sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Bremen vs. Wolfsburg, 10.12.2011 – Bundesliga (16.Spieltag)


Schaafs Konstanz gegen Magaths Kaufrausch

9. Dezember 2011 / Frank
Thomas Schaaf (Werder Bremen)

SV Werder Bremen vs. Vfl Wolfsburg, 10.12.2011, 15:30 Uhr – Bundesliga, 16.Spieltag

Am 16.Spieltag empfängt der Bundesliga-Fünfte Werder Bremen die auswärtsschwächste Mannschaft der aktuellen Spielzeit Wolfsburg. Während es für die Magath-Truppe um wichtige Punkte gegen den Abstieg geht, muss Werder siegen, um den Anschluss an die obersten Plätze der Liga halten zu können. Schiedsrichter Knut Kircher wird die Bundesliga Partie am Samstag um 15:30 im Bremer Weserstadion anpfeifen.

 

Formcheck SV Werder Bremen

Gegen die großen Gegner scheint es in dieser Spielzeit einfach nicht zu klappen. Nach der Niederlage gegen Dortmund musste sich die Mannschaft von Thomas Schaaf auch Gladbach und Bayern beugen. Gerade gegen die beiden letzt genannten hatte Bremen keinen Hauch einer Chance. Zumindest lag das erfolgreiche Spiel gegen den Vfb Stuttgart dazwischen, das wiederum mit einer guten Leistung gewonnen werden konnten. Die aktuelle Formkurve der Bremer gleicht einer Achterbahnfahrt. Gerade die wackelige Defensive macht Thomas Schaaf dabei zu schaffen. In 15 Ligaspielen musste man bereits 25 Gegentore hinnehmen. Dagegen konnte man nur einen Treffer mehr erzielen. Schlussmann Tim Wiese ist da derzeit nicht zu beneiden. Ganze elf Tore musste er und sein Ersatz Sebastian Mielitz in den vergangenen vier Partien hinnehmen. Allein neun Gegentreffer erlitt man gegen Mönchengladbach und die Bayern. Gegen die Bayern spielte Wiese jedoch gar nicht, da dessen Vater verstorben war. Verzichten muss Schaaf am Samstag erwartungsgemäß auf die Verletzten Ekici, Avdic und Borowski. Dagegen sind die Gerüchte, dass Pizarro im Winter den Verein wechseln würde, nicht haltbar: Sowohl die Chefetage als auch der Angreifer selbst dementierten die Meldungen der Presse. Kapitän Clemens Fritz fordert auf jeden Fall einen Sieg gegen Wolfsburg: “Schließlich ist unser Ziel, auf einem der internationalen Plätze zu überwintern!” Die vergangenen Ergebnisse zeigen eine eher durchwachsene Form der Bremer:

Werder – Borussia Dortmund 0:2

Werder – FC Augsburg 1:1

Werder – FSV Mainz 3:1

Werder – 1.FC Köln 3:2

Werder – Borussia Mönchengladbach 0:5

Werder – Vfb Stuttgart 2:0

Werder – FC Bayern 1:4

 

Voraussichtliche Aufstellung: Wiese – Sokratis, Wolf, Naldo, Ignjovski – Bargfrede – Fritz, Wesley – Marin – Arnautovic, Pizarro

 

Formcheck Vfl Wolfsburg

Auch das Schweigen des Felix Magath hat vergangene Woche nicht die erwartete Leistungssteigerung gebracht. Gegen Mainz kickten sich die Wölfe zu einem müden Unentschieden. Nun droht der ehemalige Meistertrainer mit der Verbannung in den Regionalliga-Kader. Denn schlechter als in dieser Spielzeit stand der Vfl Wolfsburg noch nie da. Nur 17 Punkte aus 15 Spielen bedeutet Rang 13 und damit nur drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Während also einige Profis davor zittern müssen, ins Amateur-Team verbannt zu werden, plant Magath bereits neue Verpflichtungen. Petr Jiracek von Viktoria Pilsen steht da ganz oben auf der Liste. Der Vfl hat bereits ein Angebot von etwa 5 Millionen Euro abgegeben. Viktoria teilte mit, dass es nun ganz allein die Entscheidung des Spielers sei, wo er demnächst spielen wird. Zudem steht Magath immer noch in Verhandlungen um Vaclav Pilar. Der Japaner und Angreifer Mike Havenaar soll zudem ablösefrei nach Wolfsburg kommen. Der sowieso schon große Kader würde so weiter aufgebläht werden. Da gibt es für Magath eben nur zwei Alternativen: Verkaufen oder zu den Amateuren abschieben. Ob die erneuten Drohungen des Trainers nun fruchten werden, muss sich in Bremen zeigen, die mit Sicherheit kein einfacher Gegner sein werden. Eine Niederlage würde den Vfl aber sicherlich in die tiefste Krise dieser Saison fallen lassen. Neben Hasebe, der gelb-rot gesperrt ist, wird wiederum der verletzte Hleb fehlen. Die Resultate der vergangenen Wochen sind als eher schwach zu bewerten:

Vfl Wolfsburg – 1.FC Nürnberg 2:1

Vfl Wolfsburg – Hamburger SV 1:1

Vfl Wolfsburg – Hertha BSC 2:3

Vfl Wolfsburg – Borussia Dortmund 1:5

Vfl Wolfsburg – Hannover 96 4:1

Vfl Wolfsburg – FC Augsburg 0:2

Vfl Wolfsburg – FSV Mainz 2:2

 

Voraussichtliche Aufstellung: Benaglio – Träsch, Chris, Madlung, M. Schäfer – Salihamidzic, Josué, Hitzlsperger – Koo, Mandzukic, Dejagah

 

Head to Head: SV Werder Bremen vs. Vfl Wolfsburg

In 34 Partien, in denen die beiden Mannschaften bereits aufeinander getroffen sind, konnten sich die Werderaner 18 Mal durchsetzen. In zehn Spielen setzten sich die Wölfe durch, während sechs Spiele unentschieden endeten.In der vergangenen Saison konnte sich Wolfsburg in Bremen mit 1:0 durchsetzen. Das Hinspiel endete torlos unentschieden.

 

Analyse & Wettbasis-Trend

Auch wenn die Bremer momentan keine konstanten Leistungen bieten können, so sind sie doch das klar gefestigtere Team. Vor allem im Weserstadion zeigt sich Bremen als schwer zu spielender Gegner. Wolfsburg kommt einfach nicht in Tritt, was sich vermutlich vor der Winterpause auch kaum mehr ändern wird. Das Verhältnis zwischen Magath und Teilen der Mannschaft ist angespannt, was die Lage nicht einfacher macht. Die Wettanbieter unterstützen diese Ansicht und sehen den Gastgeber als klaren Favoriten. Für die Partie Bremen vs. Wolfsburg werden deshalb folgende Wett-Quoten angeboten:

 

Sieg Bremen: 1,67 – Tipico

Unentschieden: 4,20 – Bet3000

Sieg Wolfsburg: 5,50 – Bet3000

 

Spiele beider Teams sind immer für ein torreiches Endergebnis gut. Eine Wette auf mehr als 2,5 Tore könnte sich somit lohnen. Interwetten bietet dafür jedoch nur eine Quote von 1,55.

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land 1.Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Überblick über den 16.Spieltag der 1.Bundesliga 2011/2012:

09.12.2011 20:30, Hertha Berlin – Schalke 1:2
10.12.2011 15:30, Bremen – Wolfsburg 4:1
10.12.2011 15:30, Köln – Freiburg 4:0
10.12.2011 15:30, Mainz – HSV 0:0
10.12.2011 15:30, Augsburg – Mönchengladbach 1:0
10.12.2011 15:30, Nürnberg – Hoffenheim 0:2
10.12.2011 18:30, Hannover – Leverkusen 0:0
11.12.2011 15:30, Dortmund – Kaiserslautern 1:1
11.12.2011 17:30, Stuttgart – Bayern München 1:2

Die amüsante Bundesliga-Vorschau 16. Spieltag auf wettbasis.com



Greuther Fürth
Fürth vs. St. Pauli, 01.09.2014 - 2. Bundesliga
 - Kleeblätter vor schwerer Mission!
Schmid - Mehmedi (Freiburg)
Freiburg vs. Gladbach 31.08.2014 - Bundesliga
 - Wieder nichts zu holen für Gladbach im Breisgau?
Marc Lorenz (Bielefeld)
Bielefeld vs. Stuttgarter Kickers, 31.08.2014 - 3. Liga
 - Die Überraschungsmannschaft zu Gast beim Absteiger
Loris Karius (Mainz)
Mainz vs. Hannover, 31.08.2014 - Bundesliga
 - Letzte Chance für Hjulmand?
Ingolstadt
Sandhausen vs. Ingolstadt 31.08.2014 - 2. Bundesliga
 - FCI auswärts gewohnt stark?
Bochum - Andreas Luthe
Braunschweig vs. Bochum, 31.08.2014 – 2. Bundesliga
 - Verfolgerduell der Traditionsklubs








Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten