sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Färöer Inseln vs. Irland – 16.10.2012 – WM-Qualifikation Gruppe C


Reißt Irland das Ruder rum?

15. Oktober 2012 / Joe
Torshavn - Fans Färör Inseln

(Endergebnis 1:4, Irland kann sich nach dem Debakel gegen Deutschland wieder befreien und kann wieder gewinnen, zumindest gegen die Färöer Inseln) Am Dienstag, den 16. Oktober 2012, ist die Nationalmannschaft von Irland zu Gast auf den Färöer Inseln. Während die Iren nach dem Debakel gegen Deutschland (1:6) auf dem Platz schnell für eine Antwort sorgen wollen, gehen die Färöer Inseln nach der knappen Niederlage gegen Schweden (1:2) positiv gestimmt in das Spiel. In der Gruppe C spielen auch noch Österreich und Kasachstan, sowie Deutschland und Schweden um Punkte für die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.
Außerdem spielen Spanien und Frankreich in Madrid um die Vorherrschaft in der Gruppe I und Italien und Dänemark um drei Punkte in der Gruppe B. In der Gruppe D wird zwischen den Niederlanden und Rumänien der Tabellenführer bis zum Jahresende ermittelt. Das Spiel zwischen den Färöer Inseln und Irland wird um 20:00 Uhr angepfiffen. Schiedsrichter der Begegnung ist der Albaner Lorenc Jemini.

 

Bleibt Deutschland ohne Punkteverlust gegen Ibrahimovic?
Deutschland vs. Schweden – 4:4

 

Färöer Inseln – Statistik & aktuelle Form

Beim Qualifikationsspiel am Freitag gegen die Nationalmannschaft von Schweden hatten die Hobby-Kicker der Färöer Inseln erstaunlich wenig Probleme. Das Spiel wurde mindestens auf der Anzeigetafel über die gesamte Zeit offen gehalten. Die Hintermannschaft der Färöer Inseln hatte die Offensive der Schweden weitestgehend im Griff. Einzige Ausnahme war Zlatan Ibrahimovic. Der Star-Stürmer der Schweden spannte sich vor den Karren und zog seine Nationalmannschaft nahezu im Alleingang über die Ziellinie. Den Färöer Inseln gelang es nicht den Kapitän der schwedischen Nationalmannschaft auszuschalten. Letztlich sorgte Ibrahimovic mit einer Torvorlage und einem Tor für den knappen schwedischen Sieg. Die Färöer Inseln waren zwar nach knapp einer Stunde in Führung gegangen, mussten aber recht schnell den Ausgleich und eine Viertelstunde vor Schluß auch noch den zweiten Gegentreffer hinnehmen (1:2).
Zwar hat man nun die letzten fünf Pflichtspiele verloren, allerdings machen die jüngsten Ergebnisse Hoffnung. Zuletzt gewann die Nationalmannschaft der Färöer Inseln im Juli 2011 zu Hause gegen Estland (2:0). Darauf folgte eine enttäuschende Pleite in Nordirland (0:4). Seitdem ging es wieder aufwärts. Knappe Niederlagen gegen Italien (0:1) und in Serbien (1:3), sowie in Deutschland (0:3) und zuletzt gegen Schweden (1:2) zeigen einen allgemein positiven Trend.

Irland – Statistik & aktuelle Form

Man kann sich darüber streiten, ob die Färöer Inseln nun der richtige Gegner zum besten Zeitpunkt für Irland sind, oder ob die Färöer Inseln eventuell sogar der schlechteste Gegner sind, den die Mannschaft von Giovanni Trapattoni nun vor der Brust haben könnte. Deutlich weniger streitet man sich in Irland über die Situation des Trainers. Denn wenn Irland gegen die Färöer Inseln nicht überzeugt, dann wird der italienische Trainer der Iren wohl früher seinen Stuhl räumen müssen als das gemeinhin angenommen wurde nach der ersten Qualifikation für eine Europameisterschaft seit 1988. Doch die Erfolge von gestern sind in Irland aktuell wenig wert. Vielleicht reichen sie gerade noch um den Trainer nach den Spielen in Kasachstan und gegen Deutschland im Amt zu halten.
In Kasachstan hätte Irland den Konkurrenten in der Gruppe C beinahe den Gefallen getan, schon am 1. Spieltag wichtige Punkte zu verschenken (2:1). Bis zur 89. Minute lag Irland noch in Rückstand ehe Robbie Keane per Elfmeter den Augleich besorgte. In der Nachspielzeit war es dann Kevin Doyle, der die Iren doch noch mit drei Punkten nach Hause fliegen ließ. Wie schwierig die Auswärtsaufgabe auf Kunstrasen in Kasachstan ist, zeigten die Österreich mit einem torlosen Unentschieden am 2. Spieltag. Trotzdem gab es für die Mannschaft von Trapattoni schon nach dem Auftritt in Kasachstan Kritik aus der Heimat hinsichtlich der eigenen Spielweise. Diese nahm nach der katastrophalen Vorstellung in Dublin gegen Deutschland (1:6) verständlichweise deutlich zu. Trapattoni betonte zwar die Klasse der deutschen Spieler und verwies auf die vielen Verletzten in den eigenen Reihen, doch retten wird ihn das bei einem Ausrutscher auf den Färöer Inseln wahrscheinlich nicht. Immerhin fehlen mit Robbie Keane und Kevin Doyle nicht nur die beiden Torschützen aus dem Spiel in Kasachstan, sondern mit James McClean, Sean St. Ledger und Glenn Whelan sind drei weitere Stammkräfte verletztungsbedingt verhindert. Unter dem Strich muss Trapattoni neben den zurückgetretenen Damian Duff und Shane Given, sowie den fünf verletzten Stammspielern, also mehr als die Hälfte der Mannschaft, die sich für die Europameisterschaft qualifizierte, ersetzen. Das die Qualität zumindest in der Tiefe nicht mehr vorhanden ist, hat das Spiel gegen Deutschland unmissverständlich gezeigt. Gegen die Färöer Inseln sollte man allerdings noch mit einem Vorsprung ins Spiel gehen. Personell könnte die Schnelligkeit eines Shane Long, der sowohl gegen Kasachstan als auch gegen Deutschland erst in der zweiten Halbzeit ins Spiel kam, der entscheidene Vorteil in einem Spiel zweier technisch limitierten Mannschaften sein.

 

Österreich vor einem Pflichtsieg im „Rückspiel“ gegen Kasachstan!
Österreich vs. Kasachstan – 4:0

 

Färöer Inseln vs. Irland – Direkter Vergleich

Die beiden Nationalmannschaften standen sich schon die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland gegenüber. Damals gewann Irland beide Spiele ohne Gegentor. Zu Hause gabe es einen Sieg mit frühen Toren (2:0). Auswärts traf die irische Nationalmannschaft zu Beginn der zweiten Halbzeit (2:0).

Färöer Inseln vs. Irland – Prognose & aktuelle Form

Wenn Irland in der Vergabe der Qualifikationsplätze für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien noch ein Wörtchen mitreden, dann muss auf den Färöer Inseln gewonnen werden. Zwar fühlt sich die Situation nach dem Debakel zu Hause gegen Deutschland sehr unangenehm an, doch unter dem Strich ist für Irland noch nichts verloren. Wenn es gelingt, trotz der vielen Verletzten, die Pflichtaufgabe auf den Färöer Inseln zu meistern, steht man mit sechs Punkten aus den Spielen in Kasachstan und auf den Färöer Inseln dar. Eine Heimniederlage gegen Deutschland war sicherlich nicht erwünscht, aber einkalkuliert. Es sind letztlich die direkten Duelle gegen Schweden und Österreich, die darüber entscheiden, ob die Mannschaft von Giovanni Trapttoni noch mal an der Endrunde eines großen Turnieres teilnehmen kann. Ob die Deutschen, wie vor der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine, ohne Punktverlust durch die Qualifkation rennen, bleibt abzuwarten. Allerdings hat sich die Situation für Irland nicht bedeutend verändert. Man trägt ein schlechtes Torverhältnis mit sicher herum, was man jedoch in den Heimspielen gegen die Färöer Inseln und Kasachstan noch ausbessern kann. Wenn es Trapatoni gelingt diese Botschaft auf die Mannschaft heran zu tragen, wird Irland gegen die Färöer Inseln die Antwort auf die Niederlage gegen Deutschland geben und mit dem zweiten Sieg auch die Pflichtaufgabe lösen. Zumal die Mannschaft mit ihrer spielerischen Begrenztheit bestens auf den Gegner eingestellt ist. Mit besonderem Kampfgeist oder schlechtem Wetter werden die Färöer Inseln die irische Nationalmannschaft nicht überraschen können.

Folgende Wettquoten werden für Färöer Inseln vs. Irland angeboten:

Färöer Inseln: 12,00 @ bet365

Unentschieden: 6,50 @ titanbet

Irland: 1,29 @ ladbrokes



Messi - Müller (Argentinien - Deutschland)
Deutschland vs. Argentinien WM 2014 Infos & Wettquoten im WM Finale
 - 54, 74, 90, 2014? Gibt es den vierten Stern für Deutschland?
Messi (Argentinien)
Deutschland vs. Argentinien WM Finale - Quoten & Infos
 - Spielt sich Lionel Messi im Maracaná in den Fußball-Olymp?
WM 2014 Wetten
WM Finale 2014 Tipps & Wettquoten
 - Braucht Deutschland den 4. WM Titel nur mehr abholen?
WM 2014 Wetten
Verletzte & gesperrte Spieler beim WM Finale 2014 am 13.07.2014 - WM 2014
 - Beide Mannschaften in Bestbesetzung?
WM 2014 Wetten
11 am Zuckerhut - Der größte Tag (7)
 - Wem gelingt das perfekte Spiel?
WM 2014 bei Wettbasis
Wettbasis WM Wette des Tages vom 13.07.2014 – WM 2014 in Brasilien








Post drucken Post drucken

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Türchen öffnen und Gewinnen mit dem Wettbasis Adventskalender!
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten