sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Estland U-19 vs. Portugal U-19, 03.07.2012, U-19 Europameisterschaft


Gelingt dem Gastgeber gleich im ersten Spiel eine Überraschung?

2. Juli 2012 / Dominic
EM

Estland U-19 vs. Portugal U-19 , 03.07.2012, 19:45 Uhr, U-19 Europameisterschaft, 1. Spieltag, Gruppe A (Endergebnis 0:3)

Nach der Europameisterschaft ist vor der Europameisterschaft. Nachdem am gestrigen Abend die spanische Nationalmannschaft den Titel bei der Euro in Polen/Ukraine verdient verteidigen konnte, startet am morgigen Dienstag die U-19 Europameisterschaft. Gastgeberland ist in diesem Fall Estland. Und um Estland wird es in dieser Vorschau auch gehen. In der Gruppe A trifft der Gastgeber im ersten Spiel auf Portugal und die zwei weiteren Gegner sind Griechenland und der amtierende Titelverteidiger Spanien. Für Estland wird es ein schwieriges Unterfangen, gilt man doch als großer Außenseiter. Doch nicht nur das Weiterkommen ins Halbfinale (für die Top zwei der beiden Gruppen) ist von Interesse, auch Platz drei birgt großes Interesse für die acht qualifizierten Teams. Die ersten drei jeder Gruppe werden im kommenden Jahr an der FIFA U-20 Weltmeisterschaft in der Türkei teilnehmen können. Für die estnische Nationalmannschaft ist dies natürlich eine ganz große Chance. Viele Experten hätten ihnen die Qualifikation auf dem regulären Weg nicht zugetraut und nun kann man mit dem dritten Platz sich sogar für die Weltmeisterschaft qualifizieren. Doch im ersten Spiel gegen Portugal muss man gleich gegen einen Mitfavoriten antreten. Mit den Fans im Rücken ist oftmals einiges möglich, so auch in diesem Spiel?

Estland U-19 – Statistik & aktuelle Form

Vor dem ersten Spiel ist das estnische Team die große Unbekannte. Wie gut ist der Nachwuchs der Osteuropäer? Bei der letzten Europameisterschaft vor einem Jahr schied man in der Eliterunde aus. Im letzten Viererturnier vor der EM konnte man nur einen Punkt gegen Belgien erreichen. Gegen den heutigen Gegner Portugal und gegen Kroatien setzte es jeweils Niederlagen (3-0 gegen Portugal; 1-0 gegen Kroatien). Die Ergebnisse aus diesem Qualifikationsturnier offenbaren die Schwächen der Esten – die Offensive. Kein Tor in 270 Minuten.

Man darf gespannt sein, ob die Esten in diesem Jahr bei der Heim-Europameisterschaft Grund zum Jubeln haben. Leider ist es sehr schwer Daten über die Vorbereitung der Elf von Arno Pijpers zu finden. Pijpers ist ein holländischer Trainer, welcher erst im März dieses Jahres die U-19 Estlands übernommen hat. Der Holländer war schon Trainer von Kasachstan sowie in seiner Heimat von Willem II Tilburg. Bekannteste Station des 53-jährigen Pijpers ist jedoch sicherlich Zenit St. Petersburg – dort fungierte er jedoch „nur“ als Nachwuchskoordinator.

Der Kader der Esten besteht aus Spielern, welche alle in der heimischen Liga ihr Geld verdienen. Kapitän ist Karl-Eerik Luigend. Der 19-jährige ist beim Tabellenzweiten Flora Tallinn unter Vertrag und konnte in der laufenden Saison – in Estland wird nach Kalenderjahr gespielt – bereits drei Tore und vier Assists bejubeln. Doch es darf bezweifelt werden, ob einer aus diesem Kader eine Weltkarriere starten wird und in naher Zukunft von sich Reden macht. Die Esten müssen auf ein Kollektiv bauen, in dem jeder für jeden kämpft – nur dann hat man eine Chance zu überraschen.

Letzten Spiele Estland

29.05.2011 Estland U-19 – Belgien U-19 0-0
26.05.2011 Portugal U-19 – Estland U-19 3-0
24.05.2011 Estland U-19 – Kroatien U-19 0-1

Portugal U-19 – Statistik & aktuelle Form

Spiele mit Beteiligung der portugiesischen U-19 Nationalmannschaft versprechen in der Regel viele, viele Tore. In der ersten Phase der Qualifikation setzte man sich in einer Gruppe mit Ungarn, San Marino und den Färoer Inseln durch. Gegen die zwei „Fußballzwerge“ konnte jeweils ein Schützenfest gefeiert werden – 6-0 gegen San Marino; 9-1 gegen die Färoer. Im abschließenden Spiel gegen Ungarn reichte ein 3-3 Unentschieden für das Weiterkommen. Die Eliterunde brachte den Portugiesen die Ukraine, Israel und Irland als Gegner. Alle drei Spiele konnten siegreich gestaltet werden, lediglich gegen die defensiv starken Iren konnte man nur einen Treffer bejubeln. Gegen Isreal waren es sogar sieben und gegen die Ukraine drei. In den sechs Spielen der Qualifikation macht dies ein beachtliches Torverhältnis von 29:5! Vor allem der 18 jährige Betinho konnte auf sich aufmerksam machen. Betinho spielt in der U-19 von Sporting Lissabon und konnte acht Treffer in der Qualifikation erzielen. Seine vertraglich festgeschriebene Ablösesumme beträgt bereits 20 Millionen Euro.

Des weiteren stehen einige hoch talentierte Kicker im Kader der U-19 von Portugal, welche sich in der höchsten portugiesischen Liga noch nicht durchsetzen konnten, jedoch in den Nachwuchsmannschaften beziehungsweise Reservemannschaften diverser Topteams zu finden sind. Einer, der eine ganz große Karriere vor sich haben kann, ist der defensive Mittelfeldspieler Luis Gustavo. Der brasilianisch-portugiesische Doppelstaatsbürger ist in der zweiten Mannschaft von Barcelona aktiv und spielte bereits für die U-20 von Portugal. Der Weg zu einem Star ist noch weit, das Talent dazu hat er jedoch.

Letzten Spiele Portugal

31.05.2012 Ukraine U-19 – Portugal U-19 0-3
28.05.2012 Portugal U-19 – Israel U-19 7-1
26.05.2012 Portugal U-19 – Irland U-19 1-0
09.11.2011 Portugal U-19 – Ungarn U-19 3-3
06.11.2011 San Marino U-19 – Portugal U-19 0-6
04.11.2011 Portugal U-19 – Färoer Inseln 9-1

Estland U-19 vs. Portugal U-19: Prognose & Wettbasis Trend

Die Ausgangslage ist eindeutig – die Portugiesen möchten gleich im ersten Gruppenspiel ihre Ambitionen auf das Weiterkommen untermauern. Anhand der bisherigen Leistungen in der vorangegangenen Qualifikation sind die Südeuropäer sicherlich zu den Favoriten zu zählen. Und mit einem deutlichen Sieg gegen den Gastgeber könnte man auch sofort das Ticket für die Weltmeisterschaft 2013 lösen. Für mich wird das ein klarer Sieg der Portugiesischen Elf. Ich würde nicht nur den normalen Drei-Weg anspielen sondern auch noch die Handicap-Wette sowie die über 2,5 Tore Wette ins Auge fassen.

Zwar sind die Esten in der Offensive erschreckend schwach, doch ich traue auch den Portugiesen zu, dass sie die nötigen drei Treffer für das Over erzielen werden. Ähnlich wie beim letzten Aufeinandertreffen vor ein bisschen mehr als einem Jahr. Portugal wird der Favoritenrolle gerecht werden und sich keine Blöße geben und das Spiel deutlich entscheiden.

Aktuelle Quoten für das über/unter 2.5:

Über 2,5 1,65 @MyBet
Unter 2,5 2,10 @MyBet

Aktuelle Drei-Weg-Quoten

Sieg: Estland U-19 9,00 @WilliamHill
Unentschieden 5,00 @WilliamHill
Sieg: Portugal U-19 1,35 @Interwetten



Sergio Aguero Manchester City
Manchester City vs. Stoke, 30.08.2014 - Premier League
 - Business as usual? – Bleiben die Potters im Etihad sieglos?
Lukaku (Everton)
Everton vs. Chelsea 30.08.2014 - Premier League
 - Chelsea ohne Costa vor schwerer Auswärtshürde!
Giggs - Van Gaal (Manchester United)
Burnley vs. Manchester United, 30.08.2014 - Premier League
 - Bleibt LvG weiterhin sieglos als Coach der Red Devils?
Primera Division Wetten
Espanyol Barcelona vs. Sevilla, 30.08.2014 - Primera Division
 - Wem gelingt der erste Saisonsieg?
Primera Division Wetten
Athletic Bilbao vs. Levante 30.08.2014 - Primera Division
 - Steckt der Champions League Einzug noch in den baskischen Knochen?
Primera Division Wetten
Atletico Madrid vs. Eibar, 30.08.2014 - Primera Division
 - Atletico muss ohne Cheftrainer an der Seitenlinie auskommen








Schlagwörter: , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten