sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Biathlon WM 2011 – Staffel Damen 4x6km (13.03.2011) – Chanty-Mansijsk


12. März 2011 / Christian
Biathlon

WM-Abschluss mit der 4 x 6 km Staffel der Damen

Am Sonntag endet die diesjährige Biathlon-Weltmeisterschaft im russischen Chanty-Mansijsk mit dem Staffelrennen der Damen. In der „Königsdisziplin“ des Biathlonsports kämpfen die besten Mannschaften noch ein letztes Mal um die begehrten Medaillen Gold, Silber und Bronze. Auch beim Damenrennen kann man mit spannenden Duellen der großen Nationen am Schießstand und auf der Strecke rechnen. Jede Staffel besteht uas vier Läuferinnen, die je einmal im liegende und anschließend einmal im stehenden Anschlag schießen müssen. Bei den Frauen legt jede Starterin eine Strecke von 6 km zurück und übergibt anschließend in der Wechselzone an die Nächste. Die Nation mit der kompaktesten Mannschaftsleistung aus sicherem Schießen und guter Laufleistung wird am Ende als letzter Biathlon-Weltmeister des Jahres 2011 ins Ziel kommen.

Auch bei der Damenstaffel haben die Schützinnen pro Schießeinlage insgesamt drei Nachlader, erst dann droeht die Strafrunde von 150 Metern. Das Staffelrennen der Männer am vergangenen Freitag hat eindrucksvoll gezeigt, dass auch der vermeintlich nervenstärkste Athlet als Schlussläufer eine sicher geglaubte Medaille noch „verschießen“ kann. Man denke nur an Michael Greis und die drei Strafrunden im liegenden Anschlag als Schlussläufer der favorisierten deutschen Männerstaffel.

Bei einem Staffelrennen ist es nicht so einfach, die Favoriten klar zu benennen, da es hier nicht nur auf die Einzelathletin, sondern eine starke Mannschaftsleistung ankommt. Bis zum letzten Schuss der Schlussläuferin bleibt es spannend, bis dahin kann jeder noch so sichere Vorsprung aufgeholt bzw. vergeben werden. Darum können auch die richtige Aufstellung des Teams und die damit verbundene taktische Ausrichtung entscheidend sein. Für Spannung ist beim Abschlusswettbewerb also ausreichend gesorgt!

Die Favoritenstaffeln auf den Sieg im Rennen 4×6 km

Großer Favorit auf das letzte WM-Gold dieser Weltmeisterschaften ist die deutsche Staffel. Bei den Damen gibt es keine andere Nation, die mehr als zwei Spitzenathletinnen in ihren Reihen hat. Allerdings konnten die deutschen Staffeldamen ihrer Favoritenrolle in diesem Winter nicht immer gerecht werden. Bei den vergangenen beiden Auftritten in der Weltcupsaison sind sie am Ende nur hinterhergelaufen und haben mit einem sechsten Platz in Oberhof und einem dritten Rang in Antholz vor allem am Schießstand enttäuscht. Es wird interessant sein zu beobachten, ob die vier deutschen Mädels ihre Nerven am Sonntag besser in den Griff bekommen und Magdalena Neuner mit ihrem insgesamt zehnten Weltmeistertitel zur erfolgreichsten WM-Athletin aller Zeiten wird.
Gemeinsam mit den Deutschen werden sich wahrscheinlich die Staffeln aus Schweden und Russland um die Medaillen streiten. Die Schwedinnen haben mit Helena Eckholm die Einzelweltmeisterin in ihren Reihen und verfügen mit Anna CarinZidek über eine sehr erfahrene WM-Athletin. Für die Schwedinnen geht es darum, sich auf den schwächer besetzten Positionen nicht zu viel Rückstand einzufangen. Die russische Staffel steht am Sonntag unter besonderer Beobachtung. Die russischen Damen sind noch ohne Medaille und müssen zum Abschluss der Heim-WM im Staffelrennen eine Medaille gewinnen, um das Publikum versöhnlich zu stimmen.

Unser Wettbasis-Wett-Tipp:

Gold für Deutschland (Endergebnis – GOLD)
 
Endergebnis Damen-Staffel (4 x 6 km) vom 13.3.2011 :
GOLD    
  Deutschland    ( Henkel, Gössner, Bachmann, Neuner )                   1:13:31,1    
SILBER    Ukraine (Semerenko, Semerenko, Pidhruschna, Chwostenko)             + 24,5    
BRONZE  Frankreich (Bescond, Brunet, Boilley, Dorin )                                            +  47,2    


Sport-News Wetten
Wer gewinnt die Volleyball WM in Polen?
 - Die Zeit für den siebenten WM-Titel Russlands ist reif
Formel 1 Wetten
Großer Preis von Spa (Belgien), 24.08.2014 – Formel 1
 - Sommerpause ade - Die Formel 1 ist zu Gast in den Ardennen!
Marc Marquez (Spanien/Honda)
Moto GP von Indianopolis, 10.08.2014 - Vorschau
 - Wer stoppt Marquez auf seinem Weg zur perfekten Saison?
Rory McIlroy (Nordirland)
Golf PGA Championship 2014 - Valhalla Club 04.08.-10.08.2014
 - Rory McIlroy ist der Topfavorit im Valhalla Club
Sebastian Vettel (Red Bull)
Großer Preis von Ungarn (Budapest), 27.07.2014 – Formel 1
 - Das letzte Rennen vor der Sommerpause!
Boxen Wetten
Robert Stieglitz – Sergey Khomitsky, 26.07.2014 - Boxen im Super-Mittelgewicht
 - Kampf um den Inter-Conti-Gürtel der WBO








Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten