sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Chelsea vs. Newcastle, 25.08.2012, Premier League


Gelingt Chelsea der dritte Sieg im dritten Spiel?

24. August 2012 / Dominic
Stamford Bridge

Chelsea London vs. Newcastle United, 25.08.2012, 18:30 Uhr, Premier League, 2. Spieltag

Ein Duell, welches viel Brisanz versprechen wird. Am zweiten Spieltag empfängt der aktuelle Champions League Sieger Chelsea London die Magpies mit dem senegalesischen Topsturm Demba Ba und Papiss Cisse. Newcastle United spielte in der vergangenen Saison eine phänomenale Serie und vor allem die zwei ehemaligen Bundesliga-Akteure brachten die gegnerischen Verteidiger zum Verzweifeln. Lange Zeit lag man auf Platz vier der Tabelle, welcher für die Qualifikation der Champions League gereicht hätte. Doch mit dem Einzug von Chelsea ins Finale, sah die Situation auf einmal anders aus. Chelsea in der Liga völlig enttäuschend nur auf Platz sechs, ist durch den Titelgewinn nun fix qualifiziert. Und nach dem Finaleinzug von Chelsea, musste Newcastle darauf hoffen, dass die Bayern Champions League Sieger werden, ansonsten reicht Platz vier auch nur für die Europa League. Und diese Tatsache hat die Magpies wohl gehemmt, denn in den letzten Saisonspielen war der Wurm drin und man lies Tottenham noch an sich vorbeiziehen, welche nun den undankbaren vierten Platz belegt hatten. Für Newcastle ist die Europa-League Qualifikation schon ein großer Erfolg. Und der Start in die Saison ist für beide Teams geglückt. Wer kann nun morgen nachlegen? Um halb Sieben ertönt der Anpfiff an der Stamford Bridge.

 

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Der Champions League Sieger ist momentan Tabellenführer in der Premier League. Unter der Woche wurde das Spiel vom dritten Spieltag gegen Aufsteiger Reading vorgezogen. Am nächsten Wochenende empfängt Chelsea den Europa League Sieger Atletico Madrid zum europäischen Supercup. Dementsprechend musste das Spiel vorverlegt werden. Nach einer schnellen Führung durch einen Elfmeter von Altstar Frank Lampard lag man wenige Minuten später sensationell mit 1-2 zurück. Torhüter Cech patzte gewaltig und der Aufsteiger konnte die Führung sogar in die Halbzeit retten. Doch zur Sensation sollte es nicht reichen. Verteidiger Cahill erzielte in Minute 69 den Ausgleich und Torres sorgte mit einem Abseitstor in der 81ten Minute für die Vorentscheidung. Das 4-2 durch den Serben Ivanovic war dann noch eine Draufgabe. Doch die Londoner taten sich lange Zeit schwer gegen den Aufsteiger, um gegen die Magpies bestehen zu können, braucht es auf alle Fälle eine Leistungssteigerung. Am ersten Spieltag führte man nach wenigen Minuten mit 2-0 gegen Wigan Athletic. Wiederum Verteidiger Ivanovic und Frank Lampard waren die Torschützen und bereits nach sieben Minuten war die Partie entschieden.

In den letzten Jahren wurden bei Chelsea London immer etliche Millionen locker gemacht um Stars an die Stamford Bridge zu holen. Sei es auf der Trainerbank oder für Spieler. Doch viele dieser Transfers waren ein Reinfall. Man erinnere sich nur an den nunmehrigen Tottenham Coach Andre Villas-Boas, für den eine sehr hohe Ablösesumme bezahlt wurde um ihn nach weniger als einem Jahr wieder zu feuern und ihm nochmals eine hohe Abfindung zu bezahlen. Und mit dem No-Name Coach di Matteo gelang dann die Wiederauferstehung und am Ende schaute sogar der Champions League Titel heraus. Man sieht aber nun auch in der Transferpolitik einen Sinneswandel beim Abramowitch-Klub. Mit dem Werderaner Marko Marin, dem brasilianischen Nationalspieler Oscar, dem belgischen Superstar Eden Hazard und dem spanischen Rechtsverteidiger Cesar Azpilicueta holte sich di Matteo vier junge Leute, mit denen die Fans noch viel Freude haben werden. Zudem wurde heute bestätigt, dass Wigan Athletic das fünfte Angebot für den Angreifer Victor Moses nun angenommen hat. Somit steht hier nur noch der Medizincheck aus um den Transfer als fix zu vermelden.

Vor allem Eden Hazard zeigte bereits wieso er verpflichtet wurde. Mit drei Assists in den ersten zwei Spielen konnte er vollends überzeugen. Jetzt fehlt nur noch der eigene Torerfolg. Oscar hatte nach dem olympischen Turnier wenig Zeit um sich an das Team zu gewöhnen, doch er bekommt auch immer mehr Spielzeit und mit ihm wird das Mittelfeld nochmals an Qualität dazu gewinnen. Vorbei sind die Zeiten in denen Chelsea als Rentner-Truppe bezeichnet wurde ohne Perspektive. Alle Neuverpflichtungen haben noch viel Luft nach oben – wobei es für Marko Marin extrem schwer werden wird um in London zu bestehen.

Beste Torschützen in der Liga

2 Tore – Branislav Ivanovic
2 Tore – Frank Lampard
1 Tor – Fernando Torres

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea

Cech – A. Cole, Terry, Cahill, Ivanovic – Lampard, Obi Mikel, Hazard, Ramires – Torres, Mata

Letzten Spiele Chelsea

22.08.2012 Chelsea London – Reading 4-2
19.08.2012 Wigan Athletic – Chelsea London 0-2
12.08.2012 Chelsea London – Manchester City 2-3
04.08.2012 Brighton & Hoves Albion – Chelsea London 3-1
29.07.2012 Chelsea London – AC Milan 0-1

Newcastle – Statistik & aktuelle Form

Ein Lob an die Magpies. Die Transferpolitik der Magpies ist wirklich nicht zu verachten. Im Sommer des letzten Jahres holte man sich Spieler wie Demba Ba, Yohan Cabaye, Davide Santon oder Sylvain Marveaux. Im Winter folgte dann der Freiburger Papiss Demba Cisse. Im Herbst erzielte Demba Ba ein Tor nach dem anderen, im Frühjahr dann Cisse. Die zwei Senegalesen waren eines der gefährlichsten Sturmduos. Seit dem millionenschweren Verkauf von Stürmer Andy Carroll geht es bergauf. Viele hatten Sorgen, dass man mit dem Verlust des Toptorschützen Probleme in der Premier League bekommen wird, dies konnte widerlegt werden. In diesem Sommer holte man sich mit Ajax-Spieler Vurnon Anita einen weiteren Spieler, der das Potential hat in der höchsten englischen Liga schnell Fuss zu fassen. Zudem gibt es immer wieder Gerüchte über eine mögliche Rückkehr von Andy Carroll. Angeblich möchte man ihn für diese Saison ausleihen und zudem eine Kaufoption in Höhe von 13 Millionen Euro vereinbaren. Nachdem der Verkauf rund 40 Millionen eingebracht hat, wäre dies ein ertragreicher Deal für die Magpies.

Am ersten Spieltag hatte man mit den Tottenham Hotspurs einen weiteren Verein aus London als Gegner. Im St. James Park warteten die Fans in der ersten Halbzeit vergeblich auf einen Torerfolg, kurz nach Wiederbeginn erzielte der Senegalese Demba Ba sein erstes Saisontor und brachte die Magpies in Führung. Rund eine Viertelstunde vor Schluss erzielte der englische Nationalspieler Jermaine Defoe den durchaus verdienten Ausgleich. Doch nur vier Minuten später gab es Elfmeter für Newcastle United und der Franzose Hatem Ben Arfa nützte diese Chance und erzielte den 2-1 Siegtreffer.

Am gestrigen Donnerstag war Newcastle dann noch international unterwegs. Im Auswärtsspiel gegen Atromitos Athen kam man jedoch nicht über ein 1-1 Unentschieden hinaus. Dennoch sind die Verantwortlichen mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. Trainerfuchs Alan Pardew setzte viele Ersatzspieler ein, um diese für das Spiel gegen Chelsea zu schonen. Und mit dem 1-1 im Rücken sollte vor dem eigenen Publikum nichts mehr anbrennen.

Beste Torschützen in der Liga

1 Tor – Demba Ba
1 Tor – Hatem Ben Arfa

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle

Krul – Taylor, Simpson, Perch, Santon – Ben Arfa, Cabaye, Gutierrez, Tiote – Demba Ba, Cisse

Letzten Spiele Newcastle

23.08.2012 Atromitos – Newcastle United 1-1
18.08.2012 Newcastle United – Tottenham United 2-1
11.08.2012 Cardiff City – Newcastle United 4-1
04.08.2012 ADO den Haag – Newcastle United 0-0
28.07.2012 Newcastle United – Sporting Braga 2-1

Direkter Vergleich Chelsea vs. Newcastle

136 Duelle gab es im Mutterland des Fußballs bisher zwischen Chelsea London und Newcastle United. Zum ersten Mal standen sich die beiden Teams vor mehr als einem Jahrhundert gegenüber. Am dritten Spieltag der Saison 1907/1908 empfing Newcastle Chelsea zuhause und konnte die Partie mit 1-0 gewinnen. Insgesamt hat jedoch der amtierende Champions League Sieger Chelsea London die Nase vorne im direkten Vergleich. 55 Mal gewann Chelsea, 44 Mal gingen die Magpies als Sieger vom Spielfeld und 36 Mal gab es eine Punkteteilung. In der vergangenen Saison gewann jeweils das Auswärtsteam. Chelsea 3-0 bei den Magpies und Newcastle 2-0 an der Stamford Bridge.

 

Chelsea vs. Newcastle: Prognose & Wettbasis Trend

Beide Vereine haben eine englische Woche hinter sich, doch Chelsea hat den grossen Vorteil 24 Stunden länger Regenerationszeit zu haben. Newcastle spielte erst am gestrigen Donnerstag in Athen und landete erst mitten in der Nacht wieder in England. Dadurch erklärt sich auch, wieso Pardew viele Ersatzspieler auflaufen lies. Dementsprechend sollte die Müdigkeit keine allzu grosse Rolle spielen. Die Quote auf Chelsea ist sehr gering. Eine 1,53 würde ich hier eher nicht empfehlen, zwar lief der Saisonstart für den amtierenden Champions League Sieger zufriedenstellend, doch die Leistung gegen Reading am Mittwoch war dies nicht. Zudem gewann in der vergangenen Saison beide Male das Auswärtsteam. Papiss Demba Cisse erzielte an der Stamford Bridge zwei wunderschöne Tore. Die X2 Wette sollte man sich durchaus überlegen – fast eine 3er Quote dafür besitzt einiges an Value.

Aktuelle Quoten für das über/unter 2.5:

Über 2,5 1,70 @Interwetten
Unter 2,5 2,20 @Bet365

Aktuelle Drei-Weg-Quoten

Sieg: Chelsea London 1,53 @Interwetten
Unentschieden 4,33 @Bet365
Sieg: Newcastle United 7,00 @MyBet



Costa
Manchester City vs. Chelsea, 21.09.2014 – Premier League
 - Der Kracher im Etihad Stadium
Zaha (Crystal Palace)
Everton vs. Crystal Palace, 21.09.2014 - Premier League
 - Gelingt Crystal Palace gegen Everton der erste Saisonsieg?
Neymar (Barcelona)
Levante vs. Barcelona, 21.09.2014 - Primera Division
 - Bleibt Levante weiterhin torlos?
Nagatomo - Guarin (Inter)
Palermo vs. Inter Mailand, 21.09.2014 - Serie A
 - Bleibt Inter weiterhin ohne Gegentreffer in der Saison 2014/15?
Ibrahimovic
PSG vs. Lyon, 21.09.2014 – Ligue 1
 - Kann PSG zur Spitze aufschließen?
Fussball-News Wetten
(65) Guidos Guide: Der falsche Rauswurf
 - Warum der HSV Slomka nicht hätte entlassen dürfen








Schlagwörter: , , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten