sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Atletico vs. Malaga, 07.10.2012 – Primera Division (7. Spieltag)


Spitzenspiel in der Primera Division

6. Oktober 2012 / Levin
Malaga

 Atletico Madrid vs. FC Malaga , 07.10.2012 – Primera Division (7. Spieltag) Vorschau – (Endergebnis 2:1 – Aletico bleibt in der Primera Division punktegleich mit Barcelona, je 19 Punkte, und die Fans feierten frenetisch nach dem Abpfiff. Atletico ging zwar plangemäß mit 1:0 durch Falcao bereits in der 6. Minute in Führung, schöne Flanke von links und der Toptorjäger aus Kolumbien trifft souverän per Kopfball ins Netz. Doch in der 36. Minute traf Roque Santa Cruz ebenfalls nach einer Flanke von der linken Seite per Kopf ins Tor. Lange war dann das Spiel ausgeglichen, Falcao schien ein bisschen Pech am Stiefel kleben zu haben, doch in der 90. Minute dann die Entscheidung, Freistoss für Atletico – Flanke nach links – Kopfball entlang der 5er Grenze Richtung Falcao und dort traf Weligton ins eigene Tor, sonst hätte wohl Falcao getroffen) In der Primera Division treten am Wochenende die beiden ärgsten Verfolger von Spitzenreiter FC Barcelona gegeneinander an. Atletico Madrid trifft dabei vor eigenem Publikum auf den FC Malaga. Beide Teams haben sich auch in der vergangenen Saison in der Spitzengruppe getummelt, daher ist es keine Überraschung, beide Klubs wieder in vorderster Front der Primera Division zu sehen. Bemerkenswert ist aber, dass beide Mannschaften in diesem Jahr scheinbar unbesiegbar daherkommen. Weder die gastgebenden Madrilenen, noch der FC Malaga haben in dieser Spielzeit den Platz als Verlierer verlassen müssen. Das ist schon ein Ausdruck von enormer Stärke dieser beiden Klubs, zumal durchaus harte Brocken aus dem Weg geräumt wurden. Nun geht es also gegeneinander. Wollen beide Teams ihre Serie fortsetzen, würde ein Remis das logische und folgerichtige Ergebnis dieser Begegnung sein. Keine Mannschaft wird aber in dieser Spiel gehen und auf ein Unentschieden spielen, denn nur der Sieger bleibt dem FC Barcelona in der Tabelle zunächst auf den Fersen. Auch wenn sicher für Atletico Madrid und den FC Malaga die Meisterschaft nicht das erklärte Ziel ist, so kann doch zumindest der amtierende Sieger der Europa League vom Potential her Barcelona und Real Madrid angreifen. Auf jeden Fall erwartet die Zuschauer eine Partie auf ganz hohem fußballerischem Niveau. Der Anpfiff zum Spitzenspiel in der Primera Division zwischen Atletico Madrid und dem FC Malaga im Estadio Vicente Calderon von Madrid erfolgt am 07.10.2012 um 21:30 Uhr.

5 Euro gratis bei Youwin + Super Gewinnspiel zum El Clasico Barcelona gegen Real Madrid
Youwin Gratis-Wette sichern & beim El Clasico Gewinnspiel absahnen

 

 Atletico Madrid – Statistik & aktuelle Form

Die Mannschaft von Diego Simeone befindet sich in einer tollen Verfassung. In dieser Saison gab es noch überhaupt keine Niederlage, ganz im Gegenteil. In den letzten sieben Spielen gab es nur Siege. Los ging es mit der atemberaubenden Vorführung madrilenischer Fußballkunst im UEFA Supercup. Der amtierende Champions League Sieger von Chelsea London wurde an die Wand gespielt und mit 4:1 bezwungen. Seither gab es nicht immer Fußballfeste, doch Atletico hat eindrucksvoll demonstriert, dass sie über eine großartige Offensive verfügen. Allen voran natürlich der Kolumbianer Radamel Falcao, der gegen Chelsea bereits dreifach traf und in der Primera Division in fünf Spielen bereits sieben Treffer erzielen konnte. Mit dieser Torgarantie im Sturmzentrum ist Atletico Madrid alles zuzutrauen. Auch wenn der Verlust von Diego, der zurück nach Wolfsburg ging, schmerzte, so spielt Atletico immer noch tollen Angriffsfußball. Offensichtlich passte Coach Simeone aber nicht, dass es zu viele Gegentore hagelte. In den letzten beiden Spielen legte er das Augenmerk verstärkt auf eine kompakte Defensive und siehe da, auch diese beiden Spiele wurden gewonnen. Beide Male sogar ohne Gegentor. Es läuft derzeit einfach. In der Primera Division liegen die Hauptstädter auf dem zweiten Rang und in der Europa League konnten sie auch die ersten beiden Siege einfahren. Dort sind sie ja auch Titelverteidiger und sicher haben sie das Potential, den UEFA-Cup am Ende der Saison erneut in die Höhe zu stemmen. Das Ziel für diese Saison ist aber zunächst, im nächsten Jahr endlich wieder in der Champions League aktiv zu sein.

 

Die letzten sieben Spiele

04.10.2012     Europa League               Atletico Madrid – Viktoria Pilsen 1:0
30.09.2012     Primera Division             Espanyol Barcelona – Atletico Madrid 0:1
26.09.2012     Primera Division             Real Betis Sevilla – Atletico Madrid 2:4
23.09.2012     Primera Division             Atletico Madrid – Real Valladolid 2:1
20.09.2012     Europa League               Hapoel Tel Aviv – Atletico Madrid 0:3
16.09.2012     Primera Division             Atletico Madrid – Rayo Vallecano 4:3
31.08.2012     UEFA Supercup               Chelsea London – Atletico Madrid 1:4

 

So könnten sie spielen: Thibaut Courtois – Filipe, Miranda, Diego Godin, Juanfran – Tiago, Mario Suarez – Koke, Raul Garcia, Arda Turan – Radamel Falcao

Meisterliche Vorentscheidung im “El Clasico”?
Barcelona vs. Real Madrid – 2:2

 

 FC Malaga – Statistik & aktuelle Form

Die aktuelle Serie des FC Malaga liegt bei elf ungeschlagenen Spielen in Folge. Nach der erfolgreichen letzten Saison scheinen die Andalusier genau dort wieder anknüpfen zu können, wo sie in der letzten Spielzeit aufgehört haben. Aus einer starken Defensive schalten die Spieler von Manuel Pellegrini schnell auf Angriff um. Eine große Stärke ist, dass nahezu alle Spieler Torgefahr ausstrahlen. Am Wochenende beim überzeugenden 4:0 gegen Betis Sevilla waren Isco, Javier Saviola und Joaquin erfolgreich. Dazu kam noch ein Eigentor der Gäste. Mit großem Selbstvertrauen ging es dann nach Brüssel zum Spiel beim RSC Anderlecht. Beim bärenstarken 3:0-Erfolg waren zweimal Eliseu und erneut Joaquin per Elfmeter erfolgreich. Genau diese Unberechenbarkeit ist es, die den FC Malaga so stark macht. Nun wartet in Madrid aber ein ganz schweres Auswärtsspiel zu dem auch weiterhin Julio Baptista und Diego Buonanotte verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen werden. Ein Mann von der Güte eines Jeremy Toulalan kommt derzeit in Malaga gar nicht zum Einsatz. Mit einem so starken Kader und den entsprechenden Resultaten kann man es sich leisten, auch einmal auf vermeintliche Stars zu verzichten. Gegen Atletico Madrid wird es vor allem wieder darauf ankommen, ob die Abwehr so sattelfest stehen kann wie zuletzt. In den letzten 10 Spielen musste Keeper Willy Caballero insgesamt nur zwei Mal hinter sich greifen. Eine tolle Quote, die die Andalusier gerne so beibehalten würden.

 

Die letzten sieben Spiele

03.10.2012     Champions League         RSC Anderlecht – FC Malaga 0:3
29.09.2012     Primera Division             FC Malaga – Real Betis Sevilla 4:0
23.09.2012     Primera Division             Athletic Bilbao – FC Malaga 0:0
18.09.2012     Champions League         FC Malaga – Zenit St. Petersburg 3:0
15.09.2012     Primera Division             FC Malaga – UD Levante 3:1
01.09.2012     Primera Division             Real Saragossa – FC Malaga 0:1
28.08.2012     CL Qualifikation              Panathinaikos Athen – FC Malaga 0:0

 

So könnten sie spielen: Willy Caballero – Nacho Monreal, Weligton, Martin Demichelis, Sergio Sanchez – Manuel Iturra, Ignacio Camacho, Eliseu, Isco, Joaquin – Javier Saviola

 

Direkter Vergleich  Atletico Madrid vs. FC Malaga 

Die beiden Klubs, die derzeit zu den besten spanischen Mannschaften zu zählen sind, haben sich in bisher 58 Partien gegenüber gestanden. Die Bilanz spricht eindeutig zu Gunsten der Madrilenen. 31 Spiele konnte Atletico für sich entscheiden. 16 Matches endeten mit einem Unentschieden und nur 11 Begegnungen konnte der FC Malaga für sich entscheiden. Allerdings sind die Andalusier erst seit rund zwei Jahren in der Spitzengruppe des spanischen Fußballs vertreten. Zuletzt gab s dieses Spiel am 5. Mai in Madrid. Atletico siegte durch Tore von Koke und Adrian bei einem Gegentreffer von Eliseu mit 2:1.

Das nächste Derby am Bosporus:
Fenerbahce vs. Besiktas Istanbul – 3:0

 

 Atletico Madrid  vs. FC Malaga   – Prognose & Wettbasis-Trend

Beide Mannschaften befinden sich in einer nahezu sensationellen Verfassung. Da fällt es schwer, sich auf einen Sieger festzulegen. Im Grunde kann in dieser Begegnung alles passieren. Die Kader und die Saisonerfolge sind in etwa miteinander vergleichbar. Vielleicht könnte das Heimrecht den Ausschlag zu Gunsten von Atletico bringen. Interessant wird das Spiel auf jeden Fall, weil die zweitbeste Offensive auf die beste Defensive der Primera Division trifft. Wir schwanken bei der Einschätzung des Spielausgangs doch gehörig, tendieren aber zu einem Unentschieden.

 

Beste Wett Quoten für  Atletico Madrid vs. FC Malaga 

 Sieg Atletico Madrid: 1,75 – Sportingbet

Unentschieden: 3,80 – Tipico

 Sieg FC Malaga: 4,80 – MyBet



Fussball-Wetten
Goa vs. Atletico de Kolkata, 23.10.2014 – Indische Super League
 - Holt Zico mit Goa den ersten Sieg in der ISL?
Di
West Brom vs. Manchester United, 20.10.2014 - Premier League
 - Gewinnt ManUtd auch endlich auswärts?
Prieto - Martinez (Real Sociedad)
Real Sociedad vs. Getafe, 20.10.2014 - Primera Division
 - Findet RSSS den Weg aus der Krise?
Inter Mailand Trainer - Walter Mazzarri
Inter Mailand vs. Neapel, 19.10.2014 - Serie A
 - Mazzarri kurz vor der Entlassung?
Paolo Guerrero (Corinthians Sao Paulo)
Internacional vs. Corinthians, 19.10.2014 – Campeonato Brasileiro
 - Internacional darf sich in Richtung Titel keinen Patzer erlauben
Stefano Mauri (Lazio)
Fiorentina vs. Lazio Rom, 19.10.2014 - Serie A
 - Die "Viola" wollen gegen den Tabellennachbarn ihren Aufwärtstrend fortsetzen








Schlagwörter: , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten