sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Cottbus vs. St. Pauli, 25.08.2012 – 2. Bundesliga (3. Spieltag)


Wiedergutmachung in der Lausitz

24. August 2012 / Levin
Sanogo (Cottbus)

 Energie Cottbus vs. FC St. Pauli , 25.08.2012 – 2. Bundesliga (3. Spieltag) Vorschau – Endergebnis 2:0Zwei ehemalige Bundesligisten kreuzen am Wochenende im Fußball-Unterhaus die Klingen. Mit Energie Cottbus und dem FC St. Pauli treffen zwei Mannschaften aufeinander, die den Sprung in die erste Liga anpeilen, die realistisch betrachtet zwar in den Aufstiegskampf mit eingreifen können, am Ende wohl eher auf den Plätzen fünf bis acht einlaufen werden. Während die Cottbusser die Niederlage im DFB-Pokal erst einmal aufarbeiten müssen, fahren die Hamburger mit breiter Brust in Richtung polnische Grenze. Der deutliche Sieg im Pokal beim Offenburger FV sollte Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben geben. Allerdings sind die neuen Bundesländer kein gutes Pflaster für die Kiezkicker. Seit der Wiedervereinigung schlagen sie sich im Osten der Republik mehr schlecht als Recht. Eine wirkliche Erklärung kann dafür aber niemand geben. Energie wird versuchen, sich mit einem Dreier zunächst einmal in der Spitzengruppe festzusetzen. St. Pauli würde liebend gerne den ersten Punktspielsieg einfahren und sich aus der unteren Hälfte des Klassements etwas absetzen. Die Voraussetzungen in dieser Partie sind also klar. Beide Klubs haben in dieser Phase der Saison natürlich nichts zu verschenken. Cottbus sinnt auf Wiedergutmachung, während St. Pauli nun in der Tabelle nach oben klettern möchte. Der Anpfiff zur Partie zwischen Energie Cottbus und dem FC St. Pauli im Stadion der Freundschaft erfolgt am 25.08.2012 um 13:00 Uhr.

Treffen der “Pokalverlierer”:
HSV vs. Nürnberg – 0:1

 

 Energie Cottbus – Statistik & aktuelle Form

Die Saison verlief für die Lausitzer bis zum vergangenen Wochenende äußerst vielversprechend. In der Vorbereitung konnte die Mannschaft von Rudi Bommer weder von Werder Bremen, noch von West Ham United geschlagen werden. Den Auftakt in die zweite Bundesliga hätte sich der FC Energie auch kaum besser vorstellen können. Bei dem hoch eingeschätztem FC Ingolstadt gab es ein 2:2-Unentschieden und das Ost-Derby gegen Erzgebirge Aue wurde souverän mit 3:0 gewonnen. Der Auftritt im Pokal in Sandhausen ist hingegen als harmlos zu bezeichnen. Zwei frühe Tore brachten die Cottbusser komplett aus dem Konzept. Ohne wirklich gefährlich zu werden, liefen sie diesem Rückstand dann hinterher. Selbst als Sandhausen zwei verletzte Spieler nicht mehr austauschen konnte, gelang gegen neun Mann nicht mal mehr der Anschluss, im Gegenteil. In doppelter Unterzahl sorgte Sandhausen dann noch für das 3:0. Diesen Auftritt wird Rudi Bommer erst einmal verarbeiten müssen. Seine Spieler werden unter Woche womöglich die eine oder andere härtere Trainingseinheit erlebt haben. Gegen St. Pauli wird auch wieder ein alter Bekannter aus Hamburg auflaufen. Boubacar Sanogo, der seine Brötchen einst beim HSV verdiente, hat sich vom Arbeitsamt aus direkt bei Rudi Bommer gemeldet, der ihn mit offenen Armen aufgenommen hat. Sanogo dankte es ihm mit bisher drei Treffern in den ersten beiden Saisonspielen. Daniel Brinkmann und Markus Brzenska fallen dagegen auch weiterhin verletzt aus.

 

Die letzten sieben Spiele

20.08.2012     DFB Pokal                   SV Sandhausen – Energie Cottbus 3:0
10.08.2012     2. Bundesliga               Energie Cottbus – Erzgebirge Aue 3:0
03.08.2012     2. Bundesliga               FC Ingolstadt 04 – Energie Cottbus 2:2
29.07.2012     Freundschaftsspiel         Energie Cottbus – West Ham United 2:2
27.07.2012     Freundschaftsspiel         Energie Cottbus – Blau-Gelb Laubsdorf 3:0
20.07.2012     Freundschaftsspiel         Energie Cottbus – Werder Bremen 1:1
18.07.2012     Freundschaftsspiel         Al Ain FC – Energie Cottbus 1:1

 

So könnten sie spielen: Thorsten Kirschbaum – Konstantin Engel, Uwe Hünemeier, Uwe Möhrle, Alexander Bittroff – Ivica Banovic, Marc-Andre Kruska, Daniel Adlung, Dennis Sörensen – Marco Stiepermann, Boubacar Sanogo

 

 FC St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

Den Start in die neue Saison hat sich Pauli-Coach Andre Schubert sicher etwas anders vorgestellt. Das Remis zum Auftakt bei Erzgebirge Aue war noch ein Ergebnis, mit dem man in Hamburg leben konnte. Den ganz großen Ansprüchen, wie zum Beispiel der Rückkehr ins Oberhaus, genügte dieses Resultat aber nicht. Daheim gegen Ingolstadt sollten dann der erste Sieg her und der Angriff auf die oberen Ränge in der Tabelle. Klappte aber nicht. Die Hamburger gerieten sogar nach einer guten Stunde in Rückstand, den Neuzugang Florian Mohr aber postwendend ausgleichen konnte. Die erste richtig ansprechende Leistung gab es dann in Pokal gegen Offenburg. Ohne große Mühe siegten die Kiezkicker mit 3:0. Mahir Saglik sorgte mit seinem Doppelpack im Prinzip schon für die Entscheidung. Den endgültigen Deckel auf diese Partie machte aber Daniel Ginczek mit dem 3:0 eine Viertelstunde vor dem Ende. Andre Schubert hat nahezu den kompletten Kader fit und zur Verfügung. Was einerseits für den Trainer toll ist, wenn er damit den Konkurrenzkampf anheizt, kann in der Rotation aber auch nach hinten losgehen. Die Mannschaft kann sich dann nicht einspielen. Bislang hat der Trainer in allen Begegnungen zahlreiche personelle Wechsel vorgenommen. Niemand kann sich also sicher fühlen, es kann sich aber auch kaum einer einmal ein schlechtes Spiel erlauben. Das ist für den Pauli-Coach derzeit der sprichwörtliche Ritt auf der Rasierklinge. In welche Richtung es geht, wird sich schon beim nächsten Spiel in Cottbus zeigen.

 

Die letzten sieben Spiele

18.08.2012     DFB Pokal                   Offenburger FV – FC St. Pauli 0:3
11.08.2012     2. Bundesliga               FC St. Pauli – FC Ingolstadt 04 1:1
03.08.2012     2. Bundesliga               Erzgebirge Aue – FC St. Pauli 0:0
28.07.2012     Freundschaftsspiel         FC St. Pauli – FC Aberdeen 1:1
27.07.2012     Freundschaftsspiel         Wedeler Stadtauswahl – FC St. Pauli 1:19
24.07.2012     Freundschaftsspiel         Holstein Kiel – FC St. Pauli 1:1
20.07.2012     Freundschaftsspiel         Mühlenkreisauswahl – FC St. Pauli 0:12

 

So könnten sie spielen: Philipp Tschauner – Markus Thorandt, Sebastian Schachten, Florian Mohr, Jan-Philipp Kalla – Fabian Boll, Patrick Funk, Fin Bartels, Akaki Gogia – Lennart Thy, Mahir Saglik

 

Direkter Vergleich  Energie Cottbus vs. FC St. Pauli 

In der Bundesliga, der zweiten Liga und im DFB-Pokal trafen Energie Cottbus und St. Pauli bisher aufeinander. Die Bilanz spricht dabei für die Hamburger. Aus 14 Spielen holten die Hanseaten fünf Siege und fünf Unentschieden. Nur drei Siege sehen auf der Habenseite der Cottbusser. Zuletzt standen sich die Kontrahenten am 25. März am Millerntor gegenüber. In einem müden Kick bekamen die Zuschauer keine Tore zu sehen und mussten sich mit einem torlosen Remis zufrieden geben.

Endlich geht die Bundesliga wieder los:
Die amüsante Bundesliga-Vorschau auf wettbasis.com

 

 Energie Cottbus vs. FC St. Pauli   – Prognose & Wettbasis-Trend

Die Tabelle gibt derzeit zumindest das Spielvermögen von Energie Cottbus wieder. Die Mannschaft scheint in dieser Saison die nötige Reife zu besitzen, um sich im oberen Tabellendrittel zu etablieren. Genau dort will St. Pauli auch hin. Möglichst schon mit einem Sieg in der Lausitz. Unserer Meinung nach wird aber Boubacar Sanogo den Unterschied machen, denn der Ivorer trifft bei seinen neuen Klubs in den ersten Spielen immer wie er will, ehe es dann zu einer Torflaute kommt. Wir rechnen also mit einem Sieg der Gastgeber aus Cottbus.

 

Beste Wett Quoten für  Energie Cottbus vs. FC St. Pauli 

 Sieg Energie Cottbus: 2,90 – Tipico

Unentschieden: 3,30 – Youwin

 Sieg FC St. Pauli: 2,60 – Bwin

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land 2.Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga – 3. Spieltag – Übersicht aller Spiele:

24.08.2012 18:00, Hertha Berlin – Regensburg 2:1
24.08.2012 18:00, Braunschweig – Paderborn 2:1
24.08.2012 18:00, Sandhausen – Union Berlin 2:0
25.08.2012 13:00, Duisburg – Dynamo Dresden 1:3
25.08.2012 13:00, Cottbus – St. Pauli 2:0
26.08.2012 13:30, Kaiserslautern – 1860 München 0:0
26.08.2012 13:30, Bochum – Aalen 0:1
26.08.2012 13:30, Ingolstadt – FSV Frankfurt 0:2
27.08.2012 20:15, Erzgebirge Aue – Köln 2:0



Bundesliga-Wetten
Preußen Münster vs. Hansa Rostock, 27.07.2014 - 3. Liga
 - Kann Münster die starken Testspieleindrücke bestätigen?
Bundesliga-Wetten
Bayern vs. Gladbach, 26.07.2014 - Freundschaftsspiel
 - Revanchiert sich Gladbach gegen eine bayrische Rumpftruppe?
Bundesliga-Wetten
Halle vs. Chemnitz, 26.07.2014 - 3. Liga
 - Prestigereiches Ost-Derby zum Auftakt!
Norbert Meier (Trainer Düsseldorf)
Bielefeld vs. Darmstadt, 19.05.2014 - 2. Bundesliga Relegation
 - Gibt es das Wunder von Bielefeld?
Stieber - Azemi (Fuerth)
Fürth vs. HSV, 18.05.2014 – Bundesliga Relegation
 - Wer sichert sich den letzten Bundesligaplatz?
Stoh-Engel (Darmstadt)
Darmstadt vs. Bielefeld, 16.05.2014 - 2.Bundesliga Relegation
 - Wenn 180 Minuten über eine gesamte Saison entscheiden...








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten