in letzter Zeit gute Ergebnisse. Zuletzt verloren sie noch gegen Südkorea U23, gewannen aber davon gegen die U23-Auswahlen von Schweiz und von Spanien. Zu den Stärken Senegals gehören mit Sicherheit die schnellen Außenspieler, doch wenn es um das Körperliche geht, werden sie gegen die Briten den Kürzeren ziehen, ebenso was das Fußballerische angeht.

Toller Fußball & viele Stars im Zeichen der Ringe:
Herren Fußball Turnier – Analyse auf wettbasis.com

 

Großbritannien vs. Senegal: Prognose & Wettbasis Trend

Großbritannien geht hier als Favorit ins Rennen und das auch zurecht. Mit der Mischung aus erfahrenen Größen, schon in der Premier League erfolgreiche Spieler und junge, große Talente darf man die Briten hier klar im Vorteil sehen. Dazu kommen noch die Erfolge bei Olympia-Turnieren, die man auch beim Heimvorteil erlangen konnte. Da es sich dieses Jahr auch um ein Heimturnier handelt, darf man eine hochmotivierte Mannschaft erwarten, die zumindest die Gruppe A als Tabellenführer beenden wird.

Aktuelle Wett-Quoten Großbritannien vs. Senegal:

Sieg Großbritannien 1,65 @ Betsson
Unentschieden 3,90 @ Interwetten
Sieg Senegal 6,00 @ StanJames



Boxen Wetten
Robert Stieglitz – Sergey Khomitsky, 26.07.2014 - Boxen im Super-Mittelgewicht
 - Kampf um den Inter-Conti-Gürtel der WBO
Sebastian Vettel (Red Bull)
Großer Preis von Ungarn (Budapest), 27.07.2014 – Formel 1
 - Das letzte Rennen vor der Sommerpause!
Rosberg (Formel 1)
Großer Preis von Deutschland (Hockenheim), 20.07.2014 – Formel 1
 - Rosberg will beim Heimrennen den ersten Triumph in Hockenheim!
Kaymer (Deutschland)
The Open Championship 2014 (British Open), 17.07.-20.07.2014 Golf European Tour
 - Ein deutscher Sieger bei den British Open 2014?
Volleyball Wetten
Volleyball World League 2014 Finale
 - Der Gastgeber Italien und die USA gehen als Favoriten in die Final Six
Hamilton (GBR-Mercedes)
Großer Preis von Großbritannien (Silverstone), 06.07.2014 – Formel 1
 - Lewis Hamilton will in der Heimat zurückschlagen!








Schlagwörter: ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten