sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

DFB Pokal Semifinale: Bayern München vs. Schalke 04 (02.03.2011)


2. März 2011 / Christoph
Bundesliga-Wetten

 

Welch eine Ironie? Das Halbfinale des größten Pokalwettbewerbs in der Bundesrepublik findet zwischen zwei Teams statt, welche sehr gern unsichtbar wären, wenn man die Leistungen im Ligaalltag als Basis nimmt. Dabei gibt es diese Saison so viele Parallelen zwischen den Vereine, welche eine herausragende Champions League Saison spielen, im nationalen Pokal zumindest die Pflichtaufgaben lösten und beide Borussia Dortmund nicht als Deutschen Meister sehen möchten.

 

Bayern und Schalke treffen sich zum Kräftemessen!
Schalke – Bayern 30.08.2014 – Wettbasis.com Analyse

 

Bayern München

Die Münchner stehen seit Samstag 20:20 Uhr nicht mehr im Rennen um die Deutsche Meisterschaft.  Wie groß waren doch die Sprüche vor der Partie? Uli Hoeneß erwartete einen Erfolg mit 3 Toren, ein Remis oder gar der Sieg des Außenseiters war seiner Meinung nach so gut wie ausgeschlossen. Stunden später bemühten sich die Verantwortlichen des Rekordmeisters die Fassung zu bewahren. Man gratulierte Borussia Dortmund (teils) zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft, wobei diese Ehrung beim Adressaten abprallte. Wer vor dem Spiel große Töne schwingt, muss nach dem Misserfolg eben auch dafür gerade stehen.

Doch Diskussionen über dieses Samstag kann sich in München sowieso keiner leisten. In der Bundesliga steht noch der harte Kampf um Rang 2 an. Der Champions League – Platz soll unbedingt erreicht werden, denn 2012 findet das Endspiel in der Allianz Arena statt. Zudem ist nach dem Hinspielerfolg bei Inter Mailand auch das Kapitel Champions League 2011 noch lange nicht eingerollt. Schlussendlich kann man im DFB Pokal am leichtesten noch einen Titel gewinnen. Dazu muss ein Sieg über Schalke 04 am Mittwoch her.

Doch stellt sich die Frage, ob ein taktische Veränderung der Mannschaft sinnvoll erscheint, wenn man bedenkt, dass Borussia Dortmund seit rund 8 Monaten fast jeden Gegner in deren Stadion zerlegt und die Münchner bei Inter noch eine ganz starke Leistung mit einem ähnlichen Team gebracht hatten. Bestens Beispiel ist Arjen Robben. Dieser war gegen den BVB ständig abgemeldet, wurde jedoch auch stets gedoppelt. Diesen Robben kann man deswegen ja kaum auf die Bank setzen! Wer doch einen solchen Gedanken in seinem Kopf kreisen hatte, dem möchte ich noch einmal die Highlights des Vorjahres empfehlen, als Schalke 04 daheim im Halbfinale auf den Rekordmeister getroffen war und Robben mit einem Traumtor für die Entscheidung sorgte.

Kraft wird im Tor stehen, die Innenverteidigung mit Badstuber und Tymoshchuk bleibt die wohl größte Baustelle im Kader. Ganz anders die Außenpositionen. Philipp Lahm als Kapitän ist seit Jahren eine Stütze im Team des FCB, Luis Gustavo eine gewinnbringende Neuverpflichtung völlig unabhängig vom Treffer gegen den aktuellen Spitzenreiter.

Scheinsteiger erlebte seinen persönlichen Albtraum am vergangenen Wochenende. Er konnte die Führungsrolle nicht übernehmen und machte einen gravierenden Fehler vor dem 0:1. Dennoch wird er mit Pranjic und Robben das Mittelfeld bilden. Ribery und Müller pendeln zwischen der Sturmspitze Gomez und dem typischen Mittelfeld. Dabei sollte noch erwähnt bleiben, dass der Franzose mit der Narbe gegen Dortmund wohl der beste Spieler war und somit seine Leistungen der vergangenen Wochen bestätigen konnte.

FC Schalke 04

Bei den Knappen ist die Lage ähnlich unentspannt. Facebook – Magath hat die Gemüter mit einer Aussage wieder kräftig in Wallungen gebracht. Die Bekundung, dass es "dumm gewesen wäre", gegen Nürnberg volle Kapelle zu gehen, enttäuscht und erzörnt die Fans der Gelsenkirchener.

Fußball aber bleibt ein schnelllebiges Geschäft. Wenn der S04 am Mittwoch die Bayern bezwingt, sind alle Wutreden auf Felix Magath mit einem Schlag vergessen und der Meister mit Wolfsburg und München würde auch auf Schalke wieder in das Interesse rücken. Dem Facebookaccount schaden würde es gewiss auch nicht.

Manuel Neuer steht in München zwischen den Pfosten. Der wohl beste Keeper der Liga ist ein klares Plus für Schalke 04. In der Innenverteidigung ist Metzelder nach dem schwachen Spiel bei Valencia erneut in die Kritik geraten, Höwedes absolviert seinen Job deutlich ruhiger und souveräner. Escudero und Uchida sind verglichen mit den Namen Lahm und Gustavo natürlich nicht auf einer Augenhöhe zu nennen. Dennoch ist Schalke 04 auch diese Saison defensiv passabel. Ein paar Veränderungen gab es bei Schalke 04 gegen Nürnberg in der Offensivreihe. Raul wurde zurück in das Mittelfeld gezogen, dafür stürmte Edu neben Huntelaar. Letztgenannter ist in eine fürchterliche Krise geraten. Seit weit über 1000 Minuten hat der Holländer kein Tor mehr erzielt. Der spanische Altmeister hingegen trifft den Kasten Woche für Woche!

Kluge, Annan und der offensivere Jurado bilden die restlichen Stützen im Mittelfeld. Jedoch sind kleine Veränderungen in der Aufstellung durchaus noch denkbar. So könnte beispielsweise der Pokalheld vom Viertelfinale "Draxler" eine Chance auf einen Einsatz haben und auch Schmitz ist eine denkbare Verstärkung in der Defensive.

Fazit

Der FC Bayern hat die bessere Mannschaft und geht als Favorit gegen Schalke 04 in die Partie. Wenn Manuel Neuer einen ganz starken Tag erwischt, könnte Schalke in München etwas reißen, ansonsten werden sich die geschundenen Seelen des Rekordmeisters wieder einmal freuen dürfen.

Quoten – Bayern München gegen Schalke 04:

Bayern München @ 1,65 Interwetten
Remis @ 4,33 Betfair
Schalke 04 @ 7,00 Pinnacle

Over2,5 @ 1,75 Mybet
Under2,5 @ 2,15 Expekt

 



Oliver Reck (Co-Trainer Düsseldorf)
Düsseldorf vs. St. Pauli, 20.10.2014 - 2. Bundesliga
 - Ruft Düsseldorf endlich auch zuhause das Potential ab?
Kachunga - Hünemeier (Paderborn)
Paderborn vs. Frankfurt, 19.10.2014 - Bundesliga
 - Bundesliga-Premiere in Paderborn!
Marc Lorenz (Bielefeld)
Münster vs. Bielefeld, 19.10.2014 - 3. Liga
 - Verfolgerderby im Preußenstadion!
Van der Vaart (HSV)
HSV vs. Hoffenheim, 19.10.2014 –Bundesliga
 - War der BVB-Sieg die Wende für den HSV
Reus - Piszczek (BVB)
Köln vs. Dortmund, 18.10.2014 - Bundesliga
 - Freundschaftsspiel am Dom?
Di
Schalke vs. Hertha, 18.10.2014 – Bundesliga
 - Bundesligadebüt für Roberto di Matteo








Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten