sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

5% Steuer bei Interwetten – Wie und warum?


Wettanbieter Interwetten erhebt Sportwetten-Steuer auf die Brutto-Gewinne

20. Juli 2012 / Danny
Wettanbieter Interwetten

Mit dem 01. Juli 2012 ist das neue Gesetz der Besteuerung von Sportwetten in Deutschland durch die Bundestagsfraktionen aus CDU/CSU und FDP in Kraft getreten. Ab sofort wird eine 5% Steuer auf alle Wetteinsätze erhoben. Dies betrifft alle in Deutschland gespielten Wetten. Spannend ist natürlich auch die Frage, wie gehen die Online Wettanbieter mit dieser Thematik um. In diesem Newsbeitrag dreht sich alle um die 5% Sportwetten-Steuer beim Wettanbieter Interwetten.

Der Online Wettanbieter Interwetten erhebt die 5% Steuer NICHT auf die Wetteinsätze, sondern auf die Brutto-Gewinne (Einsatz + Gewinn). Somit wird der deutsche Sportwetten-Tipper nur dann zur Kasse gebeten, wenn er auch tatsächlich seine Wette gewinnt. Allerdings besteht das große Problem darin, dass Interwetten nicht den Reingewinn besteuert, sondern die Bruttogewinne, die sich aus Einsatz plus Gewinn ergeben. Ein kleines Rechenbeispiel an dieser Stelle:

Einsatz 100€ x 1.8 Quote = 180€ (Bruttogewinn)

180€ (Einsatz + Gewinn) – 5% Steuer = 171€

Interwetten versteuert jetzt nicht den Reingewinn, also die 80€, sondern legt die 5% Sportwetten-Steuer auf den Bruttogewinn (Einsatz + Gewinn), also auf die 180€, komplett um. Daraus ergibt sich im Falle des Gewinnfalls der Sportwette eine steuerliche Belastung von 9€, sodass der Kunde nur noch 171€ ausbezahlt bekommen würde. Aus einer Quote von 1.80 wird dadurch ganz schnell mal eine 1,71.

Darüber hinaus gilt es zu beachten, dass beim Online Wettanbieter Interwetten keine Sportwetten mit einer Quote unter 1.10 mehr als Einzelwetten gespielt werden können, um mögliche Verluste selbst bei erfolgreichem Wettausgang zu verhindern. Auch hier ein kleines Rechenbeispiel an dieser Stelle:

Einsatz 100€ x 1.04 Quote = 104€ (Brutto-Gewinn)

104€ (Einsatz + Gewinn) – 5% Steuer = 98,8€

Wie Sie sehen, würden Sie trotz gewonnener Wette einen Verlust hinnehmen müssen. Daher können Sportwetten-Tipps mit Quoten von unter 1.10 bei Interwetten nur noch in Kombiwetten gespielt werden.



Wettanbieter Superlenny
SuperLenny und Bundesliga Aufsteiger Paderborn gehen Partnerschaft ein
 - Wettanbieter mischt ab sofort munter in der Bundesliga mit
Wettanbieter Bet3000
Bet3000 erweitert Wettangebot für spezielle Sportarten
 - Noch mehr Möglichkeiten für Ihre Sportwetten
Wettanbieter Bet365
Bet365: Wettanbieter setzt sich für verantwortungsvolles Glücksspiel ein
 - Jede Menge Optionen: Einzahlungslimits, Spielsuchtkontrolle und vieles mehr
Wettanbieter Interwetten
Interwetten & Wedemark Scorpions spenden im Kampf gegen Ebola
 - Auch Wettanbieter leistet Beitrag – Jede Hilfe zählt
Wettanbieter News
Sportwetten Lizenz Vergabe in Deutschland: Bald mehr Wettanbieter erlaubt?
 - Die Hoffnungen ruhen jetzt auf Hessen!
Wettanbieter Ladbrokes
Ladbrokes akzeptiert keine Kunden mehr aus der Schweiz
 - Auch Wettkonto aus Norwegen und Ungarn wurden geschlossen








Schlagwörter: , , , , , ,

Post drucken Post drucken

  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten