sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Braunschweig vs. Bochum, 06.10.2012 – 2. Bundesliga (9. Spieltag)


Eintracht Braunschweig will seine Spitzenposition weiter festigen

5. Oktober 2012 / Levin
Eintracht Braunschweig

 Eintracht Braunschweig vs. VfL Bochum , 06.10.2012 – 2. Bundesliga (9. Spieltag) Vorschau – Endergebnis 3:0 – beide Teams mit vielen Torchancen 15:14 für Braunschweig, aber Bochum konnte eben kein Tor erzielen -  Nachdem in der vergangenen Saison Fortuna Düsseldorf nach 15 Jahren Abstinenz der Aufstieg in das Fußballoberhaus gelungen ist, scheint sich nun auch Eintracht Braunschweig auf den Weg zurück zu machen. Bei den Niedersachen ist der Abschied aus der Bundesliga aber bereits satte 27 Jahre her. Eine Rückkehr in dieser Spielzeit wäre ein Triumph sondergleichen. Noch ist es zwar zu früh, eine klare Prognose für die Aufsteiger in diesem Jahr zu stellen, doch nach acht Spieltagen ist Eintracht Braunschweig noch immer ungeschlagen. Wenn die Restsaison nur ähnlich erfolgreich verlaufen sollte, könnte am Ende tatsächlich der ganz große Wurf gelingen. Fußball-Nostalgiker aus der ganzen Republik drücken die Daumen. Im Grunde steht die Eintracht dort, wo man schon eher den VfL Bochum erwartet hätte. So richtig in Tritt kommen die Jungs von der Ruhr auch in dieser Saison nicht. Der Einstieg in den Fahrstuhl nach oben wird der Mannschaft von Andreas Bergmann in dieser Saison wohl erneut verwährt bleiben. Dennoch sind die Bochumer immer ein Gegner, der unangenehm zu bespielen ist. So werden sie auch in Braunschweig wieder von ihrem Coach angeheizt werden, um das Letzte aus sich herauszuholen. Der Anpfiff zum neunten Spieltag der 2. Bundesliga zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Bochum im Eintracht-Stadion erfolgt am 06.10.2012 um 13:00 Uhr.

Bricht die Serie beim Karnevalskonkurrenten Mainz?
Mainz vs. Düsseldorf – 1:0

 

 Eintracht Braunschweig – Statistik & aktuelle Form

Auch nach dem achten Spieltag ist es noch keiner Mannschaft gelungen, gegen die Braunschweiger Eintracht zu gewinnen. Sechs Siege und zwei Remis hat die Mannschaft von Torsten Lieberknecht auf ihrem Konto. Die beiden Unentschieden resultieren allerdings aus Spielen beim Tabellendritten TSV 1860 München und beim Tabellenvierten 1. FC Kaiserslautern. Zwei Punkte, die also durchaus als sehr wertvoll angesehen werden dürfen. Die große Stärke der Braunschweiger ist die mannschaftliche Geschlossenheit. Die Defensive ist eingespielt, was die Abstimmung zwischen den einzelnen Verteidigern erheblich erleichtert. Das Ergebnis ist, dass die Niedersachsen erst drei Gegentore in den ersten acht Spielen hinnehmen mussten. Noch immer gilt im Fußball die alte Floskel, dass Spiele im Angriff gewonnen werden, Meisterschaften aber in der Abwehr. Sieht also gut aus für die Braunschweiger, in dieser Saison vielleicht die Rückkehr ins Oberhaus zu schaffen. Weitere Faktoren für den derzeitigen Erfolg sind die individuellen Qualitäten von Dennis Kruppke und Dominick Kumbela. Beide sind immer für ein Tor gut und wenn die Defensive gut steht, kann dieses bereits reichen, um drei Punkte einzufahren. Dazu kommt mit Torsten Lieberknecht ein Trainer, der seit über vier Jahren im Amt ist und daher schon genug Zeit hatte, am taktischen Feinheiten zu feilen, so dass inzwischen ein Rädchen ins nächste greift. Außerdem sind die Braunschweiger von Verletzungssorgen bisher nahezu befreit gewesen. Alle Stammspieler sind einsatzbereit.

 

Die letzten sieben Spiele

30.09.2012     2. Bundesliga    1. FC Kaiserslautern – Eintracht Braunschweig 1:1
26.09.2012     2. Bundesliga    Eintracht Braunschweig – MSC Duisburg 3:0
23.09.2012     2. Bundesliga    TSV 1860 München – Eintracht Braunschweig 1:1
15.09.2012     2. Bundesliga    Eintracht Braunschweig – Jahn Regensburg 1:0
01.09.2012     2. Bundesliga    VfR Aalen – Eintracht Braunschweig 0:3
24.08.2012     2. Bundesliga    Eintracht Braunschweig – SC Paderborn 2:1
17.08.2012     DFB Pokal         VfB Lübeck – Eintracht Braunschweig 0:3

 

So könnten sie spielen: Daniel Davari – Ken Reichel, Deniz Dogan, Ermin Bicakcic, Marcel Correia – Norman Theuerkauf, Kevin Kratz, Dennis Kruppke, Mirko Boland – Dominick Kumbela, Orhan Ademi

5 Euro gratis bei Youwin + Super Gewinnspiel zum El Clasico Barcelona gegen Real Madrid
Youwin Gratis-Wette sichern & beim El Clasico Gewinnspiel absahnen

 

 VfL Bochum – Statistik & aktuelle Form

Die letzten vier Begegnungen konnte der VfL Bochum nicht mehr gewinnen. Davon gab es aber drei Spiele im heimischen Rewirpower Stadion. Die Ausbeute hätte daher insgesamt durchaus etwas üppiger ausfallen dürfen, als nur drei Punkte zu holen. Nach acht Spielen hat der VfL Bochum insgesamt 11 Punkte weniger auf dem Konto als der Kontrahent aus Braunschweig. Das ist schon eine ganze Menge Holz. Vor allem fehlt dafür im Grunde auch eine plausible Erklärung. Der Kader der Bochumer ist gespickt mit langjährigen Bundesligaspielern. Paul Freier und Lukas Sinkewicz haben sogar schon Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft bestritten. Ganz schlecht kann das Spielermaterial dann ja nicht sein. Alexander Iashvili ist trotz seines nun fortgeschrittenen Alters noch immer in der Lage, sich durch gegnerische Abwehrreihen zu dribbeln. Dennoch gab es für Bochumer in acht Spielen erst fünf Treffer. Ein Armutszeugnis für eine Mannschaft mit diesen Ambitionen. Kein Spieler hat mehr als einmal getroffen. Das Attribut harmlos hat sich diese Offensive redlich verdient. Trainer Andreas Bergmann hat es noch nicht geschafft, an den entsprechenden Rädern zu drehen, um sein Team in die Erfolgsspur zu führen. An den fehlenden fußballerischen Fertigkeiten kann es nicht liegen, wenn viele Spieler ihre Klasse bereits anderswo unter Beweis gestellt haben. Für das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer stehen alle Spieler zur Verfügung. Motiviert sollten alle sein, wenn die Möglichkeit besteht, dem Spitzenreiter ein Bein zu stellen.

 

Die letzten sieben Spiele

30.09.2012     2. Bundesliga    VfL Bochum – FC Ingolstadt 04 1:1
27.09.2012     2. Bundesliga    VfL Bochum – 1. FC Kaiserslautern 1:2
23.09.2012     2. Bundesliga    MSV Duisburg – VfL Bochum 0:0
14.09.2012     2. Bundesliga    VfL Bochum – TSC 1860 München 0:0
02.09.2012     2. Bundesliga    Jahn Regensburg – VfL Bochum 0:1
26.08.2012     2. Bundesliga    VfL Bochum – VfR Aalen 0:1
18.08.2012     DFB Pokal         1. FC Heidenheim – VfL Bochum 0:2

 

So könnten sie spielen: Andreas Luthe – Mounir Chaftar, Marcel Maltritz, Lukas Sinkewicz, Florian Brügmann – Christoph Kramer, Yusuke Tasaka, Paul Freier, Leon Goretzka – Alexander Iashvili, Kevin Scheidhauer

Gelingt den Hammers der erste Sieg seit 2007 gegen Arsenal London?
West Ham vs. Arsenal – 1:3

 

Direkter Vergleich  Eintracht Braunschweig vs. VfL Bochum 

28 Spiele haben die beiden Traditionsklubs bereits gegeneinander ausgetragen, 24 davon alleine in der Bundesliga und nur vier Spiele in Liga zwei. Die Bilanz spricht für den VfL Bochum. 14 Spiele gewann die Mannschaft aus dem Ruhrpott, neun Siege gingen nach Braunschweig und fünf Begegnungen endeten mit einem Remis. In der vergangenen Saison gab es am 33. Spieltag in Bochum durch Tore von Daniel Ginczek und Paul Freier einem 2:0-Heimerfolg. In Braunschweig sind die Bochumer allerdings mit 0:4 unter die Räder gekommen. Dominick Kumbela, Mirko Boland und zweimal Dennis Kruppke trafen für die Eintracht.

 

 Eintracht Braunschweig vs. VfL Bochum   – Prognose & Wettbasis-Trend

Wenn der ungeschlagene Tabellenführer daheim gegen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld antritt, dann sind die Favoritenrollen eindeutig verteilt. Hinzu kommt noch, dass Eintracht Braunschweig daheim alle drei Spiele gewinnen konnte. Das macht nicht gerade Mut für den VfL Bochum. Die Mannschaft von Andreas Bergmann scheint im Sturm zu harmlos zu sein, um den Braunschweigern ernsthaft Paroli bieten zu können. Wir glauben daher fest an einen Sieg des Tabellenführers.

 

Beste Wett Quoten für  Eintracht Braunschweig vs. VfL Bochum 

 Sieg Eintracht Braunschweig: 1,65 – Unibet

Unentschieden: 4,00 – Bet365

 Sieg VfL Bochum: 6,00 – Tipico

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga – 9. Spieltag – Übersicht aller Spiele:

05.10.2012 18:00, St. Pauli vs. Union Berlin 2:2
05.10.2012 18:00, Hertha Berlin vs. 1860 München 3:0
05.10.2012 18:00, FSV Frankfurt vs. Paderborn 1:1
06.10.2012 13:00, Cottbus vs. Duisburg 0:1
06.10.2012 13:00, Braunschweig vs. Bochum 3:0
07.10.2012 13:30, Aue vs. Regensburg 3:1
07.10.2012 13:30, Ingolstadt vs. Kaiserslautern 1:1
07.10.2012 13:30, Sandhausen vs. Aalen 1:0
08.10.2012 20:15, Köln vs. Dresden



Frankfurt Armin Veh Trainer
VfB Stuttgart vs. Augsburg, 23.11.2014 - Bundesliga
 - Schlechteste Heimteam empfängt zweitschlechtestes Auswärtsteam
Oliver Reck (Trainer Düsseldorf)
Düsseldorf vs. Fürth, 24.11.2014 - 2. Bundesliga
 - Schüttelt die Fortuna einen Hauptkonkurrenten ab?
Müller
HSV vs. Werder Bremen, 23.11.2014 - Bundesliga
 - Nordgipfel im Tabellenkeller
Leipzig
RB Leipzig vs. St. Pauli, 23.11.2014 - 2. Bundesliga
 - Kein Gästeboykott: St. Pauli heiß auf den Befreiungsschlag!
Schöpf
Nürnberg vs. Ingolstadt, 23.11.2014 - 2. Bundesliga
 - Nürnberg mit neuem Trainer gegen Lieblingsgegner
Joselu
Hannover vs. Leverkusen, 22.11.2014 - Bundesliga
 - Schiebt sich Hannover noch weiter an die Bayern ran?








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Tippen und Gewinnen! Bet365 Gewinnspiel im November
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten