sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Aue vs. Paderborn, 16.09.2012 – 2.Bundesliga


Abstiegskampf im Lößnitztal!

15. September 2012 / Christoph
Erzgebirge Aue - Hensel, Duisburg - Maierhofer, Sukalo

Aue vs. Paderborn , 16.09.2012, Anstoß: 13:30 Uhr – 2.Bundesliga, 5.Spieltag (Endergebnis 0:1 – trotz Unterzahl nach Rot für Demme erzielt Hofmann den Siegtreffer für Paderborn)

Reichten bereits vier Spieltage in der 2.Fußball Bundesliga aus, um den SC Paderborn zurück in den Tabellenkeller zu schieben? Der SCP war 2011/2012 der Überraschungsverein der Liga und mischte bis kurz vor Saisonende im Aufstiegskampf zur Erstklassigkeit mit. Erst auf der Zielgerade waren Frankfurt, Fürth und Fortuna Düsseldorf den berühmten “Tick” besser. Gefühlszustände, die man aus dem Lößnitztal kennt, war doch Erzgebirge Aue das Paderborn der Saison 2010/2011. Nach dem einjährigen Highlight befinden sich die Mannschaften plötzlich wieder im Abstiegskampf und sehnen sich nach alten Zeiten zurück. Gelingt am Sonntag einem der Vereine der kurzfristige Blick zurück in glücklichere Momente?

 

Erzgebirge Aue – Statistik & aktuelle Form

Die Wünsche und Ziele im Vorjahr waren vermessen. Das kleine Lößnitztal kann froh über jedes Jahr in Liga 2 sein und dennoch gab der Vorstand einen einstelligen Tabellenplatz aus. Noch weiter von der Realität entfernt schoss sich der damalige Mittelfeldchef Marc Hensel ein: “Ich bleibe in Aue, um gemeinsam in die 1.Bundesliga aufzusteigen!” Ein Jahr später sitzt Hensel regelmäßig auf der Bank, ist nur noch selten an Treffern beteiligt. Erzgebirge Aue konnte gegen den VFL Bochum am 34.Spieltag den Klassenerhalt spät sichern und in eine weitere Profisaison gehen. Wenn man den Medien der Region glauben möchte, dann wird es dieses Jahr leichter den Nichtabstieg zu ermöglichen – die bisherigen Auftritte sprechen jedoch dagegen.

Zum Saisonauftakt kam der Verein im Sparkassen – Erzgebirgsstadion nicht über ein unbefriedigendes 0:0 gegen eine neu formierte Mannschaft des FC St. Pauli Hamburg hinaus. Es folgten zwei Niederlagen in der Fremde, die aber vom 2:0 über den 1.FC Köln unter Flutlicht positiver überdeckt werden konnten. Gegen den FC zeigten die Veilchen die beste Saisonleistung und profitierten dennoch von einer katastrophalen Chancenverwertung des Gastes und dem Glücksfaktor, als Köln an der Latte des Auer Tores scheiterte. Die größten Probleme verzeichnet Trainer Baumann im Angriff. Erzgebirge Aue hatte bereits 2011/2012 mit den schwächsten Sturm der 2.Bundesliga. In der neuen Saison blieben die Veilchen dreifach torlos und müssen nun noch auf Enrico Kern verzichten. Der 33 – jährige zog sich einen Kreuzbandriss zu und wird erst in der Rückrunde wieder am Training des FCE teilnehmen können. Die Herren Sylvestr, Savran und König müssen den Angreifer ersetzen – wer die Einzelspitze am Sonntag stellen wird, steht aber noch in den Sternen. Im Mittelfeld ist Vlad Munteanu ein großer Name, dessen Künste noch nicht zu sehen waren. Hochscheidt dirigiert das Zentrum des Spielfeldes neben Kocer. In der Defensive muss der robuste Innenverteidiger Paulus aufgrund der Verletzung von Nickenig doppelt ackern. Klingbeil und Schlitte ergänzen auf den Außenposition die Verteidigung vor Martin Männel im Tor des ehemaligen Bergarbeitervereins.

Formcheck Erzgebirge Aue

FCE Aue vs. St. Pauli 0:0 (1.Spieltag)
Energie Cottbus vs. Aue 3:0 (2.Spieltag)
FCE Aue vs. Frankfurt 3:0 (DFB Pokal)
FCE Aue vs. 1.FC Köln 2:0 (3.Spieltag)
FSV Frankfurt vs. Aue 1:0 (4.Spieltag)

 

Können die Löwen im 16. Anlauf in Bochum endlich gewinnen?:
Bochum vs. 1860 München – Analyse auf wettbasis.com

 

SC Paderborn 07 – Statistik & aktuelle Form

In Paderborn gibt es nur einen Wunsch: Die Berg – und Talfahrt des FC Erzgebirge Aue nicht gänzlich kopieren. Dies würde mit anderen Worten formuliert bedeuten, dass der Verein hofft, nicht bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern zu müssen. Die Chancen auf Seiten des SCP stehen auch deutlich besser. Während die Veilchen vor zwei Jahren gefühlt mindestens in jedem 5.Spiel einen dreckigen 1:0 Sieg in den Schlussminuten unter Dach und Fach brachten, brillierte Paderborn in der Vorsaison spielerisch und stand verdient unter den besten 5 Teams in der Tabelle. Andererseits verließ mit Proschwitz der wohl mit Abstand beste Spieler des Teams den Verein und sorgte für ein Loch, welches mit dem knappen Budget des SCP unmöglich zu stopfen ist. Obwohl Paderborn nur 4 Zähler in der neuen Saison einsammeln konnte, spricht die spielerische Klasse für einen gesicherten Klassenerhalt. Beeindruckend war in erster Linie die Art und Weise, mit der die Mannschaft im Berliner Olympiastadion am 1.Spieltag auftrat. Beim 2:2 in der Fremde zeigte sich die Elf von Trainer Schmidt mit großem Selbstvertrauen und geschlossenem Teamsport. Der Punktgewinn vor 23404 Zuschauern war die logische Konsequenz.

In Aue muss die Niederlagenserie aus dem Pokalspiel bei Arminia Bielefeld und den Ligaauftritten gegen Braunschweig und Ingolstadt gestoppt werden, um in sicherere Tabellenregionen zu gleiten. In der Offensive soll der Ex – Paulianer Deniz Naki für Entlastung nach dem Abgang von Proschwitz sorgen. Schmidt ließ zuletzt aber nur Namensvetter Deniz Yilmaz auflaufen, während Naki erst in der Schlussphase für Mittelfeldspieler Demme eingewechselt wurde, um die drohende Niederlage gegen Ingolstadt zu verhindern. Es würde nicht verwundern, wenn der Trainer das Sturmduo diesmal mit dem Hamburger und Yilmaz kombiniert. Feisthammel und Strohdiek sorgen vor Keeper Kruse für eine geordnete Defensive. Vor dem Duo bringt Krösche als Kapitän Bewegung in die Partie und verteilt die Bälle auf Meha und Vrancic. Gelingt dem SCP in Aue die Rückkehr in die Erfolgsspur?

Formcheck SC Paderborn

Hertha BSC vs. Paderborn 2:2 (1.Spieltag)
Paderborn vs. VFL Bochum 4:0 (2.Spieltag)
Bielefeld vs. Paderborn 3:1 (DFB Pokal)
Braunschweig vs. SCP 2:1 (3.Spieltag)
Paderborn vs. Ingolstadt 1:3 (4.Spieltag)

 

Gratis-Bonus ohne Einzahlung sichern & beim Gewinnspiel absahnen:
5 Euro gratis bei Betsafe + Super Bundesliga Gewinnspiel auf wettbasis.com

 

Aue vs. Paderborn: Head to head (H2h) – Bilanz

Erzgebirge Aue empfängt den SC Paderborn sehr gern. In zehn direkten Duellen siegte der FCE in 7 Partien und musste nur in 3 Spielen die Punkte an den Gegner abgeben. Eine Punkteteilung hat es in der Historie beider Vereine noch nie gegeben. Unvergessen für alle Fans der Veilchen ist das 6:0 im Lößnitztal am 24.Februar 2008.

Aue vs. Paderborn 0:2 (2011/2012)
Paderborn vs. Aue 1:0 (2011/2012)
Aue vs. Paderborn 1:0 (2010/2011)
Paderborn vs. Aue 0:1 (2010/2011)
Aue vs. Paderborn 6:0 (2007/2008)

 

Aue vs. Paderborn: Prognose & Wettbasis – Trend

Erzgebirge Aue hat seit inzwischen 3 Jahren ein Offensivproblem, welches sich sogar durch die Überraschungssaison durchgezogen hat. Einzig die bärenstarke Abwehr der Veilchen verhinderte vor wenigen Monaten den Abstieg in die Drittklassigkeit. Zudem profitierte der Verein von der Heimstärke im Sparkassen – Erzgebirgsstadion. Mit dem Vorteil der eigenen Fans im Rücken ist Aue leichter Favorit vor dem Match gegen den SC Paderborn 07.

 

Aue vs. Paderborn: Wettquoten

Aue @ 2,50 Tipico
Remis @ 3,30 Bet – at – home
Paderborn @ 3,10 Bwin

Over 2,5 @ 2,05 Bet365
Under 2,5 @ 1,80 Unibet

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga – 5. Spieltag – Übersicht aller Spiele:

14.09.2012 18:00, Ingolstadt vs. Union Berlin
14.09.2012 18:00, Cottbus vs. FSV Frankfurt
14.09.2012 18:00, Bochum vs. 1860 München
15.09.2012 13:00, Sandhausen vs. Dresden
15.09.2012 13:00, Braunschweig vs. Regensburg
16.09.2012 13:30, Aue vs. Paderborn
16.09.2012 13:30, Hertha BSC vs. Aalen
16.09.2012 13:30, Kaiserslautern vs. Duisburg
17.09.2012 20:15, 1.Fc Köln vs. St. Pauli



Greuther Fürth
Fürth vs. St. Pauli, 01.09.2014 - 2. Bundesliga
 - Kleeblätter vor schwerer Mission!
Schmid - Mehmedi (Freiburg)
Freiburg vs. Gladbach 31.08.2014 - Bundesliga
 - Wieder nichts zu holen für Gladbach im Breisgau?
Marc Lorenz (Bielefeld)
Bielefeld vs. Stuttgarter Kickers, 31.08.2014 - 3. Liga
 - Die Überraschungsmannschaft zu Gast beim Absteiger
Loris Karius (Mainz)
Mainz vs. Hannover, 31.08.2014 - Bundesliga
 - Letzte Chance für Hjulmand?
Ingolstadt
Sandhausen vs. Ingolstadt 31.08.2014 - 2. Bundesliga
 - FCI auswärts gewohnt stark?
Bochum - Andreas Luthe
Braunschweig vs. Bochum, 31.08.2014 – 2. Bundesliga
 - Verfolgerduell der Traditionsklubs








Schlagwörter: , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten