Sportwetten Wettbasis Logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Golf-Wetten

Golf-Wetten


Golf Wetten

Die Geschichte des Golf-Sports beginnt bereits am Ende des Mittelalters. Eine genaue Überlieferung der Sportart gibt es allerdings nur bedingt. Sicher ist nur, dass es zu dieser Zeit mehrere Aktivitäten in diese Richtung gab, die dem heutigen Golf ähneln. Hockey, Baseball oder auch Billard sind weitere Sportarten, die aus den frühen Vorläufern entstanden. Die erste schriftliche Überlieferung des Namens Golf, stammt aus dem dem Jahr 1457, doch die ersten offiziellen Regeln wurden Mitte des 18. Jahrhunderts niedergeschrieben und die meisten davon finden noch heute im modernen Golf ihre Anwendung.


Regeln des Golf

Auf dem durchschnittlich aus 18 Bahnen bestehenden Golfplatz, ist es das Ziel auf jeder dieser Bahnen mit möglichst wenig Schlägen einen kleinen Ball in ein Loch zu schlagen. Jede dieser Bahnen hat demnach neben dem kreisrunden Loch, einen festgelegten Abschlagspunkt, von dem die Golfer beginnen. Hier gilt noch zu erwähnen, dass Frauen und Männer fast immer getrennte Abschlagslöcher haben Jedem Golfer stehen dafür eine Reihe an Schlägern zur Verfügung, die an jeweilige Änderungen des Platzes angepasst sind.

Damit beim Golf ein Wettbewerb vorherrscht, werden die benötigten Schläge gezählt, die der Golfer braucht, um einzulochen. Diese Anzahl, als Score bezeichnet, wird dann entweder mit dem gesamten Feld der anderen Teilnehmer oder mit einem einzelnen Konkurrenten verglichen. Unterschieden wird dabei zwischen Zählspiel und Lochspiel. Ersteres ist der Vergleich des erspielten Scores mit dem gesamten Teilnehmerfeld. Beim Lochspiel hingegen wird jede einzelne Bahn mit einem direkten Kontrahenten verglichen, und am Ende gewinnt der Spieler, der die meisten Löcher mit möglichst wenig Score gespielt hat.

Für jede Bahn gibt es ein offizielle Zahl, die als Par bezeichnet wird. Diese gibt die Scorezahl eines besonders guten Spielers an und damit auch die Möglichkeiten, in wie vielen Schlägen diese Bahn zu bewältigen ist. Im Golf gibt es daher verschiedene Bezeichnungen, je nach Spiel. Neben dem berühmten Hole-in-one, also dem Einlochen mit nur einem Schlag, wäre ein Eagle, wenn der Teilnehmer mit zwei Schlägen unter dem aktuellen Par bleibt. Ein Double Bogey zum Beispiel, wären zwei Schläge über dem Par.


Golf-Wetten - Welche Möglichkeiten gibt es?

Wetten auf Golf-Spiele sind vor allem in den USA sehr beliebt. Doch seit einigen Jahrzehnten schwappte die Welle auch schon nach Europa über, weshalb heute viele online Buchmacher Golf-Wetten anbieten. Die Möglichkeiten sind verschieden. Ähnlich wie beim Fußball können sowohl auf Endergebnisse, als auch einzelne Ereignisse getippt werden.

Obwohl in den letzten Jahren vermehrt einzelne Turniere bedacht wurden, sind es bei den Golf-Wetten besonders die Großereignisse, die regen Zulauf im Wettbüro finden. Zu diesen Majorturnieren zählen die US Masters, die US Open, der PGA Championship und aus England stammend, The Open Championship (British Open). Die besondere Beliebtheit rührt auch daher, dass die Quoten über das gesamte Teilnehmerfeld relativ hoch sind, da bei diesen Turnieren lediglich Profis antreten. Die Möglichkeiten einen hohen Gewinn zu erzielen, sind also teilweise höher, als bei anderen Sportarten.

Gewettet werden kann auf Sieger eines gesamten Turniers oder die Gesamtzahl seines Scores. Besonders beliebt sind auch die sogenannten Live-Wetten, bei denen auf bestimmte Spieler gesetzt wird, mit Prognosen darüber, wie dicht er an dem vorliegenden Par spielen wird. Manche Wettbüros bieten auch Head-to-head Wetten an, bei denen explizit zwei Golfer ausgewählt werden, die gegeneinander antreten, selbst wenn sie sich eigentlich nie auf dem Golf-Platz begegnen. Gehen solche direkten Duelle mit Gleichstand aus, oder schlägt einer der beiden Teilnehmer gar nicht erst an, werden die Wetten meist als ungültig erklärt; also die Quote auf 1,0 gesetzt.



Aktuelle Vorberichte und Tipps erhalten Sie bei unseren Wett-News unter der Kategorie Golf Wetten:

The Barclays 2015 Golfwetten
Jason Day (Australien)

The Barclays 2015 Vorschau: So langsam aber sicher geht es in dieser Saison zumindest auf der PGA-Tournee schon wieder in die Schlussphase. Dabei..

Wyndham Championship 2015 Golfwetten
Brandt Snedeker (USA)

Wyndham Championship 2015 Vorschau:In dieser Woche geht es nach dem letzten Major der Saison schon wieder mit dem nächsten Turnier auf der PGA-To..

PGA Championship 2015 Golfwetten
Rory McIlroy (Nordirland)

PGA Championship 2015 Vorschau: In dieser Woche stehen bei den Profigolfern die PGA Championship auf dem Programm. Dabei handelt es sich um das l..











Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs "Besser wetten in 7 Tagen" ans Herz legen - Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten - weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!




Die besten Wettanbieter



Sportwetten Artikel



Sportwetten Strategien




Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Systemwetten-Rechner
Erfolgreich Wetten mit unserem Systemwetten-Rechner
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn:
Die besten Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten - Oktober 2002 - August 2015 wettbasis.com Sportwetten